Top News

Haye und Chisora: Die Klitschkos sind eifersüchtig

David Haye ©Sylvana Ambrosanio.

David Haye © Sylvana Ambrosanio.

Es gibt wohl nicht sehr viele Dinge, bei denen sich David Haye und Dereck Chisora vollkommen einig sind. Seit ihrer Schlägerei im Februar in München gelten die beiten britischen Schwergewichtler als verfeindet. Dass ihr gemeinsamer Kampf am 14. Juli in London aber ein cleverer Schachzug war, um die Aufmerksamkeit von den Klitschkos abzuziehen, die momentan das Schwergewicht überklar beherrschen, darüber sind Haye und Chisora aber im Einklang.

“Sie wollen nicht, dass dieser Kampf stattfindet, weil das ihren Kämpfen die Publicity wegnimmt”, sagte Haye. Wladimir Klitschko kämpft am 7. Juli in der Schweiz zum zweiten Mal gegen Tony Thompson, während Vitalis Gegner für Anfang September noch nicht offiziell feststeht. “Niemand spricht über ihre Kämpfe. Die Leute reden nur über unseren Fight, und sie wissen nicht damit umzugehen. Sie wollen nicht, dass sonst jemand im Schwergewicht Geld verdient und Aufmerksamkeit bekommt. Sie versuchen daher alles, um diesen Event madig zu machen. Die Leute wollen das aber sehen, während sie kein Interesse mehr an ihnen haben, zumindest mittlerweile nicht mehr.”

“Ich muss David Haye da ausnahmsweise zustimmen”, sagte Chisora. “Er hat Recht. Das Problem mit K2 ist, dass sie immer alle anderen kleinmachen. Sie glauben immer, sie sind das Größte und Beste, was das Boxen zu bieten hat. Die veräppeln doch nur den Sport, denn zu dem Zeitpunkt, wo sie gegen dich antreten, haben sie dich schon durcheinander gebracht. Die können mich mal!”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Alvarez vs. Ortiz: Am 15. September als Showtime-PPV

Nächster Artikel

Universum-Hoffnung Chakhkiev erstmals in den Top 5 eines bedeutenden Weltverbandes

245 Kommentare

  1. SergioMartinez
    14. Juni 2012 at 23:46 —

    @intressiert
    Ich habe einige Freunde die Medizin studieren daher weiss ich ganz genau wie viel Zeit und Kraft das in Anspruch nimmt. Ich kann mir nur sehr schwer vorstellen, dass jemand mal nebenbei ein Karriere als Profiboxer starten kann.Der Doktortitel den die Klitschkos besitzen ist also nicht mit einem richtigen Doktortitel gleich zu setzen, sondern ist mehr ein Ehrentitel den man ihnen wegen ihren sportlichen Leistungen verliehen hat.

  2. Interessierter
    14. Juni 2012 at 23:58 —

    @Sergio:

    Hab auch noch mal nachgeschaut. Hatte das falsch in Erinnerung. doktorandenforum.de/anfangen/voraussetzungen.htm

  3. Lennox Tyson
    15. Juni 2012 at 01:26 —

    Wer in der Boddinstraße wohnt, kann sich keine 1000 Anwälte leisten. Mike Tyson hat Humor!

  4. Lennox Tyson
    15. Juni 2012 at 01:27 —

    Davon mal abgesehen freue ich mich auf den Kampf mehr als auf Klitschko vs. next Trottel. Chisora kann zwar nicht boxen aber hat ein Kämpferherz. Bei Haye ist es genau andersherum. Lustige Mischung.

  5. Ezio Auditore
    15. Juni 2012 at 12:06 —

    @Sergio
    Sie müssen auch nicht mit Medizinern mithalten können, da sie einen Doktortitel in Sportwissenschaften haben soweit ich das richtig mitbekommen habe 😉 Ob sie nun studiert haben oder er Ihnen als Ehrentitel verliehen wurde weiß ich nicht genau, das müsste man aber z.B. auf Wiki nachlesen können denke ich 😉

  6. gutszy
    15. Juni 2012 at 12:37 —

    @ steelhämmerchen
    im gegensatz zu dir bin ich mit einer frau liiert (seit 10 J verheiratet, das 2. mal), also denke ich nicht, daß ich deiner homo-neigung nachgehe.
    und das du mit deinem enormen können auf kleine leute losgehen willst zeigt doch nur, wie du eingeschränkt bist (geistig).
    allerdings gebe ich die hoffnung nicht auf, daß ich mal einen sinnvollen kommentar lese!

  7. Ezio Auditore
    15. Juni 2012 at 12:51 —

    P.s. haye hat im übrigen “auch” einen Ehrendoktortitel der Anglia Ruskin University, seid 2010 für seine Boxerischen Erfolge 😉

  8. Ezio Auditore
    15. Juni 2012 at 12:55 —

    Ich hab grad mal im Wiki nachgeschaut:

    “Klitschko schloss ein Sportlehrerstudium an der Pädagogischen Universität „Hryhorij Skoworoda“ in Perejaslaw-Chmelnyzkyj (Ukraine) mit Auszeichnung ab. Im Jahre 2000 erfolgte seine Promotion in Sportwissenschaften. Thema seiner Dissertation war „Sportbegabung und Talentförderung“.”

    Demnach hat er Promoviert und keinen Ehrendoktor bekommen. (Hier ging es um Vitali)

  9. gutszy
    15. Juni 2012 at 13:29 —

    @ ezio
    soviel ich weiß, haben beide in sportissenschaften promoviert.
    ich weiß allerdings nicht, ob man sich mit einem ehrendoktortitel auch DR: nennen darf.

  10. Ezio Auditore
    15. Juni 2012 at 13:35 —

    @gutszy
    habsch scho nachgereicht ^^”
    Das weiß ich auch nicht…. allerdings ist ein Doktortitel auch nicht soooo besonders (siehe Guttenberg) aber ich behaupte jetzt mal nicht das die beiden Ihren “gekauft” haben 😉

  11. akvarius
    15. Juni 2012 at 14:47 —

    Also – so viel Müll von selbsternannten Boxexperten, wie man hier lesen kann … danach muss man lange suchen! So ein sinnloses Gegeifere … ! hat jemand von Euch Experten denn selbst schon mal im Ring gestanden?

    Der Ehrendoktor ist übrigens Dr. h.c. (http://de.wikipedia.org/wiki/Ehrendoktor).
    Wer lesen kann, ist klar im Vorteil! :))

  12. miketyosn
    15. Juni 2012 at 14:54 —

    Boa ey doktortitel hinn oder her die klitschkos sind zwei versager!!

  13. gutszy
    15. Juni 2012 at 17:24 —

    @ akvarius
    aber du hast uns gefunden, eine meisterleistung!
    da ich im ring gestanden habe ( boxen, kickboxen) würde mich deine BOX meinung interessieren. mit diesem sinnlosen gegeifere gebe ich dir recht, übersieh es einfach, schreib sachliche kommentare und ein vollpfosten mehr haut ab. und richtig sinnlos wird es bei deinem nachschreiber aus der boddinstr.

  14. bigbubu
    15. Juni 2012 at 17:52 —

    Hier ist wohl das Auffangbecken der Hirnlosen die es im Real Life zu nix gebracht haben, leider. Einige aber geben sich auch nur so als wären sie so richtig bl.öde. Die sind der richtige Abschaum.

    @akvarius

    Mann muss nicht im Ring gestanden haben um zu beurteilen zu können ob jemand Boxen kann oder nicht. Es ist sicher hilfreich aber absolut nicht erforderlich.

    Bist Du schon mal im Ring gestanden?

  15. ghetto obelix
    15. Juni 2012 at 17:59 —

    Giant Gonzalez wäre ein würdiger Gegner für die K2 gewesen… 😉

  16. bigbubu
    15. Juni 2012 at 18:06 —

    @ghetto

    Niemals!! Der hat ja schon gegen den Undertaker verloren. 😉

  17. gutszy
    15. Juni 2012 at 18:10 —

    @ Bigbubu
    allerdings habe ich es im richtigen leben gebracht, bin aber totzdem hirnlos (tut mir nicht weh,ich weiß das) aber als abschaum möchte ich auch nicht gelten!
    grüße nach austria, gehe EM sehen.

  18. ghetto obelix
    15. Juni 2012 at 18:10 —

    @ bigbubu

    alter! 😀 hab mir das mal auf youtube angeschaut, unglaublich was das für ein Monster war !!!

  19. bigbubu
    15. Juni 2012 at 18:15 —

    @gutszy

    Damit waren ja auch nur bestimmte User gemeint die ständig sinnloses zum besten geben. Ein bisschen Spass abseits vom Thema ist ja OK, aber manche übertreibens ja. Und wenn Du Dich betroffen fühlst kann ich nix dafür, denn Du und viele andere die ich jetzt nicht alle aufzählen kann und will habe ich ja gar nicht gemeint. 😉

  20. miketyson
    15. Juni 2012 at 18:17 —

    ZZZZZZZZzzzzzzzzzzzzzzz………… -_-

  21. bigbubu
    15. Juni 2012 at 18:19 —

    @ghetto

    Zu der Zeit schaute ich auch noch Wrestling! Und Giant Gonzalez war echt der Riese. Die WWE, damals noch WWF, hatte ja in ihrem Deutschsprachigen Magazin Giant Gonzalez glaube ich sogar 2,50 Meter gross gemacht. Wirklich war der glaube ich so 2,30 Meter hoch, auch noch genug!

    Tja lang lang ist’s her und es ist mir NICHT peinlich das ich das mal geguckt habe. 🙂

  22. ghetto obelix
    15. Juni 2012 at 18:22 —

    @ bigbubu

    dass muss dir auch nicht peinlich sein. Ab und an schau ich das am Monatag noch auf Eurosport an, wenn die die alten Wrestler ausgraben bei der Vintage Collection 😉

  23. Interessierter
    15. Juni 2012 at 18:29 —

    Haye Haye haye

    —-

    Trotzdem sind den Sportlern, die Wii-Couchsportlern, immer noch die Liebsten [/ironie] 🙂

  24. Interessierter
    15. Juni 2012 at 18:29 —

    Achso. Was ich noch sagen wollte: Haye, Haye, Haye

  25. ghetto obelix
    15. Juni 2012 at 18:46 —

    Interessierter, es reicht mit deinem ho.mo haye 😉

  26. bigbubu
    15. Juni 2012 at 18:53 —

    @interessierter

    Wolltest Du denn nicht noch was sagen?

    @ghetto

    Na einmal im Jahr schau ich auch noch. Wrestlemania muss schon sein, auch wenn es jetzt schon etwas seltsam aussieht diese Showkämpfe.

  27. Ezio Auditore
    15. Juni 2012 at 22:04 —

    @akvarius
    Das habe ich nie bestritten 😉 ich bin lediglich auf die Disskussion von Interessierter und Nick eingegangen 😉 War bei mir auch nur 2 min Recherche…

    Über das allgemeine “gehate” sowohl hier von hayes und Chisoras, sowie auch von KK oder Böntes Seite aus bin ich aus den vorhergegangenen posts nicht eingegangen 🙂

    Ich drück Haye gegen Chisora die Dauemen ;P WK wird gegen Tompson wohl entweder durch Ko in Runde 10 oder nach Punkten gewinnen und wer nun VK Gegner wird werden wir sehen 🙂

  28. Ezio Auditore
    15. Juni 2012 at 23:36 —

    edit:
    sorry meinte sergio^^

  29. kevin22
    16. Juni 2012 at 00:26 —

    Lennox Tyson sagt:

    “Davon mal abgesehen freue ich mich auf den Kampf mehr als auf Klitschko vs. next Trottel.”

    Beim nächstem Kmapf geht es mal wieder um einen PFLICHTHERRAUSFORDERER, gegen den Thompson MUSS WK antreten!
    Aber woher sollst du das auch wissen…

  30. kevin22
    16. Juni 2012 at 00:29 —

    @ Interessierter

    Schonmehr als peinlich wie du dich hier als “angeblicher Neuling” und “ohne viel Ahnung vom Boxen”hier nach wenigen Wochen aufführst!
    Du bist ein Troll und der Nick wurde doch nur gewält um uns erstmal mit deiner sinnfreien Fragerei eine Grundlage zu finden!
    Du hast mit Sicherheit noch weitere Nicks… 😉

  31. miketyson
    16. Juni 2012 at 02:38 —

    haltet mal die fresse ihr habt doch alle keine ahnung vom boxen
    nur Oldanier solis kann die klitschkos umhaun. wladimir ist ne schwuchtel und vitali ein rentner, und wehe einer wiederspricht mir, meine adresse habt ihr ja, ihr geht mir langsam auf dem sack.

  32. norbert
    16. Juni 2012 at 09:06 —

    klitschko muss gegen dimidrenko spitzname das springende kängaru antreten . das geb ne schlacht ,bis zum tot . blood in blood out . die rache , klit kann dann dimi mit ivan drago vergleichen ……

  33. kevin22
    16. Juni 2012 at 09:32 —

    @ norbert

    Du bist einfach nur dumm!

  34. gutszy
    16. Juni 2012 at 10:39 —

    @ bigbubu
    genau das wollte ich lesen (was willst du trinken?).
    @ interessierter
    schön, daß du uns dein ganzes fachwissen zeigst, bin schwer beeindruckt über deine kompetenz! du kennst ja sogar schon einen boxer, alle achtung. pass auf, daß es nicht zu viele namen werden, sonst bist du irgentwann überfordert und vergisst deine anderen nicks, wäre doch schade.
    @ norbert
    den stoff will ich auch!

  35. julian
    16. Juni 2012 at 15:28 —

    Eine Sache ist sicher , Haye wird Chisora dermaßen Ko Prügeln , dass jeder aber aber auch JEDER sagen und sehen wird “what i can do to vitali , and what del boy could do to him ” haye vs vitali muss passieren – leider wird es niemals passieren da k2 bönte etc einfach schiss haben – was ich seit jahren sehe ist das wladimir weitaus besser ist als vitali und deutlich stärker zuschlägt (nicht als vitali 2000-2004) wlad ist ein softie für boxerische verhältnisse leider hat ihn haye kein einziges mal erwischt am 2 july 2011 alleri9dngs denke ich das haye in vollem fiten zustand alle geben wird und ende diesen jahres oder next year wlad ko schlagen
    ps:chisora ist nationales niveau wie beispielsweße abraham – internationales niveau sind wenige wie amir khan , (deontay wilder ) oder david price – superstar niveau im schwergewicht hat nur haye und halkt die 2 brüder

  36. miketyson
    16. Juni 2012 at 18:57 —

    julian ganz ehrlich träumst du ? du weißt schon das träume nur träume bleiben oder ?
    chisora wird die pussy haye locker besiegen ende aus!!!

  37. miketyson
    16. Juni 2012 at 18:58 —

    am ende werden wir ja hier sehn wer sich blamiert, und wer ahnung hat merkt euch meine worte !!

  38. gutszy
    17. Juni 2012 at 11:58 —

    @julian
    und du hast sicher keine drogen genommen?
    dafür, das wlad ein softie ist und gleichzeitig WM sind deine aussagen zu widersprüchlich. haye wird es richten! der 1. kampf war nur ein betriebsunfall (allerdings habe ich auch noch nie so einen angsthasen im ring gesehen).

  39. Köpi
    17. Juni 2012 at 12:14 —

    jeder zweite hier kann in die zukunft sehen…. ich bin begeistert… 🙂

  40. bigbubu
    17. Juni 2012 at 13:18 —

    @Köpi

    “jeder zweite hier kann in die zukunft sehen…. ich bin begeistert”

    Das wusste ich schon vorher 😉

  41. gutszy
    17. Juni 2012 at 14:38 —

    @köpi( der kein bier trinkt) @bigbubu( der heute bestimmt mit schland mitfiebert)
    dann wäre bigbubu der 2., der kann in die zukunft sehen! also erzähl uns von der zukunft des boxens!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    @ köpi
    wodka pur oder versaut?

  42. julian
    18. Juni 2012 at 00:24 —

    gutszy was erzählst du für müll? wasfür drogen? was verstehst du daran nich das haye diesen fettsack chisora ko schlagen kann wann er will..?

  43. bigbubu
    18. Juni 2012 at 17:40 —

    @gutszy

    Natürlich halte ich zu meinen Deutschen Freunden. Ich hoffe wirklich das Deutschland ausschei…ups, Europameister wird. Gaaaanz Ehrlich. 😉

  44. LLEWIS
    2. Juli 2012 at 20:05 —

    Erzaehlt was ihr wollt… es ist unstrittig, dass die beiden Klitschkos das Schwergewicht ueber eine unfassbar lange Zeit beherrscht haben… und auch wenn man manchmal sagt, ihre gegener waeren opfer gewesen, dann lag das vielleicht auch daran, dass es einfach keine ebenbuertigen gegner mehr gab… die haben ALLE Nr. 1 Anwaerter aus den Rankings geboxt.. hoeher kann man nicht kommen, oder ????
    Aber auch zugegeben… Vitali ist drueber… zu langsam, aber vergesst nicht, der Mann ist 40, das ist ueberhaupt noch ein Hammer in dem Alter SOLCHE Leistung zu bringen. Ich respektiere beide und habe Hochachtung vor allem, was sie geleistet haben. denke aber auch, SOLLTE Haybe gegen Chisora gewinnen und Vitali sein (mehrfach gegegebens) Versprechen wahrmachen, gegen Haye anzutreten, wuerde das boese fuer ihn enden… Haye ist 5 mal schneller… das waere toedlich.. aber.. man wird sehen…

  45. Soulfun
    8. Juli 2012 at 18:59 —

    Alle selbst erklärten Boxexperten die meinen das die Klitschkos nur Fallobst boxen ,hinter gekauften Kämpfen stehen oder sich nur schwache Gegener aussuchen scheinen nicht im Thema zu sein.
    1.Man schaue sich mal an gegen wen sie bisher geboxt haben (es waren ausnahmslos alle Größen dabei).Nur haben Leute wie Haye sich immer lange gedrückt und schlechte Verträge vorgeschoben um nicht gegen sie boxen zu müssen, bis er dann doch kämpfen musste weil der Druck zu groß wurde.Und als es soweit war hat man ja gesehen das er mehr wegelaufen ist als das er geboxt hat !!
    2.Sie haben sich nicht nur alle Gegner der Rangliste vorgeknöpft sondern auch andere große talentierte Hoffnungen.
    Wenn jemand meint das es Gegener gibt gegen die K2 verlieren würden dann sollten sie die doch mal benennen. – Es gibt weit und breit keine mehr ! Man hat ja gestern gesehen wie überlegen Wladimir selbst gegenüber einem Tony Thompson gewesen ist.Also wer soll ihn den schlagen ????????

Antwort schreiben