Top News

Heute Abend: Steven Ward will Kamshybek Kunkabayev schocken

Heute Abend: Steven Ward will Kamshybek Kunkabayev schocken

Von der Öffentlichkeit weitgehend unbemerkt, wird der irische Boxer Steven Ward am heutigen Abend in Kasachstan gegen Kamshybek Kunkabayev antreten.

Kunkabayev gewann als Amateur bei den Weltmeisterschaften 2017 und 2019 Silber, bei den Olympischen Sommerspielen 2020 eine Bronzemedaille. Im August 2020 gab Kunkabayev sein Profidebüt gegen seinen Landsmann Issa Akberbayev und pulverisierte dessen 20-1-0-Rekord, indem er Akberbayev durch TKO 2 besiegte.

Vier Monate später musste sich der Ukrainer Serhiy Radchenko geschlagen geben, im Februar 2021 kämpfte Kunkabayev gegen den Russen Server Emurlaev und landete in der sechsten Runde eine Reihe harter Treffer, die dazu führten, dass Emurlaev nicht weiterkämpfen wollte.

Dass ‘The Quiet Man’ Ward sich gegen den 30-jährigen Kasachen durchsetzen kann, ist eher unwahrscheinlich, doch Ward liebt Herausforderungen, stand zuletzt noch im Januar 2021 in Dubai mit Hafthor ‚Der Berg‘ Björnsson im Ring.

Ward hat eine Bilanz von 13-1-0 und ist ehemaliger WBO-Europameister im Halbschwergewicht. Beim Kampf gegen Kamshybek Kunkabayev geht es um die vakante WBA Gold Cruiserweight Championship. Und das, obwohl die WBA noch im August angekündigt hatte, die Zahl ihrer Titel zu reduzieren.

Quelle: WBA
Quelle: WBA

Der Boxer aus Belfast sieht die Begegnung mit Kunkabayev als einen Glücksfall: „Es ist eine großartige Gelegenheit gegen einen der besten Amateure der Welt im Cruisergewicht zu boxen.“ sagte Ward im Gespräch mit „BelfastLive“: „Aber ich fühle keinen Druck auf mir, ich muss nur eine gute Leistung bringen. Ihn zu schlagen, wäre ein Sieg mit Aussagekraft. Es wäre gewaltig. Es ist eine große Herausforderung, aber ihn zu schlagen, wird mich dahin katapultieren, wo ich sein möchte.“

Doch Ward weiß, dass er sich heute Abend einer massiven Herausforderung stellen muss: „Ich bin nicht dumm, das ist ein großer Kampf. Wir fahren nach Kasachstan und kämpfen gegen diesen Kerl in seinem Hinterhof. Aber so etwas liebe ich. Ich weiß, dass es eine schwere Aufgabe ist, aber ich bin bereit dafür.”

Voriger Artikel

Kampf gegen Commey - bleibt Lomachenko im Titelmix?

Nächster Artikel

‚Loma‘ is back - Sieg über Commey

2 Kommentare

  1. 11. Dezember 2021 at 15:30 —

    Guter Hinweis, interessanter Boxer.

  2. 11. Dezember 2021 at 22:12 —

    Info von “BelfastLive”:
    Steven Ward loses out to Kamshybek Kunkabayev in Kazakhstan.
    Ward suffered a cut in the seventh round which brought a premature end to the fight.

Antwort schreiben