Top News

Hamburg Fight Night am 12. Oktober: Heute letzte Sparringseinheiten

Denis Boytsov ©Universum Box-Promotion.

Denis Boytsov © Universum Box-Promotion.

Heute stehen im UNIVERSUM-Gym in Hamburg-Lohbrügge die letzten Sparringseinheiten auf dem Programm. Die intensive Trainingsphase für die Hamburg Fight Night am 12. Oktober ist damit abgeschlossen. Im Hauptkampf trifft der ungeschlagene Russe Denis Boytsov (31-0, 25 K.o.’s) auf den “Sandmann” Konstantin Airich (23-7-2, 17 K.o.’s).

“Airich gehört sicherlich zu meinen stärksten Gegnern. Er hat in der letzten Zeit viel geboxt und ist in guter Form. Ich werde mich auf einen harten Kampf einstellen”, sagte der WBO-Ranglistenerste Boytsov.

Cruisergewichts-Hoffnung Rakhim Chakhkiev (14-0, 11 K.o.’s) sparrte nach einer Anfangsphase mit seinem ehemaligen Gegner Lukasz Rusiewicz ausschließlich mit Schwergewichtlern. “Eine gute Übung für seine Defensive. Schwergewichtler haben doch noch einen anderen Punch und da musste er ordentliche Defensivarbeit leisten, um Schmerzen zu vermeiden”, so Universum-Cheftrainer Anthony Brooks. Nebenbei absolvierte Chakhkiev, der auf den Argentinier Alejandro Emilio Valori (9-3, 6 K.o.’s) trifft, noch den 12km langen Köhlbrandbrückenlauf, den er als 20. beendete. “Das war wie 12. Runden boxen, nur mit einer schöneren Aussicht”, so Chakhkiev.

Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!

Für den ehemaligen Superfedergewichts-Champion Vitali Tajbert (22-2, 6 K.o.’s) geht es beim in Hamburg in erster Linie darum, zu sehen, ob die operierte rechte Schlaghand hält. Mit dem Tschechen Michael Dufek (9-0-1, 6 K.o.’s) wurde jedoch kein leichter Gegner verpflichtet. “Das ist nach der langen Zeit ohne Boxen natürlich eine enorme Herausforderung”, räumt Tajbert ein. “Aber das Training war gut und ich glaube an meine Fähigkeiten. Nur so kann ich schnell wieder an die Spitze zurück.”

Die ehemalige Federgewichts-Weltmeisterin Ina Menzer (29-1, 10 K.o.’s) greift nach ihrer Niederlage gegen Jeannine Garside erstmals wieder nach einem internationalen Titel. Beim Kampf gegen die Spanierin Loli Munoz (11-10-3, 6 K.o.’s) steht die vakante WBO-Europameisterschaft auf dem Spiel. “Natürlich motiviert mich die Aussicht auf einen Gürtel noch zusätzlich. Aber ich habe mich immer schon sehr penibel und gewissenhaft vorbereitet”, so Menzer.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Kostya Tszyu: K.o.-Sieg von Povetkin gegen Klitschko denkbar

Nächster Artikel

Titelverteidigung gegen Arslan: Huck startet Vorbereitung

61 Kommentare

  1. Mayweather
    5. Oktober 2012 at 14:09 —

    “Airich gehört sicherlich zu meinen stärksten Gegnern”. Das sagt schon alles…

  2. Kikoroki
    5. Oktober 2012 at 14:10 —

    Öner schlägt sich sicher wieder mit den securitys

  3. brennov
    5. Oktober 2012 at 14:16 —

    gibts das irgentwo im tv oder nur als stream? und es war übrigens auch schlau das gleichzeitig zum länderspiel zu machen! samstag ist ja sportlich soviel los da wäre das nie gegangen!

  4. gee
    5. Oktober 2012 at 14:17 —

    @Kikoroki:

    Was hat Öner mit der Hamburg Fight Night zu tun? Nix. Airich hat übrigens auch nix mehr mit Arena zu tun, die schulden ihm noch Geld.

    Airich ist schon ein ordentlicher Boxer. Lieber boxt Boytsov Airich als irgendeinen Hinterwäldler, der nen miesen Kampfrekord hat und noch nie mit guten Leuten im Ring stand.
    Mal sehn, was Chakiev zu stande bringt. Ich hoffe mal auf nen guten KO-Sieg.

  5. Mayweather
    5. Oktober 2012 at 14:27 —

    @Gee: “Lieber boxt Boytsov Airich als irgendeinen Hinterwäldler, der nen miesen Kampfrekord hat (…)”.
    Naja, ein Kampfrekord von 23 Siegen, 7 Niederlagen (3 durch KO), 2 Draws und einer Ko-Quote von 53,13 Prozent würde ich schon als ziemlich mies bezeichnen…

  6. Marco Captain Huck
    5. Oktober 2012 at 14:36 —

    Boytsov hätte Dimitrenko,Cameron oder Perez boxen sollen

  7. brennov
    5. Oktober 2012 at 15:13 —

    kommt das jetzt im tv? oder auf stream? oder gar net?

  8. Kikoroki
    5. Oktober 2012 at 15:26 —

    Ah sorry wusste nicht das er nichtmehr bei arena ist du pi.sser

  9. Shlumpf!
    5. Oktober 2012 at 15:33 —

    @Mayweather

    Also Airich ist durchaus OK als Gegner, wenn man sich mal die bisherigen Gegner von boytsov ansieht.

  10. Tom
    5. Oktober 2012 at 15:37 —

    Ich hoffe das Airich einen Lucky Punch landet,dann hat sich das Thema Boytsov nämlich erst mal erledigt!

  11. Mayweather
    5. Oktober 2012 at 15:48 —

    @Shlumpf: Ich gebe Dir Recht. Man muss sehen auf welchem Niveau sich Boytsovs Gegner bisher befunden haben und befinden.
    Für Boytsov ist der Weg nach oben noch ziemlich weit…

  12. Sanja
    5. Oktober 2012 at 15:49 —

    brennov sagt:
    5. Oktober 2012 um 15:13

    kommt das jetzt im tv? oder auf stream? oder gar net?

    Das Vierte live ab 20:15 Uhr

  13. brennov
    5. Oktober 2012 at 15:56 —

    @sanja ich glaub du meist die falsche veranstaltung? das vierte hat nen vertrag mit SES und net mit Universum

  14. Sanja
    5. Oktober 2012 at 16:09 —

    stimmt, das ist morgen, 🙁

  15. 300
    5. Oktober 2012 at 16:38 —

    Boytsov war für mich der nächste Weltmeister. Mittlerweile hat sich meine Meinung geändert. Er ist nur noch der nächste Povetkin.

  16. Putin
    5. Oktober 2012 at 16:52 —

    Universum ist/wird ein Russen Box Club.

  17. Sanja
    5. Oktober 2012 at 16:56 —

    Alle Kämpfe als Livestream auf Figo Sport 20.45 Uhr LIVE

    Hamburg 1 zeigt ab 20.45 Uhr LIVE

  18. Sanja
    5. Oktober 2012 at 16:57 —

    Am 12. Oktober steigt die Hamburg Fight Night in der Wandsbeker Sporthalle Hamburg. Die komplette Fightcard wird in voller Länge als Livestream auf http://www.figosport.de zu sehen sein. Und auch die Hamburger dürfen sich freuen: Hamburg 1 zeigt ab 20.45 Uhr LIVE die Kämpfe von Ismail Özen, Box-Lady Ina Menzer, Rakhim „The Machine“ Chakhkiev und natürlich den Hauptkampf des Abends von Schwergewichsthoffnung Denis Boytsov gegen seinen Herausforderer Konstantin Airich.

  19. Alex
    5. Oktober 2012 at 16:57 —

    @ 300

    Povetkin hatte erst 25 Gegner und trotzdem schon 7 oder 8 Gegner die besten sind als Airich also ich würde Povetkin und Boytsov nicht miteinander vergleichen.

    @ brennov

    Seit 2010 haben die doch keinen Sender mehr also ich denke dass es nicht übertragen wird

  20. Hannes
    5. Oktober 2012 at 17:05 —

    Was für eine Gegnerin von Menzer = Loli Munoz (11-10-3, 6 K.o.’s) , liebe Menzer wen möchtest du mit so einer schlechten Gegnerin verarschen ,

  21. Lonny
    5. Oktober 2012 at 17:14 —

    Off-Topic:

    Orlando Cruz outet sich

  22. 300
    5. Oktober 2012 at 17:45 —

    @ Lonny

    Ja , jetzt kannst du das ja auch. Dann bist du der erste Boxfan der sich outet 🙂

  23. Expertenteam-Boxen
    5. Oktober 2012 at 17:50 —

    Outing! Zieht jetzt “Mahmoud Manuel Money Manny die Doppel D Kobra Charr” nach? Nach unserer Einschätzung eine Riesenchance für den Mann, der gegen Vitali Klitschkon so hinterlistig betrogen wurde, bis zum Tode kämpfen wollte und bis zum Kampfabbruch auch schon drei Treffer landen konnte, also vielversprechend in die zweite Kampfhälfte starten wollte!

  24. fewi
    5. Oktober 2012 at 17:56 —

    Mayweather du homo solltest nochmal nachrechnen! Aurich hat 23 siege und 17 davon durch Ko!!!

  25. smokin joe
    5. Oktober 2012 at 17:58 —

    Ich denke Boytsov wird nach punkten gewinnen aber nicht überzeugen. Wenn Airich einen guten Treffer landet kann Boytsov auch KO gehen. Boytsov ist nicht schlecht aber auch nicht so gut! Er würde gegen Wladimir Klitschko in 3 Runden KO gehen. Aber Povetkin würde er besiegen.

  26. ghetto obelix
    5. Oktober 2012 at 18:12 —

    Lonny ist der Stecher von Britsch, wird Zeit dass der Ho.nk sich outet…

  27. fewi
    5. Oktober 2012 at 18:13 —

    Mein Kommentar wird leider nicht freigeschaltet.
    Ich wollte nur sagen das mayweather ein ho.mo ist und nicht rechnen kann

  28. Tommyboy
    5. Oktober 2012 at 18:29 —

    Mayweather sagt:5. Oktober 2012 um 14:09

    “Airich gehört sicherlich zu meinen stärksten Gegnern”. Das sagt schon alles…

    🙂 Das sagt nichts. Das ist doch das gleiche gelabern vor dem kampf wie die Klitschkos, kommischer weisse sagt da keiner: Das sagt schon alles. 😉

    Jetzt fangen alle an den gegner hoch zu pushen bevor sie ihn ko schlagen.
    Das beste beispiel war Wladi mit Mormeck. 🙂

    Und glaub mir er schlägt Airich so was von KO.

  29. Tommyboy
    5. Oktober 2012 at 18:33 —

    Tom sagt:5. Oktober 2012 um 15:37

    Ich hoffe das Airich einen Lucky Punch landet,dann hat sich das Thema Boytsov nämlich erst mal erledigt!

    Von was TRÄUMST!!! du (noch) nachts? 🙂 haha… Vergiss es nie mals.
    Ach und du bist doch so der Wett-König setz doch einen tausender Euro auf Airich, wen du glaubst er gewinnt dan beskommst du bestimmt das 10 fache. 🙂

    Aber die verlierst du bestimmt auch sehr schnell den ich glaube das wir ein KO in Runde 7 von Denis B.

  30. Tommyboy
    5. Oktober 2012 at 18:44 —

    Cruisergewichts-Hoffnung Rakhim Chakhkiev (14-0, 11 K.o.’s)

    Der Typ ist eine Menschliche Maschiene, ich hab ihn in seinem letzten Kampf Live in Göppingen gesehn, SUPER STARKER TYP!.

    Ich glaube so einer Haut Juan P. Hernandes Ko, ich hoffe Rakim bekommt eine Chance um die WM zu Boxen.

  31. Husar
    5. Oktober 2012 at 20:32 —

    Sollte der Kampf mal kommen Boytsov vs Povetkin bin ich mir sicher das Boytsov der klarer Sieger wäre,denn Boytsov schlägt härter wie Huck.

  32. Levent aus Rottweil
    5. Oktober 2012 at 21:14 —

    Sorry aber der Boytsov braucht noch 4-5 Aufbaukämpfe aber dann… 😉

  33. Tommyboy
    5. Oktober 2012 at 21:44 —

    @ An alle – quelle bild-de

    HULK HOGAN IM SEX VIDEO MIT EINER IM BETT? IS DAS H.H???????

    Was geht ab??? 🙂

    http://gawker.com/5948770/even-for-a-minute-watching-hulk-hogan-have-sex-in-a-canopy-bed-is-not-safe-for-work-but-watch-it-anyway

  34. Tommyboy
    5. Oktober 2012 at 21:49 —

    Husar sagt:5. Oktober 2012 um 20:32

    Sollte der Kampf mal kommen Boytsov vs Povetkin bin ich mir sicher das Boytsov der klarer Sieger wäre,denn Boytsov schlägt härter wie Huck.

    Das seh ich auch so 🙂

  35. Levent aus Rottweil
    5. Oktober 2012 at 22:07 —

    Wo ist Gigantus der uns mit seinem ABSOLUTEM SACHVERSTAND mal “Ganz Genau” erklärt wie Povetkin den Wladimir besiegen würde.

    Deckung, an die Seile stellen und ZACK in die Lücke oder wie war das genau nochmal Gigantus 😉 ?

  36. Mayweather
    5. Oktober 2012 at 22:22 —

    @Fewi: Bevor Du Leute beschimpfst, solltest Du erst einmal Dein Gehirn einschalten. Wie wird die KO-Quote berechnet? Antwort: Anzahl der KOs im prozentualen Verhältnis zu ALLEN absolvierten Kämpfen. Airich hat 17 Kos bei 32 Kämpfen. Das sind 53,13%.
    Falls das für Dich zu schwer ist, kannst Du auch einfach bei Boxrec nachschauen.
    Bist Du auch dazu zu du mm, dann sag bescheid. Ich stelle gerne einen Link für Dich hier rein…

  37. Mayweather
    5. Oktober 2012 at 22:44 —

    @Adrivo: Warum sperrt ihr Wörter wie “homo”, wenn ihr die Kommentare dann doch freischaltet?

  38. ghetto obelix
    5. Oktober 2012 at 22:55 —

    @ Mayweather

    Reisst dich mal zusammen !!!

  39. Boxer
    5. Oktober 2012 at 23:00 —

    Öhner – empfinde das Interview als ziemlich glaubwürdig

    http://www.youtube.com/watch?v=eRxnOlao_Mo

  40. Mayweather
    5. Oktober 2012 at 23:08 —

    @Ghetto Obelix: Inwiefern soll ich mich zusammeneißen?

  41. mohammed
    5. Oktober 2012 at 23:37 —

    Denis Boytsov ist schon ein sehr starker Boxer und auch ein großes Talent… er ist leider in den falschen Händen..Denis Boytsov sollte gegen derck sichora chris areola oder was kämpfen.

  42. Alonso Quijano
    5. Oktober 2012 at 23:40 —

    boytsov macht erst 30 aufbaukämpfe

  43. 5. Oktober 2012 at 23:45 —

    @Mayweather: Das macht die Software.

  44. mike
    6. Oktober 2012 at 00:11 —

    schwul oder nicht schwul hauptsache cool
    ich will hier keine weicheier mehr lesen!!!!

  45. fewi
    6. Oktober 2012 at 00:20 —

    Mayweather du hast natürlich recht, Airich hat keinen harten Punsch,weil er so viele Niederlagen hat.
    Ein Boxer der 10 siege(alle durch ko)hat und 10 Niederlagen, der schlägt nicht so hart, weil seine ko Quote mit 50%nicht sehr hoch ist. Du hast mich überzeugt

  46. Alex
    6. Oktober 2012 at 00:42 —

    @ fewi

    Du weisst schon dass eine KO Quote nur von allen Siegen berechnet wird also hat Airich selbst eine hohe KO Quote

  47. mike
    6. Oktober 2012 at 01:19 —

    ick mag keene weicheier

  48. Mayweather
    6. Oktober 2012 at 01:24 —

    @Alex: Liest Du die Kommentare nicht? Nein, eine Ko-Quote wird von allen Kämpfen eines Boxers berechnet. Ob das sinnvoll ist, ist eine andere Sache…

  49. Mayweather
    6. Oktober 2012 at 01:56 —

    @Fewi: Ich habe nie gesagt dass Airich nicht hart schlagen kann. Aber er ist nur Mittelmaß. Es gibt etliche Schwergewichtsboxer die Airich schlagen würden. Wenn Boytsov schon vor einem solchen Gegner Respekt hat, dann hat er in der Weltspitze noch lange nichts verloren…

  50. Alonso Quijano
    6. Oktober 2012 at 12:52 —

    wann ist denn die pressekonforenz zwischen jones und lebedev???

  51. Alex
    6. Oktober 2012 at 13:02 —

    @ Mayweather

    Okay danke für den Hinweis. Du hast Recht. Ich dachte immer dass es von den Siegen berechnet wird

  52. Tom
    6. Oktober 2012 at 16:03 —

    Hmmm…..diese Universum-Box-Gala ist mal wieder so eine Veranstaltung die niemand braucht und die den Heimboxern auch nicht wirklich etwas bringt!

  53. FIGHTER
    6. Oktober 2012 at 17:40 —

    Rakhim Chahkiev boxt gegen Epifanio Mendoza aus Kolumbien (34 Siege ,30 Ko, 14 Niederlagen)

  54. Mach1
    6. Oktober 2012 at 20:03 —

    Wach wird wohl gewinnen, könnte aber knapp werden. Auch wenn Airich vor allem in seinen beiden letzten Kämpfen nich viel gebracht hat, immerhin is er auch gegen Solis die volle Distanz gegangen. Der Kampf kann ja eigentlich nur Airich was bringen, nämlich ein paar weitere gute Zahltage, wenn er gewinnen sollte oder sich zumindest gut verkauft. Für Wach wird der Kampf wohl kaum Positives bringen, unabhängig vom Ergebnis – ein Sieg gegen einen als eher mittelmässig einzuordnenden Gegner kann ihn ja kaum weiterbringen, wenn er verliert, dann war´s das erstmal mit den Ambitionen auf irgendwelche Titelkämpfe. Hätte Wach gerne gegen Arreola oder Thompson gesehen, auch eine Begegnung mit Fury, Solis, Chisora (falls der mal wieder regulär boxen darf) oder Helenius wären doch eher geeignet für eine realistische Standort-Bestimmung…

  55. Mach1
    6. Oktober 2012 at 20:06 —

    Upssss…..mal ganz schnell “Wach” durch “Boytsov” ersetzen, dann passt´s auch schon wieder…

  56. BoxingTrailer
    6. Oktober 2012 at 20:20 —
  57. BoxingTrailer
    6. Oktober 2012 at 20:24 —
  58. Brennov
    6. Oktober 2012 at 20:43 —

    für airich ist es die letzte chance nochmal oben anzuklopfen. für boytsov der bisher beste gegner. dürfte ein guter kampf werden. ich hoffe auf einen lucky punch von airich!

  59. Putin
    6. Oktober 2012 at 21:11 —

    Wo gibts einen Stream.

  60. Brennov
    6. Oktober 2012 at 22:17 —

    figosport gibts nen stream.
    hamburg 1 übertragt live

  61. tomy
    8. Oktober 2012 at 14:21 —

    Denis Boytsov ist ein guter Boxer,der leider nur bis jetzt schwache Leute geboxt hat.

Antwort schreiben