Top News

Golovkin gegen Stevens: Statements von der letzten Pressekonferenz vor dem Kampf

Gennady Golovkin, Curtis Stevens ©Will Hart/K2 Promotions.

Gennady Golovkin, Curtis Stevens © Will Hart/K2 Promotions.

WBA-Mittelgewichts-Weltmeister Gennady Golovkin (27-0, 24 K.o.’s) und sein Herausforderer Curtis Stevens (25-3, 18 K.o.’s) hielten gestern in der Rooftop Lounge des Manhattaner Refinery Hotels vor einer großen Journalistenmenge ihre letzte Pressekonferenz vor dem Kampf am Samstag im Theater des Madison Square Garden ab. Der Event wird in den USA auf HBO ausgestrahlt, in Deutschland überträgt Sat.1.

“Danke vielmals an HBO, den Madison Square Garden, Main Events, K2 und GGG Promotions”, sagte Stevens. “Ich bin bereit, Mittelgewichts-Weltmeister zu werden. Am Samstag Abend werde ich Gennady Golovkin ordentlich vermöbeln!”

“Großen Dank an mein Team, besonders Abel und Tom”, so das knappe Statement von Golovkin. “Ich habe nur eine Frage für Dich, Stevens. Meinst du das ernst?”

“Dieser Event hat seit seiner Ankündigung wirklich ein Eigenleben angenommen”, sagte K2-Geschäftsführer Tom Loeffler in Anspielung auf einige Aktionen, die Stevens im Vorfeld geliefert hatte. “Es ist toll, wieder im ‘Mekka des Boxens’ zu sein, um diesen Event zu promoten.”

“Es ist toll, wieder im Madison Square Garden zu sein und mit Joel Fisher und seinem Team zusammenzuarbeiten”, sagte Stevens’ Promoterin Kathy Duva. “Es macht Spaß, mit ihnen zu arbeiten, und wir freuen uns auf einen spannenden Event.”

“Danke an alle, die das möglich gemacht haben, ich kann Samstag Abend nicht erwarten”, sagte der Kubaner Mike Perez (19-0, 12 K.o.’s), dessen Kampf gegen den ebenfalls ungeschlagenen Russen Magomed Abdusalamov (18-0, 18 K.o.’s) auch von HBO (und Sat.1) übertragen wird. “Ich hoffe, dass der Kampf jedem gefällt.”

“Man hat uns den Kampf angeboten, und wir haben am nächsten Tag zugestimmt”, sagte Abdusalamovs Promoter Sampson Lewkowicz. “Sie haben den Kampf gegen Mike Perez fünf verschiedenen Boxern angeboten, wir haben aber sofort akzeptiert.”

“Das ist eine große Chance für mich, und ich freue mich darauf, am Samstag Abend eine große Show zu zeigen”, so der im WBC-Schwergewichtsranking an Position 4 liegende Abdusalamov, der am Samstag seinen WBC-USA-Titel aufs Spiel setzt.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Vorschau: Giovani Segura vs Hernan Marquez

Nächster Artikel

Gutknecht vs. Sukhotsky am 23. November in Bamberg: Sieger wird neue #2 der IBF-Rangliste

16 Kommentare

  1. Markus
    1. November 2013 at 12:39 —

    @adrivo: Zeigt Sat1 den Afolabi-Kampf auch?

  2. Alex
    1. November 2013 at 13:04 —

    Wilder auf Platz 3 und Abdusalamov auf Platz 4? Beurteilt die WBC ihre Rangliste nur nach Punch oder was?

  3. Dr. Fallobsthammer
    1. November 2013 at 13:17 —

    Golo ist zwar klarer favorit, hab aber das gefühl er gewinnt nur nach Punkten. Denke Stevens wird zu sehr unterschätzt, auch wenn er technisch wirklich unterlegen ist.

    Bin gespannt welche i.dioten SAT1 diesmal als moderatoren und kommentatoren einstellt. Das wird garantiert wieder unerträglich.

  4. 1. November 2013 at 14:18 —

    @Markus: Nein, davon gehen wir nicht aus.

  5. Markus
    1. November 2013 at 14:22 —

    Ok, danke. Schade.

  6. Marco Captain Huck
    1. November 2013 at 14:22 —

    @Adrivo

    Sat 1 geht ab 2.50 auf Sendung

  7. 1. November 2013 at 14:26 —

    Ja, und der HBO Broadcast startet um 3:00. Und die zeigen nur zwei Kämpfe, nämlich GGG -Stevens und Abdusalamov-Perez.

  8. The Fan
    1. November 2013 at 15:29 —

    @ Dr. Fallobsthammer

    Stevens ist ein Schläger und GGG wird ihn von der ersten Sekunde ausboxen! Wenn es ganz blöd läuft, gibt’s wieder einen schweren Leberhaken noch bevor Stevens mit seinem ersten linken Haken durchkommt!

    Ich glaube wenn es gut läuft, bekommen wir drei Runden – ansonsten 3 Minuten 😉

  9. Prof. Faust
    1. November 2013 at 16:58 —

    Ich halte Stevens nicht für sooo einen schlechten Mann.
    GGG muss ihn auf Distanz halten, am Mann ist Stevens nicht ungefährlich … und Bumms hat er.

  10. Soso
    1. November 2013 at 18:54 —

    Dr. Fallobsthammer sagt:
    1. November 2013 um 13:17

    Bin gespannt welche i.dioten SAT1 diesmal als moderatoren und kommentatoren einstellt. Das wird garantiert wieder unerträglich.

    da hast du recht kein plan wer letztesmal moderiert hat aber der co moderator war witzig hat quasi das wiederholt was der andere gesagt meistens auch wort für wort und sonst hat er einfach nur das maul gehalten 😀

    mfg

  11. wasil
    1. November 2013 at 19:32 —

    kommentatoren höre nie zu. lautstärke auf 0

  12. Carlos2012
    1. November 2013 at 19:49 —

    Golov hier.Golov dort.Der Typ geht mir richtig auf den Sac.k.So ein Unsympathischer Kerl.

  13. 300
    1. November 2013 at 20:02 —

    Hoffentlich v.er.nichtet 3G Stevens……und danach wird er Qullin ins Nirvana p.r.ügeln

  14. Prof. Faust
    1. November 2013 at 20:36 —

    Freue mich schon auf Oliver Pocher (Null Ahnung vom Boxen) und Alexander von der Groeben (leider nicht viel mehr Ahnung vom Boxen)

  15. theironfist
    2. November 2013 at 16:19 —

    Heavyweights Magomed Abdusalamov – Mike Perez weigh in, NYC

    -http://www.youtube.com/watch?v=GbBXZwqt74I…

  16. Lennox Tyson
    2. November 2013 at 19:56 —

    @Carlos2012

    Zuletzt hast Du recht postiv über ihn gesprochen 😉

Antwort schreiben