Glen Johnson: Hopkins als Inspiration für Kampf gegen Froch

Glen Johnson ©Grind 2 Def Entertainment.
Glen Johnson © Grind 2 Def Entertainment.

Ringveteran Glen „The Road Warrior“ Johnson will am kommenden Samstag beim Super Six-Halbfinale gegen Carl Froch zeigen, dass auch er imstande ist, einen jungen Champion in seine Schranken zu verweisen. Als Vorbild nimmt Johnson Bernard Hopkins‘ Leistung gegen Jean Pascal, die ihn mit 46 Jahren zum ältesten Boxer machte, der jemals einen bedeutenden Titel gewann.

„Bernard hat einen tollen Kampf geliefert, und ich möchte ihm zu seiner Leistung gratulieren“, sagte der 42-jährige Johnson. „Ich wusste, dass er den Kampf gewinnen wird, ich war mir aber nicht sicher, ob er auch den Sieg zugesprochen bekommen würde. Hut ab! Er ist definitiv eine Inspiration für uns ältere Leute.“

Frochs Stil lässt sich laut Johnson nur schwer einschätzen: „Er ist ein großwachsener Kämpfer, der aber manchmal wie ein kleiner Mann boxt. In seinem letzten Kampf hat er aber aufrecht geboxt und seine Größe und Reichweite eingesetzt, so wie sich das gehört. Wir sind jedenfalls auf alles vorbereitet und freuen uns auf einen spannenden Kampf.“

© adrivo Sportpresse GmbH

29 Gedanken zu “Glen Johnson: Hopkins als Inspiration für Kampf gegen Froch

  1. Nunuja jetzt mal nicht mit zuviel euphorie in den Ring steigen lieber Johnson. Ich denke eher das Froch siegen wird sogar durch TKO den in gegensatz zu Pascal hat Froch wesentlich mehr Nervenstärke und ist „abgewixter“.

  2. @ Ferenc H

    Natürlich ist Froch das haushohe Favorit in diesem Kampf,aber Johnson ist immer für eine Überraschung gut.
    Johnson hat trotz seines Alter noch ordentlich Bums in den Fäusten.

    Eins sollte man nicht außer acht lassen,der Kampf findet in den USA statt,sollte der Kampf eng werden,könnte ich mir auch vorstellen das man Johnson den Sieg gibt.

    Aber das ist im Moment noch Spekulation!

  3. @Tom ja da hast du recht ich meine auch nur das man Froch nicht mit Pascale vergleichen kann aber ich denke du weisst schon wie ich es meine. Man wird es ja sehen ich hoffe natürlich auf einen guten Kampf mit einen fairen Urteil.

    Mfg

  4. eigentlich müsste der kampf übertragen werden, weil es ja ein turnier ist. Aber da Abraham nicht kämpft, profitiert ja dadurch sauerland nicht. also den kampf gibts nicht auf ARD. Ich würde gerne Johnson als Sieger sehen. Etwas womit niemand gerechnet hätte.

  5. ARD überträgt nur Sauerland Kämpfe weil Sauerland mit denen einen Deal hat was bei dieser Begegnung nicht der Fall ist. Der Sender Showtime hat einen Vertrag mit den SuperSix Veranstaltern, somit zeigt dieser Sender auch jeden Kampf des Turniers. 😉

  6. Froch wird Johnson schlagen,mein Tipp entweder nach Punten oder durch Tko Abbruch,jedoch muss ich User Tom recht geben sollte der Kampf knapp ausgehen kann ich mir auch vorstellen das Johnson der Sieg geschenkt wird.

  7. Ich glaube kaum dass man Johnson einen Punktsieg zusprechen würde. Der Typ ist 42 und hat keine Zukunft. Johnson hatte Allan Green weitesgehend unter Kontrolle lag aber mysteriöserweise bei 2 Punktrichtern hinten.

  8. @ Tom

    Glaube ich nicht. Froch hat definitiv mehr Anhänger als Johnson. Vorallem ein Finale USA vs UK garantiert schonmal ein hohes Medieninteresse. (Siehe Hatton vs Floyd, Calzaghe vs Jones/BHOP, Lewis vs Tyson und und und)

  9. Ich würde mir wünschen, daß Johnson gewinnt, wäre ein echte Überraschung, da würde Froch´s Schreihals Tusse (Kampf gegen Abraham) warscheinlich gar keine Stimme haben (was wäre das ein Glück 🙂

  10. @ Ahmet

    Ward ist in den USA wegen seines Kampfstils nicht sonderlich beliebt,aber die Amis wollen auch einen SS6-Sieger möglichst aus den USA und was liegt da näher als ein Finale Ward-Johnson,zumal Johnson den weit aus attraktiveren Boxstil hat!

    Aber jetzt lass uns den Kampf erstmal abwarten,vielleicht gewinnt ja Froch durch KO oder er dominiert den Kampf so stark das es nur einen Sieger geben kann!

    @ jaha

    Warum?

  11. hatte das große Vergnügen 2001 in Berlin Johnson boxen zu sehen. Wie er den Ullrich platt gemacht hat, war schon großes Kino. War damals ein absolut sympathischer Typ. Hoffe, daß er am Smastag gewinnt, sehe aber Froch als hohen Favoriten.

  12. @ Tom
    Froch ist schnell kan hart schlagen und eine super boxschule
    er hat der ex king arthur in alle runden geschlagen.
    keine hat so eine klare sieg erwartet.
    und der opa Glen wird noch schwerer erleben.
    Ich glaube er wird S6 champion.The Cobra.

  13. Laut einem Interview sollten alle Kämpfe ab dem Halbfinale übertragen werden. ARD ist so krass schlecht beim Übertragen, da wäre mir RTL trotz der ganzen Werbung echt lieber, die hätten alle Kämpfe vermarktet und übertragen.

  14. Froch ist ein Fighter und hat ein Kämpferherz ich denke er schlägt Johnson vielleicht sogar durch Tko,denke das Froch auch gegen Ward Chancen hat obwohl er da nicht der Favorit ist,aber abwarten und Tee oder Bier trinken.MfG

  15. Ich tippe dass Carl Froch nach punkten gewinnt.Gebe aber auch johnson eine Aussenseiter
    Chance. Den Johnson hat einen harten Schlag und ein grosses Herz.
    Denke aber dass Carl Froch das Turnier gewinnen wird.

Schreibe einen Kommentar