Top News

Haye vs. Chisora: Kritik an der Bestellung der Offiziellen

David Haye ©Sylvana Ambrosanio.

David Haye © Sylvana Ambrosanio.

Gestern Nachmittag wurden die Namen der Offiziellen für den kontroversen Schwergewichtskampf zwischen David Haye (25-2, 23 K.o.’s) und Dereck Chisora (15-3, 9 K.o.’s) verkündet. Heftige Kritik erntete dabei vor allem die Bestellung des unerfahrenen luxemburgischen Punktrichters Luc Muller.

Muller hat in seiner Karriere bislang erst sechs (!) Kämpfe gewertet, sein letzter Einsatz liegt bereits über drei Jahre zurück. Falls sich die beiden erfahrenen britischen Punktrichter John Coyle und Paul Thomas über den Kampfausgang uneins sind, könnte Muller somit zum Zünglein an der Waage werden. Mit Mickey Vann steht am 14. Juli aber immerhin ein kompetenter Referee im Ring.

Dass die luxemburgische Kommission für einen derart im öffentlichen Fokus stehenden Kampf keinen erfahreneren Punktrichter nominiert hat, spricht nicht gerade für die Professionalität der 1922 gegründeten Organisation, die immerhin Mitglied der EBU ist.

Die Chancen, dass der Kampf im Londoner Upton Park über die volle Distanz geht, stehen gar nicht mal so schlecht. Haye fiel im Schwergewicht bislang vor allem durch seine schnellen Beine auf, während Chisora gegen die harten Puncher Tyson Fury, Vitali Klitschko und Robert Helenius härteste Treffer scheinbar mühelos wegsteckte. Es bleibt daher zu hoffen, dass am 14. Juli alles korrekt abläuft, möglicherweise wird die LBF nach der medialen Kritik ja auch noch einen anderen Punktrichter nominieren (die Auswahl dürfte aber nicht sehr groß sein).

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Ortiz vs. Lopez: Letzte Pressekonferenz vor dem Kampf

Nächster Artikel

Vorschau: Rico Ramos vs Efrain Esquivias

62 Kommentare

  1. Mr. Wrong
    23. Juni 2012 at 13:55 —

    ich bin für Heinrich “Samson” Mühmert

  2. Levent aus Rottweil
    23. Juni 2012 at 14:05 —

    Ja aber durch dass das es ein Zirkuskampf ist finde ich die Schiedsrichterwahl gar nicht mal sooo schlecht!

    Warum Zirkuskampf?

    Ganz einfach weil Haye sich in die Rente verabschiedet hatte mit dem Hintergedanken das er die Börse bei Vitali noch höher schrauben könnte damit,der Schuss ging bekanntlich nach hinten los.

    Vitali holt sich jetzt den Bärenstarken Charr zum abschluss seiner Karriere!

    ps: Und ja der Kampf von Wladimir war auch ein Zirkuskampf nein moment das war NUR Zirkus kein Kampf 😉

  3. Interessierter
    23. Juni 2012 at 14:18 —

    wo gehobelt wird, da fallen spähne. 😀

  4. bigbubu
    23. Juni 2012 at 14:20 —

    Punkterichter? Da frag ich mich welche Punkte denn kaputt sind?

  5. Ferenc H
    23. Juni 2012 at 14:26 —

    @Levent aus Rottweil guter Kommentar ich frage mich auch was es an der Wahl der Punktrichter zu kritisieren gibt wenn dieser Kampf ohnehin von den üblichen Verbänden Boykottiert wird selbst bei Boxrec ist dieser Kampf nicht eingetragen also könnten auch wir uns als Punktrichter dort hinsetzten.

    Mfg

  6. gutszy
    23. Juni 2012 at 14:41 —

    das wird doch das boxerlebnis des 21. ten jahrhundert`s, da hat die welt darauf gewartet! da wollen 2 pfeiffen in den ring steigen, um zu zeigen wer schlechter ist?
    und meckern über die PR`? armes boxen.

  7. Interessierter
    23. Juni 2012 at 15:09 —

    also ganz ehrlich. ich freu mich sehr auf diesen kampf. 😉

  8. cuba style
    23. Juni 2012 at 15:11 —

    @gutszy du bist einfach nur dumm oder kein echter boxfan!
    warum sind das 2 verlierer weil beide ihren letzten kampf verloren haben? chisora und haye sind mit solis die einzigen boxer die man nach den klitschkos noch ernstnehmen kann was den boxerischen leistung angeht der rest sind nur pfeifen die noch größere pfeifen boxen und genau so ein kampf brauch das hw damit es wieder etwas belebt wird
    und ich denke jeder der nicht so ein heuchler ist wie die klitschkos oder bönte der freut sich auf den kampf

  9. cuba style
    23. Juni 2012 at 15:13 —

    sry 2 pfeifen nicht verlierer

  10. DieWahrheit
    23. Juni 2012 at 15:50 —

    Mein Respekt an die luxemburger die haben sich trotz allem Druck und Erpressungsversuchen nicht unterkriegen lassen und zu ihrem Wort gestanden. dass sie jetzt einen Punktrichter aus dem eigenen Land noch dazu nehmen macht sie doch nur sympathischer…
    Da können sich viele mal eine Scheibe davon abschneiden die so einen Mut nicht haben und immer der Herde hinterher laufen.

  11. Tomek22
    23. Juni 2012 at 15:50 —

    haha da interessiert doch keinen mehr der klitschko kampf

  12. Köpi
    23. Juni 2012 at 16:00 —

    das wird ein geiler fight … ende… wen es nicht interessiert brauch es ja nicht gucken.. kann ja jeder selbst entscheiden.. z.b klitschko – thompson juckt mich überhaupt nicht, aber deswegen rede ich den kampf noch lange nicht schlecht…

    punktrichter sind mir eigentlich wurscht weil beschissen wird ja heutzutage überall also ist es doch schon fast egal wer da sitzt.. von mir aus hätte sie mal boxen soll bis einer k.o geht oder aufgibt… wäre doch mal interessant..

  13. BalhasAleekManiaak!
    23. Juni 2012 at 16:09 —

    Die klitschko-schwestern kochen vo wut, wegen diesem kampf … 😀

  14. Norman
    23. Juni 2012 at 16:29 —

    Mann sollte doch Manuel Charr als Ringrichter verpflichten dann kann er mal aus der Nähe sehn wie das aussieht wenn 2 echte Profis (ich rede nicht vom verhalten auser ring)gegeneinander boxen.
    zum eine könnte er sehn wie mans richtig macht weil mehr als zusehn und staunen bekommt der nicht hin bzw kann er nie und nimmer das gesehene umsetzen.
    zum anderen könnte er mal echte ringluft von großen männern schnuppern.

  15. Der Albaner aus...
    23. Juni 2012 at 16:36 —

    Es spielt keine Rolle wer Punktrichter ist, wenn man den Kampf von Pacquaio sieht dann ist eh schei.ssegal wer der Punktrichter ist…und der Kampf wird sehr warscheinlich nicht über die Runden gehen…Nur weil es ein alter VK und der hier so hochgelobte Helenius nicht geschafft haben ihn Umzuhauen, Haye wird durch TKO gewinnen mitte des Kampfes. Weil Haye einfach zu beweglich und zu schnell für Chisora ist…

  16. bigbubu
    23. Juni 2012 at 16:43 —

    @BalhasAleekManiaak!

    “Die klitschko-schwestern kochen vo wut, wegen diesem kampf”

    Na und wie!! Wäre nur interessant was? Fish and Chips vielleicht?

  17. Der Albaner aus...
    23. Juni 2012 at 16:44 —

    @ Norman

    Ich halte auch nicht viel von Charr aber ich versprech dir der wird sich nicht so blamieren wie z.b Mormeck, Charr wird sich besser verkaufen als viel es glauben obwohl er am ende trotzdem verlieren wird….

  18. bla
    23. Juni 2012 at 16:52 —

    Ist doch egal, wenn der erst 6 Kämpfe gepunktet hat!
    Es gibt Boxer, die brauchen keine 9 Profikämpfe und sind Weltmeister^^.
    Was nützt ein Punkterichter mit 100 Kämpfen Erfahrung , wenn er gekauft wird .
    Und sry, warum war der Typ 3 Jahre kein Punkterichter?
    Vielleicht weil er nicht bestechlich war?
    Warum fragen die nicht einfach 3 Mann hier aus dem Forum, als Punkterichter zu arbeiten? Die Quälität des Urteils würde nicht schlechter sein, als was sonst im Profibereich geboten wird.

  19. Interessierter
    23. Juni 2012 at 17:02 —

    Der Albaner aus… sagt:
    23. Juni 2012 um 16:44

    @ Norman

    Ich halte auch nicht viel von Charr aber ich versprech dir der wird sich nicht so blamieren wie z.b Mormeck,

    ————–

    Da gibts auch keine Steigerung mehr. Deshalb nicht schwer. … aber warte, doch .. ne Steigerung wäre, wenn Charr zu Rundenbeginn einfach umfällt. *gong* und umfallen. 😆

  20. Shlumpf!
    23. Juni 2012 at 17:35 —

    @bla

    “Was nützt ein Punkterichter mit 100 Kämpfen Erfahrung , wenn er gekauft wird .”

    Seh ich auch so. Wie gut erfahrene Punktrichter urteilen, können wir ja jedes Wochenende aufs neue bestaunen.

    Davon abgesehen, halte ich es für ganz normal, dass die FLB jetzt versucht Vorteile für ihre Mitglieder aus dieser Situation zu ziehen, Nachteile hat sie ja schon genug

  21. The Itallion Stallion
    23. Juni 2012 at 18:01 —

    Ich freue mich auf den Kampf. Ist 100 mal intressanter als der kampf von Wladimir
    eine Woche zufor. Weiss man schon wass neues wegen einem TV Sender, der den Kampf überträgt?

  22. Jelizarose
    23. Juni 2012 at 18:42 —

    @bigbubu 😉 wenigstens einer der das nicht so ernst nimmt.

    Ich freu mich auch wie Bolle auf den , ich frag mich nur wo ich ihn sehen kann?
    Internet? Waer klasse wenn mir da wer Helden koennt.

    Vielen dank 🙂

  23. Jelizarose
    23. Juni 2012 at 18:44 —

    Ich mein natürlich helfen..

  24. gutszy
    23. Juni 2012 at 18:57 —

    @cuba
    na klar habe ich keine ahnung vom boxen, deshalb bin ich ja hier.
    wenn ich als dumm gelte, wenn 2 verlierer mit großer schnauze gegeneinander antreten, so what! keiner der beiden helden hat den nachweis erbracht, daß er im HW was reissen kann oder will.
    boxtechnisch interessant wird der kampf sein, keine frage, aber so einen hype darum zu machen?
    @köpi (der kein bier trinkt)
    bis in die 30er jahre letzten jahrhunderts war es wirklich so. ich glaube gelesen zu haben, daß es auch einen 58 runden kampf gab. da galt nur das k.o.

  25. boxfreund
    23. Juni 2012 at 19:21 —

    …warum ist dieser Kampf “kontrovers” ??
    Weil sich die ARD ein Feigenblatt umbindet und die K2`s ihn nicht mögen ( weil sie ihre eigenen Kämpfe als Farce überführen ) und deshalb auch die “Bild ” + ” Boxsport” ???
    Alle und wirklich alle Boxsportfans wollen diesen Kampf sehen !
    Endlich mal etwas, was den Boxsport wieder interessant macht !!!

  26. bigbubu
    23. Juni 2012 at 19:31 —

    @Jelizarose

    Klar nehm ich das hier nicht so ernst. Warum auch? Ich freu mich zwar nicht auf den Kampf, werde ihn mir aber trotzdem ansehen, wahrscheinlich.

    Also angeblich überträgt ihn ja ATV, das ist ein Österreichischer Privatsender. Für mich als Ösi ja kein Problem. 😉

    Achja, auf den Klitschko Kampf freu ich mich genauso viel oder wenig. 🙂

  27. bigbubu
    23. Juni 2012 at 19:32 —

    @boxfreund

    “Alle und wirklich alle Boxsportfans wollen diesen Kampf sehen !”

    Das ist einfach falsch. Oder hast Du alle Boxfans auf der ganzen Welt mal kurz befragt? Das glaube ich nicht, also stell keine Behauptungen auf die Unwahr sind.

  28. Jelizarose
    23. Juni 2012 at 19:36 —
  29. Gigantus 1
    23. Juni 2012 at 20:00 —

    Ein Kampf der zehntausendmal interessanter ist als klitschko thompson oder klitschko charr, übrigens der gewinner boxt povetkin wohl in moskau

  30. norther
    23. Juni 2012 at 20:04 —

    Was spielt es für eine Rolle , ob ein Punktrichter erfahren ist oder nicht, wenn derjenige den Kampf nicht so sieht wie er abläuft oder besser nicht das sehen will was gerade passiert?

  31. norther
    23. Juni 2012 at 20:10 —

    @bigbubu
    Bei ATV auf der Inernet Seite kann man schon as Programm für den 14.7. einsehen- da steht kein Wort über die Atv Boxnight mit Haye sondern nur über Povetkin vs Rahman

    Also ich freu mich riesig auf den Fight und hoffe Haye legt eine gute Performance hin um ihn später noch einmal gegen Wk oder Povetkin zu sehen.

  32. norther
    23. Juni 2012 at 20:17 —

    @adrivo
    Habt ihr da irgendwelche Informationen, ob ATV überträgt? In 3 Wochen ist es immerhin soweit.

  33. bigbubu
    23. Juni 2012 at 20:22 —

    @Gigantus

    “der gewinner boxt povetkin wohl in moskau”

    Wayne?

    @norther

    Aha, Danke für die Info. War also doch nur ein gerücht.

  34. 23. Juni 2012 at 20:46 —

    Werde mal bei ATV nachfragen.

  35. SergioMartinez
    23. Juni 2012 at 21:57 —

    Ich wuerde mal gern von den ganzen Klitsckofans die sich so ueber den Kampf so aufregen wissen, wer ausser die Klitschkos, denn besser als die beiden sei und warum sie sich da ueberhaupt einmischen? Denn Charr ist niemals besser als chisora oder haye…

  36. 300
    23. Juni 2012 at 22:29 —

    Wenn Haye Chisora nicht KO schlägt ist das die Blamage seiner Karriere.

  37. ulab
    23. Juni 2012 at 22:30 —

    Es macht schon einen Unterschied, ob ein Kampfricher weniger oder mehr Erfahrung hat.
    Nach dem Pacquiao-Bradley Urteil hat u.a. Max Kellerman auf HBO über die Kontroversität des Urteilsvermögens bei Kämpfen gesprochen, abhängig davon, ob man eher auf der Seite der einen oder andere Fans sitzt. Ein erfahrener Ringrichter wird sicherlich weniger Probleme haben als ein Recht unerfahrener. Außerdem muss man sich fragen, in wie weit ein Ringrichter aus Luxemburg überhaupt ordentlich geschult ist…

  38. Dampfhammer
    23. Juni 2012 at 22:58 —

    Ich gebe einen Dreck auf die “altehrwürdigen”, “erfahrenen” Punktrichter. Alles korruptes Kruppzeug!
    Das einzige worin die geschult sind, ist wie man unauffällig Scheine einsackt und Wetten abschließt.

  39. johnny l.
    23. Juni 2012 at 23:25 —

    gutszy sagt:
    23. Juni 2012 um 18:57

    boxtechnisch interessant wird der kampf sein, keine frage …
    ………………………………………………
    echt? sag bloß! und so eine aussage von einem, der hier die ganze zeit nur dafür zuständig ist, den klitschkos verbal den s.ac.k zu lu.ts.chen. finde ich kommentartechnisch interessant 😆

  40. Shlumpf!
    24. Juni 2012 at 00:06 —

    @ulab

    “Außerdem muss man sich fragen, in wie weit ein Ringrichter aus Luxemburg überhaupt ordentlich geschult ist…”

    Warum sollten die schlechter geschult sein als Ringrichter von woanders? Nur weil in Luxemburg keine Profikämpfe abgehalten werden? Dann werden sie halt im Ausland eingesetzt.

  41. dave
    24. Juni 2012 at 00:38 —

    Ganz ehrlich ich freu mich wirklich auf den Kampf. Denk Haye wird Chisora irgendwann K.O. schlagen, da ist es egal wer Punktrichter ist.
    Danach sollte Vitali als letzten Kampf gegen Haye boxen und nicht gegen Charr. Hab mir mal ein paar Boxkämpfe von ihm angesehen, und mit dieser Kampftechnik wird Vitali keine schwierigkeiten haben gegen Charr zu gewinnen. Auch wenn er Tyson wirklich als Trainer bekommt. Haye ist für mich vom Unterhaltungswert im UND außerhalb des Rings eh der beste.

  42. kevin22
    24. Juni 2012 at 05:27 —

    @ johnny l.

    Du scheinst den Unterschied zwischen “sportlich” und “boxtechnisch” nicht zu kennen!?

  43. gutszy
    24. Juni 2012 at 10:16 —

    @ johnny
    nur weil man nicht so ein ultra-hater wie du bist, der sich schon aufregt, wenn ein KO atmet, ist man nicht so ein sa… wie du.du versuchst ja nicht mal, irgend etwas neutral zu sehen, übersteigt vielleicht auch deinen hater-verstand.
    ich find nur lustig, daß du gleich beleidigen willst, wenn du mit deinem geschreibsel nicht weiterkommst, wie ein kleinkind! aber soll ich dir was verraten: um mich beleidigen zu können muß man auch was geleistet haben. so wie du schreibst ist das denken nicht deine größte leistung. schönen sonntag.

  44. Alex
    24. Juni 2012 at 12:38 —

    Ich will den Kampf gerne sehen aber ich gönne beide keine Titelchance mehr.
    Chisora verlor gegen einen angeschlagenen Vitali und Haye wurde verprügelt durch Wladimir darum hat Haye auch keine Chance gegen den stärkeren

  45. gutszy
    24. Juni 2012 at 13:15 —

    @ alex
    kommt sowieso nicht in den köpfen der hater an, die beiden sind DIE superboxer und haye hat den kampf na klar gewonnen, wäre der zeh nicht gewesen (komisch, ich konnte mit 3 gebrochenen zehen fußballspielen wegen nicht auswechseln können, hab aba wenigstens nicht auf`s maul bekommen).

  46. Interessierter
    24. Juni 2012 at 13:35 —

    Haye Haye Haye *aint no stoppin us now* 🙂

  47. johnny l.
    24. Juni 2012 at 16:17 —

    kevin22 sagt:
    24. Juni 2012 um 05:27
    @ johnny l.

    Du scheinst den Unterschied zwischen “sportlich” und “boxtechnisch” nicht zu kennen!?
    –––––––––––––––––––––––––––––––––
    doch, ich glaube zu wissen, was du meinst. aber erstens hat user gutsy das wort „sportlich“ gar nicht gebraucht, zweitens meint er vermutlich boxerisch (warum alles -technisch sein soll, verstehe ich nicht ganz, anscheinend möchte er mit dieser Floskel seinem langweiligen Kommentar eine expertenhafte note verleihen, oder meint er tatsächlich „technische“ Aspekte wie Bandagen, Handschuhe, Ringgröße oder das Regelwerk?).

    ich denke mal, du spielst auf das buhei mit den verbänden, das fehlende ranking hayes und eventuell den fragwürdigen moralischen Hintergrund des Fights an. also alle gesellschaftlichen, organisatorischen, moralischen und geschäftlichen Aspekte des sports. nachvollziehbar, für dich als ehemaligen Trainer und menschen, der solche dinge aus einer weniger distanzierten position beobachtet, vielleicht auch spannend. für mich leider alles gähnend öde, von den verbandsdingen verstehe ich auch nichts.

    boxrec-top-30-boxer ab position 3 haben die tendenz, sich vor allem gegen eine Handvoll journeymen, oft immer dieselben, zu behaupten. owen beck, der ding-a-ling-man, michael sprott, chazz witherspoon etc. pp. zwei löbliche ausnahmen gab es in letzter zeit: dimitrenko vs. pulev und chambers vs. adamek. die dritte ist jetzt haye vs. chisora. ja, haye ist kein top 30 Boxer, jedenfalls war er es nicht vor dem matchmaking. ja, beide „moralisch schlechten“ Sportler (die es in den Augen einiger user eigentlich nicht verdient haben, viel kohle zu erhalten) und frank warren machen einen haufen cash damit. ja, sie sind keine vorzeigesportler wie wk, der sich im ring mit einem kleinen kranken jungen präsentiert. ja, haye hat im hw relativ wenig gezeigt (etwas mehr als bspw. adamek jedoch schon). ja, chisora braucht, falls das nicht alles wohlkalkuliertes badboy-image ist, ein wenig attitude adjustment. ja, die ard als öffentlich rechtliche instutition Deutschlands hat sich schließlich auch gegen die Ausstrahlung ausgesprochen, ja, ja, ja, ja …

    dass das ganze die klitschkos und ihr managementpapagei bönte stört, ist offensichtlich – hier geht es schließlich um wertvolles fan-territorium und damit viel geld. aber warum es irgendeinen sonst stören soll, der schließlich sowieso, für was für einen Kampf auch immer, seine hart verdiente kohle hinblättern muss, ist mir eher rätselhaft. in diesem sinne – sportlich ausgedrückt – mr. haye, mr. chisora, i expect a good, clean fight!

  48. gutszy
    24. Juni 2012 at 16:40 —

    @ jhohnny l.
    was ist mit dir passiert? ich hab sportlich nicht gebraucht, sondern du.
    boxtechnik; wie kann ich dir das erklären, da du aufgrund deiner antwort keine ahnung zu haben scheinst (wobei ich mich frage, warum du überhaupt schreibst?). das es kampfTECHNICKEN geben kann, wirst du als hater eh nie verstehen.
    vor allem, der kampf ist doch nichtmal zeitgleich, wen sollte das stören?
    also: ich sehe im fernsehen boxen 1. woche, ich sehe boxen im i- net, 2. woche, wo ist dein problem?

  49. gutszy
    24. Juni 2012 at 17:33 —

    @ johnny l
    den unterschied wird dir kevin 22 erklären, aber du wirst ihn einfach nicht verstehen (wie so oft), mach dir einen schönen SO, schau irgendwelche (hirnlosen ) serien, geh im regen spazierem, freu dich auf ENG-ITA, mach irgendwas, hauptsache, es hat nix mit dem boxsport zu tun!

  50. harald
    24. Juni 2012 at 17:38 —

    wo kann ich den Fight im Fernsehen sehen ???weis jemand was für sender überträgt ??

  51. boxfreund
    24. Juni 2012 at 17:47 —

    @bigbubu
    Na klar, du schaust dir lieber irgendeine tartortwiederholung an uns alle deine kumpels auch !! 🙂
    Du kannst dich auf den kopf stellen, aber dieser kampf interresiert die Massen und K2 hat mit zuviel Langweilern eben schon sehr viele Sympathien verspielt.
    Und was bitte ist an diesem kampf kontrovers…?
    Wir alle haben doch hier im Profiboxen doch schon wirklich “schlimmeres” gesehen.
    Als zwei typen die so tun , als würden sie sich hassen.
    Lächerlich !!
    …lets get ready to rumble….

  52. bigbubu
    24. Juni 2012 at 18:11 —

    @boxfreund

    “Na klar, du schaust dir lieber irgendeine tartortwiederholung an uns alle deine kumpels auch !!”

    Tatort hab ich schon seit gut 25 Jahren keinen mehr gesehen. 🙂

    “Du kannst dich auf den kopf stellen, aber dieser kampf interresiert die Massen und K2 hat mit zuviel Langweilern eben schon sehr viele Sympathien verspielt.”

    Mir persönlich ist es ja völlig egal wie viele dieser Kampf interessiert. Ich bin nur eben Realist. Frag mal Leute die nur sehr selten Boxen gucken. Da kennen die meisten ja Chisora gar nicht.

    “Und was bitte ist an diesem kampf kontrovers…?”

    Davon hab ich nix geschrieben also schreib ich jetzt auch nix dazu. 😉

  53. Mike
    24. Juni 2012 at 18:45 —

    @Mr, Wong sagt:
    “ich bin für Heinrich “Samson” Mühmert”
    Mann Wong, der Heini Mühmert hat doch Mühe die Namen Haye und Chisora auszusprechen, geschweige denn. die beiden auseinanderzuhalten, da sie beide Farbig sind 🙂 – Aber gute Idee von Dir Wong, dieses Trio passt gut zusammen für diese Zirkusnummer 🙂

  54. gutszy
    24. Juni 2012 at 18:45 —

    @”boxfreund”?
    na ja, die massen! wird in der boxgeschichte eingehen, kampf des jahrhundertes. und K2 hat doch diese langweiler doch schon längst geboxt, wo ist dein problem?
    ob du vom boxen ahnung hast, wenn du BIGBUBU anpisst?
    ein freak wie man ihn braucht! bitte schreib mehr, dann bmuß ich meinen bauchmuskel nur durch`s lachen trainieren

  55. johnny l.
    24. Juni 2012 at 19:40 —

    ooooch gaylord gutsygutsy, hat irgendjemand mit dir gesprochen? ich kann mich nicht erinnern, mein Kommentar bezog sich einzig und allein auf die frage von user kevin 22. du kritzelst doch hier nur einen langweiligen Abklatsch von dem herunter, was die gedanklich fixeren und auf deutlich höherem level argumentierenden pro-klitschko user so schreiben. ein Nachplapperer der Papageien von den Schoßhunden der Affen der pro-klitschko-user, die wirklich Ahnung haben – kurz ein rtl-opfer der untersten Kategorie.

  56. gutszy
    24. Juni 2012 at 21:05 —

    @ johnny looser!
    du bist wach und herr deiner sinne? wie konnte das passieren? kann ja gar nicht sein, wenn ich mir deinen wirren text durchlese! vor allem weiß ich nicht, was du gegen homo`s hast.jedem das seine, aber soweit kannst du mit deinem rückenmark nicht denken.
    wäre jedenfalls schön, wenn du nicht versuchen würdest, zum boxen zu schreiben ( war eh nur geistiger dünnpf…).
    hoffe, wir lesen uns nichtmehr, du elite unseres landes (ich zahl wenigens steuern, na klar zwangsweise).

  57. sindbad
    25. Juni 2012 at 00:50 —

    sorry aber ich finde den kampf auch eher nicht spannend.
    haye war in rente und macht ein comeback nach ca. 1 oder 2 jahren. wie spannend. natürlich ist er noch fit und trainiert. war auch nicht schlimm verletzt. außer sein zeh.
    und die andere seite chisora rennt wie ein stier nach vorne. fast ohne deckung. hat seine letzten kämpfe verloren.
    komischerweise kommen beide aus england. hallo. das klingt doch alles ziemlich abgekartet, weil england im schwergewicht seit lewis nichts mehr zu sagen hat.

  58. kevin22
    25. Juni 2012 at 01:52 —

    @ johnny l.

    O.K., nenen wir es nicht boxtechnisch sondern kampftechnisch oder einfach nur boxerisch, ist vlt. eher verständlich!?
    Die Wickeltechnik der Bandagen meinte gutszy mit Sicherheit nicht^^

    Ich werde mir den Kampf Haye/Chisora auf jeden Fall anschauen, ist eine gute Ansetzung und der Ausgang ist meiner Meinung nach auch völlig offen!
    Kann Chisora die Konter wegstecken und schwere Treffer vertragen?
    Kann Haye sich überhaupt entfalten, wenn er ständig von dem wilden Chisora unter Druck genommen wird?
    Wir werden es sehen!

    Ansonsten hast du schon richtig erkannt was nicht nur mich, sondern die halbe Boxwelt an dieser Ansetzung stört! Es ist diese Frecheit mit erschwindelten Lizensen um eine Pflichtherrausforderung gegen Povetkin zu kämpfen!

    Die hätten beide offizielle Lizensen bekommen können, Chisora hätte nur noch bis Mitte Juli auf seine Anhörung warten müssen! Aber die umgehen einfach klare Regeln und suchen sich Schlupflöcher um in England, zusammen mit Sauerland, dieses Event auf die Beine stellen zu können!

    Haye sollte laut Absprache mit K2 bis Juli einen Aufbaukampf machen und dann wäre ein Kampf gegen Vitali möglich gewesen, aber anscheinend ist ihm die schnelle Kohle wichtiger!
    Und Haye hatte keine Sperre, der hätte sofort wieder eine britische Lizens bekommen können!

  59. calzium
    25. Juni 2012 at 08:39 —

    WEHE einer kommt mir nach dem Kampf mit Sätzen wie mit: “ACH Scheise, dass war doch ein abgesprochener Kampf” oder ” HEY was war das denn, die haben ganz klar den Kampf vorher besprochen” oder mit “Man irgendwie sah das so aus als ob XY nicht wollte und YX einfach davon gelaufen ist” (oder so ähnliche Sätze will ich nach dem Kampf nicht hören!Denn ich warne bereits jetzt, dass die zwei Black British Brothers einen dicken Fuchs im Baum halten oder mit anderen Worten “zocken wir doch die dum.men Leute ab, die kaufen uns doch ehe die Show ab.”)
    Also Leute ich will wenn es soweit ist bzw. war Keine Beschwerden hören, sonst werde ich stinkwütend und zerreise dem Fisch sein Schuppenkleid, kapiert!

  60. hari
    25. Juni 2012 at 09:17 —

    es kotzt mich an das niemand weis wer überträgt . ihr luschen ….

  61. bigbubu
    25. Juni 2012 at 12:35 —

    @hari

    Natürlich weis jemand wer überträgt, es will dir nur keiner sagen weil du schwu.. bist.

  62. EDI-x-Black
    26. Juni 2012 at 05:47 —

    alta da ich auch boxe kann ich den kampf kaum abwarten 😀 also ich finde das odlanier solis der beste boxer auf der welt ist und dann kommt david haye ! zu dem kampf kann ich nur sagen das david haye siegen wird schon wegen seiner reichweite und seiner reflexe und seiner technik D.CHISORA muss haye k.o schlagen nach punkten wird er nie gewinnen weil der ist der wo einstecken muss um sich haye zu nähren haye wir es wie immer sich ein bild machen und chisora in späteren runden k.o schlagen ^^ der sieger wird dann einer der klitschkos boxen ich hoffe es wird vitali grund er ist viel langsamer als sein bruder haye hat gute chance vitali nach punkten zu besiegen ! zu solis der kann beide schlagen ! david haye besiegt vitali und odlanier solis besiegt fladimir und der mega fight david haye vs odlanier solis haye verliert und solis boxt vitali und ist der mann 😀

Antwort schreiben