Top News

Golovkin vs. Macklin live auf DMAX

Gennady Golovkin ©GGG-Boxing.

Gennady Golovkin © GGG-Boxing.

Gute Nachrichten für die Boxfans hierzulande: der WM-Kampf im Mittelgewicht am 29. Juni in Connecticut zwischen WBA-Champion Gennady Golovkin und Matthew Macklin wird vom deutschen Sender DMAX live übertragen. Die Übertragung beginnt auf Grund der Zeitverschiebung um 3:00 nachts.

“Boxen ist eine Sportart, auf die wir schon länger unser Augenmerk legen und die wir wirklich ganz gezielt prüfen wollen”, sagte Programmchef Oliver Nowotny gegenüber DWDL.de. “Wir haben jetzt die Chance, einen so hochwertigen Kampf aus den USA zu zeigen und nutzen sie gerne. Der Kampf findet in den USA nun mal in der Prime Time statt. Aber beim Boxen sind gute Kämpfe in der Nacht gelernt. Danach muss man schauen, was DMAX im Bereich Boxen noch machen kann – vielleicht auch in unserer Zeitzone.”

Kommentator der Übertragung ist Harry Weber, als Experte fungiert Ex-Weltmeister Graciano Rocchigiani.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Immer mehr Verbände gegen Profis bei Olympia

Nächster Artikel

Kovalev neuer Pflichtherausforderer von Hopkins

66 Kommentare

  1. Expertenteam-Boxen
    17. Juni 2013 at 19:19 —

    Hoffentlich wirds nicht so ein “Livestream” wie auf Boxen-heute.de
    Hahahahaha so traurig über die unfähigen Typen dort

  2. Florian
    17. Juni 2013 at 19:20 —

    Endlich ein deutscher Sender der sich für die tausendmal spannenderen Kämpfen in Amerika interesiert.

  3. Allerta Antifascista!
    17. Juni 2013 at 19:33 —

    G.eile Nachricht! 🙂

  4. Soso
    17. Juni 2013 at 19:45 —

    DMAX fernsehen für die besten menschen der welt.
    Männer.

    mfg

  5. Alex
    17. Juni 2013 at 19:47 —

    Auf DMAX kam auch mal eine Zeit lang TNA-Wrestling. So schlecht ist dieser Sender garnicht.

  6. ghetto obelix
    17. Juni 2013 at 19:59 —

    TOP! DMAX ist ein guter Sender eigentlich!

  7. Polnische Flasche leer Bier
    17. Juni 2013 at 20:08 —

    lang lebe DMAX!!!

  8. xRubin
    17. Juni 2013 at 20:19 —

    DMAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAXXXX

  9. robbi
    17. Juni 2013 at 20:23 —

    Das freut mich richtig….und so muss es weitergehen…wer boxen mag wird diesen Kampf lieben.

  10. Monk
    17. Juni 2013 at 20:25 —

    @Alex
    Darauf hätte man wetten können, das du auch Wrestling guckst. Das erklärt auch deinen Anspruch 😉

  11. Monk
    17. Juni 2013 at 20:28 —

    Dir reicht es wohl einfach ein paar gut gebaute Männerkörper zu sehen. Der Inhalt interessiert nicht, oder?

  12. theironfist
    17. Juni 2013 at 20:31 —

    guter sender läuft fast jeden tag bei mir da laufen nemenge geiler dokus wünsche dmax viel erfolg wäre ein super sender für zukünftige kämpfe

  13. Allerta Antifascista!
    17. Juni 2013 at 20:31 —

    @Monk
    Top! Genau so siehts aus! 🙂
    Dampfhammer schaut bestimmt auch gerne Wrestling! 😆

  14. Alex
    17. Juni 2013 at 20:38 —

    @ Monk

    Ach Quatsch, ich habe mal eine Zeit lang Wrestling verfolgt, jetzt gucke ich mir nur ab und zu ein paar Kämpfe auf Youtube an, aber richtig verfolgen ist mir auch zu viel. So schlecht ist Wrestling schon nicht, man wird zumindest gut unterhalten.

  15. Klischkonull
    17. Juni 2013 at 20:41 —

    Klasse das der Kampf übertragen wird!!!
    Die sollen so weitermachen.Ich hoffe die haben gute Einschaltquoten(alle einschalten!!),dann werden wir wieder öfter Kämpfe aus Amerika sehen.Als Alternative zu den RTL-Showkämpfen.

    Und Graciano als Experte!!!Find ich toll.Kann er mal ein bisschen Kohle machen die er braucht.Besser als andere Luschen die heutzutage als Experten zu sehen sind.

    @ Alex

    Klitschkokämpfe sind auch wie Catchen.Viel unnötiges Gequatsche wie stark der Gegner ist,Show Pressetermine,unnötige Promis die ihren Senf dazu geben aber keine Ahnung haben.

  16. Klischkonull
    17. Juni 2013 at 20:43 —

    @ Alex

    Und das Ergebnis steht schon vorher fest!!Weil Gegner so gewählt werden das Verband und die zwei Birnen ihren Reibach machen.

  17. Holi
    17. Juni 2013 at 20:53 —

    Top

  18. alt
    17. Juni 2013 at 21:00 —

    Auf DMAX HD anschauen! auch spät in d nacht

  19. Bangs
    17. Juni 2013 at 21:03 —

    Mist ey über Kabel hatte ich das damals jetzt über Satschüssel nicht mehr. -.-
    Ist ehh einer der besten Sender! Survival Dokus und Panzer Fahrzeuge auf dem Bildschirm wenn man mal nicht einpennen konnte hahaha 😀

  20. GURU
    17. Juni 2013 at 21:17 —

    DMAX DANKE

  21. maurice
    17. Juni 2013 at 21:31 —

    danke 3.0 DMax

  22. 300
    17. Juni 2013 at 21:35 —

    Geile Nachricht…..jetzt muss ich nur noch irgendwo wo es DMAX gibt 🙂

  23. iktpQ
    17. Juni 2013 at 21:55 —

    Super Aktion DMAX! Ich hoffe ihr schaltet alle ein, damit wir solche Kämpfe öfters im TV sehen können.

  24. Canelo
    17. Juni 2013 at 22:03 —

    dmax gibts doch hunderte live streams von. wunderbar freu ick mir. habs sogar in HD 😀

  25. Dampfhammer
    17. Juni 2013 at 22:05 —

    BÄM!

    HAIL Dir DMAX!

    (u hübsch weiter Kämpfe aufreißen!)

  26. Dampfhammer
    17. Juni 2013 at 22:08 —

    @ iktpQ: was hat das bitte damit zu tun, ob “wir alle einschalten”?

    Interessant sind nur die geschmierten Typen, die sich diese “was guckst du”-Dose installieren lassen haben. Ein Sack voll ausgewählter Deppen, aufgrund derer ich irgendwelchen Mist von angeblichen Einschaltquoten lesen muss…

    HUMBUG, HAMBURG sage ich!

  27. Nowi
    17. Juni 2013 at 22:17 —

    Super! Freue mich das ein guter Kampf im deutschen TV zu sehen sein wird!!! Gutes Engagement DMAX; daran können sich andere ein Beispiel nehmen!! Weiter so!!!

  28. Dave
    17. Juni 2013 at 22:19 —

    Da können sich Trash Sender wie RTL und Sat 1 mal ein Bespiel dran nehmen das mann auch interresante Kämpfe bringen kann und nicht so einen Schrott das die Sender Boxen nennen,ich bin bloss froh das ich DMAX empfange.

  29. Allerta Antifascista!
    17. Juni 2013 at 22:25 —

    @Dave
    Richtig, vor allen Dingen wenn man bedenkt das GGG bei K2 unter Vertrag ist! Wahrscheinlich ist die Gefahr zu groß, das die RTL-Zuschauer auch mal qualitativ hochwertiges Boxen zu Gesicht bekommen, und sich dann fragen mit welch lächerlichen Zirkusveranstaltungen sie sonst abgespeist werden!

  30. ghetto obelix
    17. Juni 2013 at 22:30 —

    IBF ordnet Hopkins vs Kovalev an !!! Das wars dann wohl für Murat !!!

  31. Markus
    17. Juni 2013 at 22:36 —

    Chapeau!

  32. Carlos2012
    17. Juni 2013 at 23:00 —

    Macklin wird Golovkin die Sac.khaare abschneiden und als Augenbrau für die Klitschkos verwenden.

  33. Allerta Antifascista!
    17. Juni 2013 at 23:02 —
  34. Bangs
    17. Juni 2013 at 23:33 —

    Schlaflos auf DMAX stand da immer mit so einem süßem Mond 😀 Ob das beim Fight auch so sein wird? 😀

  35. OLYMPIAKOS GATE 7
    18. Juni 2013 at 00:38 —

    salve dmax.lang sollst du leben.

    alex hast leider den absprung vom wrestling nicht geschafft.da nehmen sich deine fake glitschkos nichts,außer das es noch billiger wirkt.
    eben wrestling pur für die rtl-bild fraktion.

  36. Vitalis Beinarbeit gleicht der von Butterbean
    18. Juni 2013 at 01:02 —

    @Alex
    Lüg doch nicht du guckst doch immer Wrestling. Oder willst du etwa sagen dass Klitschko Kämpfe kein Wrestling ist !

  37. starkeFaust
    18. Juni 2013 at 09:21 —

    Top Sender, schaue immer wieder gerne zu.

  38. Neutral
    18. Juni 2013 at 10:02 —

    Absolut geile Sache, zu schade dass kaum Leute einschalten werden. Aus diesem Grund wird es wohl bei einer einmaligen Sache bleiben. Boxen genießt nunmal nicht das große ansehen in diesem Land und schon garnicht wenn klitschko, huck oder Abraham boxen

  39. Gary
    18. Juni 2013 at 11:19 —

    @Carlos “Macklin wird Golovkin die Sac.khaare abschneiden und als Augenbrau für die Klitschkos verwenden”

    ja genaunur an die kann er ja rankommen, ansonsten wird er es aber später tun können:”als Augenbrau für die Klitschkos verwenden” wird nach dem Kampf kaum wissen wer Klitschkos überhaupt sind. 🙂

  40. Mr. Fight
    18. Juni 2013 at 11:27 —

    Endlich mal wieder ein Top Fight im deutschen Free TV! Danke DMAX!!!

  41. Tommyboy
    18. Juni 2013 at 11:39 —

    Dmax kanal hat mit seinem ersten boxkampf wie es ausschaut schon das geschaft und ereicht was Sat1, ARD und ZDF seid Jahren versuchen, einen kampf zu zeigen der besser ist als eine ganze box Veranstaltung z.b von Sauerland.

    Super DMAX! Weiter so..

  42. brennov
    18. Juni 2013 at 11:39 —

    was heißt top fight. golovkin gegen geale, martiniz, quilling oder PH und interims champ murry wären top fights. der kampf ist ein missmatch und wird einseitig verlaufen mit einem leicht und frühen sieg golovkin!

  43. Tommyboy
    18. Juni 2013 at 11:41 —

    Der nächste kampf könnte auf dmax Denis b. Vs manuel charr heissen 😀
    Das wäre schä… 😉

  44. Gary
    18. Juni 2013 at 12:23 —

    @brennov zumindest auf boxrec.com ist das ein 5-Sterne fight, nur für dich

  45. starkeFaust
    18. Juni 2013 at 12:47 —

    1Tommyboy sagt:
    18. Juni 2013 um 11:41
    Der nächste kampf könnte auf dmax Denis b. Vs manuel charr heissen
    Das wäre schä…

    Ja genau, ich würde aber gerne Denis gegen Wilder sehen… 🙂

  46. harlem2000
    18. Juni 2013 at 16:31 —

    Golovkin ist Langweiler Boxer geworden!,
    Das ist ein Mittelmäßiger Kampf,weit weit von Top Fight

  47. Viki12
    18. Juni 2013 at 16:38 —

    Armer Goly Galy Gely, was ist mit K2- und RTL??

    Offensichtlich ist er nicht ein Magnet für Boxpublikum- Zuschauer!!!

  48. Allerta Antifascista!
    18. Juni 2013 at 18:09 —

    @Fiki12
    Was sind Boxpublikum- Zuschauer? Sind das Menschen, die anderen Menschen dabei zusehen wie diese sich einen Kampf ansehen? Falls du die meinst, stimm ich dir zu!

  49. BronxBull
    18. Juni 2013 at 18:23 —

    @Allerta

    😀 😀

    Zu geil!

  50. Tommyboy
    18. Juni 2013 at 20:02 —

    Stsrke faust

    Ich auch Hauptsache Denis b. Boxt gegen ein Starken Gegner. 🙂

  51. MainEvent
    18. Juni 2013 at 21:05 —

    Endlich was fuer maenner

  52. Alexej
    19. Juni 2013 at 06:35 —

    Ja na klar – DMAX ist gut, RTL und Co. sind böse! Aber habt ihr schon mal nachgedacht, wieso das so ist? RTL und Sat1 müssen immer noch Geld verdienen. Das geht aber schlecht, wenn die Kämpfe irgendwann in der Nacht oder am frühsten Morgen ausgestrahlt werden. Da schlafen schon alle. Es würden zwar manche zuschauen, aber es würde sich finanziell für keinen großen TV-Sender lohnen. DMAX dagegen kann mit viel kleineren Zuschauerzahlen erfolgreich bleiben. Aber auch er kann sich keine größere Kämpfe leisten, denn da würde er auch Verluste machen. Und die Kämpfe nachträglich auszustrahlen lohnt sich nicht. Da wissen die meisten, die sich dafür interessieren bereit das Ergebnis.

  53. Alex
    19. Juni 2013 at 10:14 —

    @ Alexej
    ”RTL und Sat1 müssen immer noch Geld verdienen.”
    Ja und das ist auch der Grund warum da so viel Werbung kommt, aber das wollen viele nicht verstehen. Sender wie ARD und ZDF haben die Werbe-Einnahmen nicht so nötig wie Sat1, Pro7 und RTL.

  54. Marco Captain Huck
    19. Juni 2013 at 10:47 —

    Alex sagt:
    19. Juni 2013 um 10:14

    @ Alexej
    ”RTL und Sat1 müssen immer noch Geld verdienen.”
    Ja und das ist auch der Grund warum da so viel Werbung kommt, aber das wollen viele nicht verstehen. Sender wie ARD und ZDF haben die Werbe-Einnahmen nicht so nötig wie Sat1, Pro7 und RTL
    _________________________________________________________________________________

    Alex verstrick dich nicht in Lügen!!! Keiner zwingt RTL Werbung zu machen. Und keiner zwingt RTL 2 Stunden Vorberichte zu zeigen. Kein Wunder gucken die Fans Boxen lieber bei der ARD als bei RTL

  55. Alex
    19. Juni 2013 at 11:12 —

    @ Marco Captain Huck

    Ich habe doch nicht gesagt dass jemand diese Sender zwingt, aber sie haben die Einnahmen einfach mehr nötig als ZDF und ARD. Jeder Mensch in Deutschland der einen Fernseher hat, bezahlt an ARD und ZDF, aber nicht an irgendwelchen Privatsendern wie RTL. Außerdem dürfen ARD und ZDF ab einer bestimmten Uhrzeit keine Werbung mehr zeigen. Die Vorberichte haben natürlich nichts mit den Einnahmen zu tun, aber wer es nicht sehen will, muss es ja auch nicht sehen. Außerdem werden Klitschko-Kämpfe mehr geguckt als Sauerland-Veranstaltungen, also kann garnicht die Rede davon sein, dass die Fans lieber Boxen auf ARD als auf RTL gucken.

  56. Marco Captain Huck
    19. Juni 2013 at 12:06 —

    @Alex

    Es gibt in Deutschland vielleicht 10.000 Hardcore Boxfans und die schauen Sauerland genauso wie die Klitschkos. Es ist einfach so das die Brüder schon lang in Deutschland sind und deshalb populärer. Du kannst mir nicht erzählen das die Leute da draußen die Klitschkos besser finden als ein Stieglitz, Huck oder Abraham.
    Ich kenne viele Leute die haben nicht die geringste Ahnung von Boxen aber schauen die Klitschkos und finden sie toll. Das sind für mich aber dann keine Fans vielleicht hast du da aber eine andere Wahrnehmung. RTL macht bei allen Sendungen mehr als Genug Werbung da kann man erwarten das es beim Boxkampf keine Werbung gibt, aber du bist ja eh anspruchslos an RTL und die Klitschkos das sieht man ja auch daran das du dich mit Pianeta als Gegner zufrieden gibst. Na und selbst wenn das so ist das ARD und ZDF keine Werbung mehr zeigen dürfen heißt das noch lange nicht das RTL dazu verpflichtet ist nach jeder Runde Werbung zu zeigen. Ich weis nicht ob es dir schon aufgefallen ist, aber kaum ist der Gong ertönt ist RTL schon in der Werbung. Auf RTL wird außerdem ein “Bild” von den Klitschkos gezeigt das fernab der Realität ist sie werden dort als “Gutmenschen” hingestellt und alles ist toll was sie machen sie sind die Stars in Deutschland daran besteht laut RTL kein Zweifel, kein Wunder das Leute die nicht oft boxen schauen davon beeinflussen lassen. Und die Vorberichte sind reine Geldmache von RTL, Alex da geht es nur ums Geld, die Leute von RTL und K2 sind geldgeil wie nur noch was, das stinkt zum Himmel, die Verantwortlichen machen dort auf gut Deutsch aus “Schei.ße” Geld, das ist nämlich die Wahrheit. Schau dir diesen Dre.cksstall von K2 doch mal an: Haben die Nachwuchsboxer? Machen die was für den Nachwuchs in Deutschland? Ein Beispiel: Rtl hat kein Interesse an Golovkin von K2!!! An was mag das wohl liegen? Golovkin ist doch ein klasse Boxer mit einem guten Punch und spektakulär ist er auch noch. Ich kann dir sagen an was es liegt: In Deutschland kennt Golovkin keine Sa.u und RTL und K2 wollen Kohle machen aber das können sie mit Golovkin nicht darum boxt er halt nicht in Deutschland und wird nicht auf RTL gezeigt das ist die Wahrheit!
    Du wirst sehen wenn die Klitschkos nicht mehr boxen interessiert sich RTL ein Scheiss für K2 und K2 hat kein Bock mehr auf RTL weil mit den anderen Boxern weder RTL noch K2 in Deutschland Kohle machen können, den Stall “K2” wird es nach den Klitschkos nicht mehr geben weil darauf keiner mehr Bock hat es wird auch nicht mehr lang dauern dann ist Golovkin bei Golden Boy oder Top Rank und dann kann K2 einpacken. K2 schadet dem deutschen Boxen. Wer will in Deutschland schon einen Zaur Baysangurov sehen da lachen die Leute doch.

  57. Klitschkonull
    19. Juni 2013 at 12:21 —

    Klar muss RTL Werbung machen um Geld zu verdienen und auch um das wieder reinzuholen was sie an die Boxer bezahlen.
    Aber es wäre toll wenigsten während des Kampfes mal alle 2 oder 3 Runden Zeitlupen von einer vorhergehenden Runde und bestimmten Kampfsituationen zu sehen.Die penetrante Werbung in wirklich jeder Kampfpause nervt!!!!Da hat man wirklich Glück wenn ARD oder ZDF übertragen.Und RTL sollte mal neutraler berichten.

    @Alexej

    Wenn RTL auch Kämpfe aus der USA übertragen würden,und die hochklassig wären,dann würden die genauso ihre Kohle machen.Dann würden die Leute nachts aufstehen,wie früher,das wären dann noch genug Millionen um auch dort mit Werbung mehr zu verdienen,als zu dieser Nachtzeit,wenn kein Mensch einschaltet weil kein Boxkampf ist und sie für diese Werbezeit,während des Kampfes, mehr verlangen könnten.

    Es fehlen leider die Zugpferde um einen Kampf aus dem Madison Square Garden,oder Las Vegas zu übertragen und um diese Hallen zu füllen!!

  58. Alexej
    19. Juni 2013 at 13:08 —

    @Klitschkonull

    Es ist eben so, dass sie nicht dafür aufstehen würden. Die Hardcore fans vielleicht schon, aber nicht die breite Masse, mit welcher man eigentlich das Geld verdient. Ich würde es wahrscheinlich auch nicht anschauen. Ich habe um 4 Uhr nachts was besseres zu tun. Z. B. – Schlafen.
    Und die Rechte für die Ausstrahlung bekommt man eben nicht umsonst. Man würde schon recht viel dafür blechen müssen. Und es wäre ein Verlustgeschäft für Privatsender. Es können sich nur die ARD/ZDF erlauben. Ganauso wie es bei Fussball WM und Olympia in Brasilien der Fall wird. Da werden die Zuschauerzahlen in Europa auch niedriger als sonst.

  59. Klitschkonull
    19. Juni 2013 at 20:03 —

    @ Alexej

    Also ich denke das bei der Fußball WM in Brasilien,wie bei jeder WM vorher die eine Zeitverschiebung hatte,Mexiko 86 usw. die Einschaltquoten top sein werden.

    Und Samstag auf Sonntag Nacht einen Kampf anzusehen ist doch machbar.
    Auch bei echten Hammerboxkämpfen in der USA.Es fehlen leider die Zugpferde um einen Kampf aus dem Madison Square Garden,oder Las Vegas zu übertragen und um diese Hallen zu füllen!!

    Die Klitschkos will dort ja keiner sehen und die können auch den Madison Square Garden oder in Las Vegas keine Halle füllen.Es gibt halt momentan keine Boxer wie früher,die in der USA boxen und soviele Anhänger weltweit!!! haben wie etwa Tyson,Holyfield usw.
    Für Mayweather usw. würden auch nur die Hardcore Boxfans aufstehen,da hast du recht.
    Was fehlt sind Champions die weltweit eine große Fangemeinde haben.

  60. Alex
    19. Juni 2013 at 22:20 —

    @ Marco Captain Huck
    ”Du kannst mir nicht erzählen das die Leute da draußen die Klitschkos besser finden als ein Stieglitz, Huck oder Abraham.”
    Weiss nicht, die Kämpfe werden auf jeden Fall mehr geguckt, also gehe ich davon aus dass sie in der Breite beliebter sind.

    ”RTL macht bei allen Sendungen mehr als Genug Werbung da kann man erwarten das es beim Boxkampf keine Werbung gibt”
    Ich hätte ja auch lieber dass sie keine Werbung bringen, aber ich kann schon verstehen warum sie das machen, weil gerade die meistgeguckten Sendungen bringen doch am meisten Einnahmen.

    ”aber du bist ja eh anspruchslos an RTL und die Klitschkos das sieht man ja auch daran das du dich mit Pianeta als Gegner zufrieden gibst.”
    Du verstehst es nicht oder du willst es nicht verstehen. Er stand in der Top 15, also muss man ihn als freiwillige TV akzeptieren. Das Probelem an der Sache war doch die Verschiebung der PV. Das hätte ich bei jeden anderen Boxer genauso gesehen, also das hat nichts mit den Klitschkos zu tun. Außerdem ich bin kein RTL-Fan und ich verstehe auch nicht wie du darauf kommst.

    ”sie werden dort als “Gutmenschen” hingestellt”
    Und du willst also sagen dass sie die Klitschkos als Verbrecher darstellen sollen oder was?

    ”Und die Vorberichte sind reine Geldmache von RTL”
    Ja und? Das ist das Ziel von RTL, also was ist das Problem?

    ”Ein Beispiel: Rtl hat kein Interesse an Golovkin von K2!!! An was mag das wohl liegen?”
    Unbekanntheit in Deutschland, also weniger Einnahmen für RTL, aber wie ich schon gesagt habe ist es ja das Ziel so viel wie möglich zu verdienen oder denkst du dass RTL Boxkämpfe zeigt weil sie selber große Boxfans sind?

    ”den Stall “K2″ wird es nach den Klitschkos nicht mehr geben weil darauf keiner mehr Bock hat”
    Keine Ahnung, aber vllt vermarkten sie Golovkin ja noch richtig. Die Klitschkos waren ja auch mal unbekannter als jetzt, also warum sollte Golovkin das nicht schaffen?

  61. Alexej
    19. Juni 2013 at 23:35 —

    Ich verstehe es nicht wieso Leute sagen, dass Golovkin nicht oder nur schlecht vermarktet wird. Er wird es sehr wohl. Bloß nicht in Deutschland, sondern in USA – also am größten Markt fürs Boxen.

  62. Marco Captain Huck
    19. Juni 2013 at 23:35 —

    1. Alex die Klitschkos sind bekannter, nicht beliebter es gibt auch Leute die nicht schwu.l sind
    2. Warum brauchen sie denn die Einnahmen so dringend? Kommen zu wenige Zuschauer zu den Kämpfen, z.B beim Charr und Pianeta Kampf habe ich viele freie Plätze gesehen
    3. Als Boxfan akzeptiert man auch bei freiwilligen Titelverteidigungen kein Fallobst. Ich fand es z.B auch kac.ke das Huck Ran Nakash geboxt hat
    4. Nein aber jeder Pipifax wird zu Lobeshymnnen hochgejubelt. Waldemar kommt sich doch immernoch toll vor das er Haye geschlagen hat, dabei war der Kampf viel knapper als das Urteil
    5. Das Problem ist das sich RTL nicht für Boxen interessiert sondern nur auf das Geld scharf ist
    6. Du kannst mir nicht erzählen das Golovkin in DE unbekannt ist. Aber er bringt RTL einfach nicht so viel Geld. Also weg damit denken sich die geldgeilen Sc.weine
    7. Der Zug in Deutschland bei Golovkin ist abgefahren. Der wird in Amerika ein Star und bekommt Millionen von HBO. Außerdem ist es für ein Boxstall peinlich nur einen guten Boxer zu haben

  63. Alex
    20. Juni 2013 at 10:24 —

    @ Marco Captain Huck

    1. Eigentlich interessiert es mich nicht wer beliebter ist, man hat nicht viel daran beliebter zu sein wenn man im Endeffekt weniger verdient und eine kürzere Zeit WM ist.
    2. Nein, aber das Hauptziel von RTL ist so viel wie möglich Geld zu verdienen. Ich denke mal dass die Einnahmen der Zuschauer in der Halle an K2 gehen und nicht an RTL.
    3. WM-Herausforderer sind nur nicht zu akzeptieren wenn sie ohne Kampf in die Top 15 gekommen sind. Es ist doch garnicht messbar wer Fallobst ist und wer nicht, darum gibt es ja auch solche Regeln.
    4. Das Urteil war völlig zurecht. Wladimir hatte fast doppelt so viele Treffer wie Haye, das sagt doch schon alles.
    5. Ja stimmt, aber andere Sender interessieren sich auch nicht für den Sport. Alle Sender sind darauf aus so viel wie möglich zu verdienen, warum willst du das nicht verstehen?
    6. Du hast doch selber zugegeben dass in Deutschland Golovkin keine S.au kennt, also warum wiedersprichst du dich jetzt?
    7. Es sind bis jetzt 3 Topboxer die K2 hatte ( die Klitschkos und Golovkin ), aber ich sage ja auch nicht dass K2 besser als Sauerland ist, weil das ist einfach nicht so.

  64. Marco Captain Huck
    20. Juni 2013 at 11:30 —

    1.Alex also zwischen z.B Haye und Pianeta kann ich sehr leicht erkennen wer das Fallobst ist.

    2.Alex ich habe nie sein Sieg angezweifelt trotzdem war der Kampf knapper als das Urteil aber du hattest ja auch Klitschko-Chisora 120:108

    3. WM Herausforderer kann man leicht in die Top 15 hieven wenn man immer schön Sanktionsgebüren macht, ein Anruf beim Verband genügt, so wurde es z.B auch bei Mormeck und Sosnowski gemacht.

    4. Alex auch da hat Klitschko zurecht gewonnen trotzdem hat Haye 4 Runden gewonnen und nicht 2. Schau dir den Kampf an aber dieses mal bitte mit Brille.

    5. Da hast du recht, aber die anderen Sender interssieren sich mehr für Sport wie RTL die nur die Scheine sehen wollen. Außerdem ist RTL scheissegal wie schlecht der Gegner ist hauptsache Kohle Fans sind ihnen sch.eißegal. Als Charr Klitschko auf der PK herausgefordert hat sagte Bönte wort wörtlich: “Wir haben schon viele Kämpfe gesehen, aber das ist ein Kampf den RTL niemals akzeptieren würde” und was war knapp ein Jahr später??? Charr steht gegen Klitschko im Ring, dann noch schön in Moskau veranstaltet wos schön Kohle gibt.

    6. Lerne lesen: Marco Captain Huck sagt:
    19. Juni 2013 um 23:35

    Du kannst mir nicht erzählen das Golovkin in DE unbekannt ist. Aber er bringt RTL einfach nicht so viel Geld. Also weg damit denken sich die geldgeilen Sc.weine.
    _________________________________________________________________________________

    Und außerdem es spricht für Golovkin das er in DE bekannt ist obwohl man ihn noch nie bei RTL gesehen hat.

    7. Es ist mir egal ob K2 schlechter oder besser wie Sauerland ist, der Punkt ist K2 macht nix für den Nachwuchs in Deutschland

  65. Klitschkonull
    20. Juni 2013 at 14:07 —

    @ Alex

    Steigt dein Graskonsum in Holland wieder???

    “”Und du willst also sagen dass sie die Klitschkos als Verbrecher darstellen sollen oder was””?

    Als Fakeweltmeister, Fallobstboxer,Lügner,Betrüger und Feiglinge würde schon reichen.
    Oder als bauernschlaue verlogene Taktiker die seit Februar eine Pflichtverteidigung meiden,und Pflichtverteidigungen nur machen wenn von der Putzfrau bis zum Ringarzt alles von Ihnen kontrolliert wird.
    Wo bleibt denn die Meldung das der Povetkinkampf stattfindet und wann.Schnell mal die WBA vera.r.sc.h.t und pünktlich zum Termin behauptet man hätte sich geeinigt und jetzt hört man nichts mehr.

  66. Alex
    20. Juni 2013 at 21:02 —

    @ Marco Captain Huck

    1. Ich auch und zwar keiner der beiden, aber das Problem ist ja dass man es nie allen Boxfans recht machen kann, denn jeder hat seine eigene Meinung über Boxer, also müssen die Verbände Regeln aufstellen.
    2. Nein, ich habe nie gesagt dass es ein 120-108 war. Ich habe mal von einem 119-109 gesprochen, aber das war nur weil ich da jede knappe Runden an Vitali gegeben habe. Es war schon nicht so eindeutig.
    3. Darauf reagiere ich nicht weil du überhaupt keine Beweise hast. Das sind einfach nur sinnlose Unterstellungen.
    4. Naja ich finde man sollte Wladimir schon 8 oder 9 Runden geben. Die eine Wertung 118-105 war natürlich völliger Schwachsinn.
    5. Naja weiss ich nicht, aber was ich schon weiss ist dass das Hauptziel aller Sender ist, so viel wie möglich Geld zu verdienen.
    6. Siehe Kommentar gestern 12:06 Uhr, dann weiss du was ich meine.
    7. Sind sie ja auch nicht verpflichtet zu, aber warum bist du der Meinung dass es den Sport schadet, wenn K2 nichts für den Nachwuchs macht, denn dann werden die guten Boxer ja einfach durch Sauerland oder so entdeckt? Die Talente gehen doch nicht verloren.

Antwort schreiben