Top News

Hammer bereitet sich in Tirol auf Shields vor

Die ungeschlagene fünffache Boxweltmeisterin der WBO und WBC im Mittelgewicht Christina „Lady“ Hammer aus dem Team EasyMotionSkin bereitet sich derzeit in Seefeld/Tirol auf den Kampf ihres Lebens vor.

Sie steigt gegen ihre größte Konkurrentin, die US-Amerikanerin und Olympiasiegerin Claressa „T-Rex“ Shields, in den Ring. Das Duell der beiden Weltmeisterinnen wird am 13. April 2019 in der Boardwalk Hall in Atlanitc City ausgetragen.

Die Siegerin darf die Titel aller bedeutenden Weltverbände ihr Eigen nennen und gilt als „undisputed Championess“ – als unumstrittene Weltmeisterin im Mittelgewicht.

Schon jetzt gilt dieser WM-Titelverteidigungskampf als der größte Kampf in der Geschichte des Frauenboxens. Den Meilenstein für diesen Kampf legte Hammer am 9. Februar 2019 in Berlin, als sie den auf acht Runden anberaumten Mittelgewichtskampf gegen die georgische Rivalin Elene Sikmashvili in der zweiten Runde nach 35 Sekunden durch technischen K.o. für sich entschied.

Der Tiroler Manager und Investor Christian Jäger holte „Lady“ Hammer bereits 2018 in sein Team – und nun zur Kampfvorbereitung nach Seefeld.

„Christina trainiert mit EasyMotionSkin und agiert als Botschafterin unseres innovativen EMS (Elektromuskelstimulation) Trainingsanzugs.“

Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!

Sie absolviert derzeit ein anspruchsvolles Training am österreichischen Firmenareal von Jäger. „Seefeld bietet aufgrund seiner Höhenlage und Naturkulisse ideale Rahmenbedingungen, um sich in Topform zu bringen.“

Begleitet wird Hammer von ihrem Team und Langzeit-Trainer Dimitri Kirnos. Sie zeigt sich wie immer willensstark: „Hier in Seefeld bin ich absolut fokussiert, kann mich auf die eigene Leistung konzentrieren und ein Maximum herausholen. Ich werde bereit sein für diesen entscheidenden Kampf – it’s my time to shine!“

Das mediale Interesse im Vorfeld ist groß. Unter anderem weilte der US-Sender SHOWTIME mit einem fünfköpfigem Team in Seefeld und begleitete Hammer für einige Tage bei ihrem Training.

Geplant ist jeweils eine große Dokumentation über die beiden Rivalinnen. Der Event selbst wird live und exklusiv auf SHOWTIME übertragen.

„Ein sicheres Signal für den steigenden Stellenwert des Frauenboxens in den USA – eine erfreuliche Entwicklung, die wir auch in Europa forcieren wollen“, so Manager Christian Jäger.

Foto: Easy Motion Skin/Florian Lechner

Quelle: Global Sports Management

Voriger Artikel

Michel boxt um vakanten WBC International Silver Titel

Nächster Artikel

Jurk erkämpft die Silbermedaille bei der U22-EM

Keine Kommentare

Antwort schreiben