Top News

Golovkin vs. Simon: Am 15. Oktober in Kasachstan

Gennady Golovkin ©GGG-Boxing.

Gennady Golovkin © GGG-Boxing.

Wie BoxingScene berichtet, wird WBA-Mittelgewichts-Weltmeister Gennady Golovkin (21-0, 18 K.o.’s) seine nächste Titelverteidigung am 15. Oktober in seiner Heimat Kasachstan bestreiten. Gegner ist der ehemalige WM-Herausforderer Lajuan Simon (23-3-2, 12 K.o.’s). Der Kampf wird in Kasachstan, Russland und der Ukraine live übertragen.

Gleichzeitig gab Team Golovkin bekannt, dass die Verhandlungen mit Interims-Weltmeister Hassan N’Dam N’Jikam fürs Erste gescheitert sind. Der Franzose hat angeblich Probleme mit seinem Promoter. Darüber hinaus will Golovkin Druck auf die WBA ausüben, damit es endlich zur verbandsinternen Vereinigung gegen Superchampion Felix Sturm kommt.

Der 32-jährige Simon wurde vor allem für seine Kämpfe gegen Arthur Abraham und Sebastian Sylvester bekannt. Im März 2009 verlor er gegen den damaligen IBF-Champion Arthur Abraham klar nach Punkten, die Niederlage drei Monate später gegen Sebastian Sylvester fiel etwas weniger deutlich aus. Simon ist besonders für seine Defensive und guten Nehmerfähigkeiten bekannt, in 29 Profikämpfen ging der Amerikaner noch nie K.o.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Vorschau: Muhammad Rachman vs Pornsawan Porpramook

Nächster Artikel

Kelly Pavlik: "Gegen Bute in Kanada zu gewinnen wird schwierig"

22 Kommentare

  1. jones
    29. Juli 2011 at 10:50 —

    Sollten die Gegner für WM Kämpfe nicht in der top 15 des Verbandes stehn?

    1. SEBASTIAN ZBIK GER
    2. ANDY LEE (NABA) IRE
    3. MARTIN MURRAY (WBA I/C) U.K
    4. MATTHEW MACKLIN U.K.
    5. DARREN BARKER U.K.
    6. KOJI SATO JPN
    7. MATT KOROBOV RUS
    8. JULIEN MARIE SAINTE FRA
    9. ROBBIE BRYANT (PABA) AUS
    10. ANTHONY FITZGERALD (EBA) IRE
    11. OSAMANU ADAMA GHA
    12. GILBERTO RAMIREZ MEX
    13. GIOVANNI LORENZO D.R.
    14. KASIM OUMA UGA
    15. JORGE SEBASTIAN HEILAND ARG
    Wo ist Simon denn?

  2. AlphaDogge
    29. Juli 2011 at 13:14 —

    In der WBA gibts wohl immer mittel und Wege wie uns ja Felix Sturm desöffteren schon gezeigt hat. Ich weiß nur das es im Mittelgewicht kaum einen gibt der Gennady boxen will. D’Dam N’Jikam drückt sich doch genau so wie Herr Catic. Er will wohl seinem Kasachischen Puplikum einen klaren Sieg schenken. Im Middle ist er der Name im Osten, und da kommt grad n Amerikano Boxer recht. Dort ist ein Ami immer ein passender Gegner, und naja so schlecht ist Simon jetzt auch nicht aber wirklich interesse hab ich an dem Kampf auch nicht. Wird endlich Zeit das Abraham fit wird und diesen Mittelgewichts Sauhaufen auseinandertrommelt 😉

  3. Tom
    29. Juli 2011 at 13:21 —

    @ jones

    Bei Figosport steht auch ein kurzer Bericht dazu,der abschließt mit dem Satz,Simon steht bisher noch nicht in den Top-15.
    Hmm….da kann sich jeder seinen Teil dabei denken!

    Übrigens finde ich es eine Frechheit von Golovkin sich solch einen “schwachen” Gegner auszusuchen,da hätte es bessere Möglichkeiten für eine freiwillige TV gegeben.

  4. HamburgBuam
    29. Juli 2011 at 13:34 —

    Ah, das Nulpenklatschen von Golovkin geht weiter! Der macht sich echt lächerlich.

  5. BLACK BOMBER
    29. Juli 2011 at 14:13 —

    Golovkin redet immer nur fiel rum! Die sagen Sturm würde flaschen Boxen aber was ist denn Lajuan Simon ???? Es gibt genügend andere gute Mittelgewichtler gegen die er die freiwilige Titelverteidigung machen konnte.Es heißt immer nur wir wollen druck auf die WBA ausüben damit der Sturmkampf endlich zustande kommt. Sie sagen dies doch nur damit sie besser im Licht stehen und es so aussieht als ob sie den Kampf Sturm vs Golovkin suchen würden. In wirklichkeit wollen sie diesen Kampf absolut nicht!!!

  6. Sugar
    29. Juli 2011 at 14:20 —

    @ BLACK BOMBER

    Naja, das Sturm in letzter Zeit fast nur noch gegen sehr handverlesene Boxer kämpft ist schon eine Tatsache,aber du hast schon recht das bei Golovkin nicht wirklich ein Wille da ist um gegen stärkere Leute anzutreten.
    Ich finde auch das L.Simon eines WM-Kampfes unwürdig ist.

  7. AlphaDogge
    29. Juli 2011 at 14:30 —

    @Sugar:

    ”aber du hast schon recht das bei Golovkin nicht wirklich ein Wille da ist um gegen stärkere Leute anzutreten”

    Die Verhandlungen mit D’Dam N’Jikam liefen jetzt ein halbes Jahr… Weiß nicht wo da kein Wille zu erkennen war. Das war sein Wunschgegner, dieser Gegner jetzt ist nur Marketing Opfer. Wenn Sturm das macht leckt ihr ihm den A…. wenn Golovkin das macht ist er Willenlos? Also bitte…

  8. Sugar
    29. Juli 2011 at 14:43 —

    @ AlphaDogge

    Es geht hier nicht nur um NDam,was hat denn Golovkin bisher schon großartiges geboxt,das er von so vielen immer so hoch gelobt wird,welche tollen Leute hat er den so überaus eindrucksvoll besiegt, also mir fällt keiner ein!

    Golovokin und sein Team haben eine noch größere F.R.E.S.S.E. als Sturm und co.

  9. jones
    29. Juli 2011 at 14:51 —

    AlphaDogge sagt:
    Die Verhandlungen mit D’Dam N’Jikam liefen jetzt ein halbes Jahr… Weiß nicht wo da kein Wille zu erkennen war. Das war sein Wunschgegner, dieser Gegner jetzt ist nur Marketing Opfer. Wenn Sturm das macht leckt ihr ihm den A…. wenn Golovkin das macht ist er Willenlos? Also bitte…

    Es leckt doch keiner Sturm den Arsch, im Gegentil, Sturm wird für bessere gegner ebenso kritisirt. Selbst bei Macklin gab es Kritik.
    Als ich meinte Macklin wird unterschätz und ich erwarte einen knappen Kampf musste ich mich rechtfertigen bzw. wurde ich als Sturm Fan bezeichnet.

    Bei Golovkin gibt es immer Probleme und immer sollen die anderen die bösen sein. Das ist auf Dauer nicht glaubhaft. Es stehen 15 Leute im Rankin mit dem Interims Champ sind es 16 potenzielle Gegner, aber keiner will gegen Golovkin kämpfen.
    Egal wer mit sowas kommt, er verdint Kritik.

  10. AlphaDogge
    29. Juli 2011 at 14:52 —

    achso wenns darum nicht geht kann ich deine Meinung verstehen 😉

    Im Boxen hat übrigens fast jeder ne Digge Lippe, so ist der Sport.
    Nur sollte man Tatsachen nicht ausblenden…

  11. AlphaDogge
    29. Juli 2011 at 15:10 —

    @Jones:

    Klar ist Kritik bei der Gegnerwahl angebracht, da gebe ich dir Recht.
    Aber man kann ihm nicht wie Sturm unterstellen das er es nicht zumindest versucht. Wie lange fordert er den schon Sturm heraus, oder den Franz’Mann. Von Sturm les ich schon Jahre lang nichts von solchen Gegnern. Also ihm Willenlosigkeit zu unterstellen finde ich nicht richtig…

  12. jones
    29. Juli 2011 at 15:54 —

    AlphaDogge sagt:
    Klar ist Kritik bei der Gegnerwahl angebracht, da gebe ich dir Recht.
    Aber man kann ihm nicht wie Sturm unterstellen das er es nicht zumindest versucht. Wie lange fordert er den schon Sturm heraus, oder den Franz’Mann. Von Sturm les ich schon Jahre lang nichts von solchen Gegnern. Also ihm Willenlosigkeit zu unterstellen finde ich nicht richtig…

    Die Frage ist für versucht er es wirklich. Denn am Ende sind es nur einseitige Behauptungen von Golovkin. Natürlich gibt es irgendwelche Angebote, nur ohne Zahen können wir nicht beurteilen wie ernst diese sind.
    Wenn der Franzmann oder Sturm in diesen Angeboten nicht viel mehr Geld bekommen soll, also in einer normalen TV, dann kann sich jeder ausrechenen das die beiden ablehnen. So wären die Angebote nur ein Mittel um bei den Boxfans in besserem Licht zu stehen. Also gibt er nur Scheinangebote ab, bi denen er sicher sein kann, dass dr Gegner nicht annimmt.
    Ohne Zahlen können wir es nicht beurteilen. Es ist übrigens mit Sturm das gleiche. Er erzählt auch immer mit wem er verhandelt und wer alles zu teuer ist.

    Entweder kenne ich mehr oder weniger exakt die Zahlen und kann aufgrund der Bekanntheit und Verdienstmöglichkeiten abschätzen wessen Schuld es ist, wenn ein Kampf nicht kommt. Ein Beispiel ist Wlad-Haye, es wurde zum Teil öffentlich verhandlt 50:50 Split usw. PPV Einnahmen mit den restlichn Tv Geldern vergleichn usw. oder ich nehme die tatsächliche Gegnerschaft der Boxer um abzuschätzen wie ernst die Angebote sind. Denn das sich die ganze Boxwelt gegen einen Boxer verschwört glaube ich nicht. Neben Sturm und N´Dam stehen noch 15 andere für einen WM Kampf zur Auswahl und es wird Simon.

  13. iron
    29. Juli 2011 at 16:26 —

    Leonidasssssssss

  14. Tom
    29. Juli 2011 at 21:50 —

    @ AlphaDogge

    Was ist? Sugar zeigt dir ganz klar die Linie auf was Golovkin noch nicht geleistet hat und du reagierst darauf nicht! Keine Argumente?

    Du magst ein Golovkin-Fan sein,aber du kannst nichts Positives für Golovkin beitragen,da wäre es doch besser du hälst dich raus!?

  15. Ali BlaBla
    30. Juli 2011 at 02:08 —

    tom du vogel, er hat doch drauf reagiert

  16. Tom
    30. Juli 2011 at 06:57 —

    @ Ali Bla Bla

    Was willst du Pfeife denn?

  17. Ali BlaBla
    30. Juli 2011 at 11:59 —

    uuuuuuhhh, jetzt hast dus mir aber gegeben. boxen kennst doch nur ausm net und tv du lächerliche witzfigur.

  18. B-Dog
    30. Juli 2011 at 13:33 —

    @Tom: ich glaube AlphaDogge ist nicht einfach nur Golovkin-fan, so wie der sich reinhängt ist der wahrscheinlich sein Manager ;D

  19. Tom
    30. Juli 2011 at 16:09 —

    @ Ali Bla Bla

    Dein Nick ist Programm……….alles nur bla,bla,bla

  20. Ali BlaBla
    30. Juli 2011 at 16:29 —

    ja wir wissens mittlerweile, interpretation ist nicht deine stärke. du lächerlicher mof 😀

  21. Tom
    30. Juli 2011 at 17:48 —

    @ Ali Bla Bla

    Bla,bla,bla,bla,bla,bla kannst du eigentlich nur pöbeln Bübchen oder schaffst du es auch mal einen vernünftigen Kommentar zu verfassen?

  22. Ali BlaBla
    31. Juli 2011 at 12:35 —

    genau das solltest du dich mal fragen 😉

Antwort schreiben