Top News

Giovanni De Carolis zum Duell gegen Zeuge: „Der Titel bleibt in Italien!”

“Ich habe schon viele Boxkämpfe veranstaltet und gesehen, aber auf den 16. Juli freue ich mich ganz besonders. Das wird ein wegweisender Abend und ein Knaller”, sagte Wilfried Sauerland heute auf der ersten Pressekonferenz im Berliner Maritim Hotel. Mitte Juli werden Tyron Zeuge und Arthur Abraham in der Max-Schmeling-Halle in den Ring steigen. Zeuge will jüngster deutscher Boxweltmeister aller Zeiten werden, dafür muss der 23-jährige Berliner allerdings den amtierenden Champion Giovanni De Carolis schlagen. Arthur Abraham will sich nach seiner WM-Niederlage in Las Vegas wieder für einen Titelkampf empfehlen.

Unter dem Motto: „Geschichte schreiben“ will auch Zeuges Trainer Jürgen Brähmer etwas vollbringen, was vor ihm noch keinem gelang: Der Halbschwergewichts-Champion könnte als erster amtierender Weltmeister einen anderen Boxer zu gleichen Ehren führen. Brähmer: “Das ist nebensächlich. Hauptsache Tyron zeigt eine gute Leistung und gewinnt. Bisher läuft bei uns alles nach Plan. Ich gehe zuversichtlich in den Kampf.” Super-Mittelgewichtsweltmeister Giovanni De Carolis will dem Duo Zeuge/ Brähmer natürlich einen Strich durch die Rechnung machen. “Ich habe lange gebraucht, um mir meinen Traum von der Weltmeisterschaft zu erfüllen, den werde ich mir nicht von einem 23-Jährigen nehmen lassen. Der Titel bleibt in Italien!” Zeuge konterte cool: “Ich mache mir keine Gedanken, ob ich irgendwelche Rekorde knacken, oder Weltmeister werden kann – ich gehe am 16. Juli in den Ring, werde mein Bestes geben und siegen.”

Für Arthur Abraham, der vor Zeuge boxen wird, geht es gegen den jungen Norweger Tim-Robin Lihaug um alles! Nach der USA-Pleite ist er “zum Siegen verdammt”, sagt sein Coach Ulli Wegner. Abraham: “Ich habe nie ans Aufhören gedacht. Ich werde ganz schnell wieder ganz oben sein. Zunächst muss ich mich allerdings auf den nächsten Gegner konzentrieren”. Und der will die Karriere von Abraham, ausgerechnet in dessen Heimatstadt, beenden. “Ich hatte früher ein Poster von Arthur in meinem Kinderzimmer. Und jetzt muss ich ihn schlagen und seine Karriere beenden!”

Schlusswort Ulli Wegner: “Arthur muss jetzt zeigen, dass er ein Mann ist und Tyron erinnert mich an Torjäger Gerd Müller. Er steht immer richtig und haut die Dinger rein! Tyron wird Weltmeister und ich werde mit Arthur demnächst auch wieder Champion. Wir werden alle zusammen Geschichte schreiben!”

Tickets (bereits ab 20 Euro) für die Kampf-Nacht am 16. Juli in der Berliner Max-Schmeling-Halle sind ab sofort im Internet bei www.tickethall.de und www.eventim.de sowie unter der telefonischen Ticket-Hotline 01806-570044 erhältlich.

Foto und Quelle: Team Sauerland

Voriger Artikel

SES Boxing: Open Air-Gala mit Phillip Nsingi und Jurgen Uldedaj

Nächster Artikel

Tippspiel KW 22 - 03./04.06.2016

22 Kommentare

  1. 2. Juni 2016 at 07:16 —

    Leute….hat einer von euch diesen Black Pass von Ranfighting gehabt?
    Taugt das was??? Bringen die als PPV auch die Top-Boxfights? Wäre bereit einiges zu zahlen für die Topfights….mit diesen komischen halblegalen Streams kann man nichts anfangen….lieber zahlen und man bekommt was ordentliches…aber ich weiß nicht was die alles an Fights anbieten oder mit wem die Verträge haben….

    • 2. Juni 2016 at 08:30 —

      Ich hatte den, aber auch wieder gekündigt. Für den Blackpass gibt es ‘Kleinkram’ zu sehen, für den ich weder Zeit noch Interesse habe.
      Grundsätzlich kostet ein UFC Kampf 15€. Gute Kämpfe (auf die sich die Boxwelt freut) wurde oft nicht übertragen. Wenn mal einer übertragen wurde, dann musst du auch löhnen.
      Ich sehe mir die Kämpfe lieber abends auf YouTube an, zumal bezahlte Kämpfe nach 2 Tagen wieder bezahlt werden müssen, willst du sie noch einmal sehen

    • 2. Juni 2016 at 16:47 —

      ich hatte ihn mal ein monat. weil ich chagaev – browne sehen wollte. quali bei den event war super und auch völlig ruckel und unterbrechungsfrei. habe aber auch schon von anderen veranstaltungen anderes gehört. Ich habe dann nach dem einen monat wieder das abo beendet (der account bleibt bestehen wenn man will). ich würde aber sofort wieder ein monats abo abschließen wenn wieder ne veranstaltung kommt die mich interessiert. kann man jederzeit wieder kündigen und neu abschließen so oft man will. ich habe bisher persönlich nur positive erfahrung.

  2. 2. Juni 2016 at 08:46 —

    Ach…und ich glaube, dass Zeuge ordentlich was auf die Backen bekommt, aber mal sehen.

    • 14. Juni 2016 at 07:14 —

      Zeuge ist technisch auf einem guten Niveau und wird Carolis ausboxen, er ist viel weiter als der damals boxerisch limitierte Feigenbutz. Bei ihm lag es eindeutig an den Trainingsverhältnissen, da wird K. Röwer wohl einiges aus der boxerischen Grundschule nachholen müssen.

  3. 2. Juni 2016 at 13:08 —

    De Carolis muss wahrscheinlich immer wieder herhalten, bis Sauerland endlich wieder einen WM hat
    Also solange Zeuge nicht ko geht, kann er sogar windelweich geprügelt werden und würde WM werden.
    Wir könnten ihn fast jetzt schon feiern unseren neuen deutschen WM.

    • 2. Juni 2016 at 15:04 —

      Lass doch De Carolis das Kinn vom toughen Tyron erstmal testen…

    • 2. Juni 2016 at 15:35 —

      bin heute ein wenig angespannt….Zahnarzt-Termin. Wird wahrscheinlich wieder der Endodontologe ran müssen (Übersetzt: 900€ 🙁 )

    • 2. Juni 2016 at 16:37 —

      Da will ich ja nicht widersprechen.. Nur halte ich es durchaus für möglich, dass De Carolis Zeuge ähnlich gut erwischt, wie Feigenbutz und dann bin ich mal gespannt, wie Zeuge das wegstecken kann..

  4. 2. Juni 2016 at 14:57 —

    Und ich dachte ich bin schon unruhig wenn ich z.B. in einer Kassenschlange stehe ^^

  5. 2. Juni 2016 at 20:27 —

    Gerade erfahren !
    Chudinov kriegt seinen titel wieder!

    • 2. Juni 2016 at 21:04 —

      Das wars dann wohl mit der Karriere von Sturmic

      • 2. Juni 2016 at 21:17 —

        Das geschieht im vollkommen recht, und ich bin mir ziemlich sicher dass er getobt hat, gerade aus dem Grund weil man es von ihm nie erwarten würde!I alleine die Tatsache dass er am 9. Mai die B Probe nicht öffnen ließ sagt eigentlich schon alles, wenn er nämlich unschuldig wäre wie er behauptet hätte er das Ding geöffnet und es allen bewiesen! aber das ist genau der Abgang den er sich verdient hat

    • 2. Juni 2016 at 22:58 —

      Grundlage ist nur eine Aussage von chudinovs manager. Gibt noch nichts offizielles dazu

  6. 2. Juni 2016 at 20:39 —

    Zeuge wird untergehen

  7. 3. Juni 2016 at 13:19 —

    Ich weiss eigentlich nicht mehr was ich von Zeuge halten soll, war es nicht so das er mit 90 KG Freizeitgewicht durch die Gegend gelaufen ist? und das er sich offenbar nicht Durchschnitts-Eddy stellen wollte spricht auch nicht für ihn. Feigenbutz hat kein Talent aber den Willen und bei Zeuge denke ich wird es ungekehrt laufen

  8. 5. Juni 2016 at 17:14 —

    Ich vermute das Zeuge im Duell mit de Carolis seine Grenzen aufgezeigt werden .
    Wenn er das Ding gewinnt , dann hat er meinen absoluten Respekt !

  9. 8. Juni 2016 at 17:59 —

    Ich sehe das so wie Dirk. Ich wuerde allerdings das Wort vermute durch erhoffe ersetzen.

Antwort schreiben