Top News

Jack Culcay: Rückkampf gegen Pitto am 14. September in Stuttgart

Guido Nicolas Pitto, Jack Culcay ©SE.

Guido Nicolas Pitto, Jack Culcay © SE.

Jack Culcay (14-1, 10 K.o.’s) will sich seinen Titel von Guido Nicolas Pitto (18-1, 7 K.o.’s) zurückholen: am 27. April kassierte der ehemalige Amateur-Weltmeister gegen den Argentinier seine erste Profiniederlage, nun will sich der Halbmittelgewichtler am 14. September in Stuttgart im Vorprogramm von Huck vs. Arslan II revanchieren.

“Ich freue mich, erneut gegen Pitto anzutreten”, sagte Culcay. “Beim ersten Fight gegen ihn habe ich zwar die genaueren Treffer gesetzt, aber aus Sicht der Punktrichter scheinbar nicht genug gearbeitet. Ich muss im Rückkampf noch aktiver sein. Vielleicht brauche ich mich dann gar nicht erst auf das Urteil der Punktrichter verlassen. Ein vorzeitiger Sieg ist bei mir immer im Bereich des Möglichen.”

Für den 27-Jährigen ist es das dritte Mal, dass er in der Schwaben-Metropole boxt. “In Stuttgart haben mich die Zuschauer bisher immer lautstark unterstützt”, so der Schützling von Fritz Sdunek. “Ich bin in Darmstadt aufgewachsen, das liegt mit dem Auto keine zwei Stunden entfernt. Ich glaube, dass auch am 14. September viele Fans aus Südhessen dabei sein wollen, um mich bei so einem wichtigen Kampf zu unterstützen.”

Mit einem Sieg gegen Pitto würde sich Culcay den WBA-Intercontinental-Titel zurückerobern und sich damit wieder in den Top 15 platzieren. “Es steht also eine Menge auf dem Spiel”, so Culcay. “Ich werde diese Chance nutzen!”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Tua vs. Ustinov: Statements von der ersten Pressekonferenz in Neuseeland

Nächster Artikel

IBF segnet Fonfara vs. Campillo als Eliminator ab

30 Kommentare

  1. Mayweather
    5. August 2013 at 18:28 —

    Für mich hat Culcay den ersten Kampf gewonnen. Er hatte super aktiv verteidigt und die klaren Treffer gesetzt. Das die Punktrichter nur die Anzahl der Schläge gewertet haben ist für mich nicht nachvollziehbar.
    Ich hoffe, dass er nicht die falschen Schlüsse aus dem Kampf zieht. Ob Stunek der richtige Trainer für Culcay ist, wage ich zu bezweifeln. Bei Sturm und Afolabi hat er jedenfalls versagt.

  2. Dr.med W.Stuhlgang
    5. August 2013 at 18:39 —

    ich würde gerne Adamek gegen Culcay sehen!

    wäre bestimmt eine geile Schlacht

  3. Eierrübe
    5. August 2013 at 19:04 —

    ich würde gerne Culcay gegen Klitschko sehen.

  4. 300
    5. August 2013 at 19:13 —

    Culgay wird das Remach gewinne….was mich interessiert ……wird er danach Britsch um die Hand anhalten????

  5. Lothar Türk
    5. August 2013 at 19:17 —

    Sind wieder die Blinden am Werk

  6. Marco Captain Huck
    5. August 2013 at 19:58 —

    Culcay hat den ersten Kampf eigentlich knapp gewonnen, aber er war im laufe des Kampfes zu unkonzentriert und arrogant da braucht er sich nicht wundern

  7. Dr.med W.Stuhlgang
    5. August 2013 at 20:09 —

    man könnte meinen ein promoter wie sauerland würde culcay gut tun

    ich sage nein!

    soviel tamtam um seine person hat ihm merklich geschadet

    für das doppeldeckunggewohnte deutsche volk mag das zwar was besonderes sein

    aber auf der internationalen bühne ist er luft

    Culcay sollte in die usa gehen und dort unter latinos trainieren

  8. Dr.med W.Stuhlgang
    5. August 2013 at 20:12 —

    sonst wird culcay so enden wie naseem hamed, wenn überhaupt

    gegen ersten guten gegner

    stellt euch mal den Kampf canelo vs culcay vor LOL

    KO erste runde für den mexikaner

  9. genri40
    5. August 2013 at 20:46 —

    culcay hat auch den ersten kampf verloren da brauch mir keiner was von klareren treffern erzählen er hatte einfach keine antwort auf den stil von pitto… hoffentlich hat er draus gelernt und zeigt im rückkampf mal ein bisschen mehr… aber stuhlgang hat recht auf internationaler ebene sehe ich auch keine schritte für ihn

  10. Carlos2012
    5. August 2013 at 20:59 —

    Culcay ist ein Schnuckelchen wie Britsch.Nach meiner Meinung ein Traumpaar.Hoffe die beiden Heiraten bald und
    Adoptieren Nader.

  11. Gary
    5. August 2013 at 21:04 —

    @300
    “Culgay wird das Remach gewinne….was mich interessiert ……wird er danach Britsch um die Hand anhalten????”

    der war gut und trifft ins Schwarze!!!;-)

  12. Gary
    5. August 2013 at 21:05 —

    @Carlos

    du auch, der war gut! 🙂

  13. SiQ
    5. August 2013 at 21:09 —

    so gut auch nicht

  14. Dr.med W.Stuhlgang
    5. August 2013 at 21:18 —

    was meint ihr wie alle SE boxer deutschen pass bekommen haben?

    alle mussten mal um britsch´s hand anhalten

  15. 300
    5. August 2013 at 21:21 —

    Die mussten dem Paten Ulli ihr “können” demonstrieren

  16. Carlos2012
    5. August 2013 at 21:32 —

    @MainEvent

    😀

  17. Phönix
    5. August 2013 at 21:57 —

    Jack soll gegen Nimani Boxen !!

  18. Khalito
    5. August 2013 at 22:38 —

    Culcay soll endlich gegen Bes nimani boxen

  19. Don_King
    5. August 2013 at 22:54 —

    Ich weiss nicht wie er Arrogant sein soll und trozdem versucht der Zwerg aus Ecaudor arrogant zu sein guckt mal diese kabute adidas handschuhe deswegen bricht sich Hernandez staendig die hand die sind scheisse.

  20. 300
    5. August 2013 at 23:35 —

    Adidas Boxhandschuhe haben aber echt einen üblen Ruf…..vor denen sollte man sich fernhalten

  21. MainEvent
    6. August 2013 at 01:57 —

    adrivo bevor du kommentare zensierst, lerne erstmal gewichtsklassen auswendig

    PS 5 tage alte artikel ueber Golovkin sind genauso interessant wie alles ueber golden jack

  22. MoneyMay
    6. August 2013 at 08:13 —

    Wer interessiert sich schon für diesen arroganten Wicht, war mir von Anfang an klar das er untergeht sobald er gegen einen boxt, der marschiert und so war es gegen Pito, der ansonsten nicht viel Klasse hatte….

  23. Schneewittchen
    6. August 2013 at 09:49 —

    @ Adrivo oder an alle anderen weiß man schon was für Vorkämpfe in Stuttgart bei dem Kampf Huck vs Arslan kommen wird?
    Ausgenommen Culcay das steht ja schon da?

  24. Dr.med W.Stuhlgang
    6. August 2013 at 10:56 —

    wird Culcay weiterhin von Sdunek trainiert? oder wieder bei Ismael Salas ?

  25. Mayweather
    6. August 2013 at 12:21 —

    Dr.med W.Stuhlgang: Von Stunek. Steht doch oben (oder auf boxen.com).

  26. Tom
    6. August 2013 at 13:25 —

    Man merkt mal wieder das Schulferien sind,fast nur Kinder mit dummen Kommentaren am Start!

    @ Mayweather

    Ich stimme deinem ersten Kommentar zu 100% zu,aber der Trainer schreibt sich Sdunek!

  27. Mayweather
    6. August 2013 at 14:10 —

    @Schneewittchen: Auf jeden Fall Britsch und Nader. Die Gegner stehen noch nicht fest.

  28. MainEvent
    6. August 2013 at 18:49 —

    Wack Jack hat keine fans, sein name ist unverstaendlich, er hat nur gegen journeymen ne chance

  29. Phönix
    6. August 2013 at 22:52 —

    Nimani haut Jack weg…
    Die von sauerland werden immer zu hoch gelobt!
    Es gibt genug Boxer in Deutschland
    die leider nie ihre Chance bekommen werden !!
    Leider dreht es sich immer alles ums liebe Geld und der sport bleibt außen vor 🙁

  30. eberhard franz
    7. August 2013 at 12:31 —

    95% schwachsinn – das sollte man garnicht veröffentlichen.

Antwort schreiben