Top News

Haye nach wie vor an Klitschko-Rematch interessiert

David Haye ©Sylvana Ambrosanio.

David Haye © Sylvana Ambrosanio.

Zweieinhalb Jahre nach dem Duell in Hamburg ist der britische Ex-Champion David Haye noch immer an einem Rückkampf gegen Wladimir Klitschko interessiert. Haye hat nach einer Schulteroperation bereits mehrfach ein Comeback 2014 angedeutet.

Wann genau das sein wird, lässt Haye derzeit noch offen. “Ich will mich im Moment auf nichts anderes konzentrieren, als wieder in den Gym zurückzukehren und wieder eine vollständige Fitness zu erreichen”, sagte Haye gegenüber Gulf News.

Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!

Ein möglicher Kampf gegen Klitschko, gegen den er 2011 nach Punkten verlor, ist aber nicht der Grund, warum Haye wieder in den Ring zurückkehren will. “Das spielt wirklich keine Rolle”, so der 33-Jährige. “Im Boxen passieren manchmal aber komische Dinge. Du denkst du hast keine Chance etwas zu bekommen, und plötzlich fällt dir eine Gelegenheit in den Schoß.”

Klitschko kämpft als nächstes gegen seinen australischen Pflichtherausforderer Alex Leapai, was Haye mit Interesse verfolgen wird. “Ich wünsche ihm viel Glück für diesen Fight, er kämpft gegen jemanden, von dem ich noch nie gehört habe”, so Haye. “Ich hoffe, er gewinnt, bleibt gesund und macht noch viele Jahre weiter, bis mein Arm wieder gesund ist und ich ein Rematch bekomme.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Stiverne vs. Arreola II: Purse Bid rückt näher

Nächster Artikel

Bellew am 15. März im Cruisergewicht gegen ehemaligen Interims-Weltmeister Brudov

235 Kommentare

  1. Sheriff
    24. Januar 2014 at 21:42 —

    hengstus maximus sagt:

    „oh je Paranoia ist wirklich nicht zu unterschaetzen :D”
    ________________________________________________________________________

    „„adrivo sagt:
    2. Januar 2014 um 21:50

    Hengstus Maximus, Ochse Uwenknecht und Smegma sind in der Tat derselbe Poster.”
    ________________________________________________________________________________

    Dummheit erst recht nicht. 😆

  2. hengstus maximus
    24. Januar 2014 at 22:05 —

    die Familientherapie hat dem kleinen Kindergarten sheriff auch nichts gebracht 😀 die Wunden die ihm hier von allen Usern zugefuegt wurden sind einfach noch zu frisch 😀 Leute geht behutsam mit ihm um, ok? 😉 😀

  3. hengstus maximus
    24. Januar 2014 at 22:20 —

    der kleine arme kann sich wahrscheinlich noch nicht mal auf seine Kita Aufgaben konzentrieren da ich ihm den ganzen Tag im Kopf herumschwirre 😀 sorry mein Kleiner das war nicht meine Absicht..ich fuehle micht richtig schuldig 😀 😀

  4. hengstus maximus
    24. Januar 2014 at 22:31 —

    Leute, seid nett zu sheriff, er hat wieder seinen Lieblings Schnuller in der Kita vergessen 😀 😀 das erklaert so manches 😉 😀

  5. Sheriff
    24. Januar 2014 at 23:10 —

    @ hengstus maximus

    Wie willst du denn den Mann nennen, der dich schon seit Jahren durchnimmt: Papa, Onkel oder Bruder? 🙂

  6. Sheriff
    24. Januar 2014 at 23:11 —

    Nun heul doch nich gleich, wenn ich etwas zitiere, was ardivo mal geschrieben hat! 🙂

  7. hengstus maximus
    24. Januar 2014 at 23:57 —

    wie nennt sheriff eigentlich die Person in seinem Verwandtenkreis( klassisches Asi -pack by the way);) die ihm einen Beruhigungssauger anbietet da der kleine vertrottelte IQ – Allergiker seinen Schnulli in der Kita vergessen hat? 😀

    😀 😀

  8. hengstus maximus
    25. Januar 2014 at 00:00 —

    das traurige ist dass der Kleine immer noch nicht zwischen nem Schnulli und nem Schwanz unterscheiden kann und das obwohl er bald schon in die Sonderschule kommt 😀 😀

  9. Sheriff
    25. Januar 2014 at 00:15 —

    Sheriff sagt:
    24. Januar 2014 um 23:10

    @ hengstus maximus

    Wie willst du denn den Mann nennen, der dich schon seit Jahren durchnimmt: Papa, Onkel oder Bruder? 🙂 Beantworte mir doch mal lieber diese Frage, anstatt Selbstgespräche zu führen! Ist mehr wert, glaub mir. 🙂

  10. Sheriff
    25. Januar 2014 at 00:19 —

    @ hengstus maximus

    Warum lässt dein Vater immer seinen Schwanz aus dem Fenster hängen? Weil der Wind besser bläst als deine Mutter, oder weil ihr im Erdgeschoss wohnt und du gerade vorm Fenster stehst? 😀 😆

  11. hengstus maximus
    25. Januar 2014 at 01:52 —

    es ist schon erstaunlich welche wichtige Rolle ich in deinem sinnlosen Leben spiele, nicht wahr sheriff? 😉 du Armer hast bestimmt schon ganz dolle Schlafstoerungen 😀 hast du schon deinen Pflegeltern von meiner Wenigkeit erzaehlt? aber warum hat diese Flodder Sippe die du Familie nennst eigentlich Internet – Zugang? 😀 😀

  12. hengstus maximus
    25. Januar 2014 at 01:55 —

    by the way sheriff, hat deine leibliche Mutter immer noch den fiesen Damenbart? 😀

  13. Sheriff
    25. Januar 2014 at 03:52 —

    @ hengstus maximus

    Sag mal deiner Mutter, die auch deine Schwester ist, dass sie sich endlich mal wieder rasieren soll. Denn sie verlangt von mir, dass ich sie lecke, obwohl sie vollbehaart ist. Sie hat mir gesat, dass sie es extra lässt, weil du es so haben willst. Aber wenn sie geleckt werden will, muss sie es wegmachen, dann erst, überleg ich es mir. Aber ich will dann natürlich viel Geld weil ich kann es so gut wie kein Zweiter. Das heißt: Ich kann so gut lecken, wie du blasen kannst. 🙂 🙂

  14. Sheriff
    25. Januar 2014 at 03:53 —

    @ hengstus maximus

    Und dein Vater soll dich nicht so oft vorm Fenster stehen lassen. 🙂

  15. Eintracht
    25. Januar 2014 at 09:11 —

    @ Joe23: Super Kommentar. Bin voll deiner Meinung. Ich lese meistens nur die Kommentare und schreibe sehr selten was rein. Aber man merkt echt sehr schnell das 90% der User noch nie einen Ring von Ihnen gesehen haben.

  16. bot
    25. Januar 2014 at 16:03 —

    Sheriff sagt:
    24. Januar 2014 um 21:06

    Bist du so doof? 🙂

    ______________________________________________________

    Für einen Doktortitel hat’s zumindest gereicht…

  17. Sheriff
    26. Januar 2014 at 02:20 —

    „Für einen Doktortitel hat’s zumindest gereicht…”

    😀 😀

  18. Quassler der Dorfstumme
    26. Januar 2014 at 10:45 —

    Ja, ja, Wladimir hat die höchste Schlagkraft! Doch wer hat sie gemessen? Und womit? Mit einer unglaublichen Wucht von 700kg soll Wladimir zuschlagen können. Unglaublich! Dennis Boytsow brachte es unter den selben Voraussetzungen nur auf 750kg!!! Und das bei einer wesentlich geringeren Hebelwirkung. Unglaublich, aber Dennis Boytsow besitzt die höchste Schlagkraft im Schwergewicht. Und die anderen, welche Schlagkraft haben die anderen Boxer? Keine Ahnung? Sie wurden noch nicht gemessen? Ach so, die Zahlen bedeuten also absolut gar nichts!

    Für all diejenigen, welche die gehypten Superlativen a la Bild-Zeitung benötigen, um ihr Idol besser reden zu können, als es in Wirklichkeit ist, lohnt sich eine Auseinandersetzung mit der Physik und den medizinischen Ursachen eines KO. Es ist nicht die reine Schlagkraft, die einen Gegner zu Boden schickt. Viel eher ist es die Geschwindigkeit! Ein schneller Tuscher auf die Kinnspitze legt Dich schneller schlafen als ein brachialer Hammer gegen den gesamte Schädel. Und warum! Weil die nicht vom Hirn einkalkulierte Drehung des Kopfes nicht so schnell vom selbigen verarbeitet werden kann. Fertig!

    Monk schrieb am 21. Januar 2014 um 17:56
    […]

    Eine absolut realistische Einschätzung, welche wahrscheinlich noch dieses Jahr Umsetzung findet und warum? Weil man mit Haye keine Probleme bei Verhandlungen haben wird UND man gegen ihn mehr verdienen kann!

    Aber warum sollte man gegen Haye mehr verdienen können? Ganz einfach, weil er mit Abstand der schnellste und damit auch der gefährlichste Gegner im Schwergewicht ist. Vielen fanbrillengeschwängerten Fans anderer Boxer verschließt sich zwar diese Erkenntnis, aber dadurch wird sie nicht weniger wahr. Daran ändert übrigens auch Hayes völlig kontraproduktive PR nichts, denn seine PR hat absolut nichts mit seiner Leistung im Ring zu tun. Ein Boxer definiert sich nun mal darüber, ob er seinen Gegner im Ring auch besiegen kann und Haye kann nun einmal jeden besiegen, was man von Wladimir allerdings nicht behaupten kann; denn Wladimir benötigt dafür sämtliche Unterstützung vom Ringrichter, welcher zunächst Wladimirs speziellen Boxstil auch für gültig befinden muss.

    In sämtlichen statistischen Erhebungen ist ein Hayekampf lukrativer als ein Klitschkokampf. Haye polarisiert zwar zwischen Können und PR, aber Wladimir polarisiert zwischen Können nun Nichtkönnen. Würde heute ein Kampf zwischen beiden stattfinden (D oder GB), wäre die Halle wie folgt befüllt:

    ca. 36% Hayefans (43% in GB)
    ca. 39% Klitschkofans (34% in GB)
    ca. 19% Nichthayefans welche Klitschko am Boden sehen wollen (17% in GB)
    ca. 4% Nichtklitschkofans, welche Haye am Boden sehen wollen (5% in GB)
    ca. 2% sonstige (1% in GB)

    Rein finanziell, und nur darauf kommt es bei der Vermarktung eines Kampfes an, ist Haye für 55% (60% in GB) des Gesamtumsatzes verantwortlich, während Klitschko nur 43% (39% in GB) dazu bei steuert. Und das obwohl Haye mittlerweile die unumstritten schlechteste PR aller Boxer hat! Aber wie bereits gesagt, es dreht sich ja auch ums Boxen und nicht ums Indiekameralächeln!

    Ich kann übrigens nichts dafür, dass das so ist!

  19. theironfist
    26. Januar 2014 at 16:02 —

    @ Qualle vom Dorf

    was willst du d.ickes D.orfkind uns damit jetzt sagen??..erstens hat Boytsov mit Sicherheit nicht so eine Schlagkraft wie Wladimir, er hat zwar genügend Schlagkraft für ein Hwler, welches er zu genügend gegen Fallobst bewiesen hat…aber gegen Topleute oder nicht mal Topleute wie Lapai, den ich übrigens auch nicht schwächer wie Chisora einschätzen würde, konnte er seine Schlagkraft nicht nutzen, denn dazu muss man auch schon treffen können, bzw boxen können wie WK, um seine enorme Schlagstärke auch auszunutzen zu wissen!!..und richtig es muss nicht immer nur ein Schlag sein, man kann auch mit vielen schlägen seinen gegner zermürben…genauso reicht auch ein wischer auf der falschen stelle und es kann vorbei sein…

    du schreibst:

    Ein Boxer definiert sich nun mal darüber, ob er seinen Gegner im Ring auch besiegen kann und Haye kann nun einmal jeden besiegen, was man von Wladimir allerdings nicht behaupten kann; denn Wladimir benötigt dafür sämtliche Unterstützung vom Ringrichter, welcher zunächst Wladimirs speziellen Boxstil auch für gültig befinden muss.

    bisher haben sich gegner sowie management der kgegner nicht beschwert, im povekampf haben beide regelwidrigkeiten begangen..
    außerdem ergibt das mal wieder gar keinen sinn :D..Wladimir hat den G.ayemaker geschlagen, der G.ayemaker schlägt jeden zur zeit, und WK schafft das nicht???

    wen interessiert deine erfundene Statistik??..warum soll WK auf der Insel boxen??..er hat in Russland geboxt und für eine Vereinigung würde er wohl auch in den USA boxen…
    habe dir nochmal die Biographie vom Gayemaker kopiert, damit du schnell wieder zurück in die Realität findest mien Jung 😀

  20. theironfist
    26. Januar 2014 at 16:04 —

    @ Qualle hier nochmal die Wahrheit über deinen unbesiegbaren Hero 😀

    theironfist sagt:
    21. Januar 2014 um 22:21

    immer die gleichen d.ummen Sprüche um im Gespräch zu bleiben, seitdem der Gayemaker ins HW aufgestiegen ist, macht er sich nur noch lächerlich
    im Cruiserweight hat er Mormeck geschlagen 2007 und sich den WBA und WBC geholt, 2008 hat er seine Gürtel vereinigt gegen einen schwachen WBO-Weltmeister Enzo Maccarinelli, da hätte er auch versuchen können gegen Cunningham zu boxen, um den IBF Gürtel der mehr wert ist wie die WBO…dazu kommt noch das gute Leute wie Hernandez, Huck, Wlodarczyk, Adamek usw nachkamen…Cunningham hatte 2007 einen Huck und Wlodarczyk geschlagen, also dann lieber den leichteren weg gegen Maccarinelli…
    daraufhin ist er schnell in das HW gewechselt, damit er ja nicht gegen diese Leute seine Cruiserweight Titel verteidigen muss!!

    sein erster Gegner im HW 2008 war ein alter Monte Barrett, der von Wladimir schon im jahr 2000 ko geschlagen wurde ..am 20. Juni 2009 sollte es zum Kampf gegen Wladimir kommen, nach einer Rückenverletzung musste er diesen Kampf jedoch absagen und Klitschko besiegte den Ersatzgegner Ruslan Chagaev durch Technischen K.O. in der 10. Runde….danach hat Haye wieder mit seiner großen Kl.appe auf sich aufmerksam gemacht und durfte dadurch gegen einen unfähigen Boxyeti Valuev antreten, Valuev hat sich gegen die Klitschkos ja nicht getraut, und als WBA WM hätte Haye schlauerweise mehr geld verlangen können bei einer Vereinigung…
    2010 hat er seinen Gürtel verteidigt gegen einen alten Ruiz, der auch immer Wladimir aus dem Weg gegangen ist…Ende 2010 dann noch eine freiw. gegen einen der weltbesten Schwergewichtler Audley Harrison
    2011 kam es dann endlich zum langerwarteten kampf gegen den ersten starken Gegner und wahren WM im HW, den er ganz klar nach Punkten verloren hat gegen WK!!!
    2012 dann sein letzter kampf gegen chisora, den er durch einen lucky punch schlagen konnte aber selbst schon gut ins straucheln kam während des kampfes…

    mag zwar auch seinen Boxstil, aber im HW hat er nichts geleistet, versucht immer den leichtesten weg zu nehmen, hätte er wirklich die Ks schlagen wollen, wäre ihm die Kohle egal gewesen, der wollte nur schnell Geld machen, der sportliche Erfolg ist ihm doch egal, als neuer WM hätte er danach genug Geld machen können…
    war früher selber mal Fan von ihm im Cruiser aber seit dem Wechsel in das HW und seinem A.ssi Verhalten hat er mich nur noch enttäuscht, ein richtiger Champion hat so ein Theater gar nicht nötig….
    sollte er wirklich zurückkommen, dann soll er erstmal gegen Pove oder Fury boxen…

  21. theironfist
    26. Januar 2014 at 16:12 —

    soviel zu den ganzen WM die er alle schon geschlagen hat :D..vll sollte er erstmal gegen adamek oder cunningham boxen, die kämpfe hätten im cruiser schon stattfinden müssen…
    haye hat zwar einen guten efektiven boxstil, aber den weiß er vor allendingen gegen große alte unbewegliche boxer auszunutzen, gegen chisora kam er schon gut ins straucheln..
    ob er gegen pove oder aerolla die einen starken vorwärtsdrang haben genauso überzeugt, wage ich zu bezweifeln :D…Lateef Kayode ist ja jetzt auch im HW, wäre auch ein super kampf gegen haye..wie gesagt seinen unberechtigten Sonderstatus hat er schon lange nicht mehr im HW für mich, der soll endlich boxen, das wenigestens 2mal im jahr, warum soll haye immer sofort einen wm kampf bekommen, ohne dafür was getan zu haben??? 😀

  22. ego
    26. Januar 2014 at 17:36 —

    @tif
    was hast du gegen leute vom dorf? kannst doch mal mit der doppel-0 in meine dorfkneipe kommen.
    na ja, der quassler versucht sich wichtig zu machen,hat aba teilweise recht. beste schlaghärte bei schlaggschwindikeit, physik lässt sich nicht betrügen. allerdings muss man dazu auch den gegner treffen.
    die alte frage stellt sich immer wieder: was hat haye überhaupt mit einem WM kampf zu tun?
    aba was anderes: wird boxen.de plattgemacht? wer weiss da was?
    letzter artikel vom 24., sehr erstaunlich.

  23. Quassler der Dorfstumme
    27. Januar 2014 at 12:07 —

    von ego:
    na ja, der quassler versucht sich wichtig zu machen,hat aba teilweise recht.

    @ego
    Wenn ich nur teilweise recht habe, womit habe ich denn dann unrecht?

  24. Quassler der Dorfstumme
    27. Januar 2014 at 12:08 —

    @ego
    Nix für ungut, aber ich möchte ja dazulernen!

  25. Harry
    27. Januar 2014 at 15:09 —

    @Quassler
    @ego
    Nix für ungut, aber ich möchte ja dazulernen
    ___________

    Wende dich damit doch lieber an theiron,ich glaube der kann dir das alles kompetent beantworten. 🙂

  26. Monk
    27. Januar 2014 at 20:04 —

    @theironfist

    Zu der Schlagkraft:
    Wladimir hat 700kg Schlagkraft mit seiner Rechten, das haben wir alle auf RTL gesehen. Boytsov hat auch bei Galileo seine Schlagkraft testen lassen UND das war nur seine Linke mit der er 750kg geschlagen hat. Seine Rechte war damals wohl nicht zu gebrauchen (ist schon ein paar Jahre her). Das ging damals darum “Wer fester hauen kann, ein echter Tiger oder ein Profiboxer?”

  27. Sheriff
    27. Januar 2014 at 22:23 —

    Quassler der Dorfstumme sagt:

    „Quassler der Dorfstumme sagt:
    26. Januar 2014 um 10:45

    Ja, ja, Wladimir hat die höchste Schlagkraft! Doch wer hat sie gemessen? Und womit? Mit einer unglaublichen Wucht von 700kg soll Wladimir zuschlagen können. Unglaublich! Dennis Boytsow brachte es unter den selben Voraussetzungen nur auf 750kg!!! Und das bei einer wesentlich geringeren Hebelwirkung.”
    __________________________________________________________

    Haha guter Comment. 😉

  28. Sheriff
    27. Januar 2014 at 22:24 —

    Soll mal jeder seine Schlagkraft messen lassen! 😉

  29. Sheriff
    27. Januar 2014 at 22:28 —

    Quassler der Dorfstumme sagt:

    „Ein Boxer definiert sich nun mal darüber, ob er seinen Gegner im Ring auch besiegen kann und Haye kann nun einmal jeden besiegen, was man von Wladimir allerdings nicht behaupten kann; denn Wladimir benötigt dafür sämtliche Unterstützung vom Ringrichter, welcher zunächst Wladimirs speziellen Boxstil auch für gültig befinden muss.”
    _____________________________________________________________

    Sehr guter Comment!

  30. emreabii
    27. Januar 2014 at 23:03 —

    habt ihr eigentlich die pressekonferenz vergessen als sich haye und chisora geboxt haben?
    was wurde da d.haye versprochen…?
    er sollte gegen chisora kämpfen und der gewinner kriegt dann gegen klitschko einen rematch. gesagt, getan. später in einem interview erinnerte haye, klitschko nochmal an diese versprechung und sagte das er alles akzeptiert habe und das er ihn endlich boxen wolle. was ist passiert aus dem klitschko lager ? garnix.

    was ich damit sagen will er verdient einen kampf gegen einen der brüder. klar finde ich es auch nervig als david haye fan, wenn er die kämpfe absagt, aber ich denke es ist alles nur taktik. und boxerisch sehe ich david haye einfach dem wladimir gegenüber überlegen. problem bei dem ersten kampf war er hat versucht zu boxen wie gegen valuev. das war ein fehler, denn gegen wladimir muss man offensiv boxen. ich erinnere mich an corrie sanders der einfach nur brutal rein gegangen ist und klitschko in der 2. runde ausgeknockt hat.

    freue mich jetzt schon auf eure denkweisen über den megafight 🙂

  31. Quassler der Dorfstumme
    28. Januar 2014 at 16:52 —

    @Harry

    Harry, Du aler Stecher, na alles klar?
    Das ich mich an theiron – “die absolute Fanbrille” – fist” wenden soll, damit der mir alles “kompetent” beantwortet, hast Du sicherlich vollkommen ernst gemeint, oder?
    Dabei ist Dir gar nicht aufgefallen, dass “theironfist” in all seinen drei aufeinanderfolgenden Beiträgen nur versuchte, mir auch eine Fanbrille aufzuzwängen?
    Ist Dir auch nicht aufgefallen, dass er keine meiner Schilderungen widerlegen konnte?
    Nun, dann wirst Du mir sicherlich erklären können, warum der Haye vs. Klitschko Kampf zustandekommen wird, obwohl Haye ja anscheinden überhaupt keinen Anspruch darauf hat!?

    @ego
    Schade, ich dachte von Dir eine ehrliche Anwort zu bekommen, immerhin wäre es für Dich ein leichtes gewesen, das, womit ich ich teilweise unrecht haben soll, zu zitieren. Und in vielen Beiträgen ist auch zu lesen, dass Du von diesem Mittel einer authentischen Diskussion auch Gebrauch machst. Es stellt sich nun die rhetorische Frage, warum machst Du das jetzt nicht?

    @theironfist
    Es ist ja gerade zu süß, wie Du mir eine Hayefanbrille aufziehen möchtest, man könnte ja glatt meinen, Du würdest sie gerne selbst gegen Deine Klitschkofanbrille eintauschen wollen. Kann ich gut verstehen, denn bei all seinen nicht vorhandenen Leistungen, ist Haye der wahrscheinlich bessere und tatsächlich publikumswirksamere Boxer. Und auf so etwas stehen doch Fanbrillenträger, oder? Ich bin kein Haye und auch kein Klitschko Fan, aber ich werde beide, wahrscheinlich noch 2014, gegeneinander sehen und zwar richtig und das wird ein Spass; denn beide Klitschkos haben gegen Haye, der ja überhaupt gar kein Anrecht auf diesen Kampf hat, weil er ja auch so wenig bewiesen hat, eigentlich gar keine Chance! Nach dem Kampf können wir ja nochmal darüber reden, ob meine Statistik tatsächlich gefälscht ist, aber vermutlich hast Du dann keine Lust mehr, weil ich ja eh nur total doof bin!

    @Monk
    Danke für die Info, ich habe mich nicht mehr daran erinnern können, wo dieser Mist gelaufen ist. Ich halte von diesen “Beweisen” nicht viel, weil es für des Boxen keine objektiven Werte beinhaltet. Wir wissen alle, das Boytsov und Wladimir ordentlich Power haben, aber das haben auch viele Boxer, welche sich keinem “Leistungstest” unterzogen haben. Was nützt dem Wladimir seine Power, wenn er drückt, klammert und schiebt? Und was nützt dem Boytsow seine Nochmehrpower, wenn er zu wenig boxt?

    @Sheriff
    Wenn jeder seine Schlagkraft messen würde, wäre so manch einer überrascht, was dabei herauskommen würde! Andere, relevante Werten würden dabei aber auch nicht erfasst werden und letzendlich gäbe es nur wieder unendlich viele sinnlose Diskussionen, wer den nun der Stärkere sein soll. Fanbrilling pur!
    Boxer wollen und sollen im Ring ehrlich und fair zeigen was sie drauf haben und ihre Fans sollten sich gemeinsam dafür einsetzen, dass es keine Fehlurteile mehr gibt oder das zumindest Kämpfe, welchen eindeutig ein Fehlurteil zugrunde liegt (Video sei dank), für ungültig erklärt und erneut ausgetragen werden. Dann macht boxen auch wieder Spass!

    Natürlich haben beide Klitschkos eine Chance gegen Haye, aber nur zusammen!
    Spass beiseite, die Klitschkos sind schon gut, Vitali war sogar richtig gut. Seine Zeit ist zwar abgelaufen, aber gefährlich wäre er im ring immer noch. Wladimir hat einen super Jab und eine gute Rechte, wenn er beides fair nutzen kann und dann für den nichtgewollten Infight auch noch einen guten Uppercut aus dem Ärmel schütteln könnte, dann wäre das schon etwas! Aber wenn Haye topfit ist, ist er für Wladimir zu schnell. Auch dann, wenn es Haye tatsächlich nicht verdient hätte!

  32. Quassler der Dorfstumme
    28. Januar 2014 at 16:53 —

    @emreabii

    Perfekt!

  33. Sheriff
    28. Januar 2014 at 22:15 —

    Quassler der Dorfstumme sagt:

    „Aber wenn Haye topfit ist, ist er für Wladimir zu schnell. Auch dann, wenn es Haye tatsächlich nicht verdient hätte!”
    _______________________________________________________

    Sehr guter Comment wieder mal. Du sagst immer nur die Wahrheit, und das ist gut so. Grabimir hat eine enorme Schlagkraft, das stimmt, da hast du Recht. Und der Jab ist auch gut. Mit seinem Jab, will er nicht nur punkten, sondern seinen Gegner gleichzeitig zerstören. Er schlägt seinen Jab nämlich mit voller Kraft, und das jedes Mal. Aber sehr gute Boxer, die in ihrer Prime und in Bestform sind, die kann er mit seinem Jab eben nicht zerstören. Wie gesagt, er schlägt seinen Jab, jedes Mal mit voller Kraft. Aber Der eingeschränkte Haye, hat die enorme Kraft des Jabs, mit seiner Technik, Beweglichkeit, Schnelligkeit und seiner guten Beinarbeit rausgenommen. Aus dem enorm starken Jab, hat der eingeschränkte Haye einen schwachen Jab gemacht. Grabimir hat Haye ja in 12 Runden, nicht einmal hart getroffen. Grabimir hat Wach 12 rundenlang extrem viel harte Schläge verpasst. Das war abnormal. Und Wach hat natürlich sehr gute Nehmerfähigkeiten. Aber Jeder ist ausknockbar – besonders wenn er so limitiert wie Wach ist. Wach kann doch gar nicht boxen, der kann sich doch gar nicht verteidigen. Das Beste ist ja, dass Grabimir die Schlagkraft hatte, um Wach auszuknocken, nur er wusste nicht wie, er hatte die boxerischen Fähigkeiten nicht. Ein Povetkin z.B., hat die Fähigkeiten einen Wach auszuknocken, aber die Schlagkraft natürlich nicht. Wenn Povetkin aber die Schlagrkaft von Grabimir hätte, würde er einen Wach ausknocken. Grabimir war nicht mal in der Lage, Wach in Stehen anzunocken. Man muss Wach ja nicht unbedingt zu Boden schicken, aber ein guter Boxer, mit Grabimirs Schlagkraft, der knockt Wach zumindest im Stehen an, und setzt bedingungslos nach, bis der Referee abbricht. Das ist das Mindeste, was ein guter Boxer mit einem Wach machen muss. Sicher gibt es Boxer, die man nicht ausknocken kann, aber wenn einer so limitiert ist wie Wach, dann muss man den als Weltklasse Boxer, wenn man in seiner Prime und in Bestform ist, einfach ausknocken. Ein Abbruchsieg, ist wie gesagt das Mindeste. Und körperlich, war er Wach auch nicht unterlegen. Tyson und Lewis, hätten Wach ausgeknockt. Gegen erstklassige Gegner, kann er nur mit Regelverstöße kombinieren. Nur so kann er gegen solche Leute bestehen. Gegen erstklassige Gegner die ernst machen, tritt er nicht alleine an, sondern zusammen mit dem Referee. Der Povetkin-Sieg, ging mindestens zu 50% an den Referee. Und der Haye-Sieg auch.

  34. Sheriff
    28. Januar 2014 at 22:21 —

    Als Weltklasse Boxer, sollte man nicht wissen wie man einem Wach bleibende Schäden zufügt, (denn um das geht’s nicht) sondern wie man ihn aus- oder zumindest anknockt.

  35. Sheriff
    28. Januar 2014 at 22:24 —

    *

Antwort schreiben