Top News

Hrgovic schlägt Zhang

Hrgovic schlägt Zhang

In der King Abdullah Sports City Arena im saudi-arabischen Jeddah hat sich der mittlerweile 30 Jahre alte Kroate Filip Hrgovic am Ende nach Punkten gegen seinen Gegner Zhilei Zhang durchsetzen können. Hrgovic gewann den IBF-Titel-Eliminator mit 115:112, 115:112 und 114:113 und ist nun Pflichtherausforderer für Oleksandr Usyk, der am gestrigen Abend erneut Anthony Joshua besiegt hat.

Und dabei hatte Zhang durchaus „gute Momente“. Schon im ersten Durchgang schaffte es ‚Big Bang‘, seinen Gegner zu Boden zu schicken und auch im weiteren Kampfverlauf konnte der 39-jährige gute Treffer setzen, doch es gelang ihm nicht, Hrgovic zu finishen.

Der boxte aggressiver, variantenreicher und mit Schlagserien, während Zhang sich vor allem auf Einzelschläge mit seiner Linken verließ.  Nach einer dominanten sechsten Runde, in der er Hrgovic zum Taumeln brachte, war die Ausdauer des Chinesen weitgehend erschöpft, während der Kroate in der siebten Runde stark mit einem zweiten Wind zurückkam. Wohl nur Zhangs Eisenschädel sorgte dafür, dass der Chinese gegen Ende der Begegnung – trotz guter Einzelhände – nicht auf die Bretter musste.

„Es war ein sehr enger Kampf. Ich war dabei, zu verlieren, aber in den späteren Runden habe ich mich selbst gepushed und alles gegeben und einige gute Treffer gesetzt.“ sagte Hrgovic nach dem Kampf in einem Interview: „In den letzten sechs Runden stand er (Zhilei Zhang) nur da.“

Unterm Strich hat sich Zhang besser verkauft, als vermutet und auch Filip Hrgovic war überrascht: „Er ist besser, als ich dachte. Er hat mir einen harten Kampf geliefert. Es war ein sehr enger Kampf, aber ich denke, ich habe zu recht gewonnen.“

Darüber kann man sicher geteilter Meinung sein, auch ein Draw oder sogar einen Sieg von Zhang hätte man vermutlich vertreten können. Möglicherweise sehe ich – als großer Hrgovic-Kritiker – das aber nicht ganz neutral.

Voriger Artikel

Boxpodcast 364 – Boxweltmeister Tyson Fury tritt nach Comeback-Plänen offiziell zurück

Nächster Artikel

Oleksandr Usyk besiegt Anthony Joshua erneut

30 Kommentare

  1. 21. August 2022 at 09:23 —

    Ich hatte Zhang vorne..
    Nach der Leistung gehört Hrgovic auf gar keinen Fall in einen WM Kampf, nicht mal in die Nähe.. Der hat auf dem Level absolut nichts zu suchen..

    • 21. August 2022 at 10:11 —

      Hatte es eher ausgeglichen, zumal Zhang in den letzten 3 Runden nichts bis gar nichts gemacht hat,
      Aber ist auch egal, weder Hrgovic noch der Chinese gehören in einen WM-Kampf.

      • 21. August 2022 at 10:23 —

        Ja bei Zhang ist halt nicht die Luft für 12 Runden da.. In den ersten Runden ist er für fast alle gefährlich..
        Aber Hrgovic sah doch mal ganz anders grottig aus.. War in mindestens 4 Runden klar angeknockt.. Bei seinen Treffern hat der Chinese kaum Wirkung gezeigt..

  2. 21. August 2022 at 09:58 —

    jetzt steht dem wm titel und einer eine dekade andauernden regentschaft wohl nichts mehr im wege!

    • 21. August 2022 at 14:26 —

      Höchstens die nur begrenzt vorhandene Klasse von Flip.
      Das dürfte aber ein Problem werden. Für eine WM reicht das vermutlich nicht.

      • 21. August 2022 at 16:54 —

        begrenzt vorhanden..?
        Da ist nichts..!?

      • 21. August 2022 at 16:58 —

        ihr habt schon gemerkt, dass das ironie war.

        • 21. August 2022 at 17:05 —

          Ich überlege gerade, wer mich in der Vergangenheit immer niedergemacht hat, wenn ich schrieb, dass Flip nicht so der “Brüller” ist …

          • 21. August 2022 at 17:46

            Jaja, eine kurze Unachtsamkeit vom Stoneman und schon fühlen sich die ganzen Hrgovic-Leugner wieder bestätigt…
            😀 😀 😀

          • 21. August 2022 at 22:37

            nee du hast eine persönliche nummer draus gemacht als ob er dir den lutscher gestohlen hätte. ist schon was anderes als is nicht so der brüller. hrgovic ist gut aber noch keine weltklasse, kann aber noch werden ist auch noch jung. ich denke er wird einiges draus gelernt haben vorallen, dass ein wm kampf vielleicht zu früh kommt. wobei ich ihn gegen ortiz nicht chancenlos sehe.

          • 22. August 2022 at 09:56

            Hrgovic ist massiv overrated..
            Wer das am Wochenende immer noch nicht erkannt hat, wirds wohl gar nicht mehr erkennen..

  3. 21. August 2022 at 14:24 —

    Kurze Frage: 1 Tag nach Usyk und Joshua kein Bericht verfügbar aber dafür ein Bericht über Zhang und Hrgovic ??

    Ich persönlich finde es schwach.

    Wenn dieser Bericht wichtiger ist wie ein Schwergewichts Weltmeisterschaft Kampf dann sollte man bedenken das Max Mustermann gegen Hans Müller in einen sehr unbedeutsamen Kampf geboxt hat und auch berichten.

    schönen Tag noch

    • 21. August 2022 at 14:25 —

      Manchmal ist das Leben echt hart.

      • 21. August 2022 at 16:35 —

        Ja deswegen ist das Leben echt hart😊😅

        • 21. August 2022 at 16:43 —

          Also, ich habe irgendwo gehört, dass einer der beiden … ich glaube Usyk, gewonnen hat …

          • 22. August 2022 at 18:12

            Oh man, jetzt ist der Bericht nutzlos und brauch es nicht lesen. Wieso sagst du es mir.

          • 22. August 2022 at 22:35

            Ich bin mir eigentlich nicht ganz sicher … es könnte auch der andere gewonnen haben.

  4. 21. August 2022 at 14:29 —

    So wirklich mit Ruhm bekleckert hat er sich definitiv nicht, und ich hätte eig auch eher maximal ein Unentschieden gegeben…
    Allerdings war es auch erst sein 15. Profifight, und der Gegner war schon 3 Klassen besser als die Gegner, die z. B. Wilder oder die Klitschkos in ihren 15. Fights hatten…
    Wäre interessant gewesen, was Makhmudov bei so einer Leistung mit ihm gemacht hätte…
    Hätte eig. beide gerne mal gegen Makhmudov gesehen…

    • 21. August 2022 at 16:01 —

      Ich persönlich glaube das Makhmudov genauso überschätzt ist wie Filip. Es wäre ein Kampf auf Augenhöhe und derjenige mit dem besseren Kinn macht das Ding. MMn.

      • 21. August 2022 at 16:07 —

        Kann durchaus angehen…
        Boxt ja auch oft sehr offen, was sich gegen einen starken Gegner sehr schnell rächen kann…

  5. 21. August 2022 at 14:43 —

    Also wenn sich gestern jemand den Namen “Stone Man” verdient hat, dann auf jeden Fall eher Zhang… 😀

    • 23. August 2022 at 11:08 —

      Der Artikel könnte direkt aus deiner Feder entsprungen sein 😃.

      Aber nein halt, es gibt wohl tatsächlich noch Boxsportfreunde und Experten die El Animal als das sehen was er tatsächlich schon immer war, total over hyped……..

    • 23. August 2022 at 18:33 —

      Oh, eben erst gesehen… 😀

      Naja, hatte schon damit gerechnet, dass nach den ganzen “Mini-Kämpfen” ein Fight gegen einen in 25 Kämpfen ungeschlagenen, schlagstarken 2-Meter-Gegner durchaus auch mal in die Hose gehen kann…

      Unterhaltsam war der Fight aber auf jeden Fall, und obwohl Hrgovic auch bereits relativ früh mit der Kondion am Ende war und sich regelmäßig derbe Konter eingefangen hat, hat er doch zumindest immer wieder angegriffen…

  6. 22. August 2022 at 23:23 —

    @ Brennov

    Opa Ortiz würde den Boden mit Hrgovic aufwischen.

    Und der mit dem Lutscher, das bist doch eigentlich DU, oder?

    • 23. August 2022 at 10:42 —

      glaube ich nicht mehr. opa ortiz war schon im letzen kampf grausam. ich denke gegen ruiz wird seine karriere enden falls ruiz nicht wieder zuviele hotdogs und snickers genascht hat.

      • 23. August 2022 at 12:07 —

        Das ändert nichts daran, dass Hrgovic nicht in der selben Liga spielt..
        Mit der Leistung vom WE würde er sogar vs Charles Martin verlieren und der ist selbst schon ne Liga unter Ortiz und Ruiz Jr..

Antwort schreiben