Top News

Haye holt Wilder und Wach als Sparringspartner hinzu

David Haye ©Sylvana Ambrosanio.

David Haye © Sylvana Ambrosanio.

Ex-Weltmeister David Haye hat für seinen geplanten Kampf gegen Tyson Fury weitere hochkarätige Sparringspartner engagiert. US-Schwergewichts-Hoffnung Deontay Wilder und der ehemalige WM-Herausforderer Mariusz Wach werden den “Hayemaker” in den letzten Wochen vor dem Duell am 28. September in Manchester unterstützen, die bisherigen Haupt-Sparringpartner Alexander Dimitrenko und Richard Towers werden aber weiterhin zum Einsatz kommen.

“Ich könnte mit dem Sparring nicht zufriedener sein”, sagte Haye. “Dimitrenko und Towers waren fantastisch – beide sind groß und unorthodox – und ich freue mich darauf zu sehen, welche Probleme mir Wilder und Wach bereiten werden. Ich habe einen Großteil von Deontays Karriere verfolgt, besonders seitdem wir 2010 gesparrt haben, und ich bin über seine Entwicklung beeindruckt. Er scheint mit jedem Kampf, den ich sehe, besser zu werden, und jetzt wo die Leute langsam erwarten, dass seine K.o.-Serie abreißt, schlägt er seine Gegner weiterhin nieder. Er hat echte K.o.-Power mit einzelnen Schlägen, und das ist spannend fürs Schwergewicht.”

Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!

Wach ist mit 2,02 m sogar noch einen Zentimeter größer als Wilder und scheint Haye vor allem mit seinen Nehmerfähigkeiten beeindruckt zu haben. “Wach ist einer der zähsten Schwergewichtler der Welt, und sein Kinn ist aus Stahl”, so Haye. “Ich habe seine tapfere Leistung gegen Wladimir Klitschko gesehen, und ich konnte nicht glauben, wie viel er während des Kampfes eingesteckt hat. Er hat harte Rechte und linke Haken ohne zu Blinzeln weggesteckt, und er hat nie einen Schritt zurück gemacht.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Ola Afolabi: Rückkehr im Vorprogramm von Golovkin vs. Stevens?

Nächster Artikel

Einbruch in 5th Street Gym aufgeklärt

226 Kommentare

  1. sindbad
    4. September 2013 at 18:44 —

    die wette ist e hinfällig.
    die gab es schon oft hier.
    dann schreibt der verlierer halt unter einem anderen nick weiter.
    es gibt e viele user hier, die mehrere nicks haben und sich sogar über die vielen nicks selber recht geben.

  2. Sheriff
    4. September 2013 at 22:31 —

    “Lennox Tyson sagt:
    4. September 2013 um 14:45

    @Sheriff Du meinst also, dass Pove gegen Wladimir gewinnt?”

    Wenn ich es nicht meinen würde dann würde ich es nicht sagen oder?
    _____

    “Und falls Wladimir Pove ko schlägt, was dann?”

    Und falls ein UFO im Ring landet, was dann?
    _____

    ” Wann erkennst Du denn mal einen Sieg an, so wie der von Dir zitierte Adam Booth?”

    Wann erkennst du denn mal an dass Haye im Kampf gegen Wladimir gehandicapt war, so wie der von mir zitierte Adam Booth?
    ________

    sindbad sag:

    “dann schreibt der verlierer halt unter einem anderen nick weiter.
    es gibt e viele user hier, die mehrere nicks haben und sich sogar über die vielen nicks selber recht geben.”

    Oh da spricht wohl jemand aus Erfahrung. 😉

  3. sindbad
    5. September 2013 at 01:29 —

    ich hab zwar nie verloren. aber wer hier öfter ist bekommt das mit.
    ich hatte z.b zwei nicks.
    einmal Bruno und einmal sindbad.

  4. Sheriff
    5. September 2013 at 02:30 —

    Aha 🙂

  5. HWFan
    5. September 2013 at 08:54 —

    sindbad sagt: “es gibt e viele user hier, die mehrere nicks haben und sich sogar über die vielen nicks selber recht geben.”

    …haha, ja, den Eindruck hatte ich auch schon.

    Und: Nein, ich bin nicht sindbad, der sich gerade selbst recht gibt… 😉

  6. Lennox Tyson
    6. September 2013 at 00:55 —

    @Sheriff – Meine Güte: Adam Booth hat nunmal eindeutig gesagt, dass es NICHT am Zeh lag. Selten so nen Sheriff erlebt, der solche Pussy-Ausreden bemüht. Diese Zeh-Story wird Haye noch bis ins Grab verfolgen. Als Gelächter. Harharharharhar!!!

  7. Lennox Tyson
    6. September 2013 at 00:56 —

    Du kannst ja schonmal vorab Deine Ausreden präsentieren, falls Pove (trotz Russenmafia, Atomraketen usw.) doch nicht gegen Wladimir gewinnen sollte. Warum nach dem Kampf warten, ihr K-Hater seit verlieren doch gewohnt 🙂

  8. Lennox Tyson
    6. September 2013 at 00:58 —

    “The better man won the fight” (Adam Booth). Akzeptier das einfach mal. Alles andere nennt man: schlecher Verlierer.

  9. Sheriff
    6. September 2013 at 01:55 —

    Lennox Tyson sagt:
    6. September 2013 um 00:55

    @Sheriff – Meine Güte: Adam Booth hat nunmal eindeutig gesagt, dass es NICHT am Zeh lag.”

    Wie bitte :)? Bist du wirklich d,oof oder so ? 🙂

    Habe selten so einen die dich gesehen der sich wie eine b,löde P,ussy benimmt ehrlich.

    ” Diese Zeh-Story wird Haye noch bis ins Grab verfolgen. Als Gelächter. Harharharharhar!!!”

    Und bis wohin wird Wladimir die KO-Tropfen-Story verflogen? Mit Abstand lächerlicher. Harharharharharharhar!!!!!!! hahahahahah 😀

    “Lennox Tyson sagt:
    6. September 2013 um 00:56

    “Du kannst ja schonmal vorab Deine Ausreden präsentieren, falls Pove (trotz Russenmafia, Atomraketen usw.) doch nicht gegen Wladimir gewinnen sollte.”

    Meinst du Wirklich Wladimir wäre so bl,öd und würde in Moskau antreten wenn er betrogen werden könnte. Wladimir ist sehr sehr schlau. Der weiß worauf er sich da einlässt. Die Russen haben ihm bei so einem großen Kampf doch sogar durchgehen lassen dass er nur von seiner eigenen Doping-Agentur getestet wird. Und das obwohl K2 die Purse-Bid verloren haben und die Russen gefordet haben dass er sich nicht nur von zwei, sondern sogar von drei Agenturen testen lassen soll. Wenn die Russen vor hätten ihn zu betrügen, dann würden sie nicht zu lassen dass er gedopt antritt! Oder? 😉 Wladimir wird entweder verlieren, oder durch betrug gewinnen. Da könnte nie eine Wette verlieren. 😉 Wladimir ist einer der dreckigsten und unfairsten Boxern aller Zeiten!

    “ihr K-Hater seit verlieren doch gewohnt :-)”

    Ihr K-Fans seit Fallobst-Kämpfe, Unspektakuläres und langweiliges Boxen doch gewohnt. 😉 😀 hahahah :D. Wenn man euch eine RTL-Show mit Wach, Charr, Mormeck, Pianeta, Thomson und Sosnowski bietet, dann seit ihr überglücklich. 😀 hahahah 😀 Mehr wollt ihr doch gar nicht. Ihr hofft doch alle darauf dass der Povetkin-Kampf doch noch irgendwie abgesgat wird. 😀 Und bitte ja kein Rematch gegen Haye und ja kein Wilder. 😀 Lieber ein Rematch gegen Charr oder endlich ein Kampf gegen den alte Tua. 😀 :lol:. Ich war von Lennox schon etwas enttäuscht dass er past Prime-Tyson geboxt hat.

    “Lennox Tyson sagt:
    6. September 2013 um 00:58

    “The better man won the fight” (Adam Booth). Akzeptier das einfach mal. Alles andere nennt man: schlecher Verlierer.”

    Adam Booth hat gesagt dass es am Zeh lag. Soll ich es dir nochmal zitieren oder was? 🙂 Akzeptier es einfach mal. Alles andere nennt man: Schwackopf!

  10. Lennox Tyson
    6. September 2013 at 08:35 —

    @Sheriff Hast Du das Booth-Interview gesehen, was ich Dir geschickt habe, Du Hirni? Oder verstehst Du noch nicht einmal Englisch? Deine Zitate waren direkt nach dem Kampf, meine einen Tag später und zwar nach ausführlicher Analyse und Reflexion. Deinen Kram hat er im Ring gesagt, kennt doch jeder. Später sagt er ganz klar: “It was not the toe”. Der sucht nicht nach Ausreden, wie Du Looser bzw. Hater.

    Folgendes sagt er auch nochmal in einem ausführlichen Interview SkySport:
    youtube.com/watch?v=b_ehs3nWGRM
    – Zum Ringrichter “Whether he had done it or not – it would not change the outcome” = Referee ist keine Ausrede
    – ab Minute 3.55 sagt er, wie schnell Wladimir war, v.a. im Rückwärtsgang und beim Umschalten nach vorne
    – er sagt ständig, wie gut Wladimir war und nicht wie schlimm der Aua-Aua-Zeh (“musn´t underestimate Wladimir´s performance…boxed out of his skin” usw.)
    – er sagt, dass Valuev Kreisklasse gegen Wladimir ist (premier league, min. 4.09)
    – ab Minute 6 spricht er ausführlich über den Zeh, sagt dabei, dass es ihm in Training überhaupt nicht beeinträchtigt hätte, dass er in der “best shape ever” war & “THE TOE WASN´T THE REASON WHY DAVID LOST” (Minute 6.34) – Kannst Du diese Aussage einfach mal akzeptieren Du bornierter T.rottel? Deine Aussage “Adam Booth hat gesagt dass es am Zeh lag.” ist damit widerlegt. Punkt.
    Zu Pove:
    Deine Ausrede hast Du ja schon genannt: “Wladimir wird entweder verlieren, oder durch betrug gewinnen. Da könnte nie eine Wette verlieren.” Vom krüppeligen Assi-Deutsch mal abgesehen:
    Merkst Du nicht, wie krank das ist? Du bist nicht-falsifizierbar (schlag das bei wiki nach, wirst eh nicht wissen, was das heißt) = Du kannst keine Bedingungen angeben, wann ein Sieg von Wladimir gegen Pove legitim ist. Frei nach dem Motto “Kräht der Hahn auf dem Mist, ändert sich das Wetter oder es bleibt wie es ist”.
    Das ist billig und damit ist es auch völlig egal, wer den Kampf gewinnt. Gewinnt Pove, war er besser, gewinnt Wladimir, war es Betrug. So einfach ist Deine kleine Hass-Welt 🙂

  11. Lennox Tyson
    6. September 2013 at 08:39 —

    @Sheriff

    Da mein längerer Kommentar nicht freigeschalten wird, nochmal kurz zusammmengefasst:
    Sheriff sacht:
    “Adam Booth hat gesagt dass es am Zeh lag”. Adam Booth sagt:
    “The toe wasn´t the reason why David lost”
    youtube.com/watch?v=b_ehs3nWGRM
    Minute 6.34
    Damit ist Deine Aussage widerlegt. An keiner Stelle sagt er: “David hat verloren, weil er verletzt war”. Du verstehen Aussagenlogik? Du waren in Schule? Ich haben fertig 🙂

  12. Lennox Tyson
    6. September 2013 at 08:40 —

    Zu Pove:
    Deine Ausrede hast Du ja schon genannt: “Wladimir wird entweder verlieren, oder durch betrug gewinnen. Da könnte nie eine Wette verlieren.” Vom krüppeligen Assi-Deutsch mal abgesehen:
    Merkst Du nicht, wie krank das ist? Du bist nicht-falsifizierbar (schlag das bei wiki nach, wirst eh nicht wissen, was das heißt) = Du kannst keine Bedingungen angeben, wann ein Sieg von Wladimir gegen Pove legitim ist. Frei nach dem Motto “Kräht der Hahn auf dem Mist, ändert sich das Wetter oder es bleibt wie es ist”.
    Das ist billig und damit ist es auch völlig egal, wer den Kampf gewinnt. Gewinnt Pove, war er besser, gewinnt Wladimir, war es Betrug. So einfach ist Deine kleine Hass-Welt 🙂

  13. Sheriff
    6. September 2013 at 14:42 —

    @ Lennox Tyson

    Das hat Adam Booth gesagt:
    “Boxen.de
    Haye-Trainer Booth: “Klitschko war Business, Chisora ist persönlich”

    Veröffentlicht am 11.07.2012 · Autor: adrivo

    Für Haye ist es der erste Kampf seit dem verlorenen Vereinigungsduell gegen Wladimir Klitschko vor gut einem Jahr. Nach dem Kampf präsentierte Haye noch im Ring seine gebrochene kleine Zehe, was bei Medien, Fans und Experten weniger gut ankam. Booth ist aber nach wie vor der Meinung, dass der Kampf ohne Verletzung anders gelaufen wäre. “Es ist eine Schande, dass die Medien die Zehe so stark hervorgehoben haben. Er hat eine richtige Verletzung hergezeigt, und er wurde dafür geschlachtet. Es war sehr schade, denn in den ersten sechs Runden war der Kampf total ausgeglichen, HBO hatte David sogar in Führung. Es war in der zweiten Hälfte, wo Wladimir davongezogen ist. David ist es aber schei-ßegal, was die Leute von ihm denken. Es wurmt ihn aber sehr, dass er in der zweiten Kampfhälfte nicht das abrufen konnte, was er sollte. Wann hat es sonst jemals verabsäumt, aggressiv zu boxen?”

    Haye-Trainer Adam Booth: “Habe kein Problem mit dem Urteil, nur mit dem Referee”

    Veröffentlicht am 03.07.2011 · Autor: adrivo

    Davdi Hayes Trainer Adam Booth hat sich im britischen Fernsehen mit dem Punkturteil zugunsten Wladimir Klitschkos einverstanden gezeigt. Lediglich die Leistung des Ringrichters Genaro Rodriguez, der einen Stoß Klitschkos in der elften Runde als Niederschlag wertete, sorgt bei Booth für Ärger.

    “Ich bin über den Ringrichter empört”, sagte Booth gegenüber Sky Sports. “Ich bin über seine Leistung total empört. Er hat ihn angezählt, als er zu Boden gedrückt wurde, anstatt etwas zu sagen. Ich habe ihm am Ende meine Meinung gesagt, weil ich nicht jemand bin, der sich falsch behandeln lässt und dann nichts sagt. Das war nicht fair. Ich habe kein Problem mit dem Urteil, ich habe aber eines mit dem Referee.”

    Darüber hinaus bestätigte Booth Hayes Verletzung – eine gebrochenen Zehe. “Wladimir ist ein großer Kerl, er ist sehr effektiv”, so Booth. “Haye kam einfach nicht an ihn ran. Er kam nicht in die zweite Phase rein. Er brachte sich in Position für den ersten Schlag, Wladimir wich aber zurück und David konnte nicht nachsetzen. Sein Fuß spielte nicht mit. Wenn Davids Zehe in Ordnung gewesen wäre – wer weiß? Er hätte ihn mehr unter Druck gesetzt. Wladimir ist ein großer Champion. Er hat seine Konzentration 12 Runden durchgehalten.”

    Kapierst es nicht du Voll,trottel? Man wie kann man so d,oof sein wie du? 🙂
    ____________________

    Du bist halt aso-zial und du-mm, schwer von Begriff und bestimmt so ein fa,uler Hund.
    Im Argumentieren bist du Null. Ich bringe immmer guter Argumente. Aber I,dioten wie du können das halt nicht. 😀 Wenn man so wei du nichts im Kopf hat außer fake Klitschko-Kämpfe und sich anschauen und dann noch meinen sie würden das HW dominieren, kann man eigentlich nur du,mm sei. 🙂 Wenn man nichtmal die Regelverstöße im Boxen erkennt, dann sollte man sich definitiv ein anderes Hobby suchen. 😉 Denn das ist das Mindeste was man erkennen sollte.
    ____________________

    Booth haben gesagt dass Wladimir nur besser waren weil Haye verletzt waren, du verstehen du I,iot. 😀 :D. Du waren in D,ummschule? Ich haben fertigo und bist Tro-ttelino. 😉 😀

  14. Sheriff
    6. September 2013 at 14:45 —

    @ Lennox Tyson

    Glaub mir, du bist behindert. Lass dich untersuchen. Ich meine es ernst.

  15. Sheriff
    6. September 2013 at 14:48 —

    @ Lennox Tyson

    Und gib dir ein anderen Nick, denn “Tyson Lennox” ist viel zu schade. Als ob du wirklich ein Fan von denen bist. 🙂

  16. Lennox Tyson
    6. September 2013 at 15:13 —

    @Sheriff – Ich bin kein Fan von diesen ukrainischen Langweilern. Aber gegen solche Vollnappel wie Dich verteidige ich sie gern 🙂 Argumente haste ja eh keine. Du wurdest widerlegt und nun fällt Dir nichts mehr ein außer dummes Zeug.

  17. Sheriff
    6. September 2013 at 18:36 —

    @ Lennox Tyson

    Oh auf einmal sind sie ukrainische Langweiler du Voll-depp! Was ist jetzt auf einmal los du Voll-pfosten? 😀 Du bist ja noch d-ümmer als gedacht. 😀 Argumente haste keine stimmt. Das habe ich ja schon mal gesagt. Der einzige der widerlegt wurde und d.ummes Zeug schreibt bist du. Glaube mir. 😉 Wenn Adam Booth einmal so redet und einmal so, dann kannst du mir nicht ihm kommen. Weil wenn du mir so kommst, dann komm ich dir so. Weil er beides gesagt. 😉 Ich wollte nur klarstellen dass niemand sagen kann: “Hayes Trainer hat gesagt dass Wladimir besser war und es nicht am gebrochenen Zeh lag” weil er eben auch das Gegenteil gesagt hat. Also kann ich dir nicht damit kommen (was ich auch nicht gemacht habe) und du kannst mir damit genauso nicht kommen. Komischerweise verteidigst du diese zwei Pfeifen nicht nur gegen mich. 🙂 Fast in jedem Kommentar schwärmst du von den Klitschkos, sagst dass sie die momentan besten sind, fast gegen jeden verteidigst du sie und suchst Ausreden. Wann hast du mal Lennox und Tyson verteidigt und von ihnen geschwärmt? 😀 Den Nick hast du doch nur dass man denkt dass du ein neutralurteilender User bist. 😀 Also änder dein Nick auf “Steelhammer” oder “Eisenfaust” 🙂

  18. sindbad
    6. September 2013 at 20:39 —

    @Sheriff
    naja wir reden hier über haye. der ca 1,91 m groß ist und gute 95 kg hat.
    er sagt auh, auh mein kleiner zeh ist gebrochen gewesen.
    ich hab mit 16 ein ganzes Fußballspiel gemacht mit gebrochenem kleine zeh.
    der wird vom Arzt nichtmal angeschaut.

  19. Klitschkonull
    7. September 2013 at 19:48 —

    @ Lennox Tyson

    Hab da was überlesen.Das würde ich gern mal sehen!!!! 😀 😀 😀

  20. Sheriff
    8. September 2013 at 01:37 —

    @ Klitschkonull

    “Klitschkonull sagt:
    7. September 2013 um 19:48

    @ Lennox Tyson

    Hab da was überlesen.Das würde ich gern mal sehen!!!! 😀 😀 :-D”

    Du meinst doch nicht etwa das : 😀 “Lennox Tyson sagt:
    6. September 2013 um 15:13

    @Sheriff – Ich bin kein Fan von diesen ukrainischen Langweilern.” 😀

  21. Sheriff
    8. September 2013 at 01:38 —

    ? 😀

  22. Lennox Tyson
    9. September 2013 at 10:45 —

    @Sheriff Booth hat NIE gesagt, dass der Grund für die Niederlage der Zeh ist. Er hat lediglich gesagt, dass der Zeh ein Faktor war, aber nie: DER Faktor. Auch nicht in Deinem Zitat. Du bist zu dämlich, Deine eigenen Zitate zu deuten. Zudem hat er sich in jedem Interview außerhalb des Rings gegen diese Zeh-Story verwahrt.
    Nebenbei: Ich habe Lewis ellenlang gegen Klitschko verteidigt und immer gesagt, dass ein Lewis in Topform beide Ks aufgeraucht hätte. Aber das passt nicht in Deine kleine Anti-Klitschko-Rübe – Du verstehst nicht, wie man die Klitschkos gegen Trottel wie Dich verteidigen kann und gleichzeitig ein Lennox-Lewis-Fan sein kann. Johnny Walker hat damit auch so seine Probleme. Das finde ich sehr amüsant. Kleiner Vorschlag an Klitschkonull- Nenne Dich einfach nur “null”, dann ist die Qualität Deiner Kommentare vollständig beschrieben 🙂

  23. Lennox Tyson
    9. September 2013 at 11:05 —

    Adam Booth distanziert sich ganz klar von David Haye, ihm ist die Zeh-Geschichte tatsächlich peinlich und er sagt wörtlich am Morgen nach dem Kampf zu Sky Sports (ich übersetze mal für Dich, Du Trottel): “Ich mache keine große Sache aus der Zeh-Geschichte. David macht daraus ein großes Ding – he is absolutely kiddig (er verarscht mich total bzw. er macht wohl Witze). Aber ich habe es letzte Nacht gesagt, das war nicht der Grund für die Niederlage” (ab Minute 2.47)
    youtube.com/watch?v=AwZLW4dpbic
    “Last night” bezieht sich eben exakt auf Dein hier zitiertes Interview mit SkySports direkt nach dem Kampf, hier stellt Booth nochmal klar, wie er das meinte = es war ein Faktor aber nicht der Grund für die Niederlage. Endlich kapiert, Trottelchen= Das ist eindeutig und nicht “mal so, mal so”.

  24. Lennox Tyson
    9. September 2013 at 11:06 —

    @Sheriff Adam Booth distanziert sich ganz klar von David Haye, ihm ist die Zeh-Geschichte tatsächlich peinlich und er sagt wörtlich am Morgen nach dem Kampf zu Sky Sports (ich übersetze mal für Dich, Trotteleinchen): “Ich mache keine große Sache aus der Zeh-Geschichte. David macht daraus ein großes Ding – he is absolutely kiddig (er verarscht mich total bzw. er macht wohl Witze). Aber ich habe es letzte Nacht gesagt, das war nicht der Grund für die Niederlage” (ab Minute 2.47)

  25. The Fan
    9. September 2013 at 11:12 —

    @ Sheriff

    der 5. Oktober rückt näher..schön zu wissen, dass Du Dich spätestens nach diesem Abend selbst belügen musst.. Junge Junge, mach’ Dich mal gerade Du La.ppen!!

  26. Sheriff
    10. September 2013 at 01:24 —

    @Sheriff Booth hat NIE gesagt, dass der Grund für die Niederlage der Zeh ist. Er hat lediglich gesagt, dass der Zeh ein Fa,ktor war, aber nie: DER Fa,ktor. Auch nicht in Deinem Zitat.”

    Doch natürlich hat er es gesagt du d,ummer P,enner. Bist du wirklich so d,umm. Er hat gesagt “Wenn Davids Zehe in Ordnung gewesen wäre – wer weiß? Er hätte ihn mehr unter Druck gesetzt.” bist du so dämlich du Tr-ottel? Was willst du noch du dämliches Kind? Willst du genau das wort von Booth hören: “Hayes Verletzung war der Grund der Niederlage”? Das was er gesgat hat ist das gleiche du Schw-achkopf. Ist doch egal ob ich “ciao” oder “bye” sage du d,ummer P-enner 🙂 Hohlkopf ey. Kannst mir schon leid tun. 🙂
    _________________

    “Nebenbei: Ich habe Lewis ellenlang gegen Klitschko verteidigt und immer gesagt, dass ein Lewis in Topform beide Ks aufgeraucht hätte”

    Aber nicht in dem Kampf wo Lewis besser war und sein Gesicht zermatscht hat. Du Volli.iot. Wie kann man eigentlich so ein Voll-idiot sein wie du ? Wie geht das? mal ehrlich. Ohne Witz!
    ____

    Ja The Fan der Oktober der 5 rückt näher 😀 . Stell dich al darauf ein hier entweder eine Lachnummer zu sein, falls du weiter schreibst und vorsichtshalber auch mal darauf, hmhmhm na du weißt schon 😀 haha, aber nicht zu viel Labello drauf tun du Mülleimer!! 😆

Antwort schreiben