Top News

Golovkin-Manager Hermann: “Wir werden alles daran setzen, den perfekten Ersatz für Pirog zu finden”

Team Golovkin ©GGG Boxing.

Team Golovkin © GGG Boxing.

Die Absage des Mittelgewichts-WM-Kampfes zwischen Gennady Golovkin (23-0, 20 K.o.’s) und Dmitry Pirog (20-0, 15 K.o.’s) hat bei den Boxfans auf der ganzen Welt große Enttäuschung ausgelöst. Der amtierende WBO-Weltmeister Pirog hatte sich im Training für den Kampf am 25. August auf HBO am Rücken verletzt.

Laut Golovkins Oleg Hermann gehören verletzungsbedingte Absagen jedoch zum Alltag. “Für uns ist es keine Überraschung, man muss jederzeit mit sowas rechnen, in einem Trainimgslager kann alles passieren oder auch nicht”, sagte Hermann gegenüber Boxen.de.

Der Kampf zwischen den ungeschlagenen Weltmeistern Golovkin und Pirog wäre nach Meinung vieler Fans und Experten um einiges spannender als der Vereinigungskampf zwischen Felix Sturm und Dmitry Pirog gewesen, der eine Woche später in Deutschland stattfindet. Golovkins Team ist nun bemüht, einen möglichst interessanten Ersatzgegner zu finden. “Wir werden jetzt mit 4-5 möglichen Gegnern verhandeln und versuchen, eine baldige Einigung zu erzielen”, so Hermann. “Natürlich wäre unser Kampf spannender und attraktiver als der von Sturm und Geale gewesen, aber wir werden alles daran setzen, den perfekten Ersatz für Pirog zu finden.”

Ein Kampf gegen Golovkins Wunschgegner Miguel Cotto wird so kurzfristig aber nicht umsetzbar sein. “Für Gennady ist es ein Traum gegen Miguel Cotto zu boxen, und wir würden den Kampf sofort annehmen, aber leider kommt Cotto jetzt nicht in Frage, da er erstens im Urlaub ist und zweitens man so einen großen Kampf in New York im Madison Square Garden machen muss. Man braucht Zeit, so einen Kampf aufzubauen und zu vermarkten.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Javier Fortuna schlägt Cristobal Cruz in zwei Runden KO

Nächster Artikel

Vorschau: Kelly Pavlik vs Will Rosinsky

17 Kommentare

  1. carlos2012
    7. Juli 2012 at 13:39 —

    Echt schade.Währe ein toller kampf gewesen.

  2. ghetto obelix
    7. Juli 2012 at 13:42 —

    Da bin ich ja echt mal gespannt, wer der Ersatzgegner wird!

    Wie wäre es mit Peter Quillin, guter Mann der laut boxrec Anfang September sowieso wider boxen wollte ??? 😉

  3. SemirBIH
    7. Juli 2012 at 13:42 —

    Cotto hätte ihn 12 Runden lang vorgeführt.

  4. Tom
    7. Juli 2012 at 13:51 —

    Man kann nur hoffen das ein starker Gegner verpflichtet werden kann!

    @ adrivo

    In eurem Bericht hat sich ein Fehler eingeschlichen,……der Vereinigungskampf zwischen Felix Sturm und Dimitry Pirog eine Woche später……!

  5. 7. Juli 2012 at 13:53 —

    Quillin hat den Kampf schon abgelehnt…

  6. TheIron
    7. Juli 2012 at 15:05 —

    Jeder der Ahnung vom Boxen hat weiss wie stark GGG wirklich ist. Nicht umsonst hat sich nun auch Pirog “verletzt”…Es scheint wirklich sehr schwierig zu sein Gegner zu finden…

    Sturm, Pirog, Quillin, Hassan Njam-Kamm-Plann-Tann….sie alle wollen nicht…

  7. Alonso Quijano
    7. Juli 2012 at 15:05 —

    haha kasachen kommen

  8. aa
    7. Juli 2012 at 15:29 —

    Alonso Quijano: nicht umsonst ist da Boxen ein nationasport =))! Also Fußball können die nicht spielen=)

  9. G.Johnny
    7. Juli 2012 at 17:09 —

    er ist eigl ein in kasachstan geborener russe.. richtige kasachen sehen ganz anders aus

  10. ghetto obelix
    7. Juli 2012 at 17:14 —

    Naja wenn Quillin auch schon abgesagt hat, wirds wieder nix mit einem Topmittelgewichtler als Gegner !!! 🙁

    Vll traut sich ja ein Halb oder Supermittelgewichtler ???

  11. Dave
    7. Juli 2012 at 17:29 —

    Naja ich denke es wird ein zweitklassiger Gegner verpflichtet,das kennt mann ja bereits von anderen Beispielen,wäre aber überrascht wenn es ein einigermassen guter Gegner wäre.

  12. cuba style
    7. Juli 2012 at 18:08 —

    quillin hat abgesagt? naja vllt. wäre es noch zu früh gegen so ein starker mann wie ggg aber sturm wurde quillin meiner meinung nach schon schlagen

  13. MainEvent
    7. Juli 2012 at 20:46 —

    Kaaazaaastaaan is most greaat countryyy in the wooorld, aaaall the oooother countries are homes of hom.o.se.xuals!

  14. BOB
    7. Juli 2012 at 22:14 —

    pirog kneift.

  15. Putin
    7. Juli 2012 at 22:34 —

    Haltet euer Maul, pirog hatte schon öfters Probleme mit dem rücken, darum seit mal leise das Pirog kneift. Er boxt jeden und schlägt auch jeden, und sein Style ist einfach nur genial gut.

  16. Wolfi
    7. Juli 2012 at 23:01 —

    Warum sind die anderen immer verletzt? Und Golowkin immer bereit gegen JEDEN in den Ring zu steigen!?

    Hab noch nie gehört…irgendwelche Ausreden vom Genady.

    Ich wünsche ihm Gerechtigkeit in diesem Boxcirkus und einen gutren Gegner für August!!!

  17. Dave
    8. Juli 2012 at 02:05 —

    @Putin
    Kriech am besten unter denn Stein wo du hergekommen bist.

Antwort schreiben