Top News

Guerrero erfolgreich an der Schulter operiert: Comeback in vier bis sechs Monaten?

Robert Guerrero ©Team Guerrero.

Robert Guerrero © Team Guerrero.

Robert “The Ghost” Guerrero wurde erfolgreich an der linken Schulter operiert. Der ehemalige Weltmeister im Feder- und Superfedergewicht hätte eigentlich am 27. August gegen Marcos Maidana um die WBA-WM im Halbweltergewicht boxen sollen, musste aber auf Grund einer im Sparring erlittenen Verletzung im letzten Moment absagen.

“Die Operation ist gut verlaufen”, schrieb Guerrero auf seiner Twitter-Seite. “Der Arzt ist optimistisch, dass ich wieder hundertprozentig fit werde. Die Reha beginnt in einigen Wochen.”

Bei Golden Boy hofft man, dass Guerrero in vier bis sechs Monaten wieder einsatzfähig ist, Guerreros Wunschziel ist eine Neuansetzung des Duells gegen Maidana.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Wilfried Sauerland: Holyfield nur eine der möglichen Optionen für Povetkin

Nächster Artikel

Klitschko-Herausforderer Adamek: "Das ganze Land glaubt an mich"

5 Kommentare

  1. Eugi
    1. September 2011 at 11:17 —

    Ist das Marco Huck an seiner Seite?

  2. ufc99
    1. September 2011 at 12:50 —

    nein das ist die super nanny

  3. Ayotec
    1. September 2011 at 13:50 —

    nein das ist Raven Riley

  4. Shorty
    1. September 2011 at 19:34 —

    Ich denke ufc99 hat recht “gg”

  5. Ferenc H
    2. September 2011 at 16:10 —

    gibt doch einfach mal den Namen Raven Riley bei den “üblichen” Seiten ein….Viel spass 😉

Antwort schreiben