Top News

Hogan ist Culcays bisher stärkste Herausforderung!

Jack Culcay ist auf dem Weg zur Weltmeisterschaft. Der Interims-Titelträger des Weltverbandes WBA muss am 5. Dezember (live ab 23.55 Uhr in SAT.1) jedoch erst einmal die nächste Hürde nehmen. Mit Dennis Hogan aus Irland bekommt es „Golden Jack“ in der Hamburger Inselparkhalle mit einem kampf-wie ausdauerstarken Gegner zu tun. Culcay selbst sieht Hogan als die bisher größte Herausforderung seiner Karriere. Wie für den Schützling von Ulli Wegner der Schlüssel zum Sieg lautet, erklärt er hier im Interview.

Jack Culcay, Ihr Trainer Ulli Wegner bezeichnet Sie schon einmal gern als Arbeitstier, was wahrscheinlich einer Adelung gleichkommt, oder?

Jack Culcay: „Ulli Wegner ist ein harter Hund, der immer das Beste aus einem rausholen will. Ich fühle mich natürlich ein wenig geschmeichelt, dass er solch eine Aussage getroffen hat. Aber wer an die Spitze will, muss immer an sich arbeiten.“

Das heißt im Umkehrschluss, dass Sie noch vieles verbessern müssen?

Jack Culcay: „Richtig. Bevor ich Anfang dieses Jahres in die Trainingsgruppe von Herrn Wegner wechselte, dachte ich, dass ich schon nahe am Optimum und an der Weltspitze dran bin. Doch ich habe gelernt, dass ich noch sehr weit von meiner Bestform entfernt bin.“

Ist das jetzt gut oder schlecht?

Jack Culcay: „Das ist perfekt. Laut Ulli Wegner steckt in mir weitaus mehr Potenzial, als ich bisher dachte. Es gibt mir ein ungeheures Selbstvertrauen zu wissen, dass ich mich immer noch steigern kann.“

Bedarf es einer Steigerung bei Ihrer ersten Titelverteidigung im Vergleich zum Gewinn der WBA-Interims-WM im Mai?

Jack Culcay: „Keine Frage, Hogan ist die bisher größte Herausforderung meiner Karriere. Gegen ihn muss ich mich dementsprechend stärker präsentieren, als zuletzt. Doch ich bin guten Mutes, dass mir das gelingen wird. Mein Ziel ist schließlich, Weltmeister zu werden.“

Was macht denn Ihren kommenden Gegner Dennis Hogan so stark?

Jack Culcay: „Ich habe ihn lange auf Video studiert. Da war vor allem zu erkennen, dass er pausenlos Druck auf sein Gegenüber ausübt. Hogan verträgt zudem scheinbar einiges und ist bissig wie ein Terrier.“

Und wie zieht man solch einem Kontrahenten den Zahn?

Jack Culcay: „Man muss sich gegen solche Leute schnell Respekt verschaffen. Dann überlegen sie sich zweimal eine lange Serie zu schlagen. Zudem ist ein langer Atem notwendig, um immer die Kontrolle über das Geschehen im Ring zu behalten und die bessere Antwort parat zu haben.“

Wird eventuell das Publikum in der Inselparkhalle ein entscheidender Faktor sein?

Jack Culcay: „Mit Sicherheit! Ich habe über fünf Jahre in Hamburg gelebt, bin dort Profi geworden und habe viele Freunde gefunden. Ich sehe die Stadt weiterhin als meine zweite Heimat. Mit der Unterstützung der Fans im Rücken, kann ich auch noch einmal die letzten Kräfte mobilisieren, um mich durchzusetzen. Daher freue ich mich sehr, wieder dort zu boxen – Hamburg, ich zähl auf dich!“

Eintrittskarten für die Box-Nacht am 5. Dezember in Hamburg sind über die telefonische Ticket-Hotline 01806-570044, im Internet unter www.tickethall.de und www.eventim.de sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Quelle: Sauerland Event

Foto: picture alliance

 

Voriger Artikel

Wegner möchte Culcay und Pulev zu Weltmeistern formen!

Nächster Artikel

Sauerland-Veranstaltung in Hamburg

11 Kommentare

  1. 5. Dezember 2015 at 13:49 —

    Wow… die Nr. 75 der Welt als “größte Herausforderung der Karriere” für den “Interims-Weltmeister”… hust hust

  2. 5. Dezember 2015 at 15:55 —

    Das ist so neu ja nicht. Es folgt der bewährten Praxis von ARD und (früher) ZDF, drittklassige Herren anzuheuern, damit die zweitklassigen Stall-Helden beim Kampf um Phantasie-Titel erstklassig aussehen.

  3. 5. Dezember 2015 at 18:42 —

    gut geschrieben mike

  4. 5. Dezember 2015 at 18:57 —

    Kann mir einer sagen wann ungefähr die Undercard Fights von Culcay anfangen also Granat/Chisora/Pulev?

    • 5. Dezember 2015 at 19:11 —

      Veranstaltung beginnt um 19:15;
      Granat boxt im 5. Kampf, Chisora im 6. und Pulev im 8.
      Genaue Uhrzeiten kann man da nicht angeben

  5. 5. Dezember 2015 at 19:16 —

    Sag mal, ich glaube hier verschließen manche doch etwas die Augen, wie die Konkurrenz im Superwelter tatsächlich aussieht!

    Also erstmal sind wir hier nicht bei boxrec, sondern bei der WBA. Und da ist Hogan nicht #75, sondern #11. Und selbst wenn wir die komplette Liste nehmen, da gibt es ein paar Überflieger, allen voran natürlich Lara, Boo Boo Andrade, die Charlos und wenn man möchte, kann man auch noch Canelo und Cotto einbeziehen. Und dann fängt schon die zweite Garnitur mit Martirosyan, Trout, Liam Smith, K9, der Ische, Willie Nelson etc. an – das sind alles schlagbare Leute, an einem guten Tag auch für Culcay.

    Es ist natürlich schon geil, über bestimmte Sauerlandsportler zu lästern, ich mache das selbst gerne mal. Aber ein realistischer Blick auf die Sachlage hilft ab und an, wenn sich die Negativfantasien zu verselbstständigen drohen!

  6. Pulev WKO1
    Körpertreffer…aber Harris auch ohne jede Gegenwehr.

  7. 6. Dezember 2015 at 00:17 —

    @fettundmuskeln also ich halte deine theorie sehr gewagt meiner meinung nach hat culcay nicht mal mit seiner besten leistung eine reele chamce einen austin trout zu besiegen selbst wenn der seinen schlechtesten tag erwischen sollte dennoch halt ich culcay boxerisch fur das beste was wir in deutschland haben eh ehm nach feigenbutz naturlich

  8. 6. Dezember 2015 at 00:53 —

    culcay boxt heute recht souverän-gefällt mir.

  9. 6. Dezember 2015 at 01:05 —

    Meine Fresse die loben Culcay in den Himmel -.- er hat gegen einen Top 100 gewonnen wow -.-
    War ganz passabel die Leistung von culcay aber mehr auch nicht!

  10. 6. Dezember 2015 at 11:21 —

    Culcay hat stark geboxt gestern!!! Technisch und taktisch sehr gut geführter Kampf!!! Ein ganz Grosser wird der nie??? Mit so einem blitzschnellen und beweglichen Mann müssen Lara und Co erst mal zu Recht kommen!!! Sorgen macht mir bloß ob er auch mal einen Wirkungstreffer wegstecken kann?!!

Antwort schreiben