Golovkin vs. Pirog: Am 25. August auf HBO

Gennady Golovkin ©GGG-Boxing.
Gennady Golovkin © GGG-Boxing.

Nun ist es so gut wie offiziell: WBA-/IBO-Mittelgewichts-Weltmeister Gennady Golovkin (23-0, 20 K.o.’s) wird seine Titel am 25. August in Amerika gegen WBO-Champion Dmitry Pirog (20-0, 15 K.o.’s) verteidigen. Das spannende Duell der beiden ungeschlagenen Puncher wird vom US-Boxsender #1 HBO übertragen.

„Es war mir wichtig, dass es zum Duell gegen Felix Sturm kommt, der hat aber den Vertrag für den Kampf gegen Daniel Geale unterschrieben“, sagte Golovkin gegenüber Fightnews. „Für mich ist der Kampf in Amerika gegen Dmitry Pirog eine gute Gelegenheit, mich im Mekka des Boxens zu präsentieren. Ich habe lange darauf gewartet, in Amerika zu kämpfen. Pirog ist ein guter Boxer und ein starker Puncher, ich aber auch. Das wird ein großartiger Fight.“

Allerdings werden im August nur Golovkins Titel auf dem Spiel stehen, da die WBO Pirog keinen Vereinigungskampf erlaubt und stattdessen auf die Pflichtverteidigung gegen den französischen Interims-Weltmeister Hassan N’Dam N’Jikam drängt. Ebenfalls bei der HBO Card an den Start gehen wird der ehemalige Halbmittelgewichts-Weltmeister Sergei Dzinziruk (37-1, 23 K.o.’s), der auf den ungeschlagenen Puerto Ricaner Jonathan Gonzalez (15-0, 13 K.o.’s) trifft.

© adrivo Sportpresse GmbH

48 Gedanken zu “Golovkin vs. Pirog: Am 25. August auf HBO

  1. Pirog wird mit seinem geilen Kampfstyle denn Golovkin zermürben und K.O schlagen. Danach wird er diesen Sturm in den Hintern Bumsen und ihn auch K.O. schlagen. Pirog ist der beste in seiner Klasse, Aber ich denke das der Kampf gegen Golovkin nicht kommen wird, weil da was im Busch ist, und es ist nicht der stinkende Fuchs Adamek.

  2. Witalij Klitschko hat den Vertrag für den Kampf mit Manuel Charr unterschrieben!

    Wie das Internet-Portal „die Tatsachen“ mitteilt, wurde es aus den Quellen in der Mannschaft der Brüder Klitschkos ihnen bekannt, dass am 4. Juni der Vertrag für die Durchführung des Kampfs vom Weltmeister im superschweren Gewicht nach der Version WBC von 40-jährigem Ukrainer Witalij Klitschko und 27-jährigen in Deutschland auftretenden Syrien Manuel Charr unterschrieben war. Den Kampf wird geplant, am 1. September in Kiew durchzuführen.

  3. ob HBO auch Catic vs Geale überträgt?

    wahrscheinlich nicht, ist mehr was für KIKA.

    Bin mal auf die Quoten gespannt, in dem Kampf gibts für mich keinen Favoriten.

    Pirog muss den Kampf aus der Rückwärtsbewegung gestalten, Golovkin dagegen muss in den Infight.

    Aufgrund des offensiven Kampfstils von GGG, hat Pirog bei amerikanischen Punktrichtern das Nachsehen.

    Wie auch immer, der Bessere soll gewinnen!

  4. Ich sehe auch keinen favoriten.. Auch wenn ich für spannung im boxen bin, find ich es nicht gut das 2 russen gegeneinander boxen, obwohl es genug andere gute boxer aus anderen ländern gibt.. Aber das verdanken wir ja sturm..

    Ich drücke golovkin die daumen, weil ich denke das er besser gegen sturm aussehen würde!

  5. Der Kampf wurde nur angeordnet damit Keine Russen in der Gewichtsklasse dominieren, alles schisser in dieser Klasse, Naja Ost West gibts immer noch. Aber zu denn Kampf wird es nicht kommen.

  6. an alle Catic Fanboys eine kleine Frage:

    Warum hat Catic 9 Jahre auf eine Titelvereinigung gewartet, und nun da wo eine Pflichtverteigung gegen Golovkin ansteht, findet wie aus dem Nichts eine Unification statt?

  7. hallo Leute!
    hier geht es nicht um Sturm, hier geht es um pirog vs golovkin.
    diese alte gequatschte von sturm und golovkin ist von so was langweilig.
    ich freue mich für gennady, dass er diese Geschichte lässt und mit pirog kämpft.
    endlich guter kampf mit 100% Intrige und nicht dieser Gelaber sturm vs golovkin

  8. Ich will hier keine Golovkin Fans verärgern aber nach meiner Einschätzung ist der Kasache überschätzt.
    Er war sicher ein guter Amateur aber welchen Bekannten Profi Boxer hat zuletzt geschlagen.Ich sehe keine
    nennenswerte Namen die mich beeindruckt hätten.Golovkin wird genauso untergehen wie Bute.Selbstüberschätzung ist eine dumme Angewohnheit die vielen Boxern die Karriere ruiniert hat.
    Selbst wenn er Pirog besiegen sollte,wird Martinez den Golovkin so in den A..r..sch.h fi..c.k..en,das er denkt
    er hätte ein Phal im hin..tern.

  9. Golovkin – Pirog ist doch ne bessere Ansetzung als ein Kampf gegen Sturm.
    Sowohl Golokin als auch Pirog würden Sturm schlagen.
    Sturm soll sich den IBF-Titel kaufen, dann kann der Superchamp seinen WBA-Papiertitel freiwillig abgeben.

  10. Sowohl Golovkin als auch Pirog wären würden Martinez mehr einheißen, als ein Macklin oder Barker.
    Martinez ist auch schon am Boden gewesen und nicht unbesiegbar.
    Golovkin ist variabal, er kann langsam boxen und auch schnell.
    Aus der Distanz reinspringen.
    Er ist unberechenbar.
    Unklar sind die Nehmerfähigkeiten, die werden jetzt halt mal gegen Pirog geprüft.
    Bin gespannt.
    Sowohl für Pirog als auch für Golovkin der Kampf ihres Lebens!
    Der Sieger wird in den Ranglisten weit nach oben rutschen (Die Boxrec-Rangliste im MW ist eh ein Witz, was die Positionen nach Martinez betreffen)
    50/50

  11. @ Carlos

    dann nenne mir doch mal Namen die Catic geschlagen hat, und mit geschlagen meinte ich auf ehrliche Art und Weise gewonnen!
    Der Weltergewichtler de la Hoya? oder die Boxlegende Sylvester?

    Abraham ist mit seinen Niederlagen gegen gute Leute mehr Wert, als ein Catic, der in seiner nun fast 10jährigen Karriere keinen einzigen großen Kampf geliefert hat.

  12. „Abraham ist mit seinen Niederlagen gegen gute Leute mehr Wert, als ein Catic, der in seiner nun fast 10jährigen Karriere keinen einzigen großen Kampf geliefert hat.“

    da schliesse ich mich an.

  13. @Mr.Wrong

    Von Sturm halte ich gar nichts.Er ist für mich nur noch Geschäfsmann der eine Firma betreibt und Geld verdienen
    will.Golovkin ist sicher ein Top boxer aber irgendwie erinnert er mich an Lemieux und Bute.Haut alle seine
    durchschnittlichen Gegner k.o und verliert selber gegen einen Top fighter.Erst wenn er Pirog schlägt,wird er seinem Ruf gerecht.Wir werdens sehen..

  14. Schwierig da einen Favoriten ausfindig zu machen. Denke Golovkin wirds machen, aber wird schwierig. Das hatte ich bei Froch vs Bute auch gedacht, aber am Ende hat die Cobra den Kampf deutlich(st) dominiert. Kein Plan!

    Für mich hat dieses Match jedoch (vom boxerischen Wert her) mehr Qualität als GGG vs Luft!!!

  15. Haltet mich ruhig fuer verrueckt aber gg ist im moment der beste mw der welt. Ja er hat keine bedeutenden namen geboxt aber das liegt auch daran dass keiner gegen ihn antreten will. Was wuerde z.b. der gehypter martinez gegen gg gewinnen? Garnix! gg ist ein kompletter boxer und jeder der was vom boxen versteht weiss was damit gemeint ist. Gg gehoert in die top 10 p4p liste und nicht martinez. Wenn wir schonmal von martinez der „nr.1“ im mw sprechen kann mir vielleicht mal jemand erklaeren was er gemacht hat um als top p4p’er zu gelten?

  16. zu Verschwoerungstheorien: Wenn die Ivans die Szene dominieren, und alle Guertel nach Ostblock holen, was sollen dann HBO, Showtime, WBC,WBA machen? wieder die Titelinflation??? Oder die Kaempfe als Northamerican , Pacific, Latino Championships hypen???? 🙂

    @Carlos2012 klar, nach dem Kampf gegen Pirog werden wir schlauer sein, aber glaub mir, Gena ist ein Killer……

Schreibe einen Kommentar