Top News

Grove’s Coach: Froch will diesen Kampf nicht

Boxing - Carl Froch and George Groves Filer

© picture alliance / empics

Paddy Fitzgerald, Trainer von Super-Mittelgewichtler George Groves, zum Rematch gegen IBF/WBA Champion Carl Froch: „Freiwillig hätte Carl diesem Kampf nicht zugestimmt.“Als Termin für den Rückkampf wurde 31. Mai genannt, die Location steht noch nicht fest.

Im ersten aufeinandertreffen August war Groves nahe dran den Meister zu stürzen. Nachdem Froch in der ersten Runde zu Boden ging war Groves der klar bessere Fighter. Froch konnte Groves erst in den späteren Runden in Bedrängnis bringen. Der Abbruch in Runde neun kam dann ziemlich schnell. Zu schnell nach Groves Gescmack, der daraufhin Protest einlegte. Diesem wurde von der IBF stattgegeben und ein Rematch angeordnet.

„Carl muss nun einen Kampf bestreiten den weder er, noch sein Trainer wollen.“ so Fitzgerald weiter „Froch dachte im ersten Kampf wohl, dass Groves noch nicht bereit für ihn wäre.“

„Die Aussage von Rob McCracken, dass Carl nach 12 Runden mit Sicherheit besser ausgesehen hätte, mag richtig sein. Das ist o.k., aber jetzt kommt ein neuer Kampf. Beim zweiten mal wird alles anders sein.“

 

Voriger Artikel

Dereck Chisora sicher: Ich knocke Kevin Johnson aus

Nächster Artikel

Sieg für Tyson Fury TKO in Runde 4

11 Kommentare

  1. Boxerschmiede!
    15. Februar 2014 at 17:07 —

    Hallo Guido, herzlich willkommen auf Boxen.de hoffe es gefällt dir hier, wenn ich dir einen rat geben darf: Bitte keine tippspiele mehr diese ganze Predicition League nervt alle hier…Danke
    Liebe grüße,
    Boxerschmiede!

  2. Carlos2012
    15. Februar 2014 at 17:19 —

    Froch kann Groves nicht ausstehen.Man könnte fast sagen,er hasst ihn.Beim Rematch wird er den jungen Groves ausknocken.Man sollte niemals einen “Cobra reitzen.

  3. ego
    15. Februar 2014 at 17:34 —

    @carlos
    denke es genau andersherum, groves (und sein team) hat sicher gelernt. und der überboxer ist froch nun auch nicht. WENN der kampf denn kommt.

  4. OLYMPIAKOS GATE 7
    15. Februar 2014 at 17:43 —

    Carlos2012 sagt:
    15. Februar 2014 um 17:19
    Froch kann Groves nicht ausstehen.Man könnte fast sagen,er hasst ihn.Beim Rematch wird er den jungen Groves ausknocken.Man sollte niemals einen “Cobra reitzen.

    sehe ich auch so,groves wird schneller ko gehen,als beim ersten mal.
    nach froch wird groves wm,guter mann…
    aber,
    don´t play with cobras…..

  5. Carlos2012
    15. Februar 2014 at 18:18 —

    @ego

    Beim ersten Kampf wurde Froch regelrecht von Groves überrannt. Der Cobra war überrascht von den schnellen Attacken.
    Den Fehler wird Froch nicht nochmal machen und sich besser auf Groves vorbereiten.

  6. Carlos2012
    15. Februar 2014 at 18:21 —

    @OLYMPIAKOS GATE 7

    So ist es.Froch wird Groves brutal Ausknocken.

  7. Milchschnitte
    15. Februar 2014 at 19:43 —

    Groves wird Froch so krass pene.trieren dass der nicht mehr weiß wo vorne und hinten ist.

  8. ego
    15. Februar 2014 at 20:44 —

    @carlos
    aba wieso überrascht? groves ist gut, den jungen gehört die zukunft, und in echt: alte schlangen wollen nur ihr futter haben, der cobra hat sehr wenig dazu getan, vielleicht zu alt?

  9. Soso
    16. Februar 2014 at 23:33 —

    OLYMPIAKOS GATE 7 sagt:
    15. Februar 2014 um 17:43

    aber,
    don´t play with cobras…..

    Hammer geiler spruch mijn jung 😀
    aber da ist was wahres dran.

    mfg
    Soso

  10. Franky
    17. Februar 2014 at 21:58 —

    es wird interessant, denn groves hat gezeigt das er nicht zu unterschätzen ist. glaube aber die Cobra wird diesmal anders an den kampf gehen und gewinnen.

    finde es gut das es zum rematch kommt, da der abbruch echt nicht gerechtfertigt war. auch wenn ich ein froch fan bin, objektiv sollte man bleiben 😉

  11. ego
    18. Februar 2014 at 13:33 —

    @franky
    jepp!

Antwort schreiben