Top News

HBO lehnt Kampf zwischen Ward und Sartison ab

Andre Ward ©Alexis Cuarezma - Goossen Tutor.

Andre Ward © Alexis Cuarezma - Goossen Tutor.

Ein für den 28. September geplanter Kampf zwischen WBA-Superchampion Andre Ward (26-0, 14 K.o.’s) und Dimitri Sartison (30-2, 18 K.o.’s) ist im letzten Moment geplatzt. Laut Fightnews sollen beide Boxer bereit gewesen sein, den Vertrag zu unterschreiben, der US-Sender HBO hat den Supermittelgewichts-Kampf aber abgelehnt.

Vor drei Jahren wäre Sartison als regulärer WBA-Champion noch Wards Pflichtherausforderer gewesen, in letzter Zeit lief es für den ehemaligen Universum-Boxer aber nicht so besonders. Nachdem er seinen Titel verletzungsbedingt abgeben musste, absolvierte Sartison zunächst zwei Aufbaukämpfe und verlor 2012 vorzeitig gegen Karoly Balzsay. Seitdem hat sich Sartison mit einem Sieg gegen einen Gegner mit negativer Kampfbilanz zurückgemeldet. Für HBO war das zu wenig.

Sartison wird daher nun am 24. August gegen Baker Barakat (38-14-4, 26 K.o.’s) boxen, ob Ward am 28. September in den Ring steigen wird, steht noch nicht fest.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Fury holt Cunningham als Sparringspartner für Haye

Nächster Artikel

Akira Yaegashi behauptet Vormachtstellung im Fliegengewicht – Punktsieg gegen Oscar Blanquet

23 Kommentare

  1. MainEvent
    12. August 2013 at 13:28 —

    wer hätte das gedacht ?

  2. brennov
    12. August 2013 at 13:36 —

    verdammt diese schweine! wo boxt sartison am 24?

  3. brennov
    12. August 2013 at 13:47 —

    schade, dass sartison durch sein knie gestoppt wurde. auch gegen Balzsay hat er ja mit kaputten kreuzband geboxt und bis zur 12. nach punkten geführt. wäre er runter anstatt stehen tko zu gehen und wieder aufgestanden hätte er trotz des niederschlags vielleicht sogar gewonnen. aber in die knie gehen war auch nicht so einfach. danach wurde er ja gleich nochmal operiert. wäre er fit angetreten hätte er Balzsay vernichtet!

  4. OLYMPIAKOS GATE 7
    12. August 2013 at 14:11 —

    adrivo,

    ihr solltet den bericht verschwinden lassen,bevor carlito vom bau zurück ist.
    das wird ihm nicht gefallen und wenn ihr seinen zorn nicht spüren wollt,dann weg damit.

    eigentlich gute entscheidung von hbo,sartison ist wie gemacht für s.o.g.,das wäre ein langweiliger kampf,mit eindeutigem ende….

  5. 300
    12. August 2013 at 14:53 —

    Ich war überrascht dass Ward überhaupt so einen wie Sartison fighten will…war mir sicher HBO lehnt ab….aber versucht hat er es, einen auf Europäer zu machen

  6. Sheriff
    12. August 2013 at 15:03 —

    verstehe ich nicht warum der Kampf abgelehnt wurde.

  7. Khalito
    12. August 2013 at 15:36 —

    Ward soll gegen golovkin boxen

  8. Klitschkonull
    12. August 2013 at 15:38 —

    ” Für HBO war das zu wenig.”

    So müssten deutsche Sender mal bei der Gegnerwahl im Boxen mitreden.Und vor allem Wladimir und Vitali bei Gegnern wie Pianeta,Wach oder Charr sagen,”das ist uns zu wenig!!!!”

    Für Ward werden sich schon noch Gegner finden.Er kann ja auch mal auswärts boxen.

  9. YoungHoff
    12. August 2013 at 15:54 —

    @ brennov

    “wo boxt sartison am 24?”

    Soweit ich weiß boxt er im Vorprogramm von Ina Menzer, also in Mönchengladbach

  10. ghetto obelix
    12. August 2013 at 16:31 —

    So einer hat auch einfach bei HBO nichts zu suchen!

  11. Marco Captain Huck
    12. August 2013 at 17:04 —

    Sartison soll in der Hamburger Sport und Gymnastikhalle vor 200 Zuschauern boxen das wäre ein normaler Rahmen. Im Vorprogramm am besten noch Dominic “Britney” Britsch und
    Manuel “Klopps von Köln” Charr.

  12. Carlos2012
    12. August 2013 at 17:19 —

    Ward war sehr lange verletzt.Was erwartet HBO?Das er sofort gegen einen Top Gegner boxt.? 🙁

  13. Carlos2012
    12. August 2013 at 17:20 —

    @OLYMPIAKOS GATE 7 

    😀 😀 😀

  14. Muffi
    12. August 2013 at 17:26 —

    Denke Sartison wird bei Sauerland boxen, 24.August, Schwerin wenn ich jetzt richtig liege.

    Boxen auch, Abraham, Brähmer, Pulev

  15. gee
    12. August 2013 at 17:28 —

    War klar, dass HBO Sartison nicht akzeptiert. Sartison ist übrigens #4 der WBA.

    Vor allem will man Mitte August einen Kampf für Ende September machen. Eindeutig zu wenig Zeit für Promotion und Vorbereitung, deswegen hatte auch Rodriguez abgelehnt.
    Meiner Meinung nach wird Ward nicht am 28.9. boxen. Wenn man mal in die Top 15 schaut, dann gibt es da keinen Boxer, den HBO akzeptieren würde, bis auf Kessler oder De Gale. Und die werden auch nicht fit in 6 Wochen.
    Vielleicht schafft Konni Konrad als #14 in der WBA im Halbschwergewicht noch eine Klasse runterzugehen. Ward könnte dann seinen Titel gegen ihn verteidigen…

  16. Arthur Abraham trägt 8oz!!!
    12. August 2013 at 18:02 —

    In letzter Zeit lief es für den ehemaligen Universum-Boxer aber nicht so besonders…oder?

  17. Florian
    12. August 2013 at 18:59 —

    Gott sei Dank hat HBO dieses Missmatch abgelehnt. Ward würde Sartison auch ganz locker besiegen wenn man ihm einen Arm abhauen würde.

  18. Carlos2012
    12. August 2013 at 20:07 —

    Ward ist und bleibt einer der besten Boxer in der Geschichte des Faustkampfes.Punkt und Ende der Aussage.

  19. theironfist
    12. August 2013 at 22:10 —

    Andre Ward ist für mich nicht der wahre Superchampion, für mich sind die Superchampions im SMW Froch und Kessler!!

    Ward hat bisher nur in Oakland und Atlantic City geboxt, aufgrund der gekauften Ringrichter wurden seine Kopfstöße gegen Kessler nicht geahndet, gegen Froch hat er knapp nach Punkten gewonnen, gegen Abraham, Biker, Green hat er gewonnen musste aber auch hier über die Runden, Kessler und Froch hätten sich auf jedenfall ein Rematch verdient, gegen Froch will ich Ward aber auch mal außerhalb der USA in England boxen sehen aber die Eier wird er nicht haben

    ansonsten wäre auch ein Kampf gegen Lucian Bute oder Jean Pascal möglich, gegen diese beiden hat er auch noch nicht geboxt, er könnte auch gegen Stevenson im Halbschwergewicht boxen glaube das Stevenson für diesen Kampf nicht ins SMW kommen würde, Ward ist mit Sicherheit ein guter Konterboxer leider manchmal mit einen sehr unfairen Boxstil von mir aus auch WM aber ein Superchampion ist er auf jedenfall nicht

    -http://boxrec.com/list_bouts.php?human_id=281958&cat=boxer..

  20. Muffi
    13. August 2013 at 09:14 —

    Ward ist nen homebaby…. aber GGG haut ihn ja bald weg 😉

  21. qbxt
    13. August 2013 at 09:30 —

    das ist ja fast noch skandalöser aus gefallen als bei Sturm
    da soll jemand der zuvor gegen einen mit NEGATIVER Bilanz geboxt hat nun
    gegen einen Spitzenboxer ran???

  22. brennov
    13. August 2013 at 09:59 —

    man merkt die anti deutsche stimmung in den usa. erst wollen sie murat kein visum geben und jetzt betrügen sie sartison um seine verdiente chance!

  23. Arthur Abraham trägt 8oz!!!
    14. August 2013 at 01:27 —

    Ward ist und bleibt einer der besten Boxer in der Geschichte des Faustkampfes. Schluss aus Mickey Mouse!!!

Antwort schreiben