Top News

Golovkin vs. Stevens: Statements von der Pressekonferenz in New York

Gennady Golovkin ©GGG Boxing.

Gennady Golovkin © GGG Boxing.

WBA-Mittelgewichts-Weltmeister Gennady Golovkin (27-0, 24 K.o.’s) und sein Herausforderer Curtis Stevens (25-3, 18 K.o.’s) hielten gestern in New York ihre erste gemeinsame Pressekonferenz ab. Der Kampf am 2. November im Madison Square Garden wird live von HBO übertragen.

“Ich unterschätze Curtis nicht. Gennady ist aber der nächste Superstar im Boxen”, sagte Golovkins Trainer Abel Sanchez. “Der Kampf wird nicht länger als fünf Runden dauern, egal wie es ausgeht. Wenn Curtis den Kampf sucht, wird es eine noch kürzere Nacht.”

“Es ist toll, auf HBO zu sein, das ist schon lange her”, sagte Kathy Duva, die Promoterin von Stevens. “Das erinnert mich an die guten alten Zeiten, wo wir oft auf HBO waren. Danke an K2, mit denen wir bereits vorher zusammengearbeitet haben. Curtis ist weit gekommen, er hat sich enorm verändert. Er beginnt nun, das Potential abzurufen, das viele als Amateur in ihm gesehen haben. Oft muss man erst das richtige Team finden, um einen Rohdiamanten zu schleifen. Gennady und Curtis haben unterschiedliche Wege hinter sich, sie treffen nun aber im Ring aufeinander. Wenn man sich die Presse ansieht, müsste man glauben, dass Gennady Golovkin schneller als eine Gewehrkugel ist und ein Gebäude mit einem Schlag zum Einsturz bringen kann. Es hört sich also so an, als ob Curtis gegen Superman kämpft. Superman hat aber eine Schwäche, und die muss Curtis jetzt herausfinden.”

“Es war ein langer Weg bis hierhin”, sagte der New Yorker Stevens. “Manches davon war gut, manches nicht. Ich bin jetzt aber ein anderer Mann. Gennady ist ein exzellenter Champion, er hat gute Schlagkraft. Er ist bislang durch seine Gegner hindurchmarschiert, am 2. November wird er aber etwas sehen, was er bislang noch nicht gesehen hat. Ich habe außergewöhnliche Power, und ich komme, um zu kämpfen. Ich habe keine Angst, und ich werde der neue WBA-Weltmeister sein. Ich werde in die Ringmitte kommen, so wie Abel (Sanchez) hofft und werde ihn dort treffen. Am 2. November wird es ernst!”

“Ich bin froh, hier in New York zu sein”, sagte Golovkin. “New York verfügt über eine lange Geschichte, was das Boxen angeht. Ich bin happy, das ist mein Traum. Das wird ein großartiger Fight. Hier haben bereits Sugar Ray Robinson, Sugar Ray Leonard und Mike Tyson geboxt. Für uns ist das eine große Chance. Seid unser Gast am 2. November im Madison Square Garden!”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Klara Svensson wechselt zu Sauerland

Nächster Artikel

Mayweather vs. Alvarez: Referee und Punktrichter stehen fest

55 Kommentare

  1. Rich_Cro
    5. September 2013 at 12:52 —

    Hoffentlich wird es ein Gekloppe bis der Arzt kommt!

    Mein Tipp: KO-Sieg 6. Runde GGG
    Er wird aber dennoch von Stevens auch die in oder andere Schlaghand bekommen

  2. gee
    5. September 2013 at 12:53 —

    Auf boxingscene gibt es Nachrichten mit Stevens: Er posiert neben einem Sarg auf dem “GGG” steht.

  3. iktpQ
    5. September 2013 at 13:07 —

    Stevens wird nur großgeredet weil er etwas Dampf in den Fäusten hat. Er hat meiner Meinung nach noch nicht mal das Niveau von Macklin, Proksa oder sogar Rosado. Stevens würde gegen alle 3 haushoch nach Punkten verlieren. Von daher ist dieser Kampf eher ein Rückschritt. Golovkin haut Stevens in den ersten 4 Runden weg.

  4. Alex
    5. September 2013 at 14:16 —

    @ iktpQ

    Finde Macklin ehrlich gesagt auch besser als Stevens, trotzdem kann man Golovkin nichts vorwerfen, er macht halt seine freiwilligen Titelverteidigungen.

  5. JohnnyWalker
    5. September 2013 at 14:27 —

    Alex sagt:
    5. September 2013 um 14:16

    @ iktpQ

    Finde Macklin ehrlich gesagt auch besser als Stevens, trotzdem kann man Golovkin nichts vorwerfen, er macht halt seine freiwilligen Titelverteidigungen.
    ——————————————————————————-

    Seit über 3 Jahren macht er das, dieser Klitschkoleiharbeiter!

  6. matthias
    5. September 2013 at 15:01 —

    Sturm = Arrogant und weggerrant
    Golovkin = Smart und richtig hart

  7. SergioMartinez
    5. September 2013 at 19:03 —

    Curtis hat gerade einen journeyman besiegt und wird zu groessten Herrausforderung aller Zeiten hoch geredet hoffe trotzdem das er goloviniovsy platt macht!!!

  8. YoungHoff
    5. September 2013 at 19:24 —

    Wie wäre es mal mit einer Pflichtverteidiung? Nimmt ja mittlerweile schon Sturm-ähnliche Züge an

  9. polska
    5. September 2013 at 19:49 —

    leider wurde stevens von hbo gewünscht/gefordert.. nur weils laut um ihn geworden is in amerika will jeder ihn sehen.. schade schade.. aber golo kann ja danach gegen de geale ran.. der will ja im dez zurück in den ring 😀

  10. 300
    5. September 2013 at 20:22 —

    Wann will diese Ballerina 3G mal endlich einen richtigen Gegner fighten???? Ich halte ihn für einen v.erdammt guten Boxer….aber er sollte sich ein neues Management suchen….wieso gibt sich HBO mit solchen Gegnern zufrieden??? die lehnen sonst sowas schonmal ab…..hab das Gefühl dass die für 3G ne Ausnahme machen…..find es eine Schande dass man Boxer heutzutage zwingen muss gute Gegner zu boxen…..und jetzt soll keiner mit alle laufen weg kommen…selbst gegen Tyson und Ali sind alle angetreten ……aber 3G ist ja viel gefährlicher….der braucht ein Update auf 4G dannn ist er aber sowas von bereit….

  11. TURCIN
    5. September 2013 at 20:33 —

    Bravo Golovkin.Kompliment

  12. ringo
    5. September 2013 at 21:21 —

    ich würde gerne sehen wie der kampf ausgeht wenn golovkin einen unangekündigten dopingtest ab legen muss.
    Kasachen = Doping bis Oberkante unterlippe

    siehe Radfahren, Schwimmen, etc.

  13. Dave
    5. September 2013 at 21:38 —

    GGG boxt auch nur Flaschen,und da wird auch noch Stürmchen schlecht geredet,GGG ist total überbewertet gegen einen einigermassen guten Mann wird er es schwer haben und einen solchen Kampf vermutlich auch verlieren Stevens ist doch nur ein weiteres Opfer.Ein Kampf denn die Welt nicht braucht.

  14. Alex
    5. September 2013 at 21:58 —

    @ JohnnyWalker
    ”Seit über 3 Jahren macht er das, dieser Klitschkoleiharbeiter!”
    Du hast selbst Recht, kommt mir irgendwie garnicht so lange vor.

  15. Marco Captain Huck
    5. September 2013 at 22:08 —

    Die Klitschkos wollten Golovkins Karriere Kaputt machen

  16. Lennox Tyson
    6. September 2013 at 00:30 —

    Schaut mal, wie Dirrell geklammert und gelaufen ist vor Stevens im Supermittel. Hat das Ding damals nach Hause gerannt. Stevens ist jetzt bedeutend besser und schlägt außergewöhnlich hart für einen Mittelgewichtler. Das ist wahrlich kein Fallobst aber vielleicht lässt ihn GGG so aussehen. Vielleicht fängt sich aber auch GGG mal ordentlich eine und dann haben es natürlich alle GGG-Hasser schon immer gewusst 😉

  17. Alex
    6. September 2013 at 09:37 —

    @ Lennox Tyson

    Ich bin alles andere als ein GGG-Hasser, aber ich würde ihn noch nicht als Nummer 1 im MW bezeichnen und ihn erst recht nicht im Top 10 P4P-Ranking aufnehmen.

    @ Marco Captain Huck

    Ja genau das ist ihr Ziel. Wenn sie das endlich geschafft haben beenden sie ihre Karriere. 😉

  18. Dr. Fallobsthammer
    6. September 2013 at 12:37 —

    ringo sagt:

    ich würde gerne sehen wie der kampf ausgeht wenn golovkin einen unangekündigten dopingtest ab legen muss.
    Kasachen = Doping bis Oberkante unterlippe

    siehe Radfahren, Schwimmen, etc.
    ———————————————

    @ringo

    ja genau, weil paar Kasachen gedopt haben sind nun alle Kasachischen sportler doper. Der logik zufolge müssten auch alle deutschen sportler dopen, es gab bisher genug die des dopings überführt wurden.

    Abgesehen davon, wüsste ich nicht was doping einem puncher wie Golovkin bringen sollte. Denk mal bisschen nach. Der junge geht auf seine prime zu und war schon immer top fit, hat ja nicht umsonst eine so gute amateurkarriere.

    Der einzige der doping nötig hat ist unser Felix Catic. Der verliert ja sogar gegen journeymens.

  19. Lennox Tyson
    6. September 2013 at 14:10 —

    @Alex Wer ist denn Deiner Ansicht nach momentan die Nr.1 im MW – Martinez, der in seinen letzten Kämpfen so unglaublich beeindruckt hat? Barker? Catic?

  20. Lennox Tyson
    6. September 2013 at 14:10 —

    Achso: Quillin???

  21. JohnnyWalker
    6. September 2013 at 15:14 —

    Martinez schlug im MW:

    den 2 Jahre langen undisputed Champion im MW Kelly Pavlik klar nach Punkten

    den Puncher Paul Williams im Catchweight durch KO in Runde 2 nach dem er eigentlich den ersten Kampf schon gewann

    den langjährigen WBO-WM im LMW Serhiy Dzinziruk durch TKO in Runde 8

    den aktuellen IBF-Champ Darren Barker durch KO in Runde 11

    Matthew Macklin durch deren Aufgabe in Runde 11

    den ehemaligen WBC-WM Julio Cesar Chavez Jr. klar nach Punkten

    Martin Murray nach einer sehr schwachen Leistung aufgrund 2er Verletzungen knapp nach Punkten

    Gennady Golovkin schlug im MW:

    Milton Nunez durch KO in Runde 1, der anschließend gegen Jorge Melendez und Dmitry Chudinov ebenfalls und Runde 1 verlor

    Nilson Julio Tapia durch KO in Runde 3 im Kampf um den WBA-WM-Gürtel, der zuvor gerade aus dem Halbmittelgewicht heraus ins WBA-Rating des MW aufgenommen wurde, extra für Herrn Golovkin

    Kassim Ouma durch TKO in Runde 10 nach dem dieser ebenfalls aus dem Halbmittelgewicht heraus ins WBA-Rating des MW aufgenommen wurde, extra für Herrn Golovkin

    Lajuan Simon durch KO in Runde 1, der zuvor gegen Dioniso Miranda, Artur Abraham und Sebastian Sylvester verlor

    Makoto Fuchigami durch TKO in Runde 3, der wie Tapia und Ouma zuvor gar nicht im Rating des WBA standen und extra für Herrn Golovkin erst geratet werden mussten.

    Grzegorz Proksa durch TKO in Runde 5, der sich diesen Kampf nach seinen glänzenden Auftritten gegen Kerry Hope redlich verdiente.

    Gabriel Rosado durch TKO in Runde 7, der wie zuvor Tapia und Ouma aus dem Halbmittelgewicht heraus ins WBA-Rating des MW aufgenommen wurde, extra für Herrn Golovkin

    Matthew Macklin durch KO in Runde 3
    ——————————————————————————-
    Schlussfolgerung: Sergio Martinez ist die Nr.1 im MW, da all seine Gegner gestandene um zum Teil sehr erfolgreiche Boxer waren

    Schlussfolgerung Lennox Tyson: Gennady Golovkin ist die Nr.1 im MW, weil Martinez in seinem letzten Kampf, verletzungsbedingt, nicht gut aussah.

  22. Lennox Tyson
    6. September 2013 at 15:23 —

    Wo habe ich behauptet, dass er die Nr. 1 ist? Ich verspreche Dir nur eines: Tritt Martinez an, wird er untergehen. Er wird aber nicht antreten.

  23. Lennox Tyson
    6. September 2013 at 15:25 —

    Zudem habe ich Dich gefragt, wer “momentan” die Nr. 1 ist. Und nicht, wer sich auf seinen scheinbaren Lobeeren ausruht.

  24. JohnnyWalker
    6. September 2013 at 15:34 —

    Lennox Tyson sagt:
    6. September 2013 um 14:10

    @Alex Wer ist denn Deiner Ansicht nach momentan die Nr.1 im MW – Martinez, der in seinen letzten Kämpfen so unglaublich beeindruckt hat? Barker? Catic?
    ——————————————————————————

    Ich deute das mal einfach so. Machst du ja auch immer nach Belieben wie es dir gerade passt.

  25. Lennox Tyson
    6. September 2013 at 15:42 —

    Ach Johnny, Du warst das 🙂 Auferstanden aus Gedankenruinen! Aber: Nicht deuten, denken. Sonst blamierste Dich wieder 😉

  26. Lennox Tyson
    6. September 2013 at 15:43 —

    Auch bei Martinez gegen GGG steht natürlich mein Wettangebot. Leider spielt Martinez nicht mit, der ist ja so dolle krank plötzlich.

  27. JohnnyWalker
    6. September 2013 at 15:48 —

    Martinez muss nichts mehr beweisen, er hat es allen bewiesen, sogar mir 😉
    Golovkin hingegen erzählte mehrfach das er gegen die “Besten” boxen will.
    Trotzdem holt er sich Gegner die bei der WBA nicht mal Top 15 sind, so auch Curtis Stevens.
    Golovkin erinnert mich von seinen Äußerungen her sehr an Felix Sturm und seine Gegner teilweise auch.

    “Was einer Boxer sagt und was ein Boxer tut, sind 2 paar unterschiedliche Sachen!”
    Wladimir Klitschko (WM von April 2006 bis Oktober 2013), Tucke ein Leben lang – Kapitel Lebensplanung, Heuchler Verlag, Solnechnoye, Kasachstan 2013

  28. JohnnyWalker
    6. September 2013 at 15:52 —

    @ Lennox

    Bitte gehe nicht auf mich persönlich ein, sondern gehe auf inhaltliche Dinge ein.
    Versuch’s doch wenigstens mal.

  29. JohnnyWalker
    6. September 2013 at 15:53 —

    @ Lennox

    ich blamiere mich, in dem ich mit dir kommuniziere.

  30. Lennox Tyson
    6. September 2013 at 15:55 —

    Hach Johnnymaus…Indem man Unsinn widerholt wird noch kein Sinn draus. Wollen wir jetzt die ganzen Angebote an Geale, Sturm und Co wieder ausm Keller holen? Die Artikel stehen alle hier auf der Seite.

  31. Lennox Tyson
    6. September 2013 at 15:56 —

    *Gähn*

  32. Lennox Tyson
    6. September 2013 at 15:57 —

    “ich blamiere mich, in dem ich mit dir kommuniziere.”
    Naja, ich hatte ursprünglich an Alex geschrieben, aber dann kommst Du mit Deinem Roman an. Wahrscheinlich willste den Bute-Unsinn kompensieren, keine Ahnung warum Du mich jetzt hier wieder anlaberst. Aber eine leicht masochistische Ader scheinst Du durchaus zu haben 🙂

  33. JohnnyWalker
    6. September 2013 at 16:16 —

    Lennox Tyson sagt:
    6. September 2013 um 15:55

    Hach Johnnymaus…Indem man Unsinn widerholt wird noch kein Sinn draus. Wollen wir jetzt die ganzen Angebote an Geale, Sturm und Co wieder ausm Keller holen? Die Artikel stehen alle hier auf der Seite.
    —————————————————

    Ja geh mal in den Keller und geh suchen!

  34. Lennox Tyson
    6. September 2013 at 16:27 —

    Schwach, ganz schwach. Also, noch ein letztes Mal lasse ich mich herab auf Deine intellektuelle Graswurzelebene und suche brav heraus:

    boxen.de/news/golokvin-update-angebote-an-ndam-und-zbik-6930
    boxen.de/news/promoter-oleg-hermann-sturm-und-ndam-laufen-beide-vor-golovkin-davon-9334
    boxen.de/news/gennady-golovkin-angebot-an-ibf-weltmeister-geale-9770
    boxen.de/news/wba-beschluss-geale-als-naechstes-gegen-golovkin-sonst-titel-weg-22526
    boxen.de/news/wba-erkennt-geale-super-titel-ab-golovkin-ab-sofort-alleiniger-champion-22537

    Es gibt noch mehr davon, aber ich gehe jetzt geh ich mal in die Sonne. Und Du machst brav Hausaufgaben, die kann Papa Lennox Tyson nicht immer für Dich machen.
    Und tschüß.

  35. JohnnyWalker
    6. September 2013 at 17:04 —

    Das ist schwach!
    Hast du die Artikel mal gelesen?

    Da steht was von großzügigen Angeboten an Zbik und Geale und N#Dam hat man 100.000 € geboten?
    Wow 100.000 €! Für Geale hätte Golovkin wahrscheinlich noch ein Beschbarmak und ein 6-Pack Mineralwasser drauf gepackt.
    Das Geale und N’Dam da nicht schwach geworden sind?
    Geale verdient in Australien ein vielfaches davon, N’Dam hat seinen Showtime-Auftritt gegen Quillin einen 7-stelligen Betrag erhalten.
    Aber weil es der liebe gute Gennady ist reichen auch 100.000 €

    Diese Artikel laufen außerdem direkt vom Klitschkomanagement zu adrivo. Das ist dir schon klar oder?
    Reaktionen kamen weder von Zbik, Geale und N’Dam, eigenartig oder?

    Ich habe es schon einmal gesagt, dass ich diesen Artikeln wenig Glauben schenken kann, da aus den unzähligen Klitschkoangeboten, die ja sehr “großzügig” waren nie etwas geworden ist und dazu die adrivo’s Handlanger des K2-Pressevertriebs sind.
    Wenn Golovkin jemandem ein Angebot machen will, dann hat er jetzt die Möglichkeit über HBO unter Anbetracht der Geiz-ist-Geil-Mentalität bei K2-Promotions. Für das was man hört, was K2 bereit ist zu bieten laut Angaben der Verbände, wundert mich es sehr das noch irgendjemand an solche einseitigen Presseverlautbarungen glaubt.
    Boxen.de als Quellenverweis ist natürlich eine Blamage für dich. Ich hab gedacht kommst mit echten Quellen daher als das Gestammel von Herrman, Loeffler und Golovkin selbst.
    Golovkin hat es nach seiner Kündigung bei UBP selbst in der Hand gehabt sich den einflussreichsten Promotern zur Verfügung zu stellen. Was macht der Du,mmbeutel? Geht zu K2 und hofft für wenig Geld BigFights zu angeln.
    Und dieses Angstgerede ist uraltes Tähtatäh im Business. Das kennt man ja von vielen Leuten auch von den Sisters von K2.
    Seltsamerweise hatte Geale bis jetzt nie Angst zu verlieren, nicht mal in Deutschland beschi$$en zu werden, Zbik hatte sich auch in die Höhle des Löwen gewagt gegen Chavez und Sturm. N’Dam hatte auch keine Angst vor Quillin, Bursak und Khurtsidze.

    N’Dam, Geale und Zbik haben schlicht mehr Geld verdient und die besseren Gegner bekommen. Golovkin boxt Leute aus dem Halbmittelgewicht um sich für Martinez und Co. zu empfehlen. Das ist doch ein Witz! Mit Macklin hat er den 1. Schritt in die richtige Richtung getan, jetzt boxt er Stevens?
    Golovkin ist ein I.iot!

  36. Lennox Tyson
    6. September 2013 at 17:20 —

    @Johnnyboy Du wirst immer peinlicher und bringst jetzt auch noch Verschwörungstheorien. Du hasst anscheinend K2 so, dass die auch am Klimawandel schuld seien. Natürlich steckt auch adrivo mit denen unter einer Decke. Es gibt massig andere Quellen, die belegen, dass GGG konsequent gemieden wurde und wird, es standen bereits Kämpfe zur Versteigerung etc. Es gibt x-Experten, Macklin selbst usw., die keinen Zweifel daran haben wer momentan der Boss in der Gewichtsklasse ist. Ich sitze nur gerade in der Sonne und bin gerade nur zu faul, die alle rauszusuchen. Du kommst ja schließlich auch nur mit Deinem Halbwissen ohne Quellenangaben. Ich kenne ja die Fakten, auch all das was Du schreibst ist mir nicht nicht neu (Schnauzi, Du überschätzt Dich aber sowas von, schreib mal was neues. Du widerholst Dich in den GGG-Foren). Ich stimme Dir allerdings zu, dass GGG mit einem anderen Management erfolgreicher geworden wäre, teilweise kann man so billig nicht rangehen. Mir ging es lediglich um Deine Behauptung, dass Golovkin sich extra schlechte Gegner raussucht. Das ist blanker Unsinn und das weißt Du auch.

  37. Lennox Tyson
    6. September 2013 at 17:21 —

    Interessanterweise macht GGG keiner ein Angebot. Aber auch daran ist sicherlich K2 usw. schuld. Sonnige Grüße

  38. Lennox Tyson
    6. September 2013 at 17:27 —

    Du schuldest mir übrigens noch den Beweis für Deine These, dass Bute Froch ausgeboxt hätte 🙂 Hatte mir den Kampf extra mit Zettel und Stift mehrmals reingezogen und irgendwie keinen Anhaltspunkt gefunden. Nochmal mach ich nicht so ne Aktion, wenn Du dann einfach kneifst wie das gesamte MW vor GGG.

  39. JohnnyWalker
    6. September 2013 at 18:41 —

    Lennox Tyson sagt:
    6. September 2013 um 17:20

    … ” Es gibt massig andere Quellen, die belegen, dass GGG konsequent gemieden wurde und wird, es standen bereits Kämpfe zur Versteigerung etc. Es gibt x-Experten …”
    ———————————————————————————–
    Der Klassiker! “andere Quellen” und “x-Experten”

    Mit den Experten haste ja schon bei Bute vs Froch angefangen, aber das war wie immer nur heiße Luft.
    Nenne doch mal diese Quellen die dies belegen und nenn doch mal diese Experten

    Ich schulde dir Beweise für eine These? Bist du zu bl,öd zum lesen oder was ist mir los?
    Ich habe hier klar und deutlich gesagt das ich der ANSICHT bin das Bute 3 von 4 Runden gegen Froch gewonnen hat. Das ist meine Meinung! Und um mir meine Meinung madig zumachen, erzählst was von “internationalen Experten” die alle die 4. bei Froch gesehen haben. ICH soll DIR Beweise für MEINE MEINUNG darlegen, während DU solche DINGER in die Welt setzt?
    Haben die dich in der Schulhofpause zu oft durch den Gang gekegelt? Ist da bei ihr irgendwas gründlich schief gelaufen? Was sind denn das für Argumente?
    Deine x-internationalen Experten das bist du Tröte!

  40. Lennox Tyson
    6. September 2013 at 18:43 —

    “Great performance by Golovkin tonight. He’s the toughest fight out there for any middle/super middleweight. The guy is the real deal” (Martin Murray auf Twitter)

    “He’s the best kid that I’ve fought. He’s way better than Sergio Martinez” (Matthew Macklin)

    “He is, without a doubt in my mind, the best middleweight in the world today”

  41. Lennox Tyson
    6. September 2013 at 18:45 —

    Und Du sagst mir jetzt die Stellen im Video, Du Vollnappel. Du bist der einzigste Trottel auf der Welt, der den größten Sieg von Carl Froch und die bitterste Niederlage von Bute als Ausweis dafür nimmt, wie man Froch ausboxt. Dämlicher geht´s ja kaum noch, ich kann´s nicht fassen, dass Du immer noch darauf bestehst. Selbst Adolf hat irgendwann gemerkt, dass es vorbei ist 🙂

  42. Lennox Tyson
    6. September 2013 at 18:47 —

    Das letzte Zitat ist von James Watt, Sky Sport Analyst. Und nun nenne mir mal seriöse Quellen, die behaupten, dass die Kämpfe gegen Geale und Co an GGG gescheitert seien. Aber zacki, langsam wird´s langweilig.

  43. Lennox Tyson
    6. September 2013 at 18:52 —

    Nenne mir auch nur eine Quelle in der Welt, der 3 von 5 Runden bei Bute gesehen hat. Ich lache mich schon wieder schlapp, oh man…:-) 🙂 Bute hat total versagt in dem Kampf, der hat schon in der 2. Runde geklammert und war total verunsichert. Ich hoffe sehr für Groves, dass er sich diesen Kampf nicht zum Vorbild nimmt, auch wenn das der große Johnny Walker ja vorgeschlagen hat.

  44. Lennox Tyson
    6. September 2013 at 19:03 —

    “ICH soll DIR Beweise für MEINE MEINUNG darlegen, während DU solche DINGER in die Welt setzt?”
    Ich belege ganz brav meine Behauptungen, während Du nicht eine Quelle außer Dein verwirrtes Verschwörungs-Anti-K2-Hirn liefern kannst. Da hat ja Trottel-Sheriff mehr drauf. Klar, Du kannst auch behaupten, dass Bute gegen Froch durch ko gewonnen hat und dann sagen: “Das ist meine Ansicht. Mach die mir nicht madig.” Darfste gerne haben, na klar doch. Ist ja ein freies Land, Idiotie steht nicht unter Strafe. Und nun kannste Dich wieder hinlegen.

  45. JohnnyWalker
    6. September 2013 at 19:59 —

    Lennox Tyson sagt:
    6. September 2013 um 18:43

    “Great performance by Golovkin tonight. He’s the toughest fight out there for any middle/super middleweight. The guy is the real deal” (Martin Murray auf Twitter)

    “He’s the best kid that I’ve fought. He’s way better than Sergio Martinez” (Matthew Macklin)

    “He is, without a doubt in my mind, the best middleweight in the world today”
    ——————————————————————————

    Das ist alles? Das sind deine “x-Experten”? Macklin unmittelbar nach dem Kampf, Murray via Twitter und James Watt?

    Ist auch total unüblich das der geschlagene Lobeshymnen auf den Sieger hält. Das gab es ja noch nie.
    Deine “internationalen Experten” die Froch die 4. Runde geben sind aber jetzt nicht die gleichen oder?
    Ist das auch der Beleg dafür das GGG gemieden wird?
    Mach mal ne ordentliche Quellangabe du Kasper!

    Ach ja und hier der boxrec Kampfbericht Froch vs Bute, der meiner Einschätzung ziemlich nahe ist und von ausboxen habe ich nichts erzählt. Ich sagte kontrollieren und habe das zurückgenommen du Pizzahirsch.

    “A tense and competitive opening round saw each man have his moments. Bute landed well early in Round 2 and Froch came on with a couple of decent shots in the final minute. Round 3 was a big one for Froch as he caused Bute to retreat to the ropes despite a big power punch not landing. Froch pressed forward and worked Bute over against the ropes. Bute returned punches infrequently and attempted to tie up Froch to get through the round. Bute appeared to be mostly recovered early in Round 4, but Froch again rocked him late in the round. By the end of the round, Bute had some blood around his left eye. Froch continued to catch Bute in Round 5. He pinned Bute against the ropes and unleashed a barrage that snapped back Bute’s head a few times. Just as Bute slumped against the ropes, the referee stepped in between the two and waved his arms above his head, then began a count, despite Bute not going down, after it appeared he waved an end to the fight. Several people came into the ring, including Froch’s promoter. As the referee was still counting, Bute’s corner man stepped in and called for an end to the bout. ”

    Und wie jetzt ich soll dir Beweisen das Geale und Golovkin gescheitert sei?
    Von Geale kam gar nichts, nach dem angeblichen “Angebot”. Das kann alles mögliche bedeuten, aber es existiert keine einzige Quelle die bestätigt das GGG Geale ein Angebot unterbreitet habe 2011. 2012 verlangte die WBA von Geale seinen WBA-Gürtel bis zum 30.12.12 pflichtzuverteidigen. Das Rematch gegen Mundine war für Geale aber schon in Sack und Tüten für Januar 2013 und ich kann mir durchaus vorstellen das kaum ein Boxer bereit ist, innerhalb von 12 Wochen seinen neuen Gürtel pflichtzuverteidigen, mal abgesehen davon ob die IBF diesem Kampf überhuapt zugestimmt hätte. Geale war praktisch dazu gezwungen seinen Gürtel niederzulegen, da die WBA einem Duell gegen Mundine nicht zustimmen würde.
    Was sollte Geale deiner Meinung nach tun? 1 Woche Urlaub und dann ins Training für Golovkin? Schwachsinn!

  46. Lennox Tyson
    6. September 2013 at 20:07 —

    1. Wo steht auf boxrec, dass Bute 3 Runden gewonnen hat? Wo steht, dass er die 4. runde gewonnen hat? Wo steht, dass er überhaupt eine einzige Runde gewonen hat? Nichts neues, was soll der Quark?
    2. Wieviele Quellen willst Du denn haben? Ich bringe 3, Du eine. Und die stimmt noch nicht einmal mit Deiner Behauptung überein. Bringe mal selbst was rüber, dann suche ich auch noch Dan Raphael & Co raus. Aber auf dem Level habe ich keine Lust mehr.
    3. Die Sache mit Geale ging doch schon viel länger. Er hat lieber Stürmchen geboxt, als Golovkin, die Mundine-Ausrede ist total abgedroschener Müll. Ich kann Geale ja verstehen, Catic war mittlerweile so schlecht, dass man gegen den selbst in Deutschland nicht mehr verlieren konnte.

    Deine “Argumente” sind so mau, dass es mich langsam langweilt. Du kannst einen auch solange mit Unsinn bewerfen, bis man irgendwann resigniert abwinkt.

  47. Lennox Tyson
    6. September 2013 at 20:33 —

    “…aber es existiert keine einzige Quelle die bestätigt das GGG Geale ein Angebot unterbreitet habe 2011”
    Aha? Wie wäre es damit:

    http://www.boxingscene.com/gennady-golovkin-eyes-daniel-geale-fall-unification–39229

    Wie lange wollen wir dieses Spielchen noch betreiben? Du redest Müll und forderst mich dann auf, dass ich den Dreck mit Quellen widerlege. Tue ich das, “war´s nur ne Ansicht”, “zurückgenommen” etc. Da verliere ich zusehends das Interesse.

  48. Lennox Tyson
    6. September 2013 at 20:35 —

    “…aber es existiert keine einzige Quelle die bestätigt das GGG Geale ein Angebot unterbreitet habe 2011″
    Achso? Und wie wär´s damit:

    boxingscene.com/gennady-golovkin-eyes-daniel-geale-fall-unification–39229

    Wie lange wollen wir dieses Spielchen noch betreiben? Du redest Müll und forderst mich dann auf, dass ich den Dreck mit Quellen widerlege. Tue ich das, “war´s nur ne Ansicht”, “zurückgenommen” etc. Da verliere ich zusehends das Interesse.

  49. 300
    6. September 2013 at 20:37 —

    @Lennox

    3G hat sich noch nicht bewiesen….das ist alles….anhand seiner Gegnerwahl kann man das gegrost behaupten….ich halte ihn für einen ver.dammt guten Boxer, aber bewiesen hat er noch gar nichts….ist so…..und es ist lächerlich zu ständig zu sagen dass alle weglaufen vor 3G….selbst das Tier Tyson hat Gegner gefunden..also macht euch nicht läcberlich…..

  50. Lennox Tyson
    6. September 2013 at 20:39 —

    @300 Darüber sind wir in der Diskussion schon weit hinaus. Ich fange die Debatte jetzt nicht nochmal von vorne an. Bitte erst lesen, dann mitlabern. Danke.

  51. Alex
    7. September 2013 at 00:24 —

    @ Lennox Tyson
    ”@Alex Wer ist denn Deiner Ansicht nach momentan die Nr.1 im MW – Martinez, der in seinen letzten Kämpfen so unglaublich beeindruckt hat? Barker? Catic?”
    Ja, Martinez, was aber nicht heißt dass Golovkin nicht talentierter sein kann, er muss dies nur noch gegen Weltklasse Leute unter Beweis stellen.

  52. 300
    7. September 2013 at 01:17 —

    @Lennox

    doch …..ich schleudere dir den Handschuh ins Gesicht und vordere dich zum verbalen Duell heraus

  53. Lennox Tyson
    7. September 2013 at 09:08 —

    @Alex Leider habe ich dieses Dauer-Pseudo-Argument jetzt schon ellenlang mit J.W. diskutiert. Die Diskussion war, warum GGG als Profi (! wohlgemerkt, was hatte Rigondeaux bis zum Donaire-Kampf geboxt?) noch keinen anderen Weltmeister vor den Fäusten hatte und ich habe nachgewiesen, dass die anderen schlichtweg nicht wollten.
    Angebote gab es genug. Wenn GGG so ungefährlich wäre, würde er mit Angeboten überhäuft, er boxt bei HBO im Gegensatz zum z.B. Quillin.
    Ergebnis – und da stimme ich 300 und Dir zu – war: GGG konnte über die Gegner nicht nachweisen, dass er die Nr. 1 im MW ist. Wie auch? Allerdings können wir auch nochmal gern jeden einzelnen Kampf von Martinez durchgehen mit der Frage, WANN der eigentlich in seiner prime war. Namenslisten aufzählen reicht da nicht. Meiner Ansicht war die sehr kurz und ist seit mind. 2 Jahren vorbei. Im Prinzip hat er mich nur wirklich gegen Pavlik und v.a. im zweiten Kampf gegen Williams überzeugt. Er war gegen Chavez Jr., gegen Macklin am Boden und gegen Murray mehrmals unten.
    MOMENTAN (und das war meine Frage) würde ich mein Geld auf GGG setzen, nicht auf Martinez (den ich übrigens sehr schätze, er hat einfach nen tollen style und Herz). Und da wäre ich sicherlich nicht allein auf der Welt.
    Aber Abel Sanchez macht gerade soviel Lärm, dass sich womöglich doch mal jemand aus der Ecke locken lässt…

  54. Lennox Tyson
    7. September 2013 at 09:13 —

    “war gegen Chavez Jr. schwer angeschlagen” – sollte das heißen. Martinez war recht oft in seiner Karriere am Boden, was gegen einen Präzisions-Puncher wie GGG keine gute Voraussetzung wäre. Vom Style wäre er sicherlich der einzigste, der GGG in Topform gefährden könnte. Aber sein Management wird das alles so lange verzögern, bis es heißt “Martinez hat alles bewiesen, ist jetzt alt und tritt zurück”. So windet man sich geschickt raus. Schade eigentlich, für mich wäre das DER Kampf überhaupt im Boxen.

  55. Marco Captain Huck
    7. September 2013 at 09:17 —

    Martinez ist der beste weil er gegen Murray verloren hat? Interessant

Antwort schreiben