Top News

Guillermo Rigondeaux: Nächster Kampf am 15. September?

Guillermo Rigondeaux ©Paddy Cronan / ONTHEGRiND BOXiNG.

Guillermo Rigondeaux © Paddy Cronan / ONTHEGRiND BOXiNG.

WBA-Superbantamgewichts-Weltmeister Guillermo Rigondeaux (10-0, 8 K.o.’s) verhandelt derzeit mit seinem Promoter Top Rank über eine Vertragsverlängerung über zwei weitere Jahre. Der Vertrag des ungeschlagenen Kubaners lief am 16. Juli aus, weswegen er auch Gespräche mit Golden Boy und Mayweather Promotions geführt hat.

Knackpunkt bei den Verhandlungen ist u.a. das von Rigondeaux geforderte Stallduell gegen IBF-/WBO-Champion Nonito Donaire (29-1, 18 K.o.’s), an dem Top Rank bislang kein allzu großes Interesse gezeigt hatte.

Mittlerweile gilt aber dennoch als wahrscheinlich, dass der ehemalige Ausnahme-Amateur seinen Vertrag bei Top Rank verlängern wird. Sollte dies geschehen, könnte Rigondeauxs nächster Kampf bereits am 15. September im Vorprogramm von Chavez vs. Martinez in Los Angeles stattfinden.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Golovkin am 25. August gegen Proksa?

Nächster Artikel

Yoan Pablo Hernandez: Pflichtverteidigung am 15. September in Bamberg gegen Ross

13 Kommentare

  1. EddyGuerrero
    18. Juli 2012 at 15:39 —

    Er kämpft oft pro Jahr so sollte es acuh als profi sein nicht einmal pro jahr oder jedes halbe

    Rigondeaux 4 President

  2. cuba style
    18. Juli 2012 at 15:49 —

    der soll bloß weg von top rank und dann soll er donaire weg putzen

  3. simon_says
    18. Juli 2012 at 15:55 —

    weg von top rank und zu golden boy gehen, donaire schlagen und gut ist. absoluter ausnahme boxer der in meiner p4p top 10 liste nur noch nicht geführt wird, weil er so wenige kämpfe im profibereich hat. ausnahmererscheinung, nicht nur wegen seinem körper, fuck, da wird man ja neidisch…

  4. EddyGuerrero
    18. Juli 2012 at 17:37 —

    Das Problem ist wenn er zu GB wechselt wird das mit dem nonito nie was

    Darum noch 2 Jahre bei TR aushalten alles machen um einen Kampf gegen nonito zu Kriegen in dann

    Verschwinden

  5. pipamperon
    18. Juli 2012 at 17:41 —

    “Mittlerweile gilt aber dennoch als wahrscheinlich, dass der ehemalige Ausnahme-Amateur seinen Vertrag bei Top Rank verlängern wird. Sollte dies geschehen, könnte Rigondeauxs nächster Kampf bereits am 15. September im Vorprogramm von Alvarez vs. Lopez in Los Angeles stattfinden.”

  6. 300
    18. Juli 2012 at 21:01 —

    Kenne Guillermo Rigondeaux nicht. Aber verdammt…Selbst Adonis wäre neidisch!!!!!!!

  7. cuba style
    18. Juli 2012 at 21:25 —

    @300 meinst du das ernst?
    ist ein ausnahme mann der würde donaire so alt aussehen lassen

  8. 300
    18. Juli 2012 at 22:19 —

    Meine Aussage beschränkte sich rein auf seine physische Erscheinung.

  9. MainEvent
    18. Juli 2012 at 22:23 —

    300 = ho.mo?

  10. Milanista82
    19. Juli 2012 at 08:04 —

    Da kann ich mich nur anschließen, bloß weg von Top Rank und bei Golden Boy unterschreiben. Rigondeaux ist ein absolutes Ausnahmetalent.

  11. MainEvent
    19. Juli 2012 at 08:15 —

    Das war Gestern bereits fest gestanden dass Rigo bei TR bleibt, und sein nächster Kampf stand auch schon fest auf der Martinez Chaves Undercard

  12. 300
    19. Juli 2012 at 19:43 —

    @ MainEvent

    ähmmm……nö

  13. MainEvent
    19. Juli 2012 at 21:57 —

    ähmmm……nö = ja

Antwort schreiben