Top News

Golovkin lässt Fuchigami keine Chance: TKO in Kiew in Runde drei

Gennady Golovkin ©GGG-Boxing.

Gennady Golovkin © GGG-Boxing.

WBA-Mittelgewichts-Weltmeister Gennady Golovkin (23-0, 20 K.o.’s) hat seinen Titel auf der von K2 organisierten Boxgala in Kiew erfolgreich gegen den Japaner Makoto Fuchigami (19-7, 10 K.o.’s) verteidigt. Für den 30-jährigen in Stuttgart lebenden Kasachen war es die dritte Titelverteidigung seines 2010 gewonnenen Gürtels.

Golovkin startete in der ersten Runde noch sehr verhalten, einige Haken gegen Ende waren aber genug, um bei Fuchigami ein tiefes Cut über der rechten Augenbraue zu erzeugen. In der zweiten Runde erhöhte Golovkin schließlich den Druck und konnte gegen den nicht ideal stehenden Japaner den ersten Niederschlag des Kampfes erzielen.

In der dritten Runde war dann so gut wie jeder Schlag Golovkins im Ziel, es war schnell klar, dass Fuchigami dem schlagstarken Weltmeister nicht mehr lange standhalten würde. Eine sehenswerte Kombination schickte die #8 der WBA-Rangliste gegen Mitte der Runde ein weiteres Mal schwer zu Boden, der Kampf wurde aber noch einmal freigegeben.

Der für seinen Killerinstinkt bekannte Golovkin setzte aber sofort nach und konnte einen Abbruch durch den Ringrichter erzwingen. Golovkin erhielt für seine Vorstellung von den internationalen Kommentatoren viel Lob, auch sein vor Ort anwesender Promoter Vitali Klitschko zeigte sich von der Leistung seines Boxers sehr angetan. Bereits im nächsten Kampf könnte der schlagstarke Golovkin auf seinen Wunschgegner, WBA-Superchampion Felix Sturm, treffen. Eine entsprechende Frist der WBA läuft Ende September ab.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Baysangurov beißt sich in tollem Kampf gegen Michel Soro durch – verteidigt WBO-Titel nach Punkten

Nächster Artikel

Nach der ARD-Absage: Povetkin vs. Rahman nach wie vor in London?

30 Kommentare

  1. yasin
    12. Mai 2012 at 23:37 —

    hoffentlich boxt der gegen stürmchen, da wird stürmchen auch in doppeldeckung wegrennen nicht helfen

  2. abc
    12. Mai 2012 at 23:41 —

    “stürmchen” wird sehr unterschätzt, mein lieber freund

  3. Mr. Wrong
    12. Mai 2012 at 23:43 —

    Golovkin wird tatsächlich von Kampf zu Kampf besser, unglaublich der Typ.

    Er sollte seine Zeit nicht mit Catic verschwenden, obwohl ich allzu gerne sehen würde, wie er aufm Balkan geprügelt wird.

    Golovkin sollte in die USA gehen, dort wird sehr schnell ein Kas.senschlager!!!

  4. Hannes
    12. Mai 2012 at 23:49 —

    War ja ein starker Gegner Makoto Fuchigami (19-7, 10 K.o.’s) mit der Bilanz zittern sogar die K2 Brüder

  5. norther
    12. Mai 2012 at 23:53 —

    War ein harter kurzer Kampf. Der Japaner stand viel zu offen da und hätte merken müssen, dass er viel zu langsam ist um Golovkin aus der Distaz mit dem Jab zu bearbeiten. Man kann nach diesem Fight nicht sagen, wie es gegen Sturm werden würde bzw. wie schwer sich Sturm täte , so fair muss man bleiben.

  6. Expertenteam-Boxen
    12. Mai 2012 at 23:59 —

    Wir sprechen hier die Empfehlung aus, das der amtierende Superchampion Felix Sturm einen Kampf gegen Golovkin möglichst vermeiden sollte. Aufgrund seines bestehenden TV-Vertrages wären bei der absehbaren Niederlage Millionenverluste und weitere Werbeverluste aufgrund des Imageschadens zu befürchten. Wir sehen eher eine Perspektive in einer Herausforderung Fuchigamis durch Sturm mit einem K.O-Versprechen für Runde 1 oder 2. Sollte dies dann nicht eintreffen, kann das begründet werden, indem man den Zuschauern möglichst viele Runden Boxen (12 Runden) auf Weltklasseniveau bieten wollte.

  7. 300
    13. Mai 2012 at 00:02 —

    Kein Gegner auf Weltniveau. Eher eine 08/15 Veranstaltung. Trotzdem halte ich Golovkin für besser als Sturm.

  8. René Wagner
    13. Mai 2012 at 00:17 —

    Wenn Sturm jetz kneift, verliert er definitiv jegliches Vertauen. Wahrscheinlich tut eer es trotzdem, da er gegen Golovkin keine Chance hat.

  9. yasin
    13. Mai 2012 at 00:56 —

    abc du meinst überschätzt,nur weil stürmchen gegen einen zbik gut aussah der im lag und ein spick der am ende war..
    ich sag nur die 2 gegner davor 😉

  10. GURU
    13. Mai 2012 at 03:45 —

    Häts bei dem Gegner länger gedauert hätte ich an ihm gezweifelt^^

    Spass bei Seite GGG Super Boxer, Gegner war Fallobst. Sturm immer noch etwas zu viel für GGG.

  11. kevin22
    13. Mai 2012 at 06:42 —

    Expertenteam-Boxen sagt:

    “Wir sprechen hier die Empfehlung aus,”

    Na du kleiner Troll, hast du einen neuen Nick und eine neue Masche gefunden 😉

  12. kevin22
    13. Mai 2012 at 06:46 —

    GURU sagt:

    “Gegner war Fallobst. Sturm immer noch etwas zu viel für GGG.”

    Zum erstem Punkt kann man dir fast Recht geben, aber immerhin war es die Nr.8 der WBA.
    Zum zweiten Punkt scheiden sich die Geister, ich denke eher das “Gollum” dem Stürmchen seinen “Schatz” entreissen würde 😉

  13. norbert
    13. Mai 2012 at 06:57 —

    genau golovkin ist zu schlecht für sturm . stum soll gegen geal boxen .

  14. kevin22
    13. Mai 2012 at 07:50 —

    @ norbert

    😉 😉 😉

  15. Viki12
    13. Mai 2012 at 09:35 —

    Genau golovkin ist zu schlecht unh unatraktiv für Sturm . Sturm soll gegen Geal boxen .

  16. BOB
    13. Mai 2012 at 09:41 —

    sturm gg golovkin das wird nie kommen.
    felix ist doch nicht blöd.
    wird weiter fallobst boxen und geld kassieren.
    hätte so jeder gemacht – jeder braucht geld

  17. Tommyboy
    13. Mai 2012 at 10:01 —

    Golovkin macht einen fehler er schlägt alle gleich KO.
    Gegen Sturm wird er vieleicht über die Runden kommen müssen wer weiss wie das ausschaut wen Golovkin in der 10 runde ist oder 11,12 runde.

    Vieleicht kann das passieren wie Tyson vs Evander Teil 1

    Aber sollte der kampf kommen dan bitte in der PORSCHE ARENA in STUTTGART 😉

  18. gutszy
    13. Mai 2012 at 10:15 —

    @ tommyboy
    wieso fehler? wenn die chance da ist, sollte man zuschlagen. nr. 8 in der rangliste sollte ein prüfstein sein, den man so gut wie möglich boxt. wäre allerding interessant zu sehen wie GGG inm letzten drittel kämpft (sollte sturm so lange duchhalten), gut trainiert sieht er ja aus.

  19. norbert
    13. Mai 2012 at 10:25 —

    golovkin ist kein prüfstein für sturm . sturm ist für höhere aufgaben auserkoren . den will doch keiner sehen im fernsehen wenn der alle ko schlägt . nein schönes boxen . jab jab das wollen wir sehen . felix du bist der wahre champ

  20. bla
    13. Mai 2012 at 10:58 —

    Golovkin wird gegen Sturm gewinnen,
    entweder Punktsieg über 12 Runden
    oder durch KO!

    Sturm will den Kampf seit Jahren nicht und wird lieber gegen Chavez oder Geale boxen.
    Der Kampf gegen Golovkin wird nie kommen.
    Golovkin hat ein besseres Kinn.
    Golovkin boxt variabler.
    Golovkin hat einen stärkeren Punch.
    Golovkin geht locker über 12 Runden.

    Golovkin ist der wahre WBA-Superchamp!

  21. Alonso Quijano
    13. Mai 2012 at 11:28 —

    Na mal sehen ob jetzt stürmchen weiter wegrennt

  22. qube
    13. Mai 2012 at 12:25 —

    keine frage golovkin is ein außergewöhnlicher boxeraber der gegner war ja wohl gestern das allerletzte. da ist ja jeder sparringspartner von sturm besser

  23. Der Albaner aus...
    13. Mai 2012 at 16:58 —

    yasin sagt:
    13. Mai 2012 um 00:56

    abc du meinst überschätzt,nur weil stürmchen gegen einen zbik gut aussah der im lag und ein spick der am ende war..
    ich sag nur die 2 gegner davor 😉

    Gegen Macklin das stimmt schon, aber gegen Murray hat Sturm gewonnen, dass wird dir jeder bestätigen der Ahnung von Boxen hat…

  24. muzzi
    13. Mai 2012 at 20:44 —

    Feeeeeliiiiix Stuuuuuuurm ist der wahre WBA-Superchamp!
    Goli Gili muß noch warten!,,,

  25. Viki12
    13. Mai 2012 at 22:26 —

    Mein Opa kann Fuchikami KO SCHLAGEN!!!

  26. hari
    14. Mai 2012 at 05:51 —

    muzzi ich geb dir hundertprozent recht . felix ist der wahre suuperchamp .

  27. kevin22
    14. Mai 2012 at 09:45 —

    qube sagt:

    “keine frage golovkin is ein außergewöhnlicher boxeraber der gegner war ja wohl gestern das allerletzte. da ist ja jeder sparringspartner von sturm besser”

    Viki12 sagt:

    “Mein Opa kann Fuchikami KO SCHLAGEN!!!”

    Wenn ihr euch schon zu einem Gegner äussern wollt, dann solltet ihr euch vorher wenigstens mal informieren und nicht nur anhand der hier zu lesenden Kampfstatistik solch einen Unsinn von euch geben!

    Fuchigami ist mit Sicherheit kein Überboxer, aber er hatte seine Niederlagen am Anfang seiner Karriere und bestritt seine letzten 9 Kämpfe alle siegreich, schlug dabei sogar Sato K.O. und war daher auf Platz 8 der TOP10 der WBA!
    Für eine freiwillige Verteidigung ging das völlig in Ordnung”
    Und so lange Sturm sich den Zwickel beschmutzt, muss “Gollum” leider auf solche Gegner zurückgreifen und auf seinen “Schatz” noch etwas warten!

    P.S.: Die letzte TKO oder KO Niederlage von Fuchigami war 2005, also direkt ein Jahr nach dem er Profi wurde!
    Das ist schon ein zäher Brocken!

  28. calzium
    14. Mai 2012 at 12:37 —

    Gollo macht Hackfleisch aus Sturm!
    Gollo hat damals im Sparring Sturm KO gehauen(bei Universum), deshalb hat Sturm immer noch Alpträume von damals und will diesem Kampf aus dem Weg gehen, weil er weiss dass nach diesem Kampf seine Karriere vorbei ist!

  29. bla
    14. Mai 2012 at 20:57 —

    Welcher Profi hat eigentlich Bute bis heute KO geschlagen?
    Ok, Andrade im ersten Kampf ( da wurde Lucien gerettet^^).
    Wie man Bute richtig ausknockt, kann man auf Youtube sehen.
    Das zeigt uns Golovkin!
    Dabei hat Bute einen Kopfschutz auf! (Amateurzeiten)
    Das ist ja noch krasser^^.
    Sturm du hast nur eine Aussenseiterchancen gegen Golovkin.
    Oder du rennste 12 Runden weg und bestichst alle Punktrichter.
    Das ist im Grund ein Mißmatch.
    Sturm soll seinen Titel niederlegen!

Antwort schreiben