Top News

Golovkin plant zwei weitere Kämpfe in diesem Jahr

Gennady Golovkin ©GGG Boxing.

Gennady Golovkin © GGG Boxing.

Das Jahr 2013 könnte eines der aktivsten in der Karriere von WBA-Mittelgewichts-Weltmeister Gennady Golovkin (26-0, 23 K.o.’s) werden: sollte der in Stuttgart lebende Kasache am 29. Juni gegen Matthew Macklin (29-4, 20 K.o.’s) bestehen, wird Golovkin laut Informationen von BoxingScene im November einen weiteren Kampf auf HBO bestreiten.

Im Dezember soll dann noch ein Kampf in Monaco stattfinden, wo Golovkin dieses Jahr schon einmal geboxt hat. Insgesamt würde Golovkin damit fünf Mal in diesem Jahr boxen, was ihn zu einem der aktivsten derzeit amtierenden Champions machen würde. Seine bisherigen zwei Kämpfe in diesem Jahr konnte Golovkin jeweils vorzeitig gewinnen.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Hopkins vs. Murat wegen Visaproblemen abgesagt

Nächster Artikel

Solis am 27. Juli in Cuxhaven gegen Saglam

28 Kommentare

  1. Shlumpf!
    14. Juni 2013 at 13:37 —

    November und Dezember? Das ist aber mal echt ambitioniert

  2. BoxingIsLive
    14. Juni 2013 at 13:39 —

    Du sagst es!

  3. 300
    14. Juni 2013 at 13:41 —

    Hmmm….klingt eigenartig…..mal sehen wieviele Probleme ihm Macklin machen wird…ich denke das Golo ihn ko schlägt…hoffentlich kämpft er dann 2014 endlich gegen die wirkliche Elite

  4. MainEvent
    14. Juni 2013 at 13:46 —

    3G zerstört Chavez Jr

  5. brennov
    14. Juni 2013 at 13:52 —

    naja werden halt wieder 2 pfeifen sein gegen die golovkin antritt. da geht das!

  6. starkeFaust
    14. Juni 2013 at 14:06 —

    Naja, ob´s Pfeifen sind oder nicht, der Typ ist einfach sympathisch und sorgt für die Kämpfe. Ich denke er wird´s schaffen.

  7. El Demoledor
    14. Juni 2013 at 14:16 —

    Solange es schwierig ist, an die ganz großen Kämpfe zu kommen und er keine Substanz lässt, ist es okay. Wobei November und Dezember schon komisch ist.
    Macklin wird für GGG härter als Rosado und Ishida, aber der Stil des Engländers dürfte Gennady entgegenkommen. Ich erwarte give ´n´ take vom Feinsten.

  8. alexxx
    14. Juni 2013 at 14:24 —

    Brenov

    Was soll er machen wenn kein anderer sich traut?

  9. Expertenteam-Boxen
    14. Juni 2013 at 14:25 —

    Golovkin ist der absolute Spitzenmann im Mittelgewicht und hat noch für einige Jahre Power. Dem macht der Sport einfach Spaß und er ist eine große Ausnahme: nämlich ein echtes Vorbild, sehr selten im Boxen in Deutschland. Sehenswerte Trainingsvideos auf Youtube von ihm!

  10. J2J
    14. Juni 2013 at 14:39 —

    Das ganze Gelaber würde sich erledigen wenn er endlich mal gegen einen echten Gegner boxen würde. Dann würd er nämlich sofort kassieren und dann sind diese utopischen Pläne auch hinfällig.

  11. MainEvent
    14. Juni 2013 at 15:09 —

    J2J fordert Golovkin heraus 🙂

  12. Carlos2012
    14. Juni 2013 at 16:06 —

    Der gute Macklin wird hier von vielen Unterschätzt.Boxerisch ein Top Mann.Wenn er seine Deckung Stabil hält,
    kann er Goloivkin locker ausboxen.Der Kasache wird von Macklin brutal ausgeknockt werden.Denkt an meine Worte.

  13. Dr. Fallobsthammer
    14. Juni 2013 at 16:19 —

    @J2J

    erzähl mal keinen müll. Macklin ist ein richtiger gegner. Martinez der von sovielen vergöttert wird hatte ziemliche mühe mit ihm und gegen Sturm hatte Macklin auch schon gewonnen. Wenn ihr mir jetzt noch erzählen wollt er ist ne pfeife, dann solltet ihr nicht mehr so heiß duschen.

    alexxx sagt:

    Brenov

    Was soll er machen wenn kein anderer sich traut?
    ———————————————————-

    @alexxx

    Doch doch, Felix Sturm traut sich, er wartet nur noch auf das update 15.0, dann ist er bereit!

  14. Carlos2012
    14. Juni 2013 at 16:27 —

    @ Dr. Fallobsthammer

    Guter Kommentar 🙂

  15. Expertenteam-Boxen
    14. Juni 2013 at 16:52 —

    Carlos, so inkompetent haben wir dich garnicht in Erinnerung. Wir sind geschockt!

  16. hari
    14. Juni 2013 at 17:27 —

    der nächste gegner wird 2.0 sturm . er ist einfach der beste . an 2.0 kommt keiner vorbei . auser maurice weber

  17. mike
    14. Juni 2013 at 17:55 —

    das update von adnan catic zum stürmchen 2.0 wird alle zukünftigen gegner besiegen

  18. Dr. Fallobsthammer
    14. Juni 2013 at 18:10 —

    hari sagt:

    der nächste gegner wird 2.0 sturm . er ist einfach der beste . an 2.0 kommt keiner vorbei . auser maurice weber
    ——————————————————————

    @hari

    Das problem ist nur das jeder vor Maurice Weber davonläuft. Sogar mayweather.

    Weber wird schon bald die Weltherrschaft an sich reißen!

  19. Klitschkonull
    14. Juni 2013 at 19:16 —

    Ich denke Golovkin würde gegen jeden boxen,wenn sie ihm nicht immer ausweichen würden.
    5 Kämpfe finde ich schon super.Der ist Topfit.

  20. robbi
    14. Juni 2013 at 20:27 —

    Golovkin sollte gegen quillin kämpfen das wäre n fight. .aber m m wird auch schon heftig denn der wird nicht zurück weichen

  21. TURCIN
    14. Juni 2013 at 20:52 —

    Golovkin ist beste.

  22. harlem2000
    14. Juni 2013 at 21:28 —

    Ha ha Goly Galy
    naja werden halt wieder 2 pfeifen ( Moni oder Kakxy ) sein gegen die golovkin antritt. da geht das!

  23. Carlos2012
    14. Juni 2013 at 21:51 —

    @ Expertenteam-Boxen

    Golovkin ist mit Sicherheit ein guter Boxer.Aber welchen guten Top Fighter hat er den bisher geschlagen?
    Ach ja da war doch ein Pole namens Proksa.Wenn der kasache den Macklin dominiert rt,werde ich nichts mehr böses über Golo sagen. Versprochen

  24. jerome
    14. Juni 2013 at 22:28 —

    @ carlos2012 niemand hat der GGG bis jetzt besiegt.
    einen proksa der zuvor gegen eine BUM verlor.

  25. Carlos2012
    14. Juni 2013 at 23:02 —

    Wenn er Macklin besiegen sollte,dann will ich ihn gegen Murray sehen.Und wenn er den auch verputzen sollte,dann gehört Golovkin zu den Besten.Er sollte alle Gürtel im Mittelschwicht verreinen und danach ins Supermittel aufsteigen.Kämpfe gegen Froch,Kessler,Ward währen Hammer Fights.

  26. underdog-m
    15. Juni 2013 at 08:58 —

    Gegen wenn ward froch kesseler da geht golovkin unter so blöd ist der nicht da werden seine gegner größer stärker und um einiges besser der soll bleiben da wo er hin gehört und nicht son scheiß machen wie arthur abraham der war auch unschlagbar im mittel und dann was ist passiert im super er hat nurnoch auf die nase bekommen !!!!!!

  27. underdog-m
    15. Juni 2013 at 08:59 —

    Oder warten bis alle abtretten das dauert nicht mehr lang !!!!

  28. Lennox Tyson
    15. Juni 2013 at 09:52 —

    Macklin ist ein Top-Gegner. Andere trauen sich halt nicht. Hoffe trotzdem auf den Martinez-Kampf, aber der wird sicherlich eher zurücktreten, als sich von GGG verprügeln zu lassen 🙂

Antwort schreiben