Top News

Huck enttäuscht von Mormeck: “Ich hätte Wladimir einen richtigen Kampf geliefert”

Marco Huck ©Nino Celic.

Marco Huck © Nino Celic.

WBO-Cruisergewichts-Weltmeister Marco Huck war von dem Schwergewichts-WM-Kampf zwischen Wladimir Klitschko und dem Franzosen Jean-Marc Mormeck nicht besonders angetan. Mormeck schaffte es in knapp vier Runden Klitschko nur drei Mal zu treffen und stellte zu keinem Zeitpunkt des Gefechts eine ernsthafte Gefahr da. Huck ist davon überzeugt, Klitschko einen besseren Kampf liefern zu können.

“Ich will ehrlich sein: als Boxer fühle ich mich beleidigt. Dieser Kampf war lächerlich”, sagte Huck gegenüber der Berliner Zeitung. “In meinem ersten Kampf im Schwergewicht hatte ich Olympiasieger Alexander Povetkin am Rande einer Niederlage. Viele Experten haben mich als Sieger gesehen. Ich hätte Wladimir einen richtigen Fight geliefert und nicht so eine peinliche Leistung wie Mormeck.”

Noch ist allerdings nicht klar, ob Huck der Königsklasse im Boxen erhalten bleiben wird. “Ich will im Schwergewicht bleiben, aber mein Management versucht, mich umzustimmen”, so Huck. “Ich will ein Rematch gegen Povetkin in Berlin. Und wenn ich Povetkin schlage, will ich einen Kampf gegen Klitschko im Olympiastadion veranstalten.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Nadia Raoui: Revanche gegen Olszewski am 13. April in Köln

Nächster Artikel

Geale verteidigt IBF-Titel: Einstimmiger Punktsieg gegen Adama in Hobart

183 Kommentare

  1. MrEastWestSouthNorth
    7. März 2012 at 18:33 —

    Huck hat doch keine Chance gegen Klitschko. Einfach nur ein Witz, wie gut alle über ihn jetzt auf einmal reden. Hallo? Den fetten Povetkin konnte er nicht mal besiegen, was will er dann gegen B I T C H K K O erreichen?

  2. Tom
    7. März 2012 at 18:38 —

    @ DonKing

    Mal abgesehen davon das es völlig unerheblich ist für einen WM-Kampf wer bei BoxRec unter den Top-10 steht,denn es zählen in dem Fall nur die Ranglisten der Weltboxverbände,wollen wir uns doch mal deine 5 Boxer anschauen:

    Da wär zum einen Povetkin,der ist eh PH von Wladimir,der kommt schon noch dran wenn er WM bleiben sollt.

    Dann Fury,der bringt außer seiner Größe nichts gefährliches mit um gegen einen Klitschko bestehen zu können!

    Dann Helenius,hmm…der ist verletzt und nach dem schmeichelhaften Sieg gegen Chisora werden erst mal wieder 1-3 Aufbaukämpfe fällig sein!

    Zu guter letzt,Dimitrenko und Pulev,die kämpfen am 31.3. gegeneinander um die EM!

    Wer bleibt noch übrig…………….

  3. Interessierter
    7. März 2012 at 18:41 —

    @DonKing:

    Danke für die Links. 🙂

  4. Hyko
    7. März 2012 at 18:56 —

    “Experten haben mich als Sieger gesehen” welche Experten meinte denn Huck damit?
    Die ARD “Experten”, die einen zugegebener maßen spannenden Kampf gesehen haben und anschließen so pro Huck waren, dass sie nicht objektiv und sachlich analysiert haben?
    Er und Alle, die meinen das Pove verloren hat, sollten sich den Kampf nochmal ansehen…und wer dann noch glaubt, dass Huck gewonnen hat, sollte zum Augenartzt gehen oder sich lieber UFC ansehen!
    Huck nervt mich langsam, wenn er die Klitschkos boxen möchte, sollte er sich einen Kampf erarbeiten, so wie das die anderen Boxer auch machen müssen.
    Welchen Weltklasse Mann hat denn der Huck schon geboxt ?…

    -Cunningham- 12 Runde TKO und der hatte noch nicht mal einen harten Schlag!
    -Lebredev- Huck wurde der Sieg geschenkt !
    -Avolabi- gegen ihn hatte Huck auch nicht sonderlich gut ausgesehen!
    -Povetkin- Huck war nicht mal in der Lage, einen völlig ausgepowerten Pove KO zu hauen oder ihn nach Punkten zu besiegen !..und seine Visage spricht ja wohl Bände!
    Das waren wohl alle guten Leute die Huck boxte und jetzt will er die Klitschkos ?
    Mit welechen Recht ?
    Bin kein Klitschko Fan, aber gegen die Brüder kann er nicht gewinnen!
    Huck würde genauso untergehen wie seine Vorgänger, die im Vorfeld auch alle eine große Klappe hatten.

    Ach ja, gestern stand ein kleiner Bericht in der Berliner Zeitung-BZ..” W. Sauerland, Huck bleibt vorerst im CW ! “

  5. Nightwalker
    7. März 2012 at 18:59 —

    @Tom

    Solchen Trollen wie rocky balboa kannst du nicht mit Fakten kommen.
    Der sieht nur das was er sehen will….

  6. bigbubu
    7. März 2012 at 19:00 —

    @Tom

    Komm doch dem DonKing nicht mit Fachwissen, das ignoriert er doch wo es nur geht.

    Von Hukic als Gegner wäre ich auch nicht begeistert, allerdings wer sonst, wenn der Hr. Haye nicht will? Die Auswahl an zumindest guten Gegnern die auch zurück schlagen ist dünn.

  7. Nightwalker
    7. März 2012 at 19:02 —

    @Hyko

    Genau so sieht es aus…..

  8. eisenbruch
    7. März 2012 at 19:20 —

    Warum sollte man den Kampf Haye vs Huck nicht organisieren wollen !
    Das wäre ein guter Kampf.

  9. DonKing
    7. März 2012 at 19:25 —

    Nightwalker ich habe boxkämpfe gesehen da hast du noch brav an deiner mutter genuckelt. komm du mir hier nicht mit fachwissen links oder rechts.

    also sei ruhig und poste weiter deine kinderbeiträge,

    @Tom

    Boitsov hat er noch nicht geboxt, aber abgesehen, dass ich mit meinem beitrag nur leute rügen wollte die meinen, dass die klitschkos die top 15 rauf und runter geboxt haben, plädiere ich vielmehr für “gebt dem Volk, was des Volkes ist”

    Sprich die Klitschkos sollten Kämpfe organisieren,die die Leute sehen wollen und nicht in erster Linie die Klitschkos, damit ist nicht dem Boxsport gedient, sondern den Fetten Taschen Bönthes und der lausigen Expertenmeinung Nightwalkers.

    Die Leute wollen Klitschko vs Huck, von mir aus, die Leute wollen Klitschko vs Mormecks kleinen Bruder von mir aus. Aber bitte nicht einen Gegner vorsetzen und im nachhinein den Pöbel dafür begeistern.

    Dabei spielt die Top 15 Liste ob sie nun WBA WBO oder unabhängig ist oder von Hyko zusammengestellt wurde, absolut keine Rolle

    @interessierter

    Kein Problem!

  10. Johnny Walker
    7. März 2012 at 19:26 —

    Ahhhhhh, der Jax, er Kai Ebel höchst persönlich ist wieder da. Na, toll !!!

  11. Nightwalker
    7. März 2012 at 19:34 —

    @DonKing

    Da musst Du aber schon ein Uralter verhärmter T.a.t.t.e.r.g.r.e.i.s sein !
    Im übrigen kannst du mir gepflegt die K.i.m.m.e küssen.
    Außer geistigem D.ü.n.n.p.f.i.f.f habe ich von Dir hier noch nie was brauchbares gelesen !!!

  12. DonKing
    7. März 2012 at 19:44 —

    @Nightwalker

    es ist halt echt schwer, jemanden mit beiträgen zu überzeugen,die nicht in seine Weltanschauung passen.Wenn er nur die Einbahnstraße kennt. Aber ich werde mich weiter bemühen, alles gute.

  13. Nightwalker
    7. März 2012 at 19:46 —

    @DonKing

    Ja … Du mich auch !!!

  14. Tom
    7. März 2012 at 19:49 —

    @ DonKing

    Na so einfach ist es ja auch nicht dem Volk zu geben was es will!

    V.Klitschko vs Huck scheitert erst mal daran das Huck nicht in den Top-15 der WBC steht und da gehört er auch nicht hin!

    Um ehrlich zu sein wäre es mir ganz recht wenn Huck wieder ins Cruiser zurück geht,denn da wartet Afolabi auf ihn und den muss er dann boxen!

    Zu Boytsov möchte ich jetzt eigentlich nichts mehr schreiben,da wurde in den letzten Tagen auf dieser Seite schon genug geschrieben!

    Bleibt Huck aber doch im Schwergewicht,würde ich ihn gerne gegen Boytsov,Adamek und Arreola sehen,denn da trennt sich dann die Spreu vom Weizen!

  15. Köpi
    7. März 2012 at 19:51 —

    Huck hat jetzt durch haye gesehen wie man fette Börsen kassiert, das versucht er jetzt zu kopieren … Nix anderes .. Die Jungs wollen soviel Kohle machen wie nur geht und das ist doch okay.. Huck hat es einfach nicht verdient gegen einen klitschko zu Boxen , aber zu sehen wie einer von den Brüdern dem huck die Fresse poliert würde ich schon gerne sehen… 🙂

  16. Tom
    7. März 2012 at 19:51 —

    @ eisenbruch

    Haye will noch mal die ganz große Kohle verdienen und die ist gegen Huck nicht möglich!

  17. Dirk
    7. März 2012 at 19:54 —

    Wenn der Huck wirklich beabsichtigt im HW zu bleiben
    dann scheind Ihm wohl noch eine grosse Rate zur Villa zu fehlen .
    Auf nichts anderes geht es hinaus .
    Nur schnell Kohle scheffeln , nix anderes !!!

  18. Tom
    7. März 2012 at 19:55 —

    @ bigbubu

    Wer sonst????

    Tja,WK wird wohl im Sommer seiner PV gegen Thompson nachkommen und VK soll seinen PH boxen und dann abtreten!
    Sein PH ist der Silver-Champ B.Stieverne,das wäre meiner Meinung nach ein recht einfacher Kampf zum Abschluss der Karriere!

  19. Jax
    7. März 2012 at 20:08 —

    @ Johnny Walker

    Ah Johnny der Dauerkritiker 😉 Hast du auch noch was Dubioses zu enthüllen? Freust du dich eigentlich über den möglichen Kampf gegen Arreola? Kann mich daran erinnern, dass du ihn in einer Liste derjenigen Gegner aufgelistet hattest, den die Leute sehen wollen.

  20. Nightwalker
    7. März 2012 at 20:11 —

    Ich kann diesem ganzen Huck Hype einfach nichts ab !
    Der Typ ist so was von limitiert und ausgerechnet der soll im HW jetzt gegen die Klitschkos antreten und auch noch was reissen ?
    Das ist einfach nur lächerlich.
    Und wer den Klitschkos die seit Jahren das HW dominieren die Klasse absprechen will , der hat vom Boxen einfach keine Ahnung !

  21. Jax
    7. März 2012 at 20:15 —

    @ DonKing

    “Unter den zehn besten Schwergewichtsboxern der Welt (boxrec.com) gibt es derzeit fünf Boxer, die noch nie gegen die Klitschkos angetreten sind.”

    Und das ist deiner Meinung nach die Schuld der Klitschkos?

  22. Interessierter
    7. März 2012 at 20:17 —

    neuste nachricht von marco huck. ein wink mitm zaunpfahl? bleibt er im hw doer was will er sagen?

    a7.sphotos.ak.fbcdn.net/hphotos-ak-snc7/s720x720/428090_10150722424221613_69121981612_11434138_1974356240_n.jpg

    6 Minuten alt

  23. DonKing
    7. März 2012 at 20:24 —

    @tom

    ja ok, aber was spricht dann gegen Haye, jeder will Haye – Klitschko und wenn er nicht zustande kommt,dann nur wegen der unersättlichkeit KMG. Klar will haye etwas mehr, aber es ist auch ne menge drin. meiner meinung nach müsste KMG 3 Millionen abtreten und nur selber 3 oder 4 verdienen. Bei nem Mormeck hat KMG so um die 5-6 Verdient und Mormeck ist mit 600 000 begnügt gewesen.

    Ist klar, dass die,die am wenigsten an Haye Klitschko, die Klitschkos sind. Nicht nur risikotechnisch sondern auch finanziell.

    Stieverne ist absolut lächerlich, er hat durch einen Riesenluckypunch gewonnen, gegen einen bis dahin ihn völlig dominierenden Gegner,gegen denn er jede Runde hat abgeben müssen.

    Stiverne ist ein Witz, Huck ist ein Witz für die Klitschkos. Es bleibt nicht viel übrig. Boytsov sollte im April nicht gegen so ne nichtsnummer boxen, hoffentlich habe ich die tickets nicht umsonst gekauft. er sollte jemand höherklassiges boxen, in einem jahr könnte er dann soweit sein. Seth Mitchell ist auch ganz interessant,dass ist ein boxer der meiner meinung nach ne gute Figur abgeben könnte, er hat schlagkraft und ist schlau genug um sich nicht von WK in der Jab-Zone stellen zu lassen.Arreola hat keine Gute Beinarbeit, boxt limitiert und ist wie gemacht für einen Reservierplatz in Wladimirs Jab-Zone.

  24. fernsehforum
    7. März 2012 at 20:56 —

    Klitschko-Brüder: Wo bleibt die Ehre?
    Die besten Gegner haben sie kaum geboxt

    Der Kampf war eine „Farce“ und sportlich gesehen ein „Witz“, schreibt der Stern über die Begegnung von Wladimir Klitschko und Jean-Marc Mormeck nachträglich und nennt 10 Namen, die alle besser boxen und geboxt hätten, als Mormeck, darunter auch Tyson Fury und Robert Helenius.

    Das Magazin kritisiert auch die Tatsache, dass unter den zehn besten Schwergewichtsboxern der Welt fast ein halbes Dutzend Namen sind, die noch nie gegen die Klitschko´s geboxt haben. Demnach wäre es falsch zu behaupten, es gäbe keine besseren Gegner als Mormeck.

    Zuschauer und Beobachter waren stark verärgert darüber, dass ihnen kein besserer Gegner geboten wurde. Für Karten von weit über 100 EUR stellte sich die Frage, ob das ein Box-Event oder eine Wrestling-Veranstaltung war.

    Quelle: http://www.dtoday.de/regionen/mein-today/buergerreporter_artikel,-Klitschko-Brueder-Wo-bleibt-die-Ehre-_arid,138690.html

    (VL) Und Financial Times Deutschlands legt noch nach: Die bezeichnen Klitschko als „dreist“, weil der sich zu seinem – geplanten – K.o.-Jubiläum .nicht etwa einen Weltklasse-Boxer, sondern einen „No Name“ wie Mormeck holte, der zwei Jahre lang nicht geboxt hatte und ursprünglich nicht mal in seiner Gewichtsklasse kämpfte. http://www.ftd.de/sport/:wehrloser-kontrahent-klitschko-feiert-trauriges-jubilaeums-k-o/70003027.html Kein schönes Jubiläum also. Dafür hätte man wohl mehr als nur eine bunte Lasershow auch liefern müssen.

    Abschließend haben auch die Kollegen von Telenewsnet das Ergebnis ihrer Zuschauer-Umfrage bekannt gegeben. Demnach hat die Glaubwürdigkeit, sowohl der Klitschko´s als auch des Klitschko-Managers Bernd Bönte in den letzten Wochen schwer gelitten.

    http://www.themenportal.de/sport/zum-klitschko-jubilaeum-schlechtester-gegner-aller-zeiten-93141

    Auf die Frage hin, ob Klitschko-Manager Bernd Bönte im Interview mit dem Hamburger Abendblatt die Wahrheit gesagt habe, antworteten ganze 93% der Befragten mit „Nein, der Manager wollte sich nur rausreden“. TNN hatte das aus Russland stammende Skandal-Video, das einen anderen Blickwinkel auf Bönte und Klitschko zeigt, vorige Woche erstmals auch deutschen Medien vorgestellt. Presse und Berichterstatter spekulierten daraufhin über eine mögliche Inszenierung der Prügelei auf der Pressekonferenz vom 19. Februar. Die Vorwürfe wurden jedoch scharf zurückgewiesen.

    (VL) fernsehforum.com

  25. Marco du haust den Pove um
    7. März 2012 at 21:10 —

    interissierter den link gibts nicht

  26. Tom
    7. März 2012 at 21:17 —

    @ fernsehforum

    Na du denkst dir auch,lieber spät als nie,aber das hatten wir hier schon!

    Lese mal die Kommentare du Leuchte!

  27. Interessierter
    7. März 2012 at 21:22 —

    @marco du haust den pove um:

    facebook.com/marcohuckboxing

  28. Dirk
    7. März 2012 at 21:25 —

    Mal einfach so :

    Lässt man doch die beiden ehemaligen CW ,
    Huck und Haye , gegeneinander antreten 🙂

    Ob Huck die dritte Runde noch stehen könnte ???

  29. fernsehforum
    7. März 2012 at 21:41 —

    @TOM:

    Na das war doch aber ne schöne Zusammenfassung, oder?

    Wenn nicht, stelle ich mich in die Ecke und heule 😉

    LG Verena

  30. bigbubu
    7. März 2012 at 21:47 —

    @fernsehforum

    Der Stern ist natürlich bekannt als DAS Box Magazin. In diesem Käseblatt ist schon so viel blödsinn gedruckt worden, da kommt es auf eine weiter “Story” nicht mehr an.

    Da gabs ja vor ein paar Tagen schonmal so einen Heini der mit solchen Geschichten ankam, ich glaub der hies trevor barnes oder so ähnlich. Der ist Dir nicht zufällig bekannt? 😉

  31. Nightwalker
    7. März 2012 at 21:54 —

    @Dirk

    Gute Idee !
    Ich denke Haye würde Hucks limitiertheit ausnutzen und ihn auf die Bretter schicken…

  32. hard boiled
    7. März 2012 at 22:01 —

    wo bleibt heinz werner brenner ???

  33. Claudio
    7. März 2012 at 23:34 —

    Lieber diesen wilden Prügler und Totschläger Huck, als die Superlangweiligen Klitschkos. Die machen Kämpfe a la Henry Maske oder Sven Ottke. Ja ja….die Integration hald. Braucht kein Mensch.

  34. Charlys69
    7. März 2012 at 23:38 —

    Huck kann jederzeit gegen einen der beiden Klitschko boxen, solange dieser Kampf bei RTL gezeigt würde.
    Wenn man die Lage realistisch betrachtet haben die Klitschkos im Boxen schon wesentlich mehr erreicht wie Huck, der bislang noch keinen guten Schwergewichtsboxer in seiner Sieg-Statistik vorweisen kann.
    Von daher ist Huck Herausforderer, wenn auch nicht (Pflichtherausforderer), und muß
    schon akzeptieren das dieser Fight, der vom Zuschauer-Interesse rekordverdächtig wäre, nicht von Sauerland veranstaltet werden kann. Wenn Huck wirklich etwas beweisen will, dann boxt er bei RTL gegen die Klitschkos. Wenn nicht, würde ich die überheblichen Sprüche mal einstellen.

  35. Tom
    8. März 2012 at 00:01 —

    @ Charlys69

    Huck hat in dem Punkt mal gar nichts zu entscheiden sondern nur Sauerland,aber abgesehen davon glaube ich nicht an einen Kampf-VK-Huck,Bönte schmeißt mal wieder einige Namen in den Raum und wer sich dann mit dem wenigsten Geld begnügt bekommt den Zuschlag!

    Wen ich schon lese,Huck will dies,Huck will das,was glaubt die Lusche eigentlich wer er ist????

  36. DR_BOX
    8. März 2012 at 00:17 —

    @ Tom

    Na, war doch trotzdem nett anzuschaun, das Gefecht gegen Pandabean!

    Lass ihn doch rumtönen … solange nichts dabei rauskommt, was so aussieht

    wie Mormeck vs Klitschko, isses ok.

  37. Tom
    8. März 2012 at 00:22 —

    @ DR-BOX

    Die Akte Mormeck sollte man endlich schließen und niiiiie wieder öffnen!

  38. DR_BOX
    8. März 2012 at 00:25 —

    @ Tom

    so isses wohl

  39. DR_BOX
    8. März 2012 at 00:25 —

    im Moment sind ja Trolle ohne Ende unterwegs hier

  40. DR_BOX
    8. März 2012 at 00:26 —

    Würde gerne mal den ein oder anderen bei einem persönlichen Gespräch

    mit ein paar handfesten Argumenten überzeugen

  41. Tom
    8. März 2012 at 00:35 —

    @ DR-BOX

    Eisenherz ist einer von den ganz wilden,der kevin und mich schon eingeladen um ihm auf die F.r.e.s.s.e. zu hauen1

  42. Interessierter
    8. März 2012 at 00:42 —

    Schade sowas.

  43. hard boiled
    8. März 2012 at 00:44 —

    DR_BOX Auch du bist ein Jünger des Heinz Werner Brenner.

  44. DR_BOX
    8. März 2012 at 00:45 —

    @ hachtbeult

    sicher das

  45. DR_BOX
    8. März 2012 at 00:47 —

    @ Tom

    man sollte ne Troll-Liste erstellen … zum ignorieren …

    hari, BOX, Antonito … da fallen mir auf Anhieb 10 Namen ein

  46. DR_BOX
    8. März 2012 at 00:48 —

    Tommyboy steht noch auf der Kippe

  47. DR_BOX
    8. März 2012 at 00:49 —

    so ganz knusper ist der auch nicht

  48. Tom
    8. März 2012 at 01:01 —

    @ DR-BOX

    Hmm…..Tommyboy scheint vor allen Dingen recht naiv zu sein!

  49. DR_BOX
    8. März 2012 at 01:06 —

    @ TOM

    sooo naiv kann keiner sein

  50. DR_BOX
    8. März 2012 at 01:07 —

    @ Tom

    Man erklärt ihm irgendwas in aller Ausführlichkeit … 10 Minuten lang.

    Und das Erste, was er dann von sich gibt, zeigt, dass er aber auch gar nix gerafft

    hat.

  51. DR_BOX
    8. März 2012 at 01:08 —

    zB warum Poves Titel nicht so dolle ist

  52. DR_BOX
    8. März 2012 at 01:09 —

    oder das Boytsov mal gegen einen namhaften Boxer antreten müsste …

    zur Standortbestimmung

  53. Tom
    8. März 2012 at 01:12 —

    @ DR-BOX

    Ich gehe mal davon aus das er sich mit dem Boxsport noch nicht all zu lange beschäftigt,er scheint vor allen Dingen auch noch recht jung zu sein!?

  54. DR_BOX
    8. März 2012 at 01:13 —

    @ TOM

    Ich bin mir nicht sicher, ob er nicht auch ein Troll ist …

    40 und 1,80m … lol

  55. DR_BOX
    8. März 2012 at 01:15 —

    @ Tom

    da ist zuviel Unsinn dabei. Und immer wieder der gleiche Müll:

    Boytsov, der Gladiator … usw

  56. DR_BOX
    8. März 2012 at 01:17 —

    Er kann sich scheinbar auch nicht merken, WER WAS sagt …

    er glaubt ALLES, was irgendwo steht oder irgendwer gesagt hat.

    Das ist nicht normal. Wenn er nicht in einer Betreuten Einrichtung wohnt.

    wäre er SO keine 40 Jahre alt geworden!

  57. DR_BOX
    8. März 2012 at 01:18 —

    … aber lieber Bommy als Gigantus

  58. Interessierter
    8. März 2012 at 01:25 —

    Tom sagt:
    8. März 2012 um 01:12

    @ DR-BOX

    Ich gehe mal davon aus das er sich mit dem Boxsport noch nicht all zu lange beschäftigt

    ———-

    Daran muss es nicht unbedingt liegen. Es ist nicht wirklich schwer, Informationen von Leuten aufzunehmen, die sehr viel Erfahrung haben, was das Boxen angeht. Es kommt drauf an, wie verbohrt jemand ist. Oder was er will. Er ist/ war sehr stolz, das er einen Kampf live gesehen hat. Ach, wer weiß.

    Tommy ist definitiv ein Komischer. Macht 17 Jahre WT hat ne Trainerlicens und verhält sich so. Allerdsings muss man ihm lassen das er nich ausfällig wird.

    Dumm ist nur, das eigentlich nur Ärger ensteht, zwischen Klitschkofans und der Opposition. Hier gehört mehr Objekitivtät hin.

    Gute Nacht zusammen.

  59. Tom
    8. März 2012 at 01:26 —

    @ DR-BOX

    Am Dienstag hat er abgestritten das er behauptet hat er wäre 40Jahre alt,sondern erst 35 Jahre alt ist,aber er schreibt eher wie jemand der 16 ist!

  60. badre
    8. März 2012 at 05:50 —

    Dr_Box = adrivo wie ist es sonst zu erklären das der hier nur müll schreibt

  61. zuhart
    8. März 2012 at 06:58 —

    Badre = Muelleimer

  62. Joe187
    8. März 2012 at 07:53 —

    “In meinem ersten Kampf im Schwergewicht hatte ich Olympiasieger Alexander Povetkin am Rande einer Niederlage. Viele Experten haben mich als Sieger gesehen. Ich hätte Wladimir einen richtigen Fight geliefert und nicht so eine peinliche Leistung wie Mormeck.”

    kein einziger experte hat huck als sieger gesehen. im gegenteil die meisten “experten” haben huck eindeutig verlieren sehen, die einzigen die ihn als sieger gesehen haben sind evtl seine fans, mehr aber auch nicht. ausserdem ist besagter huck ähnlich unbeweglich wie sich jmm im fight gegen wlad präsentiert hat, er wäre evtl länger stehen geblieben, gewinnen kann er mit seinen fähigkeiten aber sicher nicht.

  63. Boxfan86
    8. März 2012 at 08:14 —

    Huck sollte meiner Meinung nach im Cruiser bleiben. Natürlich hat er gegen (einen zur zeit formschwachen) Pove einen tollen Kampf gezeigt, aber das reicht nicht für die Klitschkos. Viele seiner Schläge gingen ins Leere, sehr kraftraubend. So würde er gegen einen der Klitschkos nicht über die volle Distanz gehen können. Er muss unbedingt an seiner Trefferquote arbeiten, die Schläge müssen einfach kontrollierter kommen, auch eine Frage der Konzentration.

  64. DR_BOX
    8. März 2012 at 08:56 —

    @ Tom

    wie 16? eher wie 14

  65. HWFan
    8. März 2012 at 10:23 —

    @ Joe und Boxfan:

    …oh, wie schön, dass noch jemand was zum Thema schreibt… 😉

    Gehe auch eher davon aus, dass Huck gegen einen Klitschko, egal welchen, wohl eher keinen Stich machen wird. Aber bei fast allen anderen potentiellen Klitscho-Gegnern ist das ja allerdings genauso. Denke schon, dass ein Kampf Huck vs. Klitschko sicher kein technischer leckerbissen sein wird (oder auch dass der Kampf evtl. ziemlich schnell zu Ende wäre), aber ich könnte mir zumindest vorstellen, dass Huck nicht so ängstlich sein wird wie die meisten anderen Klitschko-Gegner und dass der Kampf somit vllt. doch interessant sein könnte. Lieber ein verbissenes Gefecht über 3 Runden als einen Gegner, der 9 Runden lang wegrennt und zur 10. dann nicht mehr antritt.

    Wobei ich schon davon ausgehe, dass für Huck im CW auf Dauer mehr zu holen ist als im HW: Im CW ist er ja (noch) WM, während fraglich ist, ob er gegen einen besser vorbereiteten Pove nochmals für eine Überraschung sorgen könnte, und die “richtigen” WM-Titel liegen alle, unerreichbar für Huck, um die Hüften der Klitschko-Brüder.

    Aus Sicht von SE ist es natürlich auch sinnvoller, einen “Papier-WM” im HW (Pove) UND einen weiteren WM im CW (Huck) zu haben als nur einen “PWM” im HW und einen kaum noch zu vermarktenden Verlierer aus dem Gefecht…
    (…das wird wohl auch der Grund dafür sein, dass W. Sauerland so ängstlich mit Pove mitgefiebert hat und dass Pove ggf. vom Ringrichter bzw. den Punktrichtern etwas begünstigt wrude…).

  66. Interessierter
    8. März 2012 at 11:20 —

    HWFan sagt:
    8. März 2012 um 10:23

    Gehe auch eher davon aus, dass Huck gegen einen Klitschko, egal welchen, wohl eher keinen Stich machen wird. Aber bei fast allen anderen potentiellen Klitscho-Gegnern ist das ja allerdings genauso.

    —————

    Bei Haye vs. Vitali würde ich das nicht behaupten. 🙂

  67. mraw
    8. März 2012 at 12:24 —

    bin erlich kein Huck fan aber Huck könnte die klitschkos gefehrlich werden wenn er so um die 105kg hochgehen würde und in 3-4 kämpfen klitschkos herausfordern kann
    kämpfe unter anderem gegen Chagaev dann Povetkin dann Thompson dann Dimitrenko und dann könnte er gegen die kltischkos gut aussehen da er dann die masse und erfahrung besitz um gegen klitschkos zu boxen und der junge hat herz

  68. HWFan
    8. März 2012 at 13:07 —

    @ Interessierter:
    Habe ja auch geschrieben “fast”! 😉

    Wenn Vitali sich in ähnlicher Form präsentieren würde wie gegen Chisora, dürfte Haye durchaus Chancen haben…

    @ mraw:
    Also gegen Pove hat er sich wirklich überraschend gut verkauft, aber die Klitschkos sind doch schon noch ein anderes Kaliber. Glaube nicht, dass seine Doppeldeckung Wladimirs Jab standhalten würde… 😉

  69. Interessierter
    8. März 2012 at 13:40 —

    HWFan sagt:
    8. März 2012 um 13:07

    @ Interessierter:
    Habe ja auch geschrieben “fast”!

    —————————————————

    Jupp – sorry. Mein Fehler. Hab das .. “Genau nur wenige, aber Haye” .. vergessen. 😉

    HWFan sagt:
    8. März 2012 um 13:07

    Wenn Vitali sich in ähnlicher Form präsentieren würde wie gegen Chisora, dürfte Haye durchaus Chancen haben…

    —————————————————

    Welche Form meinst du genau? Ich hab einen ständig unaufhaltsam marschierenden Chisora gesehen, der Vitalis einfaches, aber effektives Konzept “durchbrochen” hat.

    Haye ist in meinen Augen um Längen besser als Chisora. Das als Cruiser. 🙂

  70. HWFan
    8. März 2012 at 14:12 —

    @ Interessierter:

    …naja, er hat sich gegen Chisora sicher nicht mit Ruhm bekleckert und hat sich wirklich ganz schön “abgemüht”, aber an einem klaren Punktsieg für Klitschko ist dennoch nichts zu rütteln. Man ist von den Klitschkos einfach nicht gewohnt, dass sie mal nicht so 100%ig dominant einen Kampf bestimmen, aber z. B. “Ausnahmetalent” Ottke hat eig. ALLE seine Kämpfe so gewonnen wie Vitali den Kampf gegen Chisora.

    Wobei man schon sagen muss, dass Chisora sich in den letzten Kämpfen von Mal zu Mal gesteigert hat, und wenn er lernen würde, sich wie ein zivilisierter Mensch zu benehmen, würde man in Zukunft sicher noch viel von ihm hören.

    Denke schon, dass Haye von seinen Möglichkeiten her besser ist als Chisora, aber Chisora war zumindest sowohl auf Vitali, als auch auf Helenius hervorragend eingestellt.

  71. Brennov
    8. März 2012 at 14:17 —

    Weiß jetzt mitlerweile einer ob der Huck im schwergewicht bleibt und seinen titel niedergelegt hat oder ob er den titel verteidigt. das regt mich nämlich auf dass man dazu nix weis. ich dacht es gab ein ultimatum?

  72. Interessierter
    8. März 2012 at 14:17 —

    HWFan sagt:
    8. März 2012 um 14:12

    [..] aber z. B. “Ausnahmetalent” Ottke hat eig. ALLE seine Kämpfe so gewonnen wie Vitali den Kampf gegen Chisora [..]

    ——

    Ah, ok. 🙂

  73. Interessierter
    8. März 2012 at 14:34 —

    Brennov sagt:
    8. März 2012 um 14:17

    Weiß jetzt mitlerweile einer ob der Huck im schwergewicht bleibt

    —————————————————————

    Auf FB hat er nen Foto hochgeladen, das zeigt wieviel er bei McDoof mampft. Keine Ahnung ob man das als einen Verbleib im HW bewerten kann. ;D

  74. HWFan
    8. März 2012 at 15:08 —

    LOL: Er frisst sich hoch und mutiert zum “Weißen Tyson 3.0” 😉

  75. Interessierter
    8. März 2012 at 17:03 —

    HWFan sagt:
    8. März 2012 um 15:08

    LOL: Er frisst sich hoch und mutiert zum “Weißen Tyson 3.0″

    ———————-

    Ich würde ihn gerne länger im HW sehen. Gegen Vitali machts keinen Sinn und bedarf keienr Situation. Aber vielleicht mit Geduld und 3-4 Fights gegen Leute wie Dimitrenko, Fury, Helenius, Boytsov etc. Wenn er sich dann etabliert hat, kann er sein “Glück, bzew Können” gegen Wladimir einsetzen.

  76. Interessierter
    8. März 2012 at 18:51 —

    Jau. Allerdings ne Bildinfo: bild.de/sport/mehr-sport/marco-huck/geht-zurueck-ins-cruisergewicht-23056708.bild.html

  77. Brennov
    8. März 2012 at 20:00 —

    Der schlusssatz von bild ist dann aber völliger blödsinn. denn wenn huck andauernt zwischen den klassen hin und her pendelt wird das nie was im schwergewicht. er ist einfach derzeit noch zu leicht und deswegen hat er auch gegen poventkin verloren. das wäre im sommer nicht anders wenn jetzt wieder ne klasse tiefer geht.

  78. jemil225
    9. März 2012 at 01:07 —

    huck du affe

  79. jemil225
    9. März 2012 at 01:07 —

    huck du spa……………

  80. jemil225
    9. März 2012 at 01:08 —

    hmmmmm alle keine ahnung

  81. Tom
    9. März 2012 at 10:10 —

    jemil225 = Troll!

  82. Wolfgang
    10. März 2012 at 00:23 —

    Huck hat gegen Povetkin nicht verloren, weil er zu leicht war. Er hat verloren, weil seine Aktionen nicht präzise genug waren um den Gegner auf die Bretter zu schicken. Daran würden auch ein paar Kilo mehr nichts ändern.

  83. enerlin
    10. März 2012 at 02:39 —

    Ich wäre sehr für einen Kampf Huck vs. Haye!
    Ich glaube da würde Hukic drei, vier Runden lang Löcher in die Luft schlagen und schließlich von einem krachenden “Hayemaker” ins Land der Träume befördert werden!

Antwort schreiben