Top News

George Groves unterschreibt bei Sauerland

Super-Mittelgewichtler George Groves überrascht, vor dem Fight gegen Erzrivalen Carl Froch am 31. Mai, mit einer Vertragsunterzeichnung beim Sauerland Team. Bereits Montagabend gab es die ersten Gerüchte, jetzt wurde der Deal in einer gemeinsamen Presseerklärung von Groves und Team Sauerland bestätigt.

Groves hatte, nach der Trennung von Adam Booth, seine Angelegenheiten, mit Unterstützung von Frank Warren und Eddie Hearn, selbst geregelt. Einschließlich der Verhandlungen über den Rückkampf gegen IBF-Titelträger Carl Froch. Groves ist überzeugt, durch die Zusammenarbeit mit Sauerland, an die Spitze der 168-Pfund.Liga zu gelangen.

“Ich bin sehr glücklich, mich für das Sauerland-Team entschieden zu haben”, sagt Groves. Der Mann aus London bereitet sich aktuell auf einen Rückkampf mit Landsmann und WBA-/IBF-Weltmeister Carl Froch vor, der am 31. Mai mit mehr als 80.000 Zuschauern im ausverkauften Wembley-Stadion der größte Kampf der britischen Nachkriegsgeschichte werden soll! Groves: “Ich habe in der Vergangenheit bereits auf einigen Sauerland-Veranstaltungen geboxt. Man stellt dort einfach großartige Events auf die Beine. Davon möchte ich ab sofort ein Teil sein.”

George Groves hat große Ziele mit dem Sauerland-Team: “Ich will nicht nur ein großer Champion werden, sondern mir auch weltweit einen Namen machen. Ich fühle, dass ich jetzt die richtigen Leute an meiner Seite habe, um diese Ziele auch erreichen zu können.”

Promoter Kalle Sauerland: “Wir sind extrem stolz, dass sich mit George Groves einer der zurzeit besten Boxer der Welt für uns entschieden hat. George wird Geschichte schreiben und wir werden ihn dabei begleiten.”

Mit dem Dänen Mikkel Kessler, WBO-Champion Arthur Abraham und den jungen Talenten Tyron Zeuge und Stefan Härtel, ist das Sauerland Team mit dem Neuzugang Groves, in dieser Gewichtsklasse, so gut besetzt wie kaum ein anderes Team.

Bildquelle © picture alliance / empics
Voriger Artikel

DOMINANTER SIEG FÜR JUAN MANUEL MARQUEZ !

Nächster Artikel

Tippspiel KW 21 - 24./25.05.

56 Kommentare

  1. 20. Mai 2014 at 23:46 —

    Wie kann man nur bei dieser Drückerkollone unterschreiben? Groves ist mir jetzt richtig unsympathisch und hoffe er wird von Froch schwer ausgeknockt….

    • 21. Mai 2014 at 21:10 —

      California: Nur weil Groves bei SE unterschreibt ist er die unsympathisch?! Wo hätte er deiner Meinung nach denn unterschreiben sollen, Matchroom, Top Rank und all die anderen großen Promotoren sind doch keinen Deut besser. Und Sauerland sind die einzigen die ihm die Chance auf große Fights im SMW bieten können (Kessler, Abraham)

      • 21. Mai 2014 at 21:20 —

        haben die mikkel nicht ins LWH hochgeschickt, damit er AA nicht zerlegt?
        groves wird die für sich (hoffentlich) beste entscheidung getroffen haben,
        wir werden es sehen.

    • 21. Mai 2014 at 00:41 —

      Wieso sollte California 300 sein? Der müsste doch Austria heißen…

    • 21. Mai 2014 at 02:16 —

      grüß dich allerta,
      na klar ist das unser alter spartiat 300………..
      wieder ein verschenktes jahr in der 2.liga ,trauer auf dem betze,mein beileid…..

  2. 21. Mai 2014 at 00:43 —

    Groves einer der zur Zeit besten Boxer der Welt..???? Die leiden doch schon wieder an Realitätsverlust..

  3. 21. Mai 2014 at 02:13 —

    wenn das mal nicht eine schlechte entscheidung war von groves….
    nachdem die cobra ihn erneut ausknocken wird,kann er sich dann mit den üblichen sauerland-gast-opfern wieder gesund boxen,die ganzen pflaumen die arthur zuletzt geboxt hat….

    news

    leider hat manny seinen vertrag, mit bob,um weitere 2 jahre verlängert bis ende 2016..
    sehr schlechte news,er hätte mit mp promotions alleine weitermachen sollen und zum ende hin nochmal dick abka.ssieren….ganz abgesehen davon,welche neuen fightkonstellationen zustande kämen…..

    so wie es aussieht möchte wladica die ibf weisung,endlich mal gegen die tröte pulev zu boxen,nicht nachkommen und stattdessen sofort gegen stiverne zur titelvereinigung antreten..
    er sagte:”titelvereinigungen haben immer vorrang , gegenüber pflichtverteigungen.”(quelle vt)
    ich verstehe nicht,weßhalb diese pu$$y solch eine angst vor pulev hat und ihn weiter hinhalten will,wladica ist einfach nur noch lächerlich…gerade weil pulev so gut wie keine chance hat,null punch,medium kinn und langsam….einfacher ko sieg für wladica,da ist bermane die viel schwierigere nummer,dort sehe ich ein ähnliches ende für wlad,wie gegen lamon brewster und der alte fuchs don king wird versuchen den fight ins mandalay bay in vegas zu bringen,genau dorthin wo es vor 10 jahren den letzten schönen glitschkofight zu sehen gab,geschichte wiederholt sich….

    • 21. Mai 2014 at 03:36 —

      Guter Kommentar, wobei ich was WK vs Pulev betrifft widersprechen muss.. Pulev hat mit Sicherheit nur limitierte Schlagkraft, WK allerdings auch ein sehr “limitiertes” Kinn.. Pulev ist deutlich größer als Stiverne und technisch bestimmt nicht schlechter.. Obwohl Stiverne mit Sicherheit deutlich mehr Dampf in den Fäusten hat als Pulev, wird die Cobra WK schon allein wegen seiner physischen Vorraussetzungen öfter die Gelegenheit bekommen, einen Treffer vs WK zu landen als Stiverne..
      Alles in allem würde ich beiden mehr Chancen einräumen als dem großteils jämmerlichem Rest im HW, jedoch nur bei einem Ringrichter, der im Gegensatz zu Pabón (WK vs Povetkin) WK´s “Annäherungsversuche” konsequent unterbindet!
      Weitere interessante Gegner für WK unter fairen Bedingungen wären mMn Perez, Fury oder eventuell Jennings sowie Povetkin. Luis Ortiz kann ich nicht wirklich gut einschätzen, könnte aber auch interessant sein..

      • 21. Mai 2014 at 03:40 —

        …außerdem ist mir nicht ganz klar, weswegen Du Pulevs Kinn als “medium” einstufst.. Denke, das muss sich erst noch zeigen, aber die zwei oder drei Volltreffer von Ustinov hat er doch ziemlich gut verkraftet und auch unverzüglich mit Gegenangriffen beaantwortet..

  4. 21. Mai 2014 at 02:24 —

    Was bitte ist ein 300? Meint ihr den Film oder was????

    Außerdem glaube ich kaum dass sich Wladimir vor Pulev drückt wenn er gegen Stiverne ran will. Stiverne ist deutlich gefährlicher ….Ähnlich limitiert wie Pulev aber mit Power und damit die theoretische Chance auf einen Lucky Punch

  5. 21. Mai 2014 at 12:33 —

    Wie ich schon eher gesagt habe überrascht mich das nicht wirklich. Groves hat noch nicht so einen großen Namen wie Kessler oder Froch, aber mit seinen 26 Jahren hat er auf jeden Fall eine große Zukunft vor sich und da hat man nunmal eine bessere Chance bei einem großen Promoter.

    @ Flo9r
    ”Groves einer der zur Zeit besten Boxer der Welt..???? Die leiden doch schon wieder an Realitätsverlust..”
    Das hat doch nur Sauerland gesagt und er ist der Promoter. Ob das seine ehrliche Meinung ist sei mal dahingestellt.

  6. 21. Mai 2014 at 18:25 —

    Sauerland hat so einen Boxer gar nicht verdient.
    Er wird wohl wissen was er tut.

  7. 21. Mai 2014 at 18:26 —

    Ich habe mich auch schon über Sauerland Event aufgeregt, aber ganz so schlimm wie ihr die darstellt sind die auch nicht. Am meisten hat mich vor fünf Jahren dieser hype um Arthur Abraham genervt. Was haben die da für eine Show abgezogen. Diese ganzen deutschen boxzeitschriften, die AA zum besten deutschen Boxer gekrönt haben. Ein unbesiegbarer überboxer. Was bin ich von diesen ganzen armenischen ultras beschimpft worden, als ich gesagt habe, dass AA nicht mehr als oberer Standard ist. Der Höhepunkt war dann für mich erreicht als ulli wegner in der Boxsport behauptete, AA könne härter als vitali klitschko schlagen. Dass war im übriegen kurz nach dem vk Samuel Peter fast in die boxrente geprügelt hat… Dann bekam auf ein mal kalle Sauerland mehr Verantwortung und hat umgehend Kessler zu Sauerland geholt und das S6 auf die Beine gestellt, dessen Ausgang selbst heute noch Einfluss auf die weltranglistenplatzierung hat. Das Groves bei Sauerland ist, ist eine schöne Sache. Warum nicht? Nach der Leistung gegen froch ist er bestimmt nicht die Nummer eins, aber gehört definitiv zu den besten im smw. Zu AA zurück, was waren die s6-kämpfe eine Genugtuung. Genau wie ich es immer vorhergesagt habe…ein weltklasseboxer und der hype ist geschichte.

    • 21. Mai 2014 at 21:15 —

      was AA betrifft: willkommen im club!
      kam ja leider nie ein kampf gegen mikkel zustande.
      ist jetzt na klar nur meine eigene meinung:
      als promotor sollte man die für die eigenen boxer die besten kämpfe besorgen, alle wollen leben, trainer, physos und sonstiges muss bezahlt werden, kein thema.
      aber ernsthaft, müssen die musikakts ( die der gebührenzahler bezahlt) wirklich bei einem boxkampf sein?
      hatte mikkel eigentlich schon für SEA geboxt?
      und da sind na klar auch viele strittige urteile bei sauerland veranstaltungen.
      wer wiss jetzt schon, wie das ausgeht, vielleicht hat groves auch alles richtig gemacht, zeigt die zeit (und die ist unbestechlich).

  8. 21. Mai 2014 at 18:59 —

    Mal eine Frage der notorischen Sauerland-Verächter? Wo hätte Groves denn sonst unterschreiben sollen, eurer Meinung nach?
    Wo hättet ihr denn unterschrieben?

  9. 21. Mai 2014 at 19:16 —

    Dmitry Pirog vor dem Comeback ?

    www. boxerkings.wordpress.com

  10. 21. Mai 2014 at 19:17 —

    Keesler ist ja auch bei Sauerland.Dem scheint es Finaziell gut zu gehen.Groves scheint das Richtige getan zu haben.

  11. 21. Mai 2014 at 19:21 —

    Box-Lehrgang mit Carlos 😀
    www. youtube.com/watch?v=YN1lp1fVT9s

    • 21. Mai 2014 at 21:05 —

      Im Infight (5.) gehts du schwer KO mein Guter. Toe to toe mit dem Sandsack sind keine Vorraussetzungen im Infight zu überleben. Die Links-Rechts-Links (1.) hat aber durchaus mexikanische Züge.
      Entweder man verfügt über ne gute Defense aus der man heraus im Infight boxt oder über nen guten Gehirnchirurgen, sonst rate ich jedem davon ab so wie Carlos in den Infight zu ziehen
      Aber ich finds immer wieder schön dich in Aktion zu sehen, Weiter so und mehr davon!
      Sag S.O.G. einen lieben Gruß von mir. Er findet wohl derzeit keine Puncher die sich von ihm ausboxen lassen oder warum zieht er derzeit nur Kovalev und Golovkin in Betracht, wie übrigens jetzt schon fast 1 Jahr von ihm herum gefaselt wird?

      • 21. Mai 2014 at 21:23 —

        Lieber JonnyWalker.Beim Infight kämpfe ich natührlich mit guter Deckung.Das sollte nur kleine Demonstration sein.Demnächst gibt es mehr.Auch mit Sparrings-Partner.Muss nur die Leute überreden mitzumachen.Die haben Angst vor meinem Punch 😀

  12. 21. Mai 2014 at 19:50 —

    Artikel von Frank Heik alias ferench.H
    Stvenson vs Fonfare

    www. boxerkings.wordpress.com

  13. 21. Mai 2014 at 21:09 —

    cricfree.tv/live-boxing-streaming-ch7.php

  14. 21. Mai 2014 at 22:03 —

    @Carlos … also deine 10sekunden spots hauen nun keinem vom Hocker. Und ich ich würde dich sonst zum sparring zu uns einladen ….

    • 21. Mai 2014 at 22:50 —

      Woher kommst du denn??

      • 21. Mai 2014 at 22:58 —

        Lass dich nicht ärgern Carlos. Jeder weiß das du das Thai-Fisten beherrschst wie kaum ein anderer.
        Nordicboy ist bestimmt ne ganz große Nummer im sparen, ob im Bausparen oder im Wertstoffhandel ist er ganz groß im Kommen.
        Es ist ja immer wieder das Gleiche, dass hier anonym der Pillermann rausgehangen wird ohne eigene Referenzen zu publizieren.
        Einfach nur dum.mes Gesülze.

  15. 21. Mai 2014 at 22:52 —

    Dmitry Chudinov vs Patrick Nielsen- Der Sieger danach gegen Gennady Golovkin

    www. boxerkings.wordpress.com

  16. 21. Mai 2014 at 23:05 —

    da Sauerland in England ja auch mittlerweile einen Namen hat, ist das schon die richtige Entscheidung…selbst wenn er gegen Froch verlieren sollte, geht es für ihn weiter…Froch wird bald abtreten und Groves hat eine Menge Potenzial zukünftig WM zu werden..

  17. 22. Mai 2014 at 13:14 —

    @Walker
    Man sollte eher mal hinterfragen, warum Groves innerhalb eines Jahres 2x den Promoter wechselt? Hätte Sauerland so was wie Wembley auf die Beine stellen können? Schwer vorstellbar. Den Trainer 10 Wochen vor dem größten Kampf seiner Karriere zu feuern, war meines erachtens auch nicht sonderlich clever.Groves scheint wohl ein wenig den Bezug zur Realität verloren zu haben.

  18. 22. Mai 2014 at 13:23 —

    Bla Bla Bla
    Was uns da alles von Guido versprochen wurde und so gut wie nix wurde eingehalten

    boxen.de/news/boxen-de-community-news-31502

  19. 22. Mai 2014 at 14:32 —

    Ryota Murata W KO6
    Malcolm Tunacao W UD nur falls es jemanden interessiert^^

    Wo bleibt die Vorschau? 🙂

  20. 22. Mai 2014 at 14:46 —

    Cleotis Pendarvis VS. Vernon Paris 12 Runden Halbweltergewicht
    Brandon Adams VS. Willie Monroe Jr 10 Runden Mittelgewicht
    Petr Petrov VS. Fernando Carcamo 10 Runden Leichtgewicht

    Samstag 24.5 10Uhr
    Mark Flanagan VS. Daniel Ammann 10 Runden Cruisergewicht

    Sonntag 25.5. 02 Uhr

    Luciano Leonel Cuello VS. Martin Fidel Rios 12 Runden Halbmittelgewicht
    Adonis Stevenson VS. Andrzej Fonfara 12 Runden Halbschwergewicht (Megafight)
    David Lemieux VS. Fernando Guerrero 12 Runden Mittelgewicht
    Jermell Charlo VS. Charlie Ota 10 Runden Halbmittelgewicht
    Eleider Alvarez VS. Alexander Johnson 10 Runden Halbschwergewicht
    Kevin Bizier VS. Carlos Leonardo Herrera 8 Runden Weltergewicht
    Julian Williams VS. Michael Medina 8 Runden Halbmittelgewicht
    Jhonny Gonzalez VS. Clive Atwell 12 Runden Federgewicht
    David Sanchez VS. Breilor Teran 12 Runden Halbbantamgewicht

    sollte nun Stevenson VS Fonfara ein Megafight sein? ist ja immerhin eine PV

  21. 22. Mai 2014 at 15:57 —

    Finde nicht, dass Fonfara ein Gegner für einen Megafight ist. Würde mich auch wundern, wenn überhaupt einer auf ihn tippt.

    • 22. Mai 2014 at 16:35 —

      So ähnlich habe ich auch mal argumentiert (ich glaube bei Glaskinn vs Pianeta). Da wurde mir gesagt, es käme nicht auf auf den Gegner sondern auf den Champion an. Sonst wäre Mike Tyson vs James Douglas seiner Zeit auch kein Megafight gewesen. Was hälts Du von dieser Argumentationweise?

  22. 22. Mai 2014 at 16:46 —

    naja einen Pianeta kann man nicht mit einen fonfara vergleichen finde ich. Aber es muss auch kein Megafight sein

    • 22. Mai 2014 at 17:04 —

      Ich verstehe Deine Argumentationsweise nicht so richtig: Es muss also kein(!) Megafight sein weil man Fonfara nicht mit Pianeta vergleichen kann? Wie meinst Du das? Also ist Fonfara ein noch schlechterer Gegner für Stevenson als Pianeta für Glaskinn?

      • 22. Mai 2014 at 17:17 —

        Ich meine das Fonfara unabhängig von der Gewichtsklasse ein besserer Boxer ist als Pianeta ist. Soviel ich weiss ist es auch eine PV also “kann” man es als Megafight sehen deswegen der Vorschlag aber ich kann auch damit leben wenns keiner wird 😉

        • 22. Mai 2014 at 22:46 —

          Yep, sehe ich ähnlich.
          PS: Dass Glasskinn vs Pianeta ein Megafight war, war völliger Schwachsinn!

      • 23. Mai 2014 at 22:05 —

        Und ich verstehe dein Argument vom Galskinn nicht. Etwa nur darum weil WK vor über 10 Jahren durch viele harte Treffer ausgeknockt wurde?
        Lewis wurde durch einen einzigen Hammer ausgenockt! Doch wer sagte im darum ein Glaskinn nach?

  23. 22. Mai 2014 at 16:59 —

    Fonfara vs Superman sollte kein MF sein, auch wenn ich Fonfara deutlich mehr zutraue als wahrscheinlich die meisten hier.

  24. 22. Mai 2014 at 17:18 —

    @ Mayweather: Also für einen guten bzw. sogar einen Mega-Fight braucht man immer noch ZWEI Weltklsse-Kontrahenten, das dürfte klar sein. Ich erinnere mich, die Aussage kam damals von Nino oder? (“Wenn die #1 einer Gewichtsklasse boxt, ist das ein Mega-Fight!!!”)

    Das sollte eine jener Angelegenheiten sein, die wir nach dem Weggang von Nino anders machen 🙂

  25. 22. Mai 2014 at 17:19 —

    Wenn wir uns einig sind, dass es diese Woche keinen Mega-Fight gibt, sollte nochmal jemand die Vorschläge von Ferenc kopieren und den “Mega-Fight”-Vermekt entfernen, sonst kopiert die Redaktion den mit?

    Was mchen wir mit dem von MCH vorgeschlagenen “Rogelio Jun Doliguez – Gabriel Francisco Pina 8 Runden Federgewicht”? Der Kmpf ist nicht schlecht, zumindest ausgeglichen…

  26. 22. Mai 2014 at 17:24 —

    Samstag 24.5 10Uhr
    Mark Flanagan VS. Daniel Ammann 10 Runden Cruisergewicht

    Sonntag 25.5. 02 Uhr

    Luciano Leonel Cuello VS. Martin Fidel Rios 12 Runden Halbmittelgewicht
    Adonis Stevenson VS. Andrzej Fonfara 12 Runden Halbschwergewicht
    David Lemieux VS. Fernando Guerrero 12 Runden Mittelgewicht
    Jermell Charlo VS. Charlie Ota 10 Runden Halbmittelgewicht
    Eleider Alvarez VS. Alexander Johnson 10 Runden Halbschwergewicht
    Kevin Bizier VS. Carlos Leonardo Herrera 8 Runden Weltergewicht
    Julian Williams VS. Michael Medina 8 Runden Halbmittelgewicht
    Jhonny Gonzalez VS. Clive Atwell 12 Runden Federgewicht
    David Sanchez VS. Breilor Teran 12 Runden Halbbantamgewicht
    Rogelio Jun Doliguez VS. Gabriel Francisco Pina 8 Runden Federgewicht

    So bitte dies in die Vorschau kopieren lieber Boxen.de Redaktuer 🙂

  27. 22. Mai 2014 at 17:25 —

    Samstag 24.5. 02 uhr

    Cleotis Pendarvis VS. Vernon Paris 12 Runden Halbweltergewicht
    Brandon Adams VS. Willie Monroe Jr 10 Runden Mittelgewicht
    Petr Petrov VS. Fernando Carcamo 10 Runden Leichtgewicht

    Samstag 24.5 10Uhr
    Mark Flanagan VS. Daniel Ammann 10 Runden Cruisergewicht

    Sonntag 25.5. 02 Uhr

    Luciano Leonel Cuello VS. Martin Fidel Rios 12 Runden Halbmittelgewicht
    Adonis Stevenson VS. Andrzej Fonfara 12 Runden Halbschwergewicht (Megafight)
    David Lemieux VS. Fernando Guerrero 12 Runden Mittelgewicht
    Jermell Charlo VS. Charlie Ota 10 Runden Halbmittelgewicht
    Eleider Alvarez VS. Alexander Johnson 10 Runden Halbschwergewicht
    Kevin Bizier VS. Carlos Leonardo Herrera 8 Runden Weltergewicht
    Julian Williams VS. Michael Medina 8 Runden Halbmittelgewicht
    Jhonny Gonzalez VS. Clive Atwell 12 Runden Federgewicht
    David Sanchez VS. Breilor Teran 12 Runden Halbbantamgewicht

    Nein dieses hier hatte die Freitagskämpfe vergessen^^

  28. 22. Mai 2014 at 17:26 —

    alder
    Samstag 24.5. 02 uhr

    Cleotis Pendarvis VS. Vernon Paris 12 Runden Halbweltergewicht
    Brandon Adams VS. Willie Monroe Jr 10 Runden Mittelgewicht
    Petr Petrov VS. Fernando Carcamo 10 Runden Leichtgewicht

    Samstag 24.5 10Uhr
    Mark Flanagan VS. Daniel Ammann 10 Runden Cruisergewicht

    Sonntag 25.5. 02 Uhr

    Luciano Leonel Cuello VS. Martin Fidel Rios 12 Runden Halbmittelgewicht
    Adonis Stevenson VS. Andrzej Fonfara 12 Runden Halbschwergewicht
    David Lemieux VS. Fernando Guerrero 12 Runden Mittelgewicht
    Jermell Charlo VS. Charlie Ota 10 Runden Halbmittelgewicht
    Eleider Alvarez VS. Alexander Johnson 10 Runden Halbschwergewicht
    Kevin Bizier VS. Carlos Leonardo Herrera 8 Runden Weltergewicht
    Julian Williams VS. Michael Medina 8 Runden Halbmittelgewicht
    Jhonny Gonzalez VS. Clive Atwell 12 Runden Federgewicht
    David Sanchez VS. Breilor Teran 12 Runden Halbbantamgewicht
    Rogelio Jun Doliguez VS. Gabriel Francisco Pina 8 Runden Federgewicht

    soo nun ist alles richtig^^

  29. 22. Mai 2014 at 17:38 —

    Danke Ferenc. Habs auch nochmal in den Tippspiel-Thread der letzten Woche kopiert, da gucken die glaube ich noch eher 🙂

  30. 22. Mai 2014 at 17:48 —

    Imho ist ein Megafight entweder
    • ein Unification-Fight
    • ein Fight zwischen 2 schon länger topgerankten Boxern (unter den ersten 3, muss nicht unbedingt ein Titelfight sein, aber mindestens ein Eliminator). Dabei spielt es eine wichtige Rolle, WIE der Boxer zu seinem Ranking gekommen ist (Negativbeispiel ist hier zum Beispiel Chagaev, der sein # 3 Ranking gegen Leute wie Kreiskott erkämpft hat)
    • Ausnahme 1 – ein internationales Großereignis (hier fällt mir zum Beispiel Haye/Chisora ein, obwohl Chisora kein besonders hohes Ranking innehatte zu dieser Zeit)
    • Ausnahme 2 – (hier kommt es wahrscheinlich am Häufigsten zu Meinungsverschiedenheiten) besonders spannende Kämpfe, die stylemäßig oder durch die Vorgeschichte der Boxer (Grudge-Fights) extreme Brisanz mitbringen

  31. 22. Mai 2014 at 17:53 —

    Ankündigung auf boxrec als 5-Star Fight für den 13.9. – der Tag, an dem Mayweather wieder boxt: Thurman vs. Maidana! MEGAFIGHT! (wenn’s wahr wird) – eine entsprechende Meldung habe ich nämlich bisher auf keiner anderen Seite gelesen. Und das bedeutet natürlich auch:
    1. kein Rematch für Maidana gegen PBF
    2. Maidana tritt auch nicht zurück, falls er kein Rematch bekommt, so wie gestern vielfach zu lesen war

  32. 22. Mai 2014 at 17:54 —

    Jetzt ist boxen.de also nicht nur die schlechteste Boxnews-Seite, sondern die schlechteste Boxnews-Seite die auch noch Werbung für die schlechtesten Boxkämpfe macht…

  33. 22. Mai 2014 at 18:42 —

    aus Schwerin und ob “pillermann” oder nicht 😉 … sage ich nur, dass wenn jemand aufgrund seiner Schlaghaerte keinen sparringspartner findet, koennen wir dem abhilfe beschaffen. Haben hier gute Amateure, auch ein paar Profis und nen paar normalos von 70 – 120Kilo die immer für ne Schlacht zu haben sind.

  34. 22. Mai 2014 at 19:25 —

    @ fettundmuskeln: Deine Überlegung ist gut, deckt so ziemlich alles ab. Für die Kategorie Ausnahme 2 würde mir spontan Angulo vs. Kirkland von vor ein paar Jahren einfallen. Das ist nichts technisch Hochwertiges, auch keine WM oder Top3-Duell, aber den hätten man mit dieser Begründung definitiv auch zu einem MF machen können. Hat ja damals auch die Erwartungen erfüllt 😉

Antwort schreiben