Top News

IBF ernennt Groves zum Pflichtherausforderer von Froch

Carl Froch ©Claudia Bocanegra.

Carl Froch © Claudia Bocanegra.

Die IBF hat den ungeschlagenen Briten George Groves (19-0, 15 K.o.’s) zum Pflichtherausforderer von Carl Froch (31-2, 22 K.o.’s) ernannt. Beide Boxer sind beim Promoter Matchroom unter Vertrag. Die Stimmung zwischen den beiden gilt allerdings als angespannt, da Groves Mikkel Kessler bei der Vorbereitung für dessen zweiten Kampf gegen Froch beim Training unterstützte.

“Adonis Stevenson war der Pflichtherausforderer, er wollte aber nicht mehr länger auf seine Chance gegen Froch warten und ist ins Halbschwergewicht gewechselt, um um den WBC-Titel zu kämpfen”, sagte IBF-Vorsitzender Lindsey Tucker gegenüber der britischen Zeitung “Sun”. “Wenn das passiert, gehen wir nach den Regeln die Liste runter und sehen, wer der Nächste ist. Wir sind bis zu Groves runtergegangen und haben ihn zum Pflichtherausforderer von Froch gemacht. Die Boxer haben bis zum 12. Juli Zeit, um sich zu einigen. Wenn sie das nicht tun, werden wir eine Purse Bid veranstalten. Der erfolgreiche Bieter würde bis zum 24. Juli benachrichtigt werden, und wir erwarten, dass der Kampf 90 Tage später stattfindet, was Mitte Oktober wäre.”

Bisher hatte es so ausgesehen, als ob Groves zuerst seine Chance bei der WBO bekommen würde, wo er seit einiger Zeit auf Position eins gerankt ist. Bei der IBF war Groves bislang nur auf Rang sechs gereiht, die vor ihm gerankten Boxer scheinen aber nicht für einen Titelkampf verfügbar zu sein.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Neuer Vertrag für Abraham: Kämpft wie geplant in Schwerin

Nächster Artikel

Klitschko vs. Povetkin: Verträge unterschrieben, Kampf nun offiziell

13 Kommentare

  1. Alex
    2. Juli 2013 at 11:40 —

    Groves hat durchaus viel Power in seinen Fäusten. Ich denke er wird es Froch nicht leicht machen, aber auszuknocken ist Froch eigentlich nicht, darum wahrscheinlich ein klarer Punktsieg für Froch.

  2. El Demoledor
    2. Juli 2013 at 12:05 —

    Damit ist der WBO-Weg frei für Arthur Abraham.
    Groves hätte imo Stieglitz geschlagen und wäre auch für Abraham zu viel, aber Stieglitz vs. Abraham sehe ich 50:50!
    Froch vs. Groves könnte ein sehr interessanter Fight werden, aber Carl hat einfach auf dem hohen Level viel mehr Erfahrung, so dass er das Ding schon gewinnen sollte.
    Ich hoffe im SMW immer noch auf Shawn Estrada, aber irgendwie geht dessen Karriere nicht richtig voran. Völlig unterfordert bisher in seinen Kämpfen der Mann…

  3. 300
    2. Juli 2013 at 12:17 —

    Froch wird es wohl nach Hause schaukeln….hätte den Kampf gegen Adonis sehr gerne gesehen..

  4. boxfanatiker
    2. Juli 2013 at 12:22 —

    selbst stieglitz is stärker als groves

  5. Florian
    2. Juli 2013 at 14:55 —

    Das wird ein toller Kampf. Sehe Froch als Favoriten aber Groves ist nicht zu unterschätzen.

  6. Alex
    2. Juli 2013 at 15:54 —

    @ boxfanatiker

    Es fällt vielen nicht leicht zuzugeben dass ein Deutscher Boxer Weltklasse ist, aber Stieglitz ist ein Weltklasse Boxer, also das zeigt jetzt nicht dass Groves kein Topboxer sein kann.

  7. Carlos2012
    2. Juli 2013 at 18:24 —

    Groves ist nicht zu Unterschätzen.Er hat den gleichen Boxstill wie David Haye.Er ist schnell,super Reflexe und
    einen guten Punch.

  8. dalein
    2. Juli 2013 at 20:00 —

    einer der besten möglichen Kämpfe im SMW – ich froi mich RIESIG!

    Ich glaube, Groves packt das, er hat einen ungeheuren Siegeswillen. Froch hat nicht mehr den Biss um ihn zu schlagen 🙂

  9. Allerta Antifascista!
    2. Juli 2013 at 20:59 —

    Guter Kampf! Froch gewinnt!

  10. Milanista82
    2. Juli 2013 at 21:02 —

    Top Ansetzung, es wird mal Zeit das Groves seinen title shot bekommt.

  11. theironfist
    2. Juli 2013 at 21:21 —

    wird ein geiler kampf werden ich glaube Groves trainiert heimlich mit haye man könnte ihn auch den weißen Gayemaker nennen :D..vom boxstil ähnlich wie haye wird ein schwieriger kampf für Froch denke aber er wird aufgrund seiner Erfahrung den kampf machen aber er ist erst 25 Jahre alt denke Groves wird auf jedenfall nochmal WM in den nächsten Jahren aber nicht gegen Froch, Kessler oder Ward gegen Stieglitz, Abraham sehe ich den kampf 50:50

  12. Lennox Tyson
    3. Juli 2013 at 09:23 —

    Mal langsam – Haye ist schon noch ein anderes Kaliber als Groves. Der wird zwar immer besser, wird aber bedeutend häufiger getroffen. Wenn Froch sich so motivieren kann, wie gegen Kessler, wird er Groves eine Tracht Prügel verabreichen.

  13. Aytunc Atli
    3. Juli 2013 at 15:45 —

    Groves ist sowas wie der David Haye des Mittelgewichts 😀

Antwort schreiben