Top News

Hafthor Björnsson – 110 Pfund Gewichtsverlust

Hafthor Björnsson – 110 Pfund Gewichtsverlust

Games of Thrones-Star Hafthor Björnsson hat vor seinem dritten Boxkampf reichlich Gewicht gemacht. Sage und schreibe rund 55 Kilo hat der 32-jährige abgenommen. Zwei Mal hat Björnsson bislang im Ring gestanden, um sich auf den geplanten Kampf gegen Eddie Hall am 18. September vorzubereiten, doch der Brite hat sich am 19. Juli beim Sparring verletzt und „der schwerste Boxkampf der Geschichte“ musste wegen eines gerissenen Bizepsmuskels bei Hall verschoben werden. Nachdem beide ehemaligen Strongmen an ihrem Gewicht gearbeitet haben, stellt sich zwar die Frage, ob dieses Motto überhaupt noch greift, aber das ist eine andere Geschichte.

Björnsson hat bisher zwei Showkämpfe bestritten. Der Erste fand am 15. Januar 2021 in Dubai statt. Gegner war der ehemalige Europameister im Halbschwergewicht Steven „Quiet Man“ Ward. Im zweiten Showkampf sollte Björnsson eigentlich mit dem australischen EX-Powerlifter und früheren MMA-Fighter Alex Simon im Ring stehen, doch auch Simon musste wegen einer Verletzung passen: Bizepssehnenriss im linken Arm.

Stattdessen ging es dann gegen Simon Vallily, Profibilanz 17-3-1. Der frühere Commonwealth-Games- Goldmedaillengewinner hatte angekündigt, er werde Hafthor Bjornssons Kinn testen und „sehen, wie groß seine Eier sind”. Und das passierte dann auch am 28. Mai und ebenfalls in Dubai. Allerdings mussten beide Kämpfer ihre Nehmerqualitäten unter Beweis stellen. Da die Fights gegen Ward und Vallily als Showkämpfe deklariert waren, gab es leider keine Wertung.

Hafthor Björnsson und Simon Vallily
Hafthor Björnsson und Simon Vallily

Und das wird bei der nächsten Begegnung von Hafthor Björnsson nicht anders sein. Nach dem Ausfall von Eddie Hall wird der Isländer stattdessen am 18. September gegen den ehemaligen Special Forces-Mann und jetzigen professionellen Armwrestler Devon Larratt kämpfen. Der 46-jährige Larratt hat 53 seiner 61 Kämpfe im Armdrücken gewonnen und ist derzeit Inhaber des „Legacy Hammers“, der vermutlich prestigeträchtigsten Auszeichnung seiner Sportart.

Larrat in Aktion

Ob es Sinn macht, gegen einen Armwrestler anzutreten, statt gegen einen „echten“ Boxer, müssen wir hier nicht diskutieren. Möglicherweise lassen sich solche Crossover-Fights aber in Dubai besser verkaufen, als reguläre Boxing Matches. Hafthor Björnsson und Devon Larratt kennen sich im Übrigen bereits: 2015 trafen die beiden aufeinander, um sich im Armdrücken zu messen, Larratt gewann.

Nun bleibt abzuwarten, ob sich Björnsson im Boxring revanchieren kann. Der Showkampf zwischen Björnsson und Larratt wird über CoreSports im Pay-per-View- Modus zu sehen sein. Kosten für die Fans: 8,99 €.

Voriger Artikel

Haftbefehl gegen Jermall Charlo

Nächster Artikel

Hrgovic vs Radonjic am 10. September

2 Kommentare

  1. 27. August 2021 at 15:14 —

    Halfthor hat in Stan Efferding einen der besten Ernährungsberater der Welt im Bereich Kraftsport, außerdem ist er extrem diszipliniert und das sieht dann wohl so aus. Da könnten sich ein paar HW, rein optisch, ruhig mal ein Beispiel nehmen. Leistungssteigernd, was das Boxen angeht, ist das allerdings nicht unbedingt, es sind eben zwei verschiedene Sportarten. „Fettsäcke“ wie Ruiz jr. oder Fury haben trotzdem ganz andere Bewegungsmuster wie diese Modellathleten, die das in 25 Jahren nicht mehr lernen werden.

    Fand Björnssons Performance gegen Vallily gar nicht mal so schlecht, dafür, dass es sich um einen totalen Novizen handelt. Klar, das sieht schon ziemlich robotisch aus, aber im Verhältnis zu den Eindrücken, die ich von Eddie Hall habe, wiederum direkt – sagen wir, wie Lomatschenko gegenüber AJ 🙂

    Wer sich mal ein bisschen mit Armwrestling beschäftigt hat: Devon Larratt ist ein absolutes Tier, quasi unschlagbar in diesem Sport. Ob er allerdings boxen kann, möchte ich mal bezweifeln. Aber: er und Halfthor sind dicke Kumpels, da wird schon nicht allzu viel passieren.

  2. 28. August 2021 at 15:33 —

    ..gegen JOHN BRZENK hat er aber immer schlecht ausgesehen 😉

Antwort schreiben