Top News

German MMA Championship GMC TOUR 2020: Köln, Berlin und Oberhausen

Gesundheit geht vor – bis August wird es keine Großveranstaltungen geben. Damit ändert sich auch die Tourplanung von GMC: Der Event im Berliner Tempodrom ist vom 13. Juni auf den 24. Oktober verschoben, die Termine in Köln und Oberhausen bleiben bestehen wie geplant. Der Düsseldorfer Event am 27. Juni entfällt. Die momentane Tourplanung sieht so aus:

GMC Tour 2020

GMC 25, 19.09. Köln, Lanxess Arena

GMC 26, 24.10. Berlin, Tempodrom

GMC 27, 21.11. Oberhausen, König-Pilsener-Arena

Eines ist jetzt schon klar: Das Warten wird sich lohnen, denn die Top-Athleten des deutschen Kampfsports brennen jetzt schon darauf, wieder in den Oktagon zu steigen. GMC Champions wie Stephan Pütz, Kerim Engizek, Marcel Grabinski und Christian Eckerlin und viele mehr können es nicht erwarten, endlich wieder Action im Cage zu zeigen. Zurzeit wird mit Hochdruck an den Fightcards gearbeitet. Sobald Veranstaltungen wieder sicher für Publikum und Kämpfer sind, werden die Paarungen verkündet.

Bereits erworbene Tickets für Düsseldorf können in Gutscheine für Köln oder für den Termin in Düsseldorf 2021 umgewandelt werden. Für Stuttgart und Hamburg gibt es Ausweichtermine.

GMC und ran FIGHTING bedanken sich für die Geduld aller MMA Fans und freuen sich auf ein Wiedersehen im Herbst bei der größten deutschen Kampfsportserie.

Tickets für die GMC Tour 2020 bei Eventim unter: https://www.eventimsports.de/ols/ranfighting/

Jugendliche unter 18 Jahren können in Begleitung eines Erziehungsberechtigten zum Event kommen.

Foto und Quelle: ran Fighting

 

Voriger Artikel

Der Rückblick auf 20 Jahre SES Boxing

Nächster Artikel

Boxpodcast 239 – Das sind die besten Boxfilme

Keine Kommentare

Antwort schreiben