Top News

Hoffmann vs. Kretschmann: Am 14. September in in Halle an der Saale

Timo Hoffmann ©Andreas Kroll.

Timo Hoffmann © Andreas Kroll.

Gleich zwei deutsch-deutsche Schwergewichts-Duelle stehen bei der von THE (Timo Hoffmann Events) und ARENA organisierten Boxgala am 14. September in Halle an der Saale auf dem Programm. Im Hauptkampf steigt Timo Hoffmann (40-7-2, 23 K.o.’s) selbst in den Ring und trifft auf den ehemaligen Hoffnungsträger Steffen Kretschmann (16-2, 15 K.o.’s).

Für beide Boxer steht dabei ungemein viel auf dem Spiel, lediglich der Sieger kann noch einmal auf große Kämpfe hoffen. Hoffmann (37), der in den letzten zwei Jahren nur zwei Mal geboxt hat, steht dabei als Mitorganisator besonders unter Druck.

Für Lokalmatador Kretschmann geht es aber ebenfalls um seine boxerische Zukunft. Nach einem gewonnenen Aufbaukampf im März gegen Andrei Mazanik begann der 32-Jährige bereits ungewöhnlich früh mit dem Training für diesen Kampf. Nützlich sind mit Sicherheit die Erfahrungen, die Kretschmann aus dem Sparring mit Weltmeister Wladimir Klitschko mitnehmen konnte.

Brisant verspricht auch das Stallduell zwischen Erkan Teper (8-0, 6 K.o.’s) und Konstantin Airich (23-6-2, 17 K.o.’s) zu werden. Beide Boxer standen sich 2006 im Finale der Deutschen Amateurmeisterschaften gegenüber, wo sich Airich überraschend gegen den favorisierten Teper durchsetzte. Im Juni dieses Jahres absolvierten die beiden Boxer ein gemeinsames Sparring, wo Airich Teper in einem unachtsamen Moment die Nase brach. Teper musste daraufhin einen geplanten Kampf in der Türkei absagen und wird am 14. September daher sicherlich mehr als motiviert sein.

Der Kampfabend aus Halle an der Saale wird live von Eurosport übertragen.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Alekseev vs. Masternak: Purse Bid am 18. September

Nächster Artikel

Marcos Nader: Generalprobe gegen Bertu für 1. Titelkampf

128 Kommentare

  1. Brennov
    6. September 2012 at 21:27 —

    @ el cubano: aber was ist dann mit leuten mit einem deutschen elternteil? deutsch oder nicht? oder mit 3 deutschen großeltern? deutsch oder nicht. früher wurde das dann in halb arier und 3/4 arier eingeteilt? sollen wir das wieder einführen? und nach wieviele generationen ändert sich das. nach 2 nach 3 nach 100? sind die leute die mit der völkerwanderung gezogen sind jetzt schon assimilier? frangen über fragen?

  2. Brennov
    6. September 2012 at 21:35 —

    Steiner hat sich entschieden! für das land seiner toten frau und gegen euch österreicher. gute entscheidung muss ich sagen. ähnlich mit harnik. der is in hamburg geboren und spielt für euch. damit kann er für mich kein deutscher mehr sein wenn er für ein anderes land lieber startet. ich weis nicht ob er noch nen deutschen pass hat den er auch haben kann. aber er wäre dann für mich tatsächlich kein deutscher mehr. wobei wenn er sich als deutscher fühlen und selbst sehen würde warum würde er dann für österreich starten. charr hat sich für deutschland entschieden ohne aber seine wurzeln zu verleugnen. was daran schlecht sein soll erschließt sich mir nicht. er ist für mich deutscher mit arabischen wurzeln und darf sich auch so fühlen. solange er sich nicht entscheidet was anderes zu sein werden bleibt er das auch. aber was kümmert es dich als österreicher überhaupt wer deutscher ist und wer nicht.

  3. bigbubu
    6. September 2012 at 21:40 —

    @brennov

    “was daran schlecht sein soll erschließt sich mir nicht”

    Da ist ja auch nix schlechtes dran, ganz im Gegenteil.

    “aber was kümmert es dich als österreicher überhaupt wer deutscher ist und wer nicht.”

    Darf ich dazu keine Meinung haben? Hast Du nur eine Meinung zudem was in Deinem Umfeld oder in Deutschland geschieht?

  4. bigbubu
    6. September 2012 at 21:42 —

    @Brennov

    “halb arier und 3/4 arier eingeteilt”

    Was hast Du denn nur mit den Ariern? Das sollte doch endlich mal zur Vergangenheit gehören, sowas braucht niemand mehr.

  5. Brennov
    6. September 2012 at 21:52 —

    stimmt bigbubu brauchen tut das niemand aber es gibt immer noch genug die genau so denken. du gehörst auch dazu mit deiner festen einteilung in völker und nationalitäten. nenn es wie du willst halb deutscher oder viertel deutscher oder sonstwas. die denkweise ist und bleibt die gleich. immer in kategorien ect. entscheide du für dich wer österreicher ist und wer nicht. du nervst uns ja auch nicht mit deiner meinung wer franzose ist und wer nicht oder wer ami ist und wer nicht.

  6. bigbubu
    6. September 2012 at 21:59 —

    @Brennov

    Dann ist ja alles gesagt. Du bezeichnest mich als Nazi. Nur mal so nebenbei. Weil ich von EINEM Boxer eine andere Meinung zu seiner Staatsangehörigkeit habe bezeichnest Du mich als etwas wiederwertiges.

    Das sagt alles über Deine Abscheuliche Denkweise. Verachtung für andersdenkende. Wer da eher den Na.zis zugerechnet werden muss erspare ich mir jetzt zu schreiben.

    Somit stelle ich die Disskusion mit Dir ein, denn mit so einem wiederwertigen Menschen wie Dir ist einfach keien normale Disskusion möglich.

    Lebe weiter in Deiner kleinen Welt der Vorurteile und werde glücklich damit.

  7. bigbubu
    6. September 2012 at 21:59 —

    @Brennov

    Dann ist ja alles gesagt. Du bezeichnest mich als Na.zi. Nur mal so nebenbei. Weil ich von EINEM Boxer eine andere Meinung zu seiner Staatsangehörigkeit habe bezeichnest Du mich als etwas wiederwertiges.

    Das sagt alles über Deine Abscheuliche Denkweise. Verachtung für andersdenkende. Wer da eher den Na.zis zugerechnet werden muss erspare ich mir jetzt zu schreiben.

    Somit stelle ich die Disskusion mit Dir ein, denn mit so einem wiederwertigen Menschen wie Dir ist einfach keien normale Disskusion möglich.

    Lebe weiter in Deiner kleinen Welt der Vorurteile und werde glücklich damit

  8. Peddersen
    6. September 2012 at 23:33 —

    bubu

    Linguisten kenne ich, aber keine Linguistiker. Klinkt wie Legastheniker.

  9. bigbubu
    6. September 2012 at 23:41 —

    @Peddersen

    Ich bin mir sicher Du wusstest was gemeint war. Der Oberleher muss eben auch mal wieder raus.

  10. Peddersen
    7. September 2012 at 07:41 —

    Nimm´s locker, schließlich hast doch so wieder was gelernt.

  11. bigbubu
    7. September 2012 at 08:17 —

    @Peddersen

    Mach mal die Augen zu dann siehst Du was man von dir lernen kann. Viel Spaß noch beim Steinewerfen auf der nächsten Demo.

  12. brennov
    7. September 2012 at 08:41 —

    da hat wohl einer pipiwasser in den augen und is beleidigt weil ihn hier niemand mag!

  13. Peddersen
    7. September 2012 at 08:56 —

    “Mach mal die Augen zu dann siehst Du was man von dir lernen kann.”

    Keine Ahnung, wofür die Metapher steht, ich für meinen Teil sehe sehr viel, wenn ich die Augen schließe. Vielleicht ist es ja bei dir ganz dunkel??

    Und dir wünsch ich noch viele peinliche Momente beim Schießen mit Platzpatronen.

  14. bigbubu
    7. September 2012 at 09:57 —

    @Peddersen

    “Keine Ahnung, wofür die Metapher steht”

    So geht’s Dir öfters, stimmts? Kannst es ruhig zugeben, keine falsche Scham.

    Geh doch Castro den Bart kraulen. Mit dem kannst Du dann auch gleich auf den Schießplatz gehen, Du scheinst ja sonst nix im Kopf zu haben als Gewalt gegen andere.

  15. Peddersen
    7. September 2012 at 10:33 —

    Ganz schlecht, bubu, unterstes Niveau.

  16. Charlys69
    7. September 2012 at 11:09 —

    Was soll Timo denn machen, ausser sich selbst zu promoten ? Er hat doch schon alle großen deutschen Box-Promoter “durch”. Und da wo er mal war, nimmt man ihn so schnell nicht mehr. Da er aber weiter boxen will, geht´s halt nicht anders. Vielleicht gründet er auch noch einen eigenen Boxverband, und erklärt sich dort zum 1. deutschen Weltmeister seit Max Schemling ?

    Gegen Kretschmann dürfte es ein knappes Gefecht geben, wobei Kretschmann “sportlich- und boxerisch” der bessere Boxer ist. Timo Hoffmann ist psychisch stärker, wobei er sich selbst wohl deutlich besser findet, als er wohl wohl tatsächlich ist.

    In den letzten 1-2 Jahren ist mir bei Hoffmann (leider) auch aufgefallen, als ob einige Kämpfe nicht spurlos an ihm vorbeigegangen sind. Die Sprache scheint irgendwie (zumindest etwas) geleidet zu haben. Er sollte doch lieber auf seine Gesundheit Rücksicht nehmen, als noch von irgendwelchen großen Titelfights zu träumen, die er eh nicht mehr gewinnen kann.

  17. JohnnyWalker
    7. September 2012 at 11:20 —

    ach, ist das komisch hier.

  18. bigbubu
    7. September 2012 at 11:36 —

    @Peddersen

    “Ganz schlecht, bubu, unterstes Niveau”

    Wer fing damit an, mit Schießen und Platzpatronen? Ich habe mich Dir nur angeglichen. Von mir aus belasen wir es dabei und gut is.

  19. brennov
    7. September 2012 at 14:06 —

    ja belassen wir es dabei. du hast für dich beschlossen, dass charr kein deutscher ist. dann habe ich jetzt für mich beschlossen dass bigbubu ein na.zi ist. wer über andere so urteilt muss auch ertragen dass über ihn in der gleichen oberflächlichen art geurteilt wird.

  20. Gruszka777
    7. September 2012 at 14:39 —

    Ich glaube, du weisst gar nicht was genau unter dem Begriff Na.zi zu verstehen ist/war.

    Aber dieses Wort benennt man immer einfach und schnell wenn man sonst keine Argumente hat.

  21. bigbubu
    7. September 2012 at 15:30 —

    @brennov

    Was Du über mich denkst ist sowas von egal, denn es ja sowieso falsch. Da Du aber andersdenkende gleich mit Na.zi titulierst bist Du der einzige Richtige Na.zi hier.

    Ich weis auch nicht warum es Dich so stört das ich eine andere Meinung habe. Aber jemand wie Du der die Na.zis so verherrlicht kann eben mit freier Meinungsäusserung nichts anfangen.

    Ich weis auch nicht was daran so schlimm ist wenn ich für mich beschlossen habe das Charr kein Deutscher für mich ist. Ich habe es Dir ja schon mehrmals geschrieben das ich NATÜRLICH weis das er , wenn er den Deutschen Pass besitzt ein Deutscher ist. Ich sehe da kein Problem. Charr wird es ganz sicher nichts ausmachen das ich eine andere Meinung dazu habe.

    Nur wäre es auch mal ganz aufschlussreich warum ich ein Na.zi sein soll? Ich habe nichts dagegen das Charr in Deutschland lebt, für Deutschland kämpft, den Deutschen Pass bekommt usw. Ich möchte ihm auch nichts antun oder dergleichen. Er kann leben wo er will, es ist mir egal. Das Du das nicht glauben wirst ist mir klar, denn ein Na.zi wie Du einer bist, versteht das nicht. Genauso wenig hast Du verstanden das für mich diese Diskusion schon beendet war. Du willst aber weiter darauf rumreiten, deshalb mache ich mit diesem Kommentar auch eine Ausnahme und reagiere noch aml auf Dich.

    Auf jede weiter Äusserung von Dir zu diesem Thema wird keine weiter Reaktion von mir kommen. Denn wenn Du nicht vernünftig Argumentieren kannst ist es sinnlos weiter mit Dir zu komunizieren.
    Also provoziere weiter so viel Du willst, denn ich möchte Dir Deine Meinungsfreiheit nicht nehmen, bin eben nicht so wie Du.

    Ich bin jederzeit dazu bereit vernünftig zu Diskutieren, aber nicht auf der basis wie Du es gerne hättest.

    Somit ist das Thema für mich beendet. Ich wünsch Dir trotzdem alles Gute, auch wenn Du das sicher auch nicht glauben wirst.

  22. bigbubu
    7. September 2012 at 15:33 —

    @Gruszka777

    Ja die Na.zi Keule wird eben gerne geschwungen wen einem die Argumente ausgehen und man andersdenkende Beleidigen will.

  23. killings fields
    7. September 2012 at 17:21 —

    Zwei sehr erfolgsreiche Boxlegenden treffen kämpfen gegeneinander, der Kampf wird
    sicherlich das Publikum von den Stühlen reißen!

  24. Brennov
    7. September 2012 at 18:41 —

    zwei gute kämpfe an sich auch der ersatzmann ist ok. aber danach braucht teper endlich mal besser gerankte leute. airich wäre da jetzt was gewesen. damit er nach oben kommt. ist für mich nach huck und gerber die 3. hoffnung im HW. auf jedenfall vor dimitrenko und airich. und eigentlich auch vor charr wenn dem morgen kein wunder gelingt!

  25. Dave
    7. September 2012 at 21:10 —

    Hoffmann ist und bleibt eine Pfeiffe er war nie sonderlich gut und daran wird sich nichts ändern,gegen Botha hatte er sich damals bis auf die Knochen blamiert ich habe mich damals schiff gelacht wie oft der auf die Bretter ging,schon wenn Hoffmann redet meint mann das er zuviel auf die Birne bekamm,naja halte Kretschmann für besser obwohl der mich auch enttäuschte als er gegen Baktov feige aufgab bin der Meinung das Kretschmann durch Spli >Decison gewinnen wird,oder es gibt wieder ein umstrittenes unetschieden wie es damals bei Hoffman gegen Petkovic der Fall war.

  26. Dave
    7. September 2012 at 21:14 —

    Verbessere mich da es eine Hoffmann Mitveranstaltung ist muss Kretschmann schon durch K.o gewinnen um als Sieger denn Ring zu verlassen das wird allerdings schwer da Hoffmann viel einstecken kann,anders wird es wahrscheinlich ein umstrittener Hoffmann Punktsieg oder ein umstrittenes unentschieden.

  27. Beaaerwisser
    11. September 2012 at 16:40 —

    Egal wer gewinnen wird , ich finde beite gut , auch wenn sie balt in Rente gehen .
    Können wir Hallenser froh sein , das Hoffmann so ein Event für uns auf die Beine stellt
    wo er seinen Gürtel durchaus auch verlieren kann ! 50:50 denke ich !
    Ich gehe hin und will sehen was los ist !
    Sport Frei !!!

  28. Boxernase
    11. September 2012 at 18:03 —

    Hallo !
    Welche Kämpfe finden nun statt ?? ( außer dem Hauptkampf )

Antwort schreiben