Top News

‘Golden Baby’ Eva Voraberger verliert Titel in Bregenz

Im Rahmen der WKU Kickbox WM im Festspielhaus Bregenz kam es am letzten Samstag zu einem Titelfight um den WBC Titel im Bantamgewicht.

Lokalmatadorin Eva Voraberger (25/7/0), das ‚Golden Baby‘ aus der Steiermark, stieg dabei gegen die Argentinierin Vanesa Taborda (10/12/3) in den Ring. Gegen Ende der fünften Runden kam es für die Favoritin aus Österreich zum überraschendem aus. Nach einem linken Haken der Argentinierin ging Voraberger zu Boden und war danach einige Minuten sichtlich benommen.

Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!

Es war für die 29jährige die 7. Niederlage im 32. WM Kampf. “Wie ich sie kenne, ist sie sehr konsequent und spielt daher vielleicht mit dem Gedanken selbst Schluss zu machen”, sagte Eva Vorabergers Manager Peter Pospichal nach dem Kampf im ORF-Interview.

Inzwischen postete Voraberger auf ihrer Facebook Seite jedoch: „NEIN ich werde nicht aufhören ich werde an mir arbeiten und den Rückkampf bestreiten! Alles andere werde ich dann nach diesen Kampf entscheiden aber so kann und will ich sicher nicht aufhören !

Wir können uns also auf eine zweite Auflage dieses Fights freuen.

Voriger Artikel

Tippspiel KW 43 - 25./26.10.2019

Nächster Artikel

Bernard Hopkins vs Roy Jones jr 3.0 ?

Keine Kommentare

Antwort schreiben