Top News

Golovkin vs. N’Dam: Kampfversteigerung am 2. Februar

Gennady Golovkin ©GGG-Boxing.

Gennady Golovkin © GGG-Boxing.

Seit 15 Monaten hat die WBA zeitgleich drei Champions: nun hat der panamaische Weltverband endlich beschlossen, diese Zahl zu verkleinern und lässt den regulären Weltmeister Gennady Golovkin (22-0, 19 K.o.’s) und Interims-Champion Hassan N’Dam N’Jikam (26-0, 17 K.o.’s) gegeneinander antreten.

Der 29-jährige in Deutschland lebende Kasache Golovkin gewann den regulären WBA-Titel im August 2010 gegen Milton Nunez und konnte ihn seither drei Mal verteidigen (gegen Nilson Tapia, Kassim Ouma und Lajuan Simon). Der 27-jährige Franzose N’Dam wurde im Oktober 2010 gegen Avtandil Khurtsidze Interims-Weltmeister, hat seinen Titel seither aber erst ein Mal verteidigt (April 2011 gegen Giovanni Lorenzo).

Die Kampfversteigerung wird am Verbandssitz der WBA in Panama am 2. Februar stattfinden. Beide Kämpfer müssen danach innerhalb von 90 Tagen gegeneinander antreten. Zum vielerwarteten Kampf zwischen Gennady Golovkin und Felix Sturm wird es, einen Sieg Golovkins vorausgesetzt, also frühestens in der zweiten Jahreshälfte kommen.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Guillermo Rigondeaux: "Ich bin bereit, im Sommer gegen Donaire zu kämpfen"

Nächster Artikel

Hopkins vs. Dawson II: Am 28. April in Atlantic City

26 Kommentare

  1. Der-Pate
    26. Januar 2012 at 12:55 —

    Hassan ist genau so ein Hosenscheisser wie der Leonidas der Grosse Felix Sturm der König von Bosnien 🙂 Interim Champ ist ganau so feige wie Super Champ! Bald wird Golovkin alleine das Mittelgewicht bei WBA regieren, denn der eine haut jetzt ab und der Leverkusener Feigling demnächst!!! Das nennt man Champions die ohne zu Kämpfen das Feld überlassen!!!!

  2. Mr. Wrong
    26. Januar 2012 at 13:08 —

    Dieser Hassan hat sich 12 Runden lang von einem 1,63 großen Georgier verprügeln lassen.
    Jeder sollte mal seine Fresse nach dem Kampf ansehen. 😀
    Wie auch immmer, er ist gut gerankt, und ist wahrscheinlich stärker einzuschätzen als Catic. Golowkin wird locker gewinnen. Catic wird sich eh nicht lange als WM halten…

  3. Uppercut Knockout
    26. Januar 2012 at 13:19 —

    Laues Stürmchen, sanfte Briese. Sche.is.s Geldmacherei mit den blöden Titeln.

    Versteht eh kein normaler Mensch mehr.

  4. Tom
    26. Januar 2012 at 13:21 —

    Den Kampf N´Dam N´Jikam-Golovkin wollte ich eh lieber sehen!

    Naja da kann sich ja jetzt Hasenfuß Sturm für den 13.4. wieder einen sehr handverlesenen Gegner aussuchen.

  5. Dummhukic
    26. Januar 2012 at 13:49 —

    @ Mr Wring

    Avtandil Khurtsidze?

  6. Dummhukic
    26. Januar 2012 at 13:51 —

    @ Tom

    Golovkin wird ihn besiegen.

    Durch KO.

  7. xyz187
    26. Januar 2012 at 14:29 —

    immer dieses hin und her und immer diese lange warte rei , das macht doch kein spaß mehr !

  8. kevin22
    26. Januar 2012 at 14:59 —

    Die WBA macht sich doch nur noch lächerlich!
    Sturm bekam schon 2 Fristen gesetzt und nun ordnen die einen Kampf von Golovkin an…

  9. ghetto obelix
    26. Januar 2012 at 15:12 —

    also ich glaube, man kann sich auf diesen kampf mehr freuen als einen kampf von sturm gegen einen der beiden…

  10. Mayweather
    26. Januar 2012 at 15:44 —

    Die WBA ist der skrupelloseste, geldgierigste Verband den es im Boxen gibt. Sturm hätte schon längst gegen Golovkin kämpfen oder den Titel abgeben müssen.
    Aber: Sturm spült das meiste Geld in die Taschen der WBA-Bonzen. Wenn Golovkin Sturm besiegen würde, wäre das für die WBA ein monetärer Verlust. Also wird Sturm beschützt.
    Für diesen Verband zählt nur das Geld und nicht der Sport…

  11. Carlos2012
    26. Januar 2012 at 17:41 —

    Golovkin verliert.Basta

  12. MainEvent
    26. Januar 2012 at 19:41 —

    @Carlos2012 haste Fieber???

  13. MainEvent
    26. Januar 2012 at 19:44 —

    Cory “the spinx jinx” Spinks boxt am WE! Legendär die “Auftritte” gegen Mayorga und vor allem gegen Zab Judah! 🙂 🙂 🙂

  14. jones
    26. Januar 2012 at 20:24 —

    Tom sagt:
    26. Januar 2012 um 13:21
    Den Kampf N´Dam N´Jikam-Golovkin wollte ich eh lieber sehen!

    Naja da kann sich ja jetzt Hasenfuß Sturm für den 13.4. wieder einen sehr handverlesenen Gegner aussuchen.

    Der Kampf war nach der Reihenfolge der Pflichtverteidigungen nun mal eher dran. Nach diesem Kampf kann Golovkin auch Sturm fordern. Vorher war es irgendwie lächerlich, da er seine eigene Pflicht nicht erfüllt hat. Gut das die WBA diesen längst überfälligen Kampf ansetzt.

    Der handverlesene Gegner von Sturm soll Zbik werden. Also kein handverlesener Gegner, sondern ein WM der um seinen Titel betrogen wurde, aber noch ist nichts unterschrieben, nicht das Sturm doch noch einen Hearns jr. ausgräbt.

  15. Tom
    26. Januar 2012 at 20:51 —

    @ jones

    Hmm das kann man sehen wie man will,Golovkin war für Sturm schon der PH als der noch “nur” WBA-WM war!

  16. Tom
    26. Januar 2012 at 20:58 —

    @ jones

    Übrigens,laut BoxRec heißt der Gegner von Banks nicht Williamson sondern N.Firtha!

  17. Der-Pate
    26. Januar 2012 at 21:54 —

    @ Jones

    Du hast da so genaue Infos von dem Sturm! Steckt da Mr. Roland Bebak hinter dem Namen “JONES” ? Golovkin hat seine Pflichtherausforderung gesucht und verhandelt und war bereit gegen Hassan schon damals zu boxen als der Kampf im November 2010 angesetzt wurde. Was hat der Sturm Richtung Pflichtverteidigung versucht? NUR AUSREDEN zu erfinden und jetzt soll die Ausrede sein, Golovkin hat noch keine gemacht, deshalb mach ich auch keine oder was? Die Frist ist abgelaufen und der Hassan NDam ist jetzt dran, so oder so wird es entschieden im Ring oder er legt den Interimstitel nieder, um dem Golovkin aus dem Weg zu gehen. Das gleiche was der Adnan vor 2 Jahren gemacht hat, als er sich in die Hosen geschissen hat und den Weltmeistertitel kampflos dem Konkurrenten überlassen hat. Wie kommst du darauf, dass es Zbik ist? Es wurde noch nie darüber berichtet, also versuchst Du hier den Adnan Leonidas Catic zu verteidigen und für ihn zu posten, der ist es nicht Wert und bald wirst Du sehen wenn der Kampf Golovkin vs. Sturm angesetzt wird, dass der Golovkin bei der WBA die Kontrolle übernimmt, weil auch Sturm wie ein Feigling ihm davon laufen wird und den Superchamp Gürtel persönlich in die Hände von Golovkin übergibt!!

  18. Carlos2012
    26. Januar 2012 at 22:08 —

    @MainEvent
    @Carlos2012 haste Fieber???

    Ein wenig 😉

  19. Grumpy
    26. Januar 2012 at 22:18 —

    Kann mir jemand ernsthaft erklären, warum Hassan N’Dam N’Jikam überhaupt den Interim-WM-Titel hält, obwohl Golovkin weder von Rücktritt noch von Gewichtsklassenwechsel gesprochen hat und seinen Titel nach dem “Interim-Kampf” bereits zwei mal verteidigt hat?

    Der Kampf wurde von der WBA nur zwischengeschoben, um Sturm vor Golovkin noch ein paar weitere Monate zu schützen wie sie es bereits mit der Verleihung des Super-WM-Titels gemacht haben!

    Ich sehe es nur als reine Abzocke durch die WBA und nebenbei Verar.schung der Fans an!!!!

  20. hari
    27. Januar 2012 at 05:35 —

    @kevin und was sagst du jetzt über meinen gesunden menschenverstand????? du pfeiffe .

  21. fahit
    27. Januar 2012 at 09:11 —

    jawoll und felix kann sich mal wieder die hände reiben

  22. Majk
    27. Januar 2012 at 18:51 —

    das wird ein kampf aufs messers schneide Hassan N’Dam N’Jikam ist nicht zu unterschätzen er wird Golovkin alles abverlangen denkt an meine worte muhahahh

  23. hari
    27. Januar 2012 at 19:06 —

    denk lieber an die worte von @kevin ……

  24. jones
    27. Januar 2012 at 19:37 —

    Der-Pate sagt:
    26. Januar 2012 um 21:54
    @ Jones
    Du hast da so genaue Infos von dem Sturm! Steckt da Mr. Roland Bebak hinter dem Namen “JONES” ? Golovkin hat seine Pflichtherausforderung gesucht und verhandelt und war bereit gegen Hassan schon damals zu boxen als der Kampf im November 2010 angesetzt wurde. Was hat der Sturm Richtung Pflichtverteidigung versucht? NUR AUSREDEN zu erfinden und jetzt soll die Ausrede sein, Golovkin hat noch keine gemacht, deshalb mach ich auch keine oder was? Die Frist ist abgelaufen und der Hassan NDam ist jetzt dran, so oder so wird es entschieden im Ring oder er legt den Interimstitel nieder, um dem Golovkin aus dem Weg zu gehen. Das gleiche was der Adnan vor 2 Jahren gemacht hat, als er sich in die Hosen geschissen hat und den Weltmeistertitel kampflos dem Konkurrenten überlassen hat. Wie kommst du darauf, dass es Zbik ist? Es wurde noch nie darüber berichtet, also versuchst Du hier den Adnan Leonidas Catic zu verteidigen und für ihn zu posten, der ist es nicht Wert und bald wirst Du sehen wenn der Kampf Golovkin vs. Sturm angesetzt wird, dass der Golovkin bei der WBA die Kontrolle übernimmt, weil auch Sturm wie ein Feigling ihm davon laufen wird und den Superchamp Gürtel persönlich in die Hände von Golovkin übergibt!!

    Versuch doch nicht so viel in Fakten hinein zu interpretieren.
    Die WBA hat angefangen mit dem superbelt, der ursprünglich nur für mehrfache Titelträger war, um sich zu werfen. Unter anderem hat man so habe ich es in Erinnerung von Seiten des super 6 auf eine Lösung gepocht, dass ein Titel im Turnier bleibt, ohne das der Titel Pflichtverteidigt werden muss. Einem Sturm kam es recht und er hat den Superbelt angenommen. Sturm ist doch ein relativ kleines Licht weltweit gesehen, keine Ahnung was einige glauben was er alles organisieren kann.

    Es ist Aufgabe des Verbandes einen purse bid anzusetzen, wenn die beiden Seiten sich nicht einigen können. Ich halte es für sehr unwahrscheinlich, dass sie in diesem Fall keinen purse bid angesetzt hätten, wenn es einer gewollt hätte, denn mit Njikam haben sie auch kein Geld verdient, da er lange nicht geboxt hat.

    Ein Angebot was der Gegner nicht annimt ist kein Beweis, dass der Gegner einen duckt. Sturm macht auch manchmal größeren Namen ein Angebot, aber es ist dann die Hälfte dessen was sie haben wollen und für vergleichbare Kämpfe bekommen, also lehnen sie ab. Da keiner gegen Golovkin boxen wollte sieht es für mich so aus als handelt er ähnlich.
    Wenn Golovkin in diesen Fällen Pech hatte und meine Vermutungen trotz Indizen nicht stimmen, dann vleibt immer noch die ungewöhnlich schlechte Gegnerschaft. Wenn ein Adama und ein Kamarzin vor fast leeren Rängen boxen, dann ist klar, dass die Jungs da nicht viel verdienen. Golovkin hätte locker Gegner auf diesem Niveau bekommen, vielleicht hatten Njikam und Sturm wenig Lust auf Golovkin, aber das ganze MW? Nur hört endlich mit diesen Ammenmärchen auf.

    Nun ist Golovkin bei K2 und da die Klitschkos meist die bestmöglichen Gegner boxen, wird es bei Golovkin nun auch Berg auf gehen, was die Gegnerschaft angeht.

    Bei Golovkin gegen Sturm wäre im Jahr 2012 Golovkin der Favorit, aber das wär auch ein knappes Dutzend anderer. Unteranderem Zbik der als nächster Gegner gehandelt wird. Es ist ein Gerücht was sich zu lange hält um erfunden zu sein, ob es zum Abschluss kommt kann ich die nicht sagen.

  25. hari
    29. Januar 2012 at 14:56 —

    ich denke 2015 wird der kampf kommen sturm gegen golovkin

  26. iron
    29. Januar 2012 at 14:57 —

    ich denke 2016 wird der kampf kommen sturm gegen golovkin

Antwort schreiben