Top News

Hand gebrochen: Hernandez sagt Titelverteidigung gegen Fields ab

Yoan Pablo Hernandez ©Nino Celic.

Yoan Pablo Hernandez © Nino Celic.

IBF-Cruisergewichts-Weltmeister Yoan Pablo Hernandez (27-1, 13 K.o.’s) hat sich im Sparring für seine Titelverteidigung gegen den Amerikaner Eric Fields (21-1, 15 K.o.’s) einen Knochen in der linken Hand gebrochen und wird am 2. Februar nicht in Berlin boxen. Der Hauptkampf zwischen Halbschwergewichts-Europameister Eduard Gutknecht (24-1, 9 K.o.’s) und Jürgen Brähmer (38-2, 30 K.o.’s) findet aber dennoch statt.

“Wir werden Pablo fest zur Seite stehen und für die bestmögliche medizinische Betreuung sorgen”, sagte Sauerland-Geschäftsführer Frederick Ness. “Wir alle hoffen, dass er so schnell wie möglich gesund wird.”

Es ist nicht das erste Mal, dass Hernandez Probleme mit seiner Schlaghand hat: beim Rematch gegen Steve Cunningham zog sich der 28-jährige Kuba-Deutsche einen Mittelhandbruch zu und fiel danach für mehrere Monate aus.

Durch den Ausfall von Hernandez rückt nun Halbschwergewichtler Robert Woge (10-0, 9 K.o.’s) ins Programm. Sein Gegner wird noch bekanntgegeben. Darüber hinaus schickt Sauerland mit Tyron Zeuge, Enrico Kölling, Dustin Dirks und Dominik Britsch noch zahlreiche Hoffnungsträger in den Ring.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

HBO an Froch vs. Kessler II interessiert

Nächster Artikel

Vorschau Boxwochenende 18. und 19. Januar: Golovkin, Garcia, Kovalev, Wilder uvm.

37 Kommentare

  1. Christian
    17. Januar 2013 at 12:57 —

    Das war ja klar,es wird immer mehr Mode Kämpfe abzusagen. Dann behält man wenigstens den Titel.

  2. schnippelmann
    17. Januar 2013 at 12:58 —

    Gute Besserung. Man hat der ein Pech…

  3. TJ
    17. Januar 2013 at 13:03 —

    @Christian was erzählst du da?

  4. brennov
    17. Januar 2013 at 13:09 —

    oh man damit ist das jetzt entgültig ne krimesveranstaltung. damit wird britsch dann wohl zum 2. hauptkampf. gute besserung Paul. hoffentlich verteidigst du deinen wm titel bald wieder

  5. Marco Captain Huck
    17. Januar 2013 at 13:13 —

    @adrivo
    das britsch kein hoffnungsträger ist solltet ihr spätestens nach dem 2 Santos Kampf erkannt haben

  6. MainEvent
    17. Januar 2013 at 13:18 —

    Alle Hoffnungsträger sind Flaschen. Qualität ersetzt durch Quantität und Nationalität 🙂 🙂 🙂 Neubrandenburg ruft

  7. gee
    17. Januar 2013 at 13:41 —

    Mal ehrlich:
    Wann kapieren die bei Sauerland, dass die Handschuhe von Adidas Müll sind. Kein Wunder, dass sich Hernandez zum zweiten mal die Schlaghand bricht. Huck hat auch Probleme und Wasser im Schlagarm. Povetkin hat gegen Rahman mit Grant gekämpft, weil Tszyu die gesponsorten Handschuhe schlecht fand.

    Das gleiche mit Boytsov. Kein Wunder, dass der andauernd Probleme mit seiner Hand hat, der brauch mal die für ihn richtigen Handschuhe, dann hat sich das wahrscheinlich auch erledigt.

    Britsch ein Hoffnungsträer 😀 Vielleicht gewinnt er mal wieder und es kommt Britsch vs. Santos III nach Nader vs. Santos II…

  8. Gary
    17. Januar 2013 at 13:47 —

    der arme Britsch kriegt jetzt wieder was ab

  9. Tommyboy
    17. Januar 2013 at 14:13 —

    Tja das passiert nicht nur Denis B. 🙂

    Die WELT Schaut auf Denis THE GLADIATOR 🙂 wer kämpft jetzt gegen Denis B., wer traut sich 😉 ???

  10. Fight From The Heart
    17. Januar 2013 at 14:21 —

    Gute Besserung. Mein junge…

  11. Simon8965
    17. Januar 2013 at 14:23 —

    Gute Besserung Yoan Pablo!

  12. 300
    17. Januar 2013 at 15:03 —

    Ich stimme Christian zu. Ist doch nicht normal dass Kämpfe ständig wegen Verletzungen abgesagt werden. Was machen die anders als die Boxer früher???? Schlagen die auf Steine?????
    Was für eine Boxära. Die der Schande… Das Cruiser entwickelt sich wie das Schwergewicht……Lächerlich.

  13. Carlos2012
    17. Januar 2013 at 16:00 —

    Hernandes und Uli Wegner sind ein Paar.Wegner ist ein Schw..uchtel.Er schluckt gerne und frisst Sche..isse.

  14. Crimson Fist
    17. Januar 2013 at 16:02 —

    Na ich seh das Problem darin das zwar Schlagkrsft aufgebaut wird aber vie l z oft vergessen wird die Knochen bzw Gelenke auf die neue Schlagkraft mit einzustimmen.
    Schade wollte den Kampf sehn,gute besserung

  15. DerSchöneRené
    17. Januar 2013 at 16:06 —

    Carlos scheint, wenn man seine Kommentare so anschaut, zu oft als Sandsack missbraucht worden zu sein!

  16. Antonio
    17. Januar 2013 at 16:09 —

    @300

    schau dir mal an wie die Jungs heute trainieren, beim Schattenboxen mit halb offene Hände wie Schwuckeles. Die Trainer unterrichten nicht mehr wie früher weil sie es selber nicht besser wissen.

    Geschlossene Hände = harte Hände. Die Erfahrung in früheren Jahren hat gezeigt wer permanennt mit harten geschlossenen Hände trainiert hat auch einen härteren Bums weil die Unterarmmuskulatur im Training anders, also härter beansprucht wurde.

    Gruesse Antonio

  17. Bush
    17. Januar 2013 at 16:42 —

    Grant ist doch Müll. Adidas ist deutsche Qualität!

  18. TJ
    17. Januar 2013 at 16:49 —

    Carlos2012 hat wohl den Gong nicht gehört.

    Und bei der Aussage von 300 glaube ich 300 steht für 300 lockere Schrauben im Oberstübchen.

  19. BaseBallBat
    17. Januar 2013 at 16:50 —

    “Carlos2012 sagt:
    17. Januar 2013 um 16:00

    Hernandes und Uli Wegner sind ein Paar.Wegner ist ein Schw..uchtel.Er schluckt gerne und frisst Sche..isse.”

    :D:D:D

  20. rampage1
    17. Januar 2013 at 17:01 —

    hernandez hätte auch mit einer hand gegen fields gewonnen

  21. johnny l.
    17. Januar 2013 at 18:03 —

    sorry für juan pablo – er ist ein guter, sc.heissegal, was die leute nach dem ross-fight sagen. werde ihn auf der veranstaltung vermissen, der rest ist sauerland-durchschnittsware, ausser vielleicht woge. trotzdem, berlin ist immer einen trip wert, was soll’s 😉

  22. ghetto obelix
    17. Januar 2013 at 18:31 —

    @ Carlos

    der alte Perve.rsling Ulli Wegner hält zur Zeit Edmund Gerber in seinem Por.noverließ gefangen…

  23. Alex
    17. Januar 2013 at 19:07 —

    @ ghetto obelix und Carlos2012

    Ihr habt bestimmt selber schon soviel mit Ulli Wegner mitgemacht dass ihr selbst schon wisst wann er es mit wem treibt

  24. 300
    17. Januar 2013 at 19:49 —

    @ Alex
    Du kannst ja mal Probetraining bei Ulli Wegner machen und herausfinden ob Carlos und ghetto recht haben, oder obs einfach nur üble Gerüchte sind..

    PS..
    Nimm genug Vaseline mit. Es sei den du magst es hardcore….dann lass die Vaseline daheim

  25. Brennov
    17. Januar 2013 at 20:44 —

    wo ist denn eigentlich guts wenn man ihn mal braucht hier könnte er echt mal von nem deutschen schreiben!!!!

  26. Tom
    17. Januar 2013 at 21:36 —

    Schade!

    @ Christian

    Habe hier selten solch einen dum.men Kommentar gelesen wie du ihn hier geschrieben hast!

    @ An alle User und adrivo

    Weiß hier jemand was jetzt eigentlich mit Alexander Frenkel ist,boxt der noch mal irgendwann?

  27. El Demoledor
    17. Januar 2013 at 22:02 —

    @Tom:
    Frenkel war lange verletzt und hatte ein Burn-Out.
    Ich befürchte, dass er nicht mehr zurückkommt.
    Schade, sehr sympathischer Kerl und tolle Anlagen.

  28. Alex
    17. Januar 2013 at 22:10 —

    @ 300

    Auch schon Insider? Danke für dieses Angebot, aber ich lehne ab

  29. Carlos2012
    17. Januar 2013 at 22:16 —

    @Alex

    Am Ende siehst du Hernandes verkleidet.Dieser Perve..rsling 🙂

    youtube.com/watch?v=WcFdBK7RGB8&feature=youtube_gdata_player

  30. Carlos2012
    17. Januar 2013 at 22:18 —

    @ghetto obelix

    Der alte Wegner ist schon einer.Jeden Abend sieht man ihn am Bahnhof abhängen.Auf der Suche nach knackigen
    Jungs.:)

  31. ghetto obelix
    17. Januar 2013 at 23:52 —

    @ Carlos

    Hoffen wir, dass er nicht wie Rudolph Mooshammer endet 😉

  32. Bulli
    18. Januar 2013 at 09:16 —

    Was für ein Schwachsinn wird hier eigentlich geschrieben,manche sollten lieber den PC ausgeschaltet lassen weil besser für die Menschheit.Hier wird von alter Schule geschrieben…. Ulli Wegner ist sowas von alte Schule das könnt ihr euch gar nicht vorstellen,er hat es drauf die leute auszubilden und zu motivieren,seid mal sicher.Zu Yoan Pablo nur eine Sache,der Mann gibt auch im Training/Sparring alles,ohne Gnade,und wenn einer das tut,dann kann es schon mal passieren,dass einem die Hand bricht was natürlich Megascheisspech ist aber was solls,Fakt ist eins, Yoan Pablo ist einer der härtesten in seinem Sport,erkennt das ruhig mal an.Also dann gute besserung,wir freuen uns auf den nächsten Kampf

  33. Christian
    18. Januar 2013 at 10:16 —

    Ich glaube einfach nicht an ein Handbruch.

  34. Christian
    18. Januar 2013 at 10:16 —

    Ich glaube einfach nicht an ein Handbruch.

  35. Baron
    18. Januar 2013 at 12:18 —

    Viel Dummschwätzer hier.Es ist ein Unvermögen in diesem Forum solche kommentare feizuschalten.Hier gehts um Boxsport und nicht um die Preisgabe einiger Gehirnlosen
    eine Plattform zu geben.

  36. Tom
    18. Januar 2013 at 14:32 —

    @ Christian

    Na wenn du an den Bruch nicht glaubst hättest du deinen ersten Kommentar aber anders schreiben müssen!
    Außerdem warum sollte Hernandez einen Bruch vortäuschen? Fields hätte bestenfalls nur eine Lucky Punch-Chance gehabt und da der Kampf erstmal nicht statt findet verdienen beide auch kein Geld!

  37. karasov
    18. Januar 2013 at 19:19 —

    Keine gute Kondition und Handgelenk aus Glas, wenn Frazier noch am Leben wäre, hätte
    Hernandez ihm um eine DNA Spende bitte sollen, damit er die Eigenschaften von “Smoking Joe” vererbt hätte und zwar Lungen wie ein Pferd und einen
    “Eisenschädel” der nicht zu zerstören war.
    Die heutige Jugend scheit nicht die Härte der Chamoions der 60er und 70er Jahre zu haben, ich kann mir nicht erinnern dass damals Kämpfe wegen Verletzungen abgesagt wurden.
    Ausnahmen gibtes aber auch in der heutigen Zeit, z.B. hat joe Calzaghe gegen jeff Lacy mit gebrochen Handgelenk geboxt und gewonnen!

Antwort schreiben