Top News

Istanbul-Event von EC Boxing fällt aus

Mit schlechten Nachrichten geht es in die noch frühe Woche. Die für den 25. Oktober geplante Boxgala von EC Boxing in der Volkswagen Arena in Istanbul kann nicht wie vorgesehen über die Bühne gehen.

Schwergewicht Ali Eren Demirezen und Ex-Weltmeister Karo Murat, die beide die Fight Card in der türkischen Weltmetropole schmücken sollten, sind geplagt von Verletzungsproblemen. Darüber hinaus kommt auch das Duell im Supermittelgewicht zwischen Emre Cukur und Jack Paskali nicht zustande. So hat man sich Seitens EC Boxing dazu entschlossen, den Termin nicht wahrzunehmen.

„Wir sind sehr enttäuscht über diese Entwicklung, aber manchmal ist man vom Pech verfolgt“, resümiert Erol Ceylan, der Chef des Hamburger Boxstalls.

Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!

Der Plan ist aktuell, dass man die übrig gebliebenen Boxer der Undercard möglichst bald auf anderen Veranstaltungen antreten lassen möchte, sodass diese weiterhin aktiv bleiben. Das betrifft u.a. Christian Hammer, Erik Pfeifer und Jack Mulowayi.

Zudem wird derzeit nach einem neuen Termin für das Event in Istanbul Ausschau gehalten.

Foto: Facebook Fanpage Ali Eren Demirezen

Quelle: ECB

Voriger Artikel

Robert Harutyunyan fährt klaren Punktsieg ein

Nächster Artikel

Erstes Treffen der WBSS-Finalisten: Prograis vs. Taylor

1 Kommentar

  1. 12. September 2019 at 02:51 —

    So, jetzt wisst Ihr es … 😉

Antwort schreiben