Hasim Rahman: „Povetkin muss seinen Titel bis zum 27. Februar gegen mich verteidigen“

Ex-Weltmeister Hasim Rahman (50-7-2, 41 K.o.’s) hatte lange Zeit als Favorit für Alexander Povetkins erste Titelverteidigung am 3. Dezember in Helsinki gegolten. Der 38-jährige Amerikaner soll aber zu viel Geld verlangt haben, weswegen Povetkin (22-0, 15 K.o.’s) seinen regulären WBA-Titel nun gegen Cedric Boswell (35-1, 26 K.o.’s) verteidigt.

Als aktuelle #1 der WBA hat Rahman allerdings keine Probleme, auf seine Chance zu warten. „Ich mache mir da keine Sorgen“, sagte Rahman gegenüber dem Ring Magazine. „Ich habe einen Brief von der WBA, der besagt, dass Povetkin seinen Titel vorm 27. Februar gegen mich verteidigen muss.“

In seinem letzten Kampf im Juni brachte Rahman ein Rekordgewicht von 128,8 kg auf die Waage, für seinen WM-Fight gegen Povetkin will sich der zweifache Weltmeister in besserer Verfassung präsentieren. „Ich werde mit dem Gewicht runtergehen, und ich werde in Form sein. Hier geht es um alles. Ich denke, das ist meine letzte Chance. Ich bin aber bereit. Ich bin bereit, ein drittes Mal Weltmeister zu werden.“

© adrivo Sportpresse GmbH

106 Gedanken zu “Hasim Rahman: „Povetkin muss seinen Titel bis zum 27. Februar gegen mich verteidigen“

  1. naja normal als weltmeister uwird man gejagt

    übrigens ich verrat euch mal was, vitali wird bald aufhören, dann wird wladimir um den Titel boxen gegen den 1 der wbc und dann alle titel haben und den wba supertitel soofrt ab geben ohne gegen povetkin gekämpft zu haben, heisst der reguläre champion wird dann dereinzige wba champion

    wladimir wird defintiv den superchamp titel abgeben ohne gegen povetkin geboxt zu haben, seine begründung wird sein er habe alle titel gewonnen und könne alle nicht aus terminlich gründen verteidigen

  2. die 18 moante galgenfrist wird Wladimir durch seine teitel aufgabe entgehen wollen.

    übrigens das ist der grund warum rahman und co gegen povetkin boxen wollen, weil sie damit rechnen nicht mehr gegen wladimir box3n zu müssen, da dieser den wba titel wohl abgeben wird wenn den wbc titel holt

  3. Wladimir muss gar keinen Titel abgeben, es muss sich nur Povetkin trauen gegen ihn anzutreten, das sollte er auch tun als Pflichtherausforderer!

    Rahman will nicht nur er muss, soll und darf weil er der PH ist. Also wenn sich Pove nicht versteckt wird er ihn wohl bald boxen müssen.

  4. nicht gigantus sondern wladimir und seine fans sind sch wul

    ich hab euch damals von dem gerücht erzählt das wladimir den freund von arne friedrich ausgespannt haben soll, na letztens musste freidrich erklären das er angeblich nicht schw ul ist und hat gleichzeitig gesagt das man sich als fussballer nicht outen kann , aber wie gesagt er ist s chwul und klitschko hat seinen freund ausgespannt

  5. Wer sagt denn dass Povetkin WM ist? also komm ver ars chen kann man sich ja selbst.. hätte er zb einen haye geschlagen dann könnte man ihn wba-weltmeister nennen er hat aber Chagaev nach punkten besiegt und chagaev war kein wm…

  6. Gigantus 1 sagt:

    31. Oktober 2011 um 21:43

    „naja normal als weltmeister uwird man gejagt“

    du meinst wohl Povetkin wird gejagt und das stimmt auch… jeder weiß dass dieses titel sehr leicht zu gewinnen ist deshalb bemüht sich jeder gegen povetkin als erstes zu kämpfen da es ein geschenktes titel ist…. wobei andererseits keiner will gegen die k2 kämpfen weil diese titel so gut wie unmöglich zu bekommen sind 😀

  7. @ HamburgBuam

    Was denn ? Das wusstest du nicht……….Fedor,Kritiker No.1 und Gigantus1 sind die selbe Person!!!!

    @ Gigantus1

    Sollte WK den WBC-Titel holen wird er den Titel des WBA-Super-Champ ablegen????????

    Warum sollte er das tun? Die ganze Boxwelt weiß das er der wahre Champion ist!

    Aber du hast recht,zu dem Kampf WK-Povetkin wird es nie kommen,weil Povetkin den Titel vorher verlieren wird,mich würde es nicht wundern wenn es schon gegen Boswell soweit wäre!

  8. Gigantus 1 sagt:
    31. Oktober 2011 um 21:43
    naja normal als weltmeister uwird man gejagt

    übrigens ich verrat euch mal was, vitali wird bald aufhören, dann wird wladimir um den Titel boxen gegen den 1 der wbc und dann alle titel haben und den wba supertitel soofrt ab geben ohne gegen povetkin gekämpft zu haben, heisst der reguläre champion wird dann dereinzige wba champion

    1.Wladimir kann als Weltmeister nicht um einen vakanten Titel boxen.
    2.Der WBA Titel ist der Titel den er als letztes freiwillig abgeben wird, da er bei dem Titel am längsten Zeit zum pflichtverteidigen hat.

  9. Rrhma du Penner gegen dich boxe ich sogar deiner zeit ist mehr als abgelaufen !!Das der Typ auf 1 steht ist mir mehr als ein Rätsel das kann eigentlich nicht wahr sein !!Rrahman hat nichts drauf und gegen Povetkin wird er ganz schnell untergehen und ds ist auch gut so

  10. @ jones

    Ein amtierender WM kann um einen weiteren vakanten Titel boxen.
    Weiß zwar nicht wie das geregelt wird (wahrscheinlich mit ein bisschen „Taschengeld“ für den Verbandspräidenten), aber möglich ist es allemal.
    Ward gegen Dirrell sollte damals, neben Wards Super WBA Titel, um den vakanten WBC Titel gehen. Erst nach Protest vom Sauerland wurde der Titel zwischen Froch und Abraham ausgespielt.
    Leonard boxte damals ebenfalls gegen den Lalonde sowohl um dessen WBC Halbschwer, als auch um den vakanten WBC Supermittelgewicht Titel.

  11. danke mr. wrong

    hier sind klitschkofans die mit ihr halbwissen versuchen anderen leuten die meinung aufzudrücken, was natürlich ne freuchheit ist

    warum wird wladimir den wba titel abgeben bzw am ehsten den wba titel abgeben??

    weil er die anderen titel geschenkt bekommt die pflichtverteidigungen gegen thompson und co sind ein witz und garantieren wladimir über jahre hinweg diese titel, aber die 18 moantige galgenfrist wird gestezt von der wba

    die wba ist nicht klitschkoabhängig, sie trifft auch entscheidungen die die klitschkos nicht mögen.die klitschkos wolten die superchamp regelung verhindern haben sie aber nicht geschafft

  12. wer will gehen Povetkin alles boxen?

    ich sags euch

    es sind rahman, peter, solis, dimitrenko, fury, ehemals sogar cunnigham, getuschelt auch helinius , holyfield etc

    und gegen wen soll wladimir boxen

    thopson, krasniqi und banks

    hahahhahahahahahahahahahahahhahaahha

  13. Gigantus

    Du Schwachkopf klitschko wurde nur mit Führhand Pove Ausknocken !Pove ist einer schwache papp wM und er wird nie einer Großer werden!Du kannst troztdem weiter traumen du Nussi hahaahahaaaahhahaaa

  14. @Mr.Wrong
    Im Boxen haben sich schon viele irreguläre Sachen abgespielt, aber wir können schlecht von irregulären Sachen ausgehen.
    Ein Weltmeister aus einem der 4 anerkannten Verbänden wird in keinem anderen Verband in der Rangliste geführt und um den vakanten Titel boxen die beiden bestplatzierten der jeweiligen Rangliste.
    Es hat bei den Klitschkos noch nichts irreguläres gegeben, also warum sollten sie wo sie ganz oben sind ihren Ruf mit so einer Nummer riskieren.

    Zu deinen Beispielen Ward vs Dirrell ist nicht gekommen.
    Bei dem Leonard Kampf ging es jeweils den WBC Titel. Also handelt es sich um eine andere Problematik. Damals wurde das SMW neu gegründet und die WBC hatte den SMW Titel vorher nie vergeben. Möglicherweise gab es noch keine SMW Rangliste und somit keinen der dagegen klagen konnte. Was wirklich der Trick war um diesen Käse zu legalisieren würde mich allerdings auch mal interessieren.

    Wie gesagt Wlad kann nach den gelten Regeln nicht um einen vakanten WM Titel eines anderen Verbandes Kämpfen, wenn er nicht alle anderen Titel niederlegt.

  15. 1.warum reagiert man hier eigentlich immer noch auf gigantus 1? der typ will doch nur provozieren und ist sich der sinnlosigkeit seiner aussagen bewusst. leute wie er freuen sich doch einfach nur diebisch darüber, wenn auf ihre blödmannskommentare noch geantwortet wird. an einer ernsthaften diskussion sind sie in keinster weise interessiert. überlest den troll doch einfach. dann verschwindet er vielleicht wieder ins tigerentenforum und nervt seine altersgruppe.

    2.poventkin ist ein echter weltmeister, wie ein kölner karnevalsprinz ein echter prinz ist. gegen fury und auch rahman könnte es für povetkin vielleicht reichen. gegen klitschko auf keinen fall. jeder der den kampf gegen chagaev gesehen hat und bei klarem verstand ist, kann zu keinem anderen ergebnis kommen.

    3.klar wollen die meisten nun gegen povetkin boxen, da die hürde ihn zu schlagen weitaus niedriger liegt, als bei klitschko.
    ein zweitklassiger weltmeistertitel ist für viele erst einmal besser, als gar keiner.

  16. @ jones

    Richtig, nur die Klitschkos machen z.Z. Traumbörsen im Gegensatz zur „2. HW Liga“
    Könnte mir vorstellen, dass es zuerst um einen Paralleltitel von WBC gehen wird, Diamond, Silver, Family Title?
    Die WBC lässt sich schon was einfallen, damit der Geldregen von K2 weitergeht…

  17. Gig sagt:
    wer will gehen Povetkin alles boxen?
    ich sags euch es sind rahman, peter, solis, dimitrenko, fury, ehemals sogar cunnigham, getuschelt auch helinius , holyfield etc und gegen wen soll wladimir boxen
    thopson, krasniqi und banks
    hahahhahahahahahahahahahahahhahaahha
    RICHTIG: (Y)
    Povetkin = WBA = sehr leicht zu gewinnen, da Povetkin schwach >> bemühen sich viele Teilnehmer…
    Klitschko = WBA+IBF+WBC+IBO+WBO = fast unmöglich zu gewinnen >> Kein Teilnehmer erhofft sich was!

  18. Gig1 sagt:
    “wer die meisten potentiellen gegner um sich sammeln kann, der ist der star der klasse”

    Povetkin riecht nur nach frischem fleisch und sein titel ist ziemlich leicht zu gewinnen – deshalb mauern hungrige gegner um ihn herum, obwohl das scheintitel sehr bedeutungslos ist..
    Und im Fall von Klitschkos müssen sie sich immer gegner suchen, da alle angst haben..

  19. genau das stimmt auch was ihr sagt, sehr viele wollen gegen Povetkin boxen weil sie denken das sie ihn besiegen können, genau das ist die geglegenheit für povetkin ein star zu werden, denn wenn er sich in dieser sitution durchsetzt und seinen titel veteidigt gegen all diese bewerber ist ein viel besserer weltmeister als klitschko je war,

    guckt euch mal die klitschko gegner an, sie mussten nie gegen leute wie

    helinius und co.. boxen sie haben ihre titel stets gegen fallobst verteidigt und haben den meisten boxern keine chance gegeben gegen sie zu boxen

  20. @GigAnus

    „wer will gehen Povetkin alles boxen?
    ich sags euch
    es sind rahman, peter, solis, dimitrenko, fury, ehemals sogar cunnigham, getuschelt auch helinius , holyfield etc
    und gegen wen soll wladimir boxen
    thopson, krasniqi und banks
    hahahhahahahahahahahahahahahhahaahha“

    Na klar wollen die lieber gegen die Flasche Povetkin boxen als sich gegen Wladimir
    ein Tracht Prügel abzuholen Du Vollhonk …..

  21. nach dem abgang von lewis hat ne absolute flaute i schergewicht geherrscht die flaute war so gross das sogar einer wie Byrd weltemsieter werden konnte und dieser zeit sind die klitschkos weltmeister geworden, aber jetzt kommen wieder gute starke schwergewichtler und es entsehet wieder wettbewerb, deshalb ist es viel schwerieger in dieser zeit sich durchsetzten als damals, das die klitschkos immernoch mit ihren alten gegnern boxen wie thompson chambers und co, kommt daher das die die verbände manipulieren und dafür sorgen das diese wm kämpfe bekommen, warum darf ein chambers und co wieder um ne wm boxen—

    der echte wettbewrb ist um den wba gürtel und da spielt die musik im schwergewicht, die klitschkos sind auslaufmodelle die dem schwergeicht sehr geschadet haben mit ihrer kampfweise und gegnerwahl

  22. wer sagt denn das Helenius kein fallobst ist???? Helenius wird z.Z sehr überschätzt als wäre er nen star!! Wisst ihr wieso WK gegen Mormeck kämpfe müsste??? weil Helenius nicht kämpfen wollte.. es gibt ein interview von wladimr wo er genau das schildert bei welchen gegener er nachgefragt hat und keiner wollte, auch die anderen wie die alle heißen waren nicht bereit oder wollten nicht..

  23. „die klitschkos sind auslaufmodelle die dem schwergeicht sehr geschadet haben mit ihrer kampfweise und gegnerwahl“

    Auslaufmodelle?? K2 lassen sich gezielt benchmarken mit den jungen newcomern um stand der technik zu bleiben – aber jedes mal merkt man dass es eine maßstab zur vergleichbarkeit fehlt.. Die dominaz der K2 ist doch zu groß für die neulinge!!

  24. Und wieder so ein elendiger Schwachsinnskommentar von Gigantus…..
    “ die flaute war so gross das sogar einer wie Byrd weltemsieter werden konnte und dieser zeit sind die klitschkos weltmeister geworden“

    Wie ist denn Chris Byrd Weltmeister geworden ?
    Ach ja , der hat ja seinerzeit Vitali Klitschko schwer KO geschlagen ?
    Der musste Minutenlang mit Sauerstoff beatmet werden und hat gerade noch so den schweren KO Schlag vom härtesten Puncher Ever Chris Byrd überlebt ? lol !!!

    Vitali Klitschko hatte sich in dem Kampf gegen Byrd klar in Führung liegend einen Muskelriss zugezogen und konnte so unmöglich weiterkämpfen !!!
    So , aber auch nur so ist Byrd seinerzeit zu seinem Titel gekommen….

  25. nightwalker du…………………

    byrd hat vitali geschlagen punkt aus verusch nicht immemrnach ausreden zu suchen, dr,weichei hat nunmal aufgegeben

    und ausserdem hat byrd zisch mal seinen titel verteidigt, er war weltmeister und das über eine lange zeit informier dich ersteinmal bevor du hier irgendwelchen mü ll von dir gibst

  26. viermal verteidigen heisst den titel über mehrere monate zu bestitzen also was ist an meiner aussage falsch, er hat zweimal den titel erobert und lange gehalten, les erstmal meine aussage, die da sagt das so einer überhaupt weltmeister werden konnte, ist ein zeichen für die schwäche dieder phase gewesen und die klitschkos sind ein produkt dieser phase

    sie haben über 60 kämpfe gemacht aber ihre stärksten gegner waren die zuletzt geboxten wie kommts???????

    überleg mal dann siehst du das die 60 vorher nur fallobst waren

  27. der stärkste gegner bis heute von wladimir war sultan ibrahmigov der stärker als hye und chagev einzuschätzen der rest war fallobst

    und abgesdhdn von lewis und solis hat vitli ausnahmslos nur fallobst geboxt und gegen beide sah er nicht gut aus

  28. @Gigantus

    Ich habe nicht geschrieben das Deine Aussage falsch ist. Lies mal etwas genauer bevor Du schon wieder jemanden Vorwürfe machst.

    „sie haben über 60 kämpfe“

    SIE haben fast 100 Kämpfe gemacht.

    Und wieder, informier Dich besser!

  29. wladimir hat mehr als 60 kämpfe wollt ich sagen und povetkin hat mit 22 kämpfen qualitativ das gleiche geliestet

    mit chagaev , chambers und byrd hat er die besten wladimir gegener beisegt, heisst der typ hat zwar 60 kämpfe aber bis auf eine handvoll nur faloobst geboxt

  30. Gigantus

    Du schreibst seit ca einem Jahr fast jeden Tag das selbe über Povetkin .
    Wir wissen mittlerweile alle das du ihn vergötterst .
    Ist dir deine Zeit nicht zu kostbar ,bzw hast du nichts besseres zu tun, als jeden einzelnen User 365 Tage im Jahr hier deinen Povetkin Fanatismus auf,s Auge zu drücken ???
    Ist es wirklich liebe mit dir und Pove ???? Oder etwa ne Krankheit ??.Vielleicht hast einfach nur Wahnvorstellungen ???? Ich meine das jetzt im ernst . Sprech ruhig deine Probleme an .
    Aber bitte komm mir jetzt ja nicht mit Klitschko Fanatiker den der bin ICH nicht .

  31. hier gehts um ein povetkin thema , wer nicht über povetkin schreiben will oder was davon lesen will muss nicht hier sein und alles nachlesen

    povetkin ist besser als klitschko, egal ob ihr manipulierter rtlpromiboxfans das so haben wollt oder nicht. die haben damals auch maske als besten dargestllet und es hiess das der tiger nur ein champion von ein unbedeutender liga wäre und bla bla, dann haben wir gesehen das der tiger eigentlich viel stärker war als maske, enauso ist es mit klitschko, die3 rtl promiboxfans glauben wirklich jeden s…

  32. @ Gigantus1

    Hmm,erst Boswell,dann vermutlich Rahman und dann evtl.Fury,natürlich immer vorausgesetzt Povetkin gewinnt……..

    Da wren aber die meisten der handverlesenen Gegner der Klitschkos um Klassen besser!

  33. @Gigantus

    „hier gehts um ein povetkin thema , wer nicht über povetkin schreiben will oder was davon lesen will muss nicht hier sein und alles nachlesen“

    Dann halte Dich demnächst zurück mit Deinem Povetkin wenn es in anderen Themen NICHT um den Panda geht!!!!

  34. @Gigantus
    „der stärkste gegner bis heute von wladimir war sultan ibrahmigov der stärker als hye und chagev einzuschätzen der rest war fallobst
    und abgesdhdn von lewis und solis hat vitli ausnahmslos nur fallobst geboxt und gegen beide sah er nicht gut aus“

    Muahahahahahahahaha…..Ibagrimov war der „stärkste Gegner“ lol !!!
    Gegen Lewis hat er zum Zeitpunkt des Abbruchs bei allen Punktrichtern deutlich geführt. Und Solis hat sich schon nach dem ersten leichten Streicher über Sein Haupthaar schlafen gelegt , also schreib hier mal nicht so einen Rotz….
    Du bist und bleibst halt ein GigAnus !!!

  35. Rahman ist schon lange shot,aber für Povetkin ist jeder Gegner ein Herrausvorderung,der ist einfach nicht beständig in seinen Leistungen.

    Povetkin war am Anfang seiner Karriere auf dem richtigen Weg,aber mir kommt es so vor als hätte er sein Talent sinnlos verschleudert.

    @ Sandro

    ??????

  36. Gugantus will schon wieder die Frau eines anderen, LOL. Hast Du keine eigene oder ist der schon wieder die Luft ausgegangen? Auch musst Du mal eine genaue Adresse angeben sonst wird das nix. Aber dafür bist Du sicher zu Feige.

  37. Gigantus 1 sagt:
    1. November 2011 um 12:02
    nach dem abgang von lewis hat ne absolute flaute i schergewicht geherrscht
    ———————-

    GANZ EGNAU und wer war es der lewis in ernte geschickt hat,ganz genau ein VITALI KLITSCHKO!
    Lewis sagte selbst das Vitali verrückt ist und er nie mehr gegen ihn boxen werde und so kam es auch!
    Lewis hat erkannt wann seine zeit zum gehen kam!

    Danke für die (ungewollte) ausführung Gigantus hahahahaha
    ps: Povetkin Weltmeister??? In was denn der Weltmeister im viel fressen und die breiteste Hüfte hahahahah?

  38. Gigantus sagt
    guckt euch mal die klitschko gegner an, sie mussten nie gegen leute wie

    helinius und co.. boxen sie haben ihre titel stets gegen fallobst verteidigt und haben den meisten boxern keine chance gegeben gegen sie zu boxen

    Wach mal auf du Trottel sie haben die weltrangliste Top15 hoch und runter geschlagen du DUMMKOPF du 😉

  39. Gigantus 1 sagt:
    28. August 2011 um 01:57
    So Leute bin jetzt erst zu hause, an alle Povetkin kritiker, sorry jungs ihr habt teilweise recht gehabt.

    ich bin ein fairer sportsmann und gib zu das ich mich sehr geirrt habe und sage das Povetkin mit Atlas niemals Klitschko schlägt.Povetkin ist zu breit geworden..

    ————————
    Gigantus 1 sagt:
    1. November 2011 um 18:32
    povetkin ist besser als klitschko, egal ob ihr manipulierter rtlpromiboxfans das so haben wollt oder nicht

    Hahahahahahahhahahhahahahahahaha…
    Du bist und bleibt ein DUMMKOPF 😉

  40. @Levent

    Gigantus 1 sagt:
    28. August 2011 um 01:57
    So Leute bin jetzt erst zu hause, an alle Povetkin kritiker, sorry jungs ihr habt teilweise recht gehabt.

    ich bin ein fairer sportsmann und gib zu das ich mich sehr geirrt habe und sage das Povetkin mit Atlas niemals Klitschko schlägt.Povetkin ist zu breit geworden..

    ————————
    Gigantus 1 sagt:
    1. November 2011 um 18:32
    povetkin ist besser als klitschko, egal ob ihr manipulierter rtlpromiboxfans das so haben wollt oder .

    GigAnus ist Schizophren anders kann ich mir das nicht erklären !!

  41. ihr hinterlader, typische böntejünger.

    wisst ihr was unser hauptstreitpunkt ist, es ist nicht das das ihr denkt das klitschko der grösste ist und unschlagbar ist und der beste aller zeiten und blabla

    okay wenn ihr so denkt, bitteschön.. der hauptstreitpunkt ist das ich ein klitschko-povetkin kampf verlange ihr aber diesen kampf nicht wollt? genausp wie bönte—-warum wohl, wenn klitschko so gut ist warum soll er nicht eggen povetkin boxen

  42. ihr hi nt erlader, typische böntejünger.

    wisst ihr was unser hauptstreitpunkt ist, es ist nicht das das ihr denkt das klitschko der grösste ist und unschlagbar ist und der beste aller zeiten und blabla

    okay wenn ihr so denkt, bitteschön.. der hauptstreitpunkt ist das ich ein klitschko-povetkin kampf verlange ihr aber diesen kampf nicht wollt? genausp wie bönte—-warum wohl, wenn klitschko so gut ist warum soll er nicht eggen povetkin boxen, ihr würdet euch noch nicht mal einen kampf trauen zu sehen wo gigantus gegen klitschko boxt, denn sogar ich bin besser

  43. Gigantus 1 sagt:

    „als ihre zuletzt gekauften fallobstgegner“

    Aha… Solis, Adamek, Haye… waren also alles Fallobstgegner!?

    Aber Chagaev, der WK nicht einmal traf und alle Runden nur Prügel einstecken musste um dann aufzugeben… DER Chagaev der deinen Povetkin fast ausknockte… das war ein TOPGEGNER 😉

  44. @ Gigantus1

    Wenn jetzt Povetkin der absolute Überboxer wäre der nur gegen die Besten antreten würde,dann könnte man dein Tam-Tam das du hier immer wieder loslässt ja noch verstehen.

    Sein letzter Kampf hat ihm zwar einen der zahlreichen WM-Titel beschert,aber suveränes Boxen sieht anders aus.

    Na und jetzt kommt der 42järige Boswell,auf den ersten Blick eine lösbare Aufgabe für Povetkin,aber ich glaube er wird in ernsthafte Schwierigkeiten geraten wenn er sich von Boswell so treffen lässt wie von Chagaev.

    Sollte er dennoch siegreich sein kommt aller Voraussicht nach der völlig shote Rahman.

    Wird wohl noch eine ganze Weile dauern bis Povetkin zeigen kann aus welchem Holz er geschnitzt ist……….

    Ach ja da wäre noch was,um es mal mit deinen Worten zu sagen,hier geht es um Rahman und Povetkin und nicht um die Klitschkos!

    @ oskarpolo

    Ich glaube wenn Gigantus realistische Kommentare von sich gibt ist er wohl nicht mehr ganz nüchtern!

  45. gäbe es kein povetkin würde ich die klitschkos trotzdem kritisieen und wenn povetkin jetzt genauso gegen fallobst boxen würde müsste man ihn genauso kritiseren. mir gehts um die sache um den boxdsport. die klitschkos haben methoden eingeführt die stecken leider an und schaden der gesamten szene. tyson hat jeden geboxt damals, ali hat die besten geboxt, holyfield hat die besten geboxt und was ist mit den jklitschkos die boxen nur fallobst

  46. @ Gigantus1

    Du kannst die Klitschkos so lange kritisieren wie du willst,das ist ja auch dein gutes Recht,aber bleib doch sachlich dabei.

    Du bist Povetkin-Fan,das ist ja ok,aber er hat bisher noch nicht wirklich den Beweis erbracht das er sooooooooooooooo gut ist wie du ihn gerne haben möchtest und die nächsten Gegner werden seine Klasse auch nicht bestätigen können,ganz im Gegenteil,ich wage zu Behaupten,wenn er gegen Boswell oder Rahman verlieren sollte,dann ist Povetkin weg vom Fenster!

    Ich würde dir ja gerne glauben das Povetkin WK vernichtend besiegen kann,aber bisher hat er nichts gezeigt das WK in ernsthafte Schwierigkeiten bringen könnte!

    Bleib sachlich,als Holyfield und Tyson im Schwergewicht WM waren,war das Schwergewicht auch viel besser besetzt,die Klitschkos haben all ihre PH,außer Povetkin geboxt und noch zahlreich andere Leute der Top-15 besiegt.

  47. @ Tom

    Nicht schon wieder diese Laier, das hatten wir doch nun schon zigmal!

    Wie willst du Boxer miteinander vergleichen, wo sie doch nie gegeneinander antraten?
    Der eine hatte eine gute Beinarbeit, der andere eine super Deckung, der dritte hatte gute Nehmerqualitäten, der nächste war dann im Austeilen gut und hatte eine riesige Schlagkraft….

    Wie willst du die jemals miteinander vergleichen!?

  48. @ kevin22

    Habe ich mit einem Wort geschrieben das ich die Boxer von einst mit den heutigen vergleichen kann?

    OK kevin,dann probiere ich es mal etwas anders,in den 80iger Jahren bis in die späten 90iger war die Weltspitze im Schwergewicht viel näher zusammen als es heute der Fall ist,deswegen waren auch viele Schwergewichtsbegegnungen ,ob es dabei nun um einen Titel ging oder auch nicht,viel spannender als es heute der Fall ist.

    In dieser Zeit haben Boxer wie Holmes,Tyson,Holyfield,Bowe,Lewis und auch M.Spinks sowie Moorer herausgeragt,die aber dennoch für eine Niederlage anfällig waren.
    Außerdem gab es nach der Holmes-Ära viele One-Fight-Champions,die auf ihre Art auch für Spannung im Schwergewicht gesorgt haben,bis M.Tyson kam.

    Selbst Kämpfe wie T.Morrison vs D.Razor Raddock oder die WBA-WM B.Seldon vs J.Hipp waren interessanter als das was uns heutzutage meist im Schwergewicht präsentiert wird.

    Außerdem gab es in den frühen 80iger Jahren nur 2 Weltboxverbände und weitaus weniger Untertitel!

  49. Ich seh das HW heute auch in einer seiner schwächsten Phasen, aber dafür können die Ks ja nichts.
    Ich bin ja sicher nicht als K-Fan bekannt, aber sie haben in diesem Jahr wirklich die besten Verfügbaren geboxt (nur schade, dass sie so selten kämpfen).
    Dass die HW-Landschaft seit einigen Jahren generell dünn und schwach besetzt ist, ist nicht ihr Fehler. Ich seh momentan keinen von dem ich sagen würde „der Kampf muss einfach kommen“. Der einzige bei dem das zutraf war Haye und der wurde ja geboxt (und mit etwas Glück sehen wir ihn auch noch mal gegen Vitali)

  50. @Gigantus

    „das ich ein klitschko-povetkin kampf verlange ihr aber diesen kampf nicht wollt“

    Hör doch auf zu LÜGEN! Bring mal ein paar Zitate wo hier die „Klitschko Fans“ geschrieben haben das sie den Kampf nicht wollen. Das kannst Du natürlich nicht, wie IMMER!!!!!

  51. @bigbubu

    Ich weiß nicht. schau mal, als Peter WM war, waren sich die Experten auch alle einig, dass der zu limitiert ist um es lange zu bleiben. Das gleiche galt für Leute wie Briggs, Liakhovich, Ibragimov, Rahman usw.
    Einen für WM-Verhältnisse eher schlechten Boxer erkennt man auch so, dafür brauchts nicht unbedingt nen großen Gradmesser. bei solchen Leuten geht man von Anfang an davon aus, dass es nur eine Frage der zeit ist bis jemand besseres auftaucht, bei guten Weltmeistern wie den Ks ist dies nicht der Fall

  52. @bigbubu

    Achso klar, wenn jetzt vom Mainstream redest, siehts wieder ganz anders aus.
    Aber andererseits merken die auch nicht, wie die Situation im HW ist, die kennen nur die Ks und vielleicht noch Haye und Valuev

Schreibe einen Kommentar