Top News

Holyfield-Williams erneut verschoben: Kommt stattdessen Holyfield gegen Nielsen?

Sherman Williams ©Nino Celic.

Sherman Williams © Nino Celic.

Der für den 9. Dezember angesetzte Kampf zwischen Evander “The Real Deal” Holyfield (43-10-2, 28 K.o.s) und Sherman “Tank” Williams (34-11-2, 19 K.o.s) ist auf unbestimmte Zeit verschoben worden. Ursprünglich war der Fight für den 5. November angesetzt gewesen, dann auf den 12. November verschoben worden. Ob der Kampf überhaupt jemals zustandekommt, ist fraglich.

Williams’ Manager Si Stern klingt im Interview mit Fightnews jedenfalls nicht sehr optimistisch: “Die erneute Verschiebung von Holyfield-Williams spricht Bände darüber, was heutzutage mit dem Boxen falsch läuft. Es ist ein nie endender Kampf zwischen den großen Promotern und den kleinen Leuten, die wenig oder kein Geld haben. Wir müssen verhindern, dass solche Personen in Zukunft niemandem das antun, was sie Sherman angetan haben.”

Dänische Medien spekulieren inzwischen über einen möglichen Kampf zwischen Holyfield und Brian Nielsen (64-2, 43 K.o.s) im März 2011. Nielsen hat seit über acht Jahren nicht mehr im Ring gestanden und laboriert momentan an einer langwierigen Knieverletzung. Der deutsche Promoter Sauerland, der Anteile an Nielsen hält, hat bisherige Gespräche noch nicht bestätigt.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Abraham vs. Froch: Noch elf Tage; Statements von der Pressekonferenz in Helsinki

Nächster Artikel

Adamek-Jones im März 2011? Ziggy Rozalski: "Der Vertrag wird nächste Woche unterschrieben"

7 Kommentare

  1. Ahmet
    16. November 2010 at 22:49 —

    Ach du sch…

  2. gewaar
    17. November 2010 at 11:11 —

    Holyfield wird wohl erst aufhören, wenn er ins Koma geprügelt wird………über Nielsen braucht man gar nicht erst reden

  3. Nessa1978
    17. November 2010 at 14:31 —

    Holifield gegen Hoffmann das wäre es…Endlich die Chance The Real Deal 1x live zu sehen

  4. Kevin22
    18. November 2010 at 10:05 —

    Nach Hoffmans letzter Vorstellung wird er sicherlich keinerlei Interesse an ihm haben!

  5. Michael
    19. November 2010 at 06:52 —

    Hoffmann die deutsche Eiche wäre eine Beleidigung
    für Holyfield.

  6. Kevin22
    19. November 2010 at 09:16 —

    Michael sagt:

    “Hoffmann die deutsche Eiche wäre eine Beleidigung
    für Holyfield.”

    Na so krass nun auch wieder nicht, immerhin kamen Anfragen aus Holyfields Lager und die wollten gegen ihn antreten!
    Vorraussetzung war aber, dass er den Kampf gewinnt… ein Unentschieden wie dieses ist natürlich dann der Hammer^^

  7. jego
    19. November 2010 at 11:58 —

    Holyfield nicht aufgehört?

Antwort schreiben