Top News

getgoods.de-Fightnight in Frankfurt/Oder: Erster SES-Einsatz für Pianeta

Francesco Pianeta ©Eroll Popova.

Francesco Pianeta © Eroll Popova.

Schwergewicht Francesco Pianeta (23-0-1, 14 K.o.’s) wird bei der getgoods.de-Fightnight in Frankfurt/Oder am 21. Oktober seinen ersten Einsatz für SES-Boxing bestreiten. Gegner ist der erfahrene Amerikaner Robert Hawkins (23-18, 7 K.o.’s).

“Ich freue mich auf den ersten Kampf in Frankfurt. Endlich ist es soweit. Ich will wieder Ring- und Siegerluft schnuppern”, sagte der ehemalige EU-Meister Pianeta, der nach seinem Wechsel zu SES nun wieder voll angreifen will. Hawkins sei mit seiner Erfahrung genau der richtige Mann, um nach einer über sechsmonatigen Pause wieder Ringpraxis zu sammeln.

Die Hauptkämpfe in der Brandenburg Halle werden übrigens von den beiden SES-Weltmeisterinnen Susi Kentikian (gegen Teeraporn Pannimit) und Christina Hammer bestritten (gegen Vashon Living). SPORT1 überträgt am 21. Oktober live ab 20 Uhr, Karten gibt es bei allen bekannten Vorverkaufsstellen.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Pressekonferenz in Düsseldorf: Klitschko peilt K.o.-Sieg gegen Mormeck an

Nächster Artikel

Povetkins Titelverteidigung am 3. Dezember: Rahman der neue Favorit

6 Kommentare

  1. Tom
    13. Oktober 2011 at 13:19 —

    Hawkins ist zwar ein Journeyman,aber für den Neuanfang von Pianeta wohl der Richtige!

    Kennt jemand von Euch die wahren Gründe warum Pianeta den Boxstall gewechselt hat?

  2. Philipp
    13. Oktober 2011 at 14:06 —

    Angeblich hatte er zuviel Schulden bei Sauerland angehäuft, woraufhin man den Vetrag wohl aufgelöst hat.

    http://www.bild.de/sport/mehr-sport/francesco-pianeta/hat-der-boxer-40000-euro-schulden-19777510.bild.html

    Ob das die wahren Gründe sind, weiß ich natürlich auch nicht.

  3. Tom
    13. Oktober 2011 at 15:42 —

    @ Philipp

    Danke für die Info,aber ich glaube da steckt noch etwas anderes dahinter,denn wenn Pianeta 40000 Euro an Vorschüssen bekommen hat,für Kämpfe die er noch nicht absolviert hat wäre es doch unlogisch von SauerlandEvent wenn sie ihm den Vertrag nicht verlängern!

  4. jones
    13. Oktober 2011 at 15:51 —

    Das ein Boxer während einer Krankheit kleinere Brötchen backen müsste, dies allerdings nicht tut und sich von seinem Stall Geld leiht ist kein Kündigungsgrund. Es ging ja auch nicht um eine Kündigung sondern eine einvernehmliche Trennung, wie die Bild schreibt.

    Vor einem halben Jahr sprach Pianeta noch von einer Art Vater Ersatz, wenn der Name Wegner fiel, er schien wirklich froh eine 2.Chance bei SE zu bekommen.

    Das Problem ist im sportlichen Bereich gewesen, SE hat Povetkin und wenn Fit einen Valuev der für Hauptkämpfe gut ist. Dahinter wurde jahrelang Pianeta aufgebaut, nur Helenius und Pulev sind an Pianeta vorbeigezogen. Die Rolle die Pianeta inne hatte den 2. oder 3. Kampf zu machen (Marrone, Gammer, Duhaupas, Sosnowski und Skelton liefen in voller Länge oder zumindest in einem 20 minütigen Beitrag) hat Helenius übernommen. Helenius bekam den EU Titel, Helenius bekommt die TV Präsenz, Helenius öffnet den finnischen Markt, Helenius bekommt die besseren Gegner und daraus folgt auch mehr Geld. Von den Börsen gegen Middleton, Kutagic und Perkovic konnte Pianeta kaum 40.000 Euro nach Abzug der Steuern und Lebenserhaltungskosten über haben.

    Irgendwann finden Gespräche über die Zukunft stattt, Vertragsverlägerung und zukünftige Bezüge, da gingen die Meinungen dann ziemlich auseinander, so hat man sich einvernehmlich getrennt.
    Pianeta sah gegen Kutagic nicht gut aus und das hat auch SE gesehen. Wenn ich sportlich mit meinem Boxer zufrieden bin, dann findet man für finanzielle Probleme eine Lösung, z.B. SE hätte jeweils 10% der Börse behalten können bis die 40.000Euro ausgeglichen sind. Nur man hatte keine Verwendung mehr für Pianeta, da man Valuev, Povetkin, Helenius, Pulev und mit deutschem Pass den jungen Gerber hat.

  5. DR_BOX
    13. Oktober 2011 at 20:29 —

    Ich drück ihm die Daumen.

  6. Vahid
    15. Oktober 2011 at 00:24 —

    @jones
    so Beiträge kannst du ruhig öfters schreiben, war überzeugend

Antwort schreiben