Top News

Hrunov hofft auf freiwillige Einigung zwischen Povetkin und Klitschko

Vlad Hrunov, Alexander Povetkin ©Nino Celic.

Vlad Hrunov, Alexander Povetkin © Nino Celic.

Alexander Povetkins Manager Vlad Hrunov hofft, dass man sich bei den Verhandlungen mit Wladimir Klitschko vor dem von der WBA festgelegten Stichtag einigen kann. Sollte dies nicht möglich sein, würde es zu einer Purse Bid kommen, was den Kampf noch weiter verzögern würde.

“Die Verhandlungen mit Klitschkos Promoter laufen schon – sie haben gleichzeitig mit dem WBA-Beschluss begonnen”, sagte Hrunov zu BoxingScene. “Dieses Duell zwischen zwei Olympiasiegern ruft auf der ganzen Welt großes Interesse hervor. Wir wollen eine Einigung vor der Deadline am 17. Januar erzielen. Viele Fans warten darauf, dass der Kampf kommt. Eine Option für einen Austragungsort wäre Moskau, Deutschland ist eine weitere Option.”

Das Duell zwischen Povetkin und Klitschko war in der Vergangenheit bereits zwei Mal geplatzt. Bei den vorangegangenen Purse Bids (damals noch bei der IBF) hatte sich jeweils Klitschkos Firma K2 deutlich durchgesetzt.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Manuel Charr: Nächster Kampf am 19. Januar

Nächster Artikel

Roy Jones Jr.: Kampf am 2. März in Memphis geplant

58 Kommentare

  1. Alonso Quijano
    25. Dezember 2012 at 16:27 —

    NA HOFFEN WIR MAL DAS SAUERLand den preis in die höhe treibt und dann doch nicht nimmt ist zwar verboten aber toll

  2. Sascha
    25. Dezember 2012 at 16:54 —

    soll ich laut lachen? nicht mal die menschen in Russland interessieren sich ernsthaft für diesen kampf. Die meisten Russen verspotten Povetkin als “Absage-Weltmeister”,laut einer jüngsten Umfrage kennen ihn 78% aller Menschen in Russland nicht mal.Die Klitschkos kennen ALLE in der Ukraine. Hrunov ist ein Mafiaboss,der hinter Gittern gehört. In den USA hätte dieser Verbrecher längst lebenslänglich bekommen

  3. boxmann
    25. Dezember 2012 at 16:57 —

    @Sascha

    Was hat Hrunov denn so alles auf dem Kerbholz, gibts da Quellen?

  4. Marko24
    25. Dezember 2012 at 16:58 —

    Povetkin,Boytsov,Haye und Walujew,diese vier Fake-Boxer sollten ein Turnier untereinander veranstalten,um einen Klitschko-Herausforderer zu ermitteln. achso,moment,lach,alle Vier würden bei diesem Turnier nicht antreten. Fuss verstaucht,Zehnagel eingewachsen,die Oma wird 80 etc…… 🙂

  5. Xmanx
    25. Dezember 2012 at 17:02 —

    schon komisch,irgendwie erinnert mich Hrunov´s dummes Gelaber an 2008 und 2010, 🙂 hauptsache aufmerksamkeit in den medien erhaschen,um ein bisschen Geld mit Promo zu verdienen,um am Ende doch wieder abzusagen; wohlwissend,dass die Flasche Povetkin überhaupt keine chance gegen Klitshcko hat. alles Fake

  6. Putin
    25. Dezember 2012 at 17:20 —

    Die Klitschkos haben anscheinend mehr Geld als Sauerland, also wird der Kampf schon mal auf RTL laufen. Aber die Klitschkos kann sowieso keiner mehr besiegen, obwohl ich Powetkin mag.

  7. Michael
    25. Dezember 2012 at 17:34 —

    nein k2 hat nicht mehr geld als sauerland da liegst du falsch.Russische sponsoren springen ein gerry weber mit 5 mio als möglichkeit und 4 fernsehverträge mindestens hat sauerland da sieht rtl alt aus.

  8. Xmanx
    25. Dezember 2012 at 17:55 —

    welche rolle spielt das???? der kampf wird eh niemals das licht der welt erblicken,und wenn,dann erst im juli. Klitschko boxt im märz gegen Chisora,munkelt man auf “planet klitschko”. dort sind leute mit Klitschko-nahen Quellen. mit “bad boy” Chisora im märz lässt sich viel mehr geld verdienen als mit dem langweiligen farblosen Povetkin im juli.

  9. Norman
    25. Dezember 2012 at 17:59 —

    wenn sich die internationalen Mafia-Organisationen “Sauerland” und “K2 Management” nicht einigen können auf RTL oder ARD,auf Moskau oder Deutschland, dann sollen sie doch auf den Fidschi-Inseln boxen und den Kampf auf Eurosport zeigen. Die halbwilden Eingeborenen gehn bestimmt hin und feuern Klitschko und Povetkin mit ihren Lanzen an. Der Verlierer (also Povetkin) wird dann mitgenommen und von den Kannnibalen verspeist, 🙂

  10. Gigantus 1
    25. Dezember 2012 at 18:10 —

    Ich verstehe die Leute hier nicht. Werfen Povetkin vor das er ein Absageweltmeister wäre, und anstatt zu würidgen das er Povetkin nun auf einen Kampf drängt und Klitschko sich davor drückt, wird Povetkin niedrgemacht. Was ist euer Problem.????

    Povetkin wird Klitschko Ko schlagen. Übrigens das ist auch der Grund warum Vitali nicht zurücktritt, er will den ausgang des kampfes povetkin gegen Wladimir abwarten.

  11. Norman
    25. Dezember 2012 at 18:13 —

    Gigantus,dir haben sie ins hirn geschissen. oder du bist von der Putin-Jugend und willst uns hier irgend eine pro-russische Propaganda-scheisse und verschwörungstheorie erzählen,lach

  12. OLYMPIAKOS GATE 7
    25. Dezember 2012 at 18:27 —

    povetkin siegt durch ko in den späteren runden (7-9).
    vitali soll dann alles wieder geradebiegen,schafft das aber nicht mehr,zu alt,zu langsam,keine kondi mehr für 8.runden und das war es dann mit den klits.
    endlich……………….

  13. gremlin
    25. Dezember 2012 at 18:50 —

    Wenn wir schon bei Verschwörungstheorien sind, hier noch meine.
    Povetkin tritt mit irgendeiner Verletzung nicht an (sehr clever von ihm, ich sehe keine Chance für ihn), Vitali tritt zurück und Povetkin, wie durch ein Wunder topfit, holt sich den vakanten Titel. 😉

    Mal schauen, welche Theorie sich am Ende durchsetzt 😀

  14. boxfan85
    25. Dezember 2012 at 19:12 —

    Povetkin ist ein sehr guter Boxer.
    Er hat mit Byrd,Chambers,Donald,Chagev und Huck zahlreiche starke Gegner besiegt,wenn auch machmal knapp.
    Er ist ungeschlagen und Goldmedaliengewinner,Amateur Welt und Europameister und Kickboxweltmeister.
    Er wäre denfintiv ein echter Gegner.

  15. Andreas WT
    25. Dezember 2012 at 19:45 —

    Klitschko hat Chagaev locker besiegt Povetkin ist dagegen fast KO gegagangen …noch weitere Fragen zum Können von Povetkin

  16. Gigantus 1
    25. Dezember 2012 at 19:55 —

    norman

    ich ka ck dir in die fr es se du bönte str icher

  17. Gigantus 1
    25. Dezember 2012 at 19:56 —

    Klitschko hat Angst und will nicht Boxen

    PUNKT!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  18. Gigantus 1
    25. Dezember 2012 at 20:02 —

    Der Unterschied zwischen Povetkin und Wladimir:

    Als Wladimir körerlich gut drauf war ist er stets ko gegangen, den er hat kein willen und auch keine boxerischen fähigkeiten gehabt zu überleben bzw sogar zu gewinnen.

    Povetkin hingegen hat sich jedesmal durchgeboxt und hat jedesmal noch verdient gewonnen.

    Povetkin ist auch der Mann der ein wahrer Kämpfer ist

  19. Gigantus 1
    25. Dezember 2012 at 20:03 —

    “Als Wladimir körerlich gut drauf war ist er stets ko gegangen, den er hat kein willen und auch keine boxerischen fähigkeiten gehabt zu überleben bzw sogar zu gewinnen.”

    soll nicht gut drauf war heissen

  20. Mancebo
    25. Dezember 2012 at 20:29 —

    Doch wenn wladimir gut drauf ist( und das ist eigentlich immer) dann ist er zurzeit der beste. Verlierenn kann man immer, doch der beste ist nun einfach wladimir

  21. MainEvent
    25. Dezember 2012 at 20:38 —

    Sollte der Kampf tatsächlich zu Stande kommen, würde ich an Stelle von Povetkin bereits jetzt anfangen zu trainieren und zwar mit einer Intensität als wolle er im Training sterben

  22. Gigantus 1
    25. Dezember 2012 at 20:41 —

    MainEvent

    Vor dem Kampf gibt es keinen der beste, sondern wird sich nachdem kampf zeigen wer wirklich besser ist. Wir werden sehen wer der bessere ist, nur glaub ich ganz persönlich das wladimir nicht gegen Povetkin boxen wird, er wird den titel abgeben, und die wba schlecht machen.

  23. Hamza Asadulla
    25. Dezember 2012 at 21:23 —

    Gigantus 1 sagt:
    25. Dezember 2012 um 20:41

    MainEvent

    Vor dem Kampf gibt es keinen der beste, sondern wird sich nachdem kampf zeigen wer wirklich besser ist. Wir werden sehen wer der bessere ist, nur glaub ich ganz persönlich das wladimir nicht gegen Povetkin boxen wird, er wird den titel abgeben, und die wba schlecht machen.

    Ganz ehrlich, nimmst du irgendwas, bist du besoffen? Meine Rechtschreibung is ja mal fürn Arsch, aber dich kennt man hier schon einige Zeit und du schreibst immer noch wie ein Vorschulkind! Lese/Rechtschreibschwäche?
    Dann ist es Ok!

    Du hast wirklich keinen Plan vom Boxen, so scheint mir, und über/unterschätzt Boxer. Irgendwie kommt es mir vor, als ob du auch leicht Schizophren bist.
    Vielleicht nimmst du auch, wie oben schon angesprochen, irgendwas…normal ist das auf keinen Fall

    Auch wenn es als Beleidigung daher kommt, ist es keine, aber ich mache mir Gedanken.

    Ich bin hier oft mit vielen Leuten nicht einer Meinung, aber du haust, in dieser Richtung, wirklich alle Leute in den Schatten.

    Mich würden deine Lebensumstände wirklich Interessieren……

    Lg,

    Hamza

  24. gremlin
    25. Dezember 2012 at 21:29 —

    Hi Gigantus 1, schauen wir mal wer Recht hat. (Vielleicht liegen wir auch beide falsch und der Kampf findet einfach statt).
    Ich glaube es kommt genau anders herum.
    Povetkin gibt seinen “Titel” ab und wartet darauf, dass Vitali zurücktritt. Dann holt er sich den vakanten Titel.

    Und Unrecht hat MainEvent nicht, du erinnerst dich noch an den Huck Kampf? Wenn Povetkin in der Form in den Ring steigt wie damals, kann er es auch gleich lassen.

  25. Hamza Asadulla
    25. Dezember 2012 at 21:32 —

    Ich mag Sasha, aber gegen Wowa Klitschko hat er keine Chance, oder er hämmert wirklich nen Lucky rein. Aber das kann ich mir, bei dem Größenunterschied auch nicht wirklich vorstellen.

    Ob der Kampf kommt, das wage ich auch zu bezweifeln…warscheinlich boxt Sasha Vs. Wowa erst, wenn er genau wie Vitali den Zenit überschritten hat.

    Ich mag Vitali sehr, aber ich kann mir nicht vorstellen, das Vitali gegen David so gut aussehen wird. Dafür ist Vitali meiner Meinung nach zu Steif geworden, wobei er das schon immer war.

  26. Husar
    25. Dezember 2012 at 22:00 —

    Ich kann es nicht glaube das manche ernsthaft glauben Wladimir hätte Angst vor Povetkin.Ein Treffer der richtig gut sitzt und Povetkin ist im Land der träume, Wladimir wird nichts abbekommen weil Povetkin nicht an in rankommt….. es wird ein einseitiger Kampf….. Povetkin wird schwer KO gehen.

  27. Khalito
    25. Dezember 2012 at 22:11 —

    Povatkin ist genau so ein herzloser Boxer wie dimitrinko

  28. Hamza Asadulla
    25. Dezember 2012 at 22:15 —

    Mich würde es wirklich jucken, warum Hrunov nen Mafiaboss ist!?

    Ich hab das hier schon mehrmals gelesen, aber Fakten sind bisher nie gekommen!
    Klar, Russen sind immer gleich Mafiabosse, und gerade im Boxen gibts eh nur Betrug! *Ironie aus*

  29. Laurent
    25. Dezember 2012 at 22:28 —

    @Norman sagt:

    wenn sich die internationalen Mafia-Organisationen “Sauerland” und “K2 Management” nicht einigen können auf RTL oder ARD,auf Moskau oder Deutschland, dann sollen sie doch auf den Fidschi-Inseln boxen und den Kampf auf Eurosport zeigen. Die halbwilden Eingeborenen gehn bestimmt hin und feuern Klitschko und Povetkin mit ihren Lanzen an. Der Verlierer (also Povetkin) wird dann mitgenommen und von den Kannnibalen verspeist,:D

    der war gut^^

  30. Michael
    25. Dezember 2012 at 23:14 —

    Povetkin hat vielleicht chancen wenn er treffer landen kann ja,aber denke mal das Pulev die wesentlich besseren karten hat wladimir zu schlagen.aufgrund seiner überagender technik und auch kondition und beinarbeit.Von pulev weiß man das er 12 runden marschieren kann.er hält den mund und trainiert abgeschieden in ruhe.und er weiß was er tut daher ist er sehr gefährlich für wladimir.was noch eine rolle spielt das bei wladimir schon wenige treffer reichen um für schwellungen im gesicht zu sorgen,dadurch besteht schnell cutgefahr und wenn man sieht wie pulev akkribisch immer auf den selben punkt schlägt und boxt,könnte passieren das pulev wladimir tko schlägt.

  31. Michael
    25. Dezember 2012 at 23:15 —

    Achso sollte wladimir irgendeinen gegner zwischennehmen egal wann und wo ist der titel der wba weg.endgültig.das hat die wba klar gesagt gibst kein spielraum mehr.

  32. YoungHoff
    25. Dezember 2012 at 23:59 —

    Was für ein lächerliches Schauspiel es mittlerweile ist.

    Wladimir, du Vorbild, du Saubermann des Boxens, du der es sich anmaßen kann aufgrund deiner großen Integrität andere zu ver- und beurteilen, du der immer nur die besten Boxen will boxe Povetkin. Er ist im Gegensatz zu all den Mormecks, die nichts können, aber stark geredet werden, dein Oflichtherausforderer. Du kennst die Frist seit 18 Monaten, stell dich endlich und lamentier nicht rum, willst doch nicht dein jahrelang mit gezielten Lügen aufgebautes Image ruinieren.

    Povetkin, versuch diesmal nicht zu kneifen. Notfalls gehst du halt KO, sei so schlau deine kleine Tochter nicht mitzubringen, Kinder haben um 12 uhr eh nichts in ner Boxhalle zu suchen.

    Kann mir mittlerweile nicht mehr vorstellen,das.s der Kampf fristgerecht kommt. Wladimir ist halt ein charakterloser Dummschätzer, der lieber 4. klas.sige als 2. klas.sige Gegner vermöbelt

  33. Crimson Fist
    26. Dezember 2012 at 00:05 —

    WK hat schiss,ganz einfach!Er braucht min.6Monate um Pove zu studieren und zu beten das er eine Schäche findet…
    WK ist ganz klar Favorit und macht trotzdem so ne lächerliche Nr daraus.
    Da sieht man wie arm die K2 B.i.t.che.s sind

  34. mik
    26. Dezember 2012 at 00:09 —

    @Gigantus mit dem Komentar hast du dich mal wieder selbst übertroffen. Vitali will den Ausgang dieses Kampfes abwarten….Ich lach mich schief. Bei Haye vs Wladimir letztes Jahr hätte das sogar hinkommen können. Zumindest wenn Vitali so kurz vor der Rente wie jetzt gestanden hätte. Wladimir vs Povetkin…Povetkin wird bei den (immer noch) viel zu ungestühmen Serien in einen krachenden Cross rennen und Ende der Fahnenstange. Povetkin sieht gegen Wladimir kein Land! Genauso wenig wie vor 3 Jahren, als er den Kampf wegen eines angeblichen Wurzel-Stolperers und beim zweiten Anlauf aufgrund von Befürchtungen seines Trainers abgesagt hat. Povetkin hat keinen Punch und ist zu offen. Diese 6-8 Körper-Kopf-Körper-Serien wirken nur bei Gegnern an die ran kommt. Viel eher könnte das hinkommen was Vitali vor ein paar Jahren in einem Interview mit Santander gesagt hat. Als er sagte, dass Povetkin so sträflich offen ist, dass es aufpassen müsste das Wladimir nicht seine Karriere bendet.

  35. 300
    26. Dezember 2012 at 00:20 —

    Nochmal zurück zu den Verschwörungstheorien…Ich hab auch eine.

    “Wladimir steht auf Frauen”

  36. Charlys69
    26. Dezember 2012 at 00:23 —

    Wenn hier immer so viele die Nehmerqualitäten von Klitschko in frage stellen, obwohl er seit 8 Jahren ungeschlagen ist, und fast genauso lange mehrere WM-Gürtel immer wieder verteidigt hat, dann frage ich mich wie es da mit Povetkin bestellt ist. Der ist schon gegen Gegner die deutlich weniger Schlagkraft wie Wladimir haben, ganz schön angeschlagen gewesen (Chambers, Huck, und dass sind einfach keine echten Schwergewichte). Nennt hier mal einen Gegner von Povetkin der für seine Schlagkraft
    bekannt war ?? da ist ganz großes Schweigen im Walde. Povetkin kann boxen, keine Frage, aber ansich nur offensiv, und hat deutliche Defizite in der Deckung, und ich sage Euch, wenn er einen Volltreffer von Wladimir bekommt, “dann war´s das…”

  37. 300
    26. Dezember 2012 at 01:09 —

    Sowohl Povetkin auch als Pulev haben gegen Wladi eine Chance.

  38. Carl Coolman
    26. Dezember 2012 at 02:12 —

    Bei einer Purse Bid (Kampfversteigerung) würde ich gerne mal dabei sein. Was passiert da genau? Muss der Promoter, der den Kampf ersteigert hat, sofort die komplette Summe an den Weltverband bezahlen? Muss der Promoter das Geld in bar dabeihaben oder kann er das Geld auch am nächsten Tag überweisen? Was passiert, wenn der Promoter, der den Kampf ersteigert hat, zahlungsunfähig ist? Was passiert, wenn der Kampf dann wegen Verletzung oder Krankheit nicht stattfindet? Bekommt der Promoter dann sein Geld vom Weltverband wieder ohne Abzüge zurück?

  39. BOXINGTRAILER
    26. Dezember 2012 at 09:02 —

    /watch?v=MnGdOmnpGvg

    THE PROMOO

  40. Gigantus 1
    26. Dezember 2012 at 09:38 —

    Hamza ..

    du sch l ucker, bevor du meinen Nick in deinen mund nimmst, geh deinen mund erstmal auswaschen.

    hier sind nur Klitschko schw lut scher

    Klitschko ist der beste er ist der grösste …..

    Klitschko ist gegen weitaus schwächere ko gegangen als povetkin, er boxt seit jahren nur noch fallobst, einen wie Povetkin hat er noch nie geboxt. So wenn ihr wirklich denkt das wladimir unbesiegba ist, dann kann man euch nicht mehr helfen.

    Ich behaupte für Povetkin wird es leichter sein Wladimir Klitschko zu besiegen als Kubrat Pulev, denn stilistisch liegt ihm wladimir viel besser. Boxen ist immer einer frage des Boxstills, und Wladimirs liegt Povetkin sehr, ihr werdet es sehen und dann könnt ihr euch bei mir schön entschuldigen.

  41. Gigantus 1
    26. Dezember 2012 at 09:44 —

    Ich behaupte nicht seit gestern sondern schon seit jahren das povetkin den genau richtigen still hat um wladimir zu besiegen, er kann sehr geschickt angriffe antäuschen, und so die Deckung von seinen Gegnern öffnen, jetzt bedenkt das wladimir immer halten muss wenn jemand zu nah kommt, so täuscht povetkin einen angriff an ist wladiir offen wie ein scheunentor. Povetkin ist der boxér mit den schnellsten kombinationen, er sieht die lücken blitzschnell und kann unheinlich präzise schlagen. Povetkin ist der härtere der beiden, er ist schneller und kann den jab seines gegners direkt mit einem schnellen linken hacken abkontern, das konnte kein einziger klitschko gegner davor. Ihr werdet sehen das Povetkin direkt übers Klitschkos jab seinen linken hacken reinschlagen wird und so die distanz verkürzen wird, und im Infght ist klitschko sowieso sehr schwach siehe Sanders kampf. Nicht umsonst wurde Povetkin als Wladimir Killer aufgebaut vom Sauerland Team, er hat den perfekten Still

  42. KKKK
    26. Dezember 2012 at 09:49 —

    ich wünsche es mir für povetkin

  43. KKKK
    26. Dezember 2012 at 09:49 —

    haye povetkin, kubratpulev, odlanier solis david price, Tyson fury das sind für mich nur noch die gegner de ein Klitschko besiegen kann sehe sonst keinen

  44. Gigantus 1
    26. Dezember 2012 at 09:52 —

    Wie gesagt letzendlich ist beim Boxen nichts vorhersehbar, angst und nervosität sind immer faktoren die miteinspielen und so manchen boxer gelähmt haben. Aber ich denke auch pchyologisch ist povetkin stärker und boxt povetkin in den ersten runden strak auf und trifft klitschko geht dieser schnell ko, da er nie gelernt hat, in einem kampf wo er nicht der bessere ist über die runden zu kommen

  45. gremlin
    26. Dezember 2012 at 10:15 —

    @Gigantus 1

    Und welchen Klasse Gegner hat Povetkin in letzter Zeit geboxt?
    Rahman war ein Witz und gegen Huck der zum einen nicht wirklich boxen kann und zum andern im HW nichts zu suchen hat, hat er fast verloren und Treffer kassiert, dass es eine Pracht war. Ganz davon zu Schweigen, dass er ab der 8. Runde konditionell am Ende war. Tolles Kämpferherz danach, aber gegen WK reicht Herz allein nicht.

    Ich mag Povetkin, vor allem weil er einer der ruhigeren und schlaueren im HW ist, aber das trau ich ihm nicht zu.

  46. Allerta Antifascista!
    26. Dezember 2012 at 11:49 —

    300 sagt:
    26. Dezember 2012 um 00:20
    Nochmal zurück zu den Verschwörungstheorien…Ich hab auch eine.

    “Wladimir steht auf Frauen”

    ———————————————————–
    Zu unrealistisch!

  47. Michael
    26. Dezember 2012 at 12:26 —

    @carl beim Pourse bid ersteigert einer der beiden seiten den kampf und hat dementsprechend die übertragungsrechte.ersteigert sauerland den fight und mit viel geld und das haben sie,muss wladimir in der ard kämpfen ob er will oder nicht oder seinen gürtel niederlegen.und allgemein muss wladimir dann nach den rahmenbedingungen kämpfen wie die sauerland ihn bietet.bei den börsen gibst einen festgelegten prozentsatz dem der herausforderer zusteht und dem titelverteidiger.und diese ist nicht mehr nach oben oder unten korrigierbar da muss sich dann auch wladimir fügen.alles im ganzen bedeutet es dann das wladimir mit k2 dann richtig einen mitbekäme.und bei sauerland ist sehr viel geld da 🙂 durch sponsoren alleine schon hinzu 4 fernsehverträge inklusive werbung.

  48. Aaxhener
    26. Dezember 2012 at 13:42 —

    Im algemeinen mag ich die Komentare von Gigantus überhaupt nicht aber in einem hat er wahrscheinlich recht .
    ofensichtlich will mann von Povetkins seite dem Kampf
    das ist schon mal positiv
    Die Zeit ist reif für den Kampf ich hoffe nicht das weder Sauerland noch k2 aus irgenwelchen Gründen was anderes planen.

  49. MainEvent
    26. Dezember 2012 at 14:40 —

    Gigan.us, wie muss Povetkin Boxen um Klitschko zu schlagen?

  50. Dave
    26. Dezember 2012 at 15:50 —

    Ich denke das es zu diesem Kampf nie kommen wird,auch bei Sauerland wird man inzwischen wissen das Pove gegen Wlad vermutlich vorzeitig verlieren würde,und bei Sauerland kann mann auch mit Pove seinem Papertitel auch Geld verdienen mann denkt wieso sollten wir gegen Klitschko Poves Titel riskieren,mann mus realisstisch sein und sagen das Pove gegen WK vermutlich vorzeitig verloren hätte.Technisch von der Schlagkraft her und auch Physisch ist Klitschko Povetkin überlegen.

  51. Putin
    26. Dezember 2012 at 17:27 —

    @ Michael, hält einfach deine klappe du Sauerland Bi.t.c.h. Hätte Sauerland so viel Geld wie du sagst, dann hätten Sie die vorherigen Pourse Bits gewonnen, aber warte, die Klitschkos haben ihn ja gewonen, also rede nicht so viel Müll, denn das meiste Geld hat K2 und nicht Sauerland.

  52. mik
    26. Dezember 2012 at 18:56 —

    Ich denke, dass K2 mehr Kohle als Sauerland-Event hat. Die Kämpfe der Klitschkos der letzten Jahre und jetzt die von Golovkin haben ordentlich Geld in die Kasse gespühlt.

  53. ghetto obelix
    26. Dezember 2012 at 19:07 —

    Ihr Sackgesichter, WLadimir`s nächster Gegner steht doch schon lange fest:

    Es gibt im März oder April eine Titelvereinigung gegen Andreas “den deutschen Windhund” Sidon geben, denn der WBU Titel ist einer der einzigen den die Klitschkos noch nicht in ihren Besitz bringen konnten. Der Kampf wird in Eberswalde-Finow stattfinden. Da Titelvereinigungen in der Regel vor Pflichtverteidigungen gehen, schaut der dicke Povetkin mal wieder in die Röhre und muss weiter auf seine Chance auf den wahren Gürtel warten.

  54. Michael
    26. Dezember 2012 at 19:40 —

    @Putin ich bin kein Sauerland fan nur mal zur anmerkung.generell halte ich nicht viel von irgendwelchen ställen.Und naja wer im glashaus sitzt sollte nicht mit steinen werfen nicht wahr putin?? dein name sagt alles.@Mik das geld floß alles in die tasche von den klitchkos oder bönte das steht nicht dafür zur verfügung.@wer sagt denn das man jeden pourse bid gewinnen will?? bei den vielen anderen kam es ja nicht zu.

  55. BOXINGTRAILER
    26. Dezember 2012 at 19:43 —

    Mein PROMO zum Kampf RÜCKMELDUNG BITTE

    /watch?v=MnGdOmnpGvg

  56. Carl Coolman
    26. Dezember 2012 at 22:26 —

    Ist euch eigentlich aufgefallen, dass es bisher noch nie dem Kampf “Superchampion der WBA gegen den regulären Weltmeister der WBA” gab? Dann wäre Wladimir Klitschko – Alexander Povetkin ja eine Premiere.

  57. 1969
    28. Dezember 2012 at 01:41 —

    povetkin wurde ins krankenhaus eingeliefert! diagnose? in seinem ARSCH steckte GIGANTUS 1 bis zu knie!

  58. antgreg
    28. Dezember 2012 at 20:38 —

    Hallo Wer ist diese tübeli wo spricht von wladimir und Povetkin er hat nicht gesen Marco hat gewonen er braucht brülle für jetzt keine frage beide Klitschko sind nr 1 all haben grosse klape aber wenn kommen unter fusche von Klitschko dann sind ruiger

Antwort schreiben