Top News

Huck gegen Richards am 13. März in Berlin

Marco Huck trifft am 13. März in Berlin auf Adam Richards. © Werner Dittmair.

Marco Huck trifft am 13. März in Berlin auf Adam Richards. © Werner Dittmair.

Erleichtert verkündete Chris Meyer, Geschäftsführer bei Sauerland Event: “Wir sind forh, die Verträge unter Dach und Fach zu haben” … “Nachdem sich die Verhandlungen recht lange hingezogen hatten, freuen wir uns, dass wir uns mit dem US-Cruisergewichtler Adam Richards als Herausforderer einig geworden sind. Das wird für das Berliner Publikum ein interessanter Kampf”.

Am 13. März wird Huck nun in der Max-Schmeling-Halle in Berlin zur Titelverteidigung gen Adam Richards in den Ring steigen. In 25 Profikämpfen konnte der Amerikaner 23 Siege (davon 15 durch KO) verbuchen.

Am 29. August 2009 hatte Huck den WBO-Gürtel gegen Victor Emilio Ramirez erkämpft und am 5. Dezember letztes Jahr gegen Ola Afolabi verteidigt.

Zudem darf sich Berlin auf einen Kampf des Schwergewichtler Alexander Povetkin freuen.

Voriger Artikel

Wladimir Klitschko Online-Autogrammstunde

Nächster Artikel

Öner zu Geld- und Bewährungsstrafe verurteilt: Geständnis milderte Strafmaß

Keine Kommentare

Antwort schreiben