Top News

Hernandez quält sich im Sparring für Fields

Yoan Pablo Hernandez ©SE.

Yoan Pablo Hernandez © SE.

Um seinen Titel am 2. Februar in Berlin erfolgreich zu verteidigen, quält sich IBF-Cruisergewichts-Weltmeister Yoan Pablo Hernandez (27-1, 13 K.o.’s) momentan im Sparring im Sauerland-Gym. Der Deutsch-Kubaner trifft in der Max-Schmeling-Halle auf den schlagstarken Amerikaner Eric “Danger” Fields (21-1, 15 K.o.’s).

Trainer Ulli Wegner ist mit der Frühform seines Schützlings jedenfalls zufrieden. “So lange läuft die Sparringsphase ja noch nicht. Dafür sieht das bei Pablo aber schon recht gut aus”, so der Sauerland-Cheftrainer.

Hernandez selbst sieht hingegen durchaus noch Steigerungspotential. “Es geht immer besser”, so der 28-Jährige. “Sicherlich steigere ich mich von Mal zu Mal. Wenn es dann in der Max-Schmeling-Halle gegen Fields ernst wird, werde ich meine Möglichkeiten voll ausschöpfen können.”

Dafür wird sich Hernandez aber noch eine Zeit lang quälen müssen. Für den Weltmeister ist das harte Training aber eine Selbstverständlichkeit. “Es zeigt sich, dass ich dadurch einen einfacheren Einstieg ins Training finde”, so Hernandez. “Ich werde nicht nervös, wenn es zu Beginn der Vorbereitung noch nicht perfekt läuft.”

Nächste Woche wird Hernandez dann zu seinen Kollegen Eduard Gutknecht und Dominik Britsch dazustoßen, die sich im Trainingslager in Kienbaum beifinden. Dort wird dann der Feinschliff für die Titelverteidigung am 2. Februar vorgenommen.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Dawson vs. Pascal II auf Mai verschoben

Nächster Artikel

Insiderquelle: Vitali macht zu 90 Prozent weiter

63 Kommentare

  1. Alex
    11. Januar 2013 at 13:32 —

    Warum quält er sich so? Er gewinnt doch sowieso

  2. groovstreet
    11. Januar 2013 at 13:54 —

    er wird verlieren – ein lucky schwinger wird dafür sorgen

  3. DerSchöneRené
    11. Januar 2013 at 13:55 —

    @ Alex
    Höre ich da Ironie und Satire in deinem Beitrag? 🙂

  4. Alex
    11. Januar 2013 at 14:08 —

    @ DerSchöneRené

    Naja das mit dem quälen war nicht ernstgaft gemeint, aber dass er gewinnt schon. Umso mehr man macht umso besser. Man sollte im Allgemein keinen Gegner unterschätzen finde ich

  5. Simon8965
    11. Januar 2013 at 14:20 —

    Ihr könnt sagen was ihr wollt, Yoan Pablo ist einer der besten, wenn nicht der Beste im Cruisergewicht. Nur weil er einen schlechten Kampf gemacht hat, sollte man ihn nicht verhöhnen, das Gleiche gilt auch für Marco Huck. Die Rangliste des Ring Magazines finde ich im Cruisergewicht sehr gut: Hernandez als Champios, Huck auf Platz 1 und Lebedev auf 2.

  6. Simon8965
    11. Januar 2013 at 14:22 —

    Alex sagt:
    11. Januar 2013 um 14:08
    @ DerSchöneRené

    Naja das mit dem quälen war nicht ernstgaft gemeint, aber dass er gewinnt schon. Umso mehr man macht umso besser. Man sollte im Allgemein keinen Gegner unterschätzen finde ich
    ——————————————————–
    Naja, zu viel des Guten ist schon wieder schlecht. Es gab schon viele Sportler die übertrainiert waren, sich ihren Körper kaputtgemacht haben und dann auch im Sport versagt haben.

  7. Alonso Quijano
    11. Januar 2013 at 14:23 —

    @Simon lebedev ist der beste. und marco huck verliert so ziemlich alle seiner kämpfe sogar die freiwilligen titelverteidigungen.

  8. Putin
    11. Januar 2013 at 14:30 —

    Hernandez dieser Verlierer, wofür trainiert er überhaupt? Kalle hat denn Kampf doch schon gekauft, genauso wie seine letzte Niederlage -. –

  9. Simon8965
    11. Januar 2013 at 14:40 —

    @Alonso: Gegen wen hat er denn schon gewonnen? Huck und Hernandez haben schon einige große Namen geboxt, Lebedev konnte Huck ja auch nicht besiegen

  10. Simon8965
    11. Januar 2013 at 14:42 —

    @Putin: Ihr regt euch alle immer nur über Sauerland auf.. Aber überlegt doch mal, was wäre, wenn es Sauerland nicht geben würde. Sie sind Europas größter und erfolgreichster Boxstall, bieten vielen erfolgreichen Boxern eine große Bühne, die sie bei anderen Boxställen nicht bekommen.. Sauerland hat für den Boxsport echt viel getan, dass sollte man ihnen niemals vergessen…

  11. Simon8965
    11. Januar 2013 at 14:44 —

    @Alonso: Und außerdem teilen viele Experten meine Meinung, dass Huck und Hernandez die Besten im CW sind, z.B boxrec, Ring-Magazine u.v.m.

  12. Alonso Quijano
    11. Januar 2013 at 14:48 —

    @ aha alles klar, huck hat gegen lebedev verloren und diese meinung teilen noch tausendmal mehr experten du null, guck dir deinen hernandez doch mal an, der ist beim letzten kampf fast KO gegangen, huck verliert auchso alle kämpfe, den sieg kriegt er nur geschenkt.

    kenn keinen deiner ^experten^ die der meinung sind das das die beiden besten sind, ich bin viel in eglischsprachigen unterwegs und da sagt ein jeder das lebedev ganz klar der beste momentan ist.

  13. Alex
    11. Januar 2013 at 14:52 —

    @ Simon8965

    Naja ich würde sagen dass es mehrere gibt im CW die zurecht Wm sein könnten. Huck, Hernandez, Chakhiev, Wlodarczyk, Lebedev und noch ein paar, aber ich denke bald wird es einen dominanten Boxer im CW geben. Eddie Chambers, aber da will ich mich nicht zu weit aus dem Fenster lehnen

  14. Alex
    11. Januar 2013 at 14:53 —

    @ Alonso Quijano

    Na und. Ist das eine Blamage einmal am Boden zu sein? Finde ich nicht

  15. Simon8965
    11. Januar 2013 at 14:53 —

    @Alonso: Naja, wir wollen ja nicht übertreiben.. Hernandez wäre niemals KO gegengen, Ross stand selber kurz vorm KO. Und Huck verliert auch nicht alle Kämpfe, sonst wäre er ja nicht Weltmeister 😉
    Und außerdem müssen wir Deutschen doch zu unseren Jungs halten, oder 😉

  16. Alonso Quijano
    11. Januar 2013 at 14:56 —

    Hernandez ist kubaner und hukic bosnier

  17. Alonso Quijano
    11. Januar 2013 at 14:56 —

    Aber edmund gerber gefällt mir sehr wenn wir hier schon von deutschen reden

  18. Simon8965
    11. Januar 2013 at 15:01 —

    Deutscher ist, er einen deutschen Pass besitzt, hier lebt und unsere Sprache gut kann. Nach deinen Kriterien müsste Gerber ein Kasache sein, da er dort geboren ist. Aber deutsch ist deutsch 😉

  19. schnippelmann
    11. Januar 2013 at 15:02 —

    Das Ding gegen Arslan war schon mehr eine Niederlage als ein Sieg. Das muss ich zugeben. Aber mein Gott. Da kann ja Huck nix für das die Ringrichter anders entscheiden. Er hat sich sehr gut entwickelt im Vergleich zu früheren Kämpfen. Hernandez ist def. ein Top Boxer. Wer was anderes behauptet sollte im Sand spielen.

  20. Simon8965
    11. Januar 2013 at 15:02 —

    *wer

  21. Simon8965
    11. Januar 2013 at 15:03 —

    @schnippelmann: Endlich jemand mit Verstand 😉

  22. DerSchöneRené
    11. Januar 2013 at 15:05 —

    @Alonso

    Du bist englischsprachig unterwegs?
    Hätt ich dir bei deinen stumpfsinnigen Kommentaren gar nicht zugetraut.

    @Simon
    Hernandez ist definitiv einer der Besten im CW!

  23. Champ
    11. Januar 2013 at 15:09 —

    Hat jemand noch was von Troy Ross gehört?

  24. Simon8965
    11. Januar 2013 at 15:09 —

    @DerSchöneRene: Sehe ich auch so 😉

  25. Simon8965
    11. Januar 2013 at 15:11 —

    @Champ: nö ^^

  26. norther
    11. Januar 2013 at 15:21 —

    @Simon8965
    Bei Ross wurde betrogen, Hernandez ist nur noch “Weltmeister” da betrogen wurde, das war kein schlechter Kampf den er gezeigt hat, er hat ihn eindeutig verloren. Ross war in der 9ten kurz angeklingelt aber kein Vergleich dazu wie H am Ringboden rumgekrochen ist und vom Ringrichter beschützt wurde durch zusätzliche Pausen.

  27. robben@
    11. Januar 2013 at 15:38 —

    warum kämpft der nicht gegen rakhim chakhiev währ doch intressant

  28. Husar
    11. Januar 2013 at 15:40 —

    Hernandez wird überbewertet und Hernandez kann nichts einstecken der Kampf gehen Ross hat alle schwechen aufgezeigt.Gegen einen lebedev würde Hernandez klar verlieren.

  29. DerSchöneRené
    11. Januar 2013 at 15:43 —

    @Husar
    Sehe ich nicht so. Aber wir werdens erst wissen wenn, beide mal gegeneinander kämpfen sollten. (was aber wahrscheinlich wegen Boxstallstrategie nicht so schnell passieren wird 🙁 )

  30. simon_says
    11. Januar 2013 at 16:07 —

    ich hab ross aber auch knapp vorne gesehen, trotz wm bonus für hernandez. aber hernandez ist noch relativ jung (28), schätze ihn auch nicht viel schlechter als lebedev ein. ein chakiev darf man auch nicht unterschätzen, dass selbe gilt für chambers. huck spielt meiner meinung nach keine grosse rolle im cruiser, ohne sauerland hätte er es verdammt schwer.

  31. DerSchöneRené
    11. Januar 2013 at 16:14 —

    Huck ist, positiv gemeint, ein Tier und kommt zu 100% über seine Physis. Technisch ist allerdings nicht allzuviel da, was man auch immer gegen technisch starke Gegner sieht. Ich sehe das ähnlich wie Simon. Ohne Sauerland wäre Huck kein WM.

  32. Simon8965
    11. Januar 2013 at 16:26 —

    Passendes Zitat von Karo Murat:

    Respektiere deine Hasser, sie sind die einzigen, die wissen das du besser bist als sie…

  33. Tom
    11. Januar 2013 at 16:31 —

    Fields hat zwar einen recht guten Rekord,aber seine Siege waren ausnahmslos gegen sehr handverlesene Boxer!

  34. angel espinosa
    11. Januar 2013 at 16:55 —

    Hernandez ist für mich klarer Favorit gegen Fields und zusammen mit Lebedev die Nummer eins im CW.

  35. Husar
    11. Januar 2013 at 16:55 —

    DerSchoneRene….ich glaube das auch ein Chambers viel zu stark für Hernandez wäre.Wer so oft zu Boden geht wie Hernandez gegen Ross , solche Treffer kassiert…… was soll man da noch sagen.Ich halte vom Hernandez nicht viel.

  36. angel espinosa
    11. Januar 2013 at 16:59 —

    Huckic sollte ins Schwergewicht aufsteigen sich eine Abreibung von Wladimir abholen ,dann nach Bosnien zurück gehen ,um anschließend seine Börse zum Aufbau seines Landes verwenden dieser Kaspatenkasper !

  37. Jones Jr.
    11. Januar 2013 at 17:09 —

    Schade das man nicht´s von Troy Ross hört… Er hat ja eig. gegen den besten Cw gewonnen.

  38. angel espinosa
    11. Januar 2013 at 17:14 —

    “Karpatenkasper”

  39. Mayweather
    11. Januar 2013 at 17:49 —

    Schaut euch mal an auf wie viele Runden die Kämpfe von Fields angesetzt waren und was er bisher für Gegner geboxt hat. Da war KEIN einziger auf 12 Runden angesetzter Kampf dabei! Sein letzter Kampf war auf nur 6 Runden angesetzt und sein Gegner hatte einen Kampfrekord von 4 Siegen bei 4 Niederlagen (2 durch KO).
    Ein solcher Boxer hat mit Sicherheit keine WM-Chance verdient…

  40. Alexander
    11. Januar 2013 at 18:00 —

    @ Simon8965

    “Deutscher ist, er einen deutschen Pass besitzt, hier lebt und unsere Sprache gut kann. Nach deinen Kriterien müsste Gerber ein Kasache sein, da er dort geboren ist. Aber deutsch ist deutsch”

    In Deutschland herrscht aber immer noch das sog. “Abstammungsprinzip”, wenn auch mit Einschraenkungen. Es ist also schon eine Frage des “Blutes”. Es sind nun mal nicht alle so “fortschrittlich’ wie Du 😉
    Ansonsten sollten die Deutschen nicht so spendabel mit ihrer Staatsangehoerigkeit sein. Die meisten “Deutschen mit Migrationshintegrund” geben sowieso meistens nur vor “deutsch” zu sein, wenn sie dafuer was kriegen koennen. Aber eigentlich fuehlen sie sich mehr ihrer Abstammung und dem Herrkunftsland ihrer Eltern, bzw. Grosseltern verpflichtet als dem Land, in dem sie leben.
    Mach Dir also keine grossen Hoffnungen: Huck, Sturm, Abraham… denen waere Deutschland und die Deutschen vollkommen egal, wenn sie hier nicht ihre Millionen verdienen koennten. Und das unterscheidet sie nun mal von “native” Deutschen. Ist einfach so.
    Multi-Kulti ist eine Illusion, wenn auch eine sehr schoene.

    Gruss

  41. Alexander
    11. Januar 2013 at 18:02 —

    @ Alex

    Wenn Chambers fit und gesund ist, dann wird er Lebedev vorfuehren.

  42. Mayweather
    11. Januar 2013 at 18:05 —

    Den Kampf gegen Troy Ross hat Hernandez klar verloren. Die gesamte Halle hat die Punktentscheidung ausgebuht. Mir war klar, dass Hernandez keinen Rückkampf gegen Ross macht. So verhält sich kein würdiger Weltmeister…

  43. Mr. Wrong
    11. Januar 2013 at 18:06 —

    @ Alexander

    gut geschrieben, ich bin zu Tränen gerührt 😆

  44. Lothar Türk
    11. Januar 2013 at 18:44 —

    Ross hatte in den letzten Runden die Initiative abgegeben, die er mitte des Kampfes inne hatte und auch zu wenig Treffer gelandet. Denke, die Entscheidung zugunsdten Hernandes war richtig. Troy Ross hatte sogar den KO auf der Pfanne und dann zu wenig genutzt. Eddy Chambers wird nicht der dominierende Mann im CW, daran glaub ich nicht. Chakiejew halte ich für den besten der Gewichtsklasse. Insgesamt eine sehr, sehr starke und ausgeglichene Gewichtsklasse, wo jeder jeden schlagen könnte.Huch mag ich boxerisch und im Auftritt nicht. Zu großspurig für so viel geschenkte Siege. Wie bescheiden nimmt sich da Arslan aus ! Und der wilde ULI Wegner hat auch ein Geltungsneuroseproblem, oder ? Der quatscht doch nur in die Kamera ( bleib ruhig..)

  45. Alexander
    11. Januar 2013 at 19:27 —

    @ Mr. Wrong

    War mir klar, dass Du dich angesprochen fuehlen wuerdest. In diesem Sinne: Danke 🙂

  46. Mr. Wrong
    11. Januar 2013 at 20:27 —

    @ Alexander

    kannst du das auch näher erläutern, womit genau fühle ich mich (angeblich) angesprochen 😆

    a.) Abstammungsprinzip
    b.) “fortschrittlich’
    c.) geben sowieso meistens nur vor “deutsch” zu sein, wenn sie dafuer was kriegen koennen
    d.) fuehlen sie sich mehr ihrer Abstammung und dem Herrkunftsland ihrer Eltern, bzw. Grosseltern verpflichtet als dem Land, in dem sie leben

  47. MainEvent
    11. Januar 2013 at 20:40 —

    Alexandra wann fühlen sie sich angesprochen ? Bei:
    a) zoo
    b) ho.mo
    c) pä.do
    d) nekro

    Alexandra: a-d !

  48. MainEvent
    11. Januar 2013 at 20:42 —

    Hier der junge Hernandez auf Kuba in einer BBC Doku
    youtube.com/watch?v=DD2GORGrW-0

  49. Carlos2012
    11. Januar 2013 at 21:03 —

    @Lothat Türk
    Hernandes hat sich einpaa mal weggedreht.Er hätte eigentlich aus dem Kampf genomen werden müssen.Du kennst doch die Regeln beim Boxen.Wer sich wegdreht ist verteidigungslos und muss angezählt werden.Bei Hernandes war es öffter und darum hat Ross auch gewonnen.Da gibt es kein ja und aber.

  50. antonio.mendigo@web.de
    11. Januar 2013 at 22:13 —

    Simon8965 sagt:
    11. Januar 2013 um 15:01

    Deutscher ist, er einen deutschen Pass besitzt, hier lebt und unsere Sprache gut kann. Nach deinen Kriterien müsste Gerber ein Kasache sein, da er dort geboren ist. Aber deutsch ist deutsch
    *************************************

    Dann erklär mir mal was ist Ethnie oder auch eine ethnische Gruppe.

    Mein Hund ist ein engl. Bulldogg, in Polen geboren und hat einen deutschen Impfpass.
    Was jetzt????

    LG
    Antonio

  51. Alexander
    11. Januar 2013 at 22:25 —

    @ MainEvent

    Ganz klar d) nekro.
    Aber um Dich zu erniedrigen koennte ich auch auf a) bzw. c) eingehen.

  52. Alexander
    11. Januar 2013 at 22:28 —

    @ Mr. Wrong

    Hast Recht… Ich war da nicht praezise genug. Entschuldige bitte.

    Ich haette “Gesindel” schreiben sollen. Dann waere es klar worauf Du dich angesprochen fuehlst 😉

  53. Mr. Wrong
    11. Januar 2013 at 23:43 —

    @ Alexander

    “Gesindel” ist unqualifizierten Proleten, wie dir, vorbehalten 😉

  54. MainEvent
    12. Januar 2013 at 00:22 —

    Alexandra du bist erniedrigt und beleidigt. Der Einzige Ausweg für dich ist Selbstmord. Sieh es ein, es kann kein Leben sein dass du führst
    Alexandra the shemale, führt in Dasein als Bazillen HUB

  55. Alexander
    12. Januar 2013 at 01:51 —

    @ MainEvent

    Ich bin weder erniedrigt noch beleidigt. Im Gegenteil: meine innere Ruhe bringt solche wie Dich aus der Fassung. Es macht mir Spass zu sehen wie Du nur mit Beschimpfungen und Beleidigungen auf meine Worte reagieren kannst, Du erbaermliches Wesen 😉

    Aber ganz ehrlich: ich muss zugeben, dass ich schon etwas traurig darueber bin, dass man in Deutschland solche Leute wie dich toleriert.

    Bell ruhig weiter, Huendchen :*

  56. angel espinosa
    12. Januar 2013 at 02:04 —

    Was auch immer geschah,Hernandez wird wachsen …und er hat auch mit 28 noch die zeit dafür.Ihr seid alle nur an KO Boxern interessiert.Warum könnt ihr nicht mal die technischen Fähigkeiten eines Boxers gutheissen ? Habt ihr beim Rummelboxen mal ein glückliches KO hinbekommen ?

  57. angel espinosa
    12. Januar 2013 at 02:11 —

    Main Event
    Das dir noch jemand antwortet hier ,beruht auf Nächstenliebe ,alle wollen dir helfen ,weil sie glauben ,du bist einer von wenigen hier in Deutschland ,die nicht krankenversichert sind . Wer früher stirbt ist länger tot ,also los jetzt ,stelle wenigstens ein Record auf !

  58. MainEvent
    12. Januar 2013 at 02:31 —

    angel dust baby, hätte deine Mutter damals mehr Zähne im Maul, wärest du ein Crack Baby geworden

    @Alexandra fütter dich selbst weiter mit Lügen, du bist all das was ich über dich geschrieben habe….bellen tust du auf Wunsch deiner Freier. Du bist genetischer Abfall. Du bist jetzt krank

  59. JohnnyWalker
    12. Januar 2013 at 03:07 —

    Noch jemand am Start für die ESPN Friday Fights ?

  60. JohnnyWalker
    12. Januar 2013 at 03:07 —

    thefirstrow.eu/watch/162741/1/watch-espn2-friday-fight-night:-john-molina-jr.-vs-dannie-williams.html

  61. Dave
    12. Januar 2013 at 06:34 —

    Hernandez hatte gegen Ross verloren jeder der sich mit dem Sport beschäftigt und nicht blind war konnte es sehen,leider hatte ihm Sauerland und die Punktrichter denn Sieg geschenkt.

  62. Mayweather
    12. Januar 2013 at 20:22 —

    @Dave: Genauso ist es…

  63. Carlos2012
    12. Januar 2013 at 21:14 —

    Neuess David Haye Promo Video 🙂

    youtube.com/watch?v=e5PbjR6KyZY

Antwort schreiben