Top News

Gespannte Erwartung vor erster Tyson-Veranstaltung am Freitag

Mike Tyson ©Geoffrey Ciani / ESB.

Mike Tyson © Geoffrey Ciani / ESB.

Boxlegende Mike Tyson geht an diesem Wochenende erstmals als Promoter an den Start. Das Interesse bei der Pressekonferenz für den WM-Kampf im Superfedergewicht zwischen IBF-Champion Argenis Mendez (21-2, 11 K.o.’s) und Arash Usmanee (20-1, 10 K.o.’s) war jedenfalls groß. Der Sender ESPN überträgt die Veranstaltung im Rahmen von Friday Night Fights.

“Es ist mir eine Ehre, Argenis Mendez in meinem Boxstall zu haben, er wird gegen Arash Usmanee kämpfen!”, sagte Tyson. Danach übernahm Usmanees Promoter Greg Cohen das Wort. “ESPN Friday Night Fights hätte letzte Woche bereits die letzte Show in der Saison haben sollen”, so der Promoter. “Als aber das Team von Iron Mike Promotions die Show zusammengestellt hat, hat ESPN die Laufzeit verlängert und sie zum Finale der Saison gemacht. Es ist toll, dass sie erkannt haben, was das für ein großartiger Event ist. Ich möchte Iron Mike Promotions danken, dass sie Arash Usmanee die Chance geben, gegen Argenis Mendez zu kämpfen. Arash hat einen IBF-Eliminator gegen Rances Barthelemy bestritten, und man hat ihn beraubt. Das ist, wovon jeder Kämpfer träumt.”

“Ich habe jahrelang so hart gearbeitet, es ist beinahe surreal, hier zu sein”, sagte der Herausforderer Usmanee. “Ich werde diese Chance nicht ungenutzt lassen. Ich hatte ein tolles Camp. Ich bin sicher, Mendez hatte ein tolles Camp. Das wird ein großartiger Kampf, eine richtige Schlacht. Vielleicht können wir ihn noch einmal machen!”

“Meiner Meinung nach gibt es keinen Zweifel, dass Arash den Kampf gewonnen hat”, sagte Mendez über das Duell zwischen Usmanee und Barthelemy. “Deswegen habe ich ihn für meine erste Titelverteidigung ausgesucht. Ich weiß, was eine gute Vorbereitung beinhaltet, ich erwarte daher einen großartigen Fight von ihm und mir. Am Freitag Abend wird er durch einen Sturm marschieren müssen.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Klitschko holt Glazkov als Sparringspartner für Povetkin

Nächster Artikel

Vorschau Boxwochenende 23. und 24. August: Pulev, Brähmer, Abraham, Mares uvm.

15 Kommentare

  1. smokin joe
    22. August 2013 at 12:34 —

    Mike Tyson ist ein Gehirn amputierter vollidiot! Er kann mit Geld nicht umgehen, er wird bald pleite sein.

  2. 300
    22. August 2013 at 12:56 —

    Freut mich für Mike….für mich der beste Boxer aller Zeiten…hoffentlich hat er Erfolg ….das brauch der Mann dringend…aber seine Schulden zahlt er nie mehr ab…..wie konnte er nur soviel Geld auf den Kopf h.auen???daran sind die Weiber schuld 🙂

  3. HoffmannsGroßonkel
    22. August 2013 at 13:13 —

    tyson sollte einen schwergewichter promoten-das wäre besser.
    oder selbst nochmal in den ring:-D flaschen gibt’s genug

  4. underdog-m
    22. August 2013 at 13:23 —

    ne don king

    drücke ihn die daumen

  5. LennoxHaye
    22. August 2013 at 13:33 —

    @HoffmannsGroßonkel: für harrison reichts bestimmt noch. oder gegen seine “nachfolger” mormeck oder chagaev 🙂

  6. Arthur Abraham trägt 8oz!!!
    22. August 2013 at 13:45 —

    Freut mich auch für Mike….für mich auch der beste Boxer aller Zeiten!

  7. Putin
    22. August 2013 at 14:09 —

    Vitali hätte Tyson vernichtet.

  8. Bokser58
    22. August 2013 at 15:16 —

    @putin
    Und Tyson hätte alle anderen Russen auch weggehauen!!!

  9. HoffmannsGroßonkel
    22. August 2013 at 15:52 —

    Steffen Kretschmann hat mír mitgeteilt ende des jahres einen groß kampf im tv zu machen und befindet sich im Training mit Price.
    dannach möchte er dimitrenko fordern!

  10. Dr. Fallobsthammer
    22. August 2013 at 16:01 —

    HoffmannsGroßonkel sagt:

    tyson sollte einen schwergewichter promoten-das wäre besser.
    oder selbst nochmal in den ring:-D flaschen gibt’s genug
    ————————————————————–

    @Hoffmann

    schonmal gesehen wie Tyson jetzt aussieht? Wegen seiner veganer s.cheiße sieht er nun aus wie ein abgef.uckter crack lauch.

    Der junge hat mein ganzes weltbild zerstört. Mike muss Brutal aussehen und nicht wie ein bes.chissener yoga lehrer.

  11. Shorty
    22. August 2013 at 16:04 —

    good luck Mike 🙂
    @ Putin: Labber nicht so ein scheiss…… geh nach Moskau zurück, dort kannst so einen Müll erzählen

  12. alexxx
    22. August 2013 at 18:03 —

    Wenn mann tysons Lebensgeschichte nicht kennt sollte mann lieber nix schreiben und solche Kommentare wie tyson sieht wie …..aus lassen!

  13. underdog-m
    22. August 2013 at 20:43 —

    Ganz ehrlich hier wird auf jeden rumgehackt der bissal was in sein leben gerissen hat was los mit euch tyson hat mir manche der schönsten schwergewichtskämpfe aller zeiter beschert er sollte von sportlichen jeden ein vorbild sein in jungen jahren das was er als kind und jugendlicher durchgemacht hat veroraftet von euch wix…ern keiner also labbert nicht ihr voll pfef…en der typ ist ein kind im kopf er hatte nie eine geborgene zeit wurde von a nach b geschoben ein lebenlang und hat solche leistungen gebracht er ist eine pegende und bleibt eine und ist mir schei… egal was er getan hat was haben den die menschen um ihn herum mit ihn gemacht und dann noch überhaupt am leben zusein und weiter zukämpfen dafür schonmal hochachtung ihr pfo.ten 90 % heulen hier ja schon wenn sie eine zu hohe handyrechnung bekommen was wäre wenn ihr mikes leben hättet ihr hättet euch jeden tag aufs neue in die hosen geschies..en und hättet psychosen ihr bau.rn

  14. Smokin Joe
    23. August 2013 at 10:02 —

    @underdog-m hast du crack überdosis gehabt als du die nachricht hier geschrieben hast? oder bist du auch gehirnamputiert wie mike?

  15. underdog-m
    23. August 2013 at 10:37 —

    Boaahhhhhhhhhh ein spetzl war bei mir hahahahahahaha hatte boxen.de offen 🙂 der geier hat das gepostet jungs nicht für übel nehmen war ich nicht hahahahahahaha !
    und saß auch nicht in der nähe ! Hab mich fertig gemacht kennst des und der ander haut mal so ein ding raus hahahahahaha

Antwort schreiben