Top News

Gennady Golovkin vs Ryoto Murata – “Big Drama Show” in Tokio

Am Samstag ist es soweit – IBF-Champ Gennady Golovkin und WBA-Super-Champ Ryota Murata treten in der Super-Arena Saitana (Japan) gegeneinander an. Golovkin stand zuletzt im Dezember 2020 im Ring. Bei Murata ist der letzte Kampf noch ein Jahr länger her. Beide Boxer erzielten zuletzt vorzeitige Siege.

Der Kampf findet in der japanischen Hauptstadt Tokio statt und wird von „Teiken Promotions“ veranstaltet. Akihiko Honda, Chef von Teiken, ist seit über 40 Jahren im Boxgeschäft tätig und hat sein Unternehmen zu einem der bedeutensten Kampfsportunternehmen Japans gemacht. Mit der Austragung des Kampfes wird ohne jeden Zweifel ein Heimvorteil für Murata verbunden sein. Sollte es zu einem knappen Punkturteil kommen, sind womöglich allen Spekulationen Tür und Tor geöffnet.

Golovkin tut also gut daran, möglichst dafür zu sorgen, dass die Punkrichter erst gar nicht dazu kommen, über den Kampf zu urteilen. Aber kann der mittlerweile (8.4. 1982 Geburtstag) 40-jährige an seine früheren Leistungen anknüpfen und den vier Jahre jüngeren Japaner vorzeitig finishen und sich damit einen Tag nach seinem 40. Ehrentag selbst noch ein wunderbares Geburtstagsgeschenk machen? Immerhin ging Murata noch nie KO.

Im Falle seines Sieges würde einem dritten Kampf zwischen Golovkin und Saul Alvarez nichts mehr im Weg stehen. Das ist gewiss ein lohnenswertes Ziel und würde GGG gegen Ende seiner Karriere noch einmal eine ordentliche Börse für seine Altersabsicherung einbringen. Falls er gegen Murata verliert, sinken die Chancen auf einen dritten Kampf gegen Canelo gewaltig, weil er dann als Canelo-Gegner uninteressant wäre.

Er braucht gegen Murata einen Gameplan, der es ihm ermöglicht, sowohl nach Punkten zu gewinnen, als auch den Kampf vorzeitig beenden zu können. Beides umzusetzen, wird ihn eine Menge Kondition kosten. Auf jeden Fall wird es eine „Big Drama Show“ – wobei besonders für Golovkin Ruhm und Drama dicht beieinander liegen.

Wer ich die Veranstaltung aus Japan ansehen möchte: DAZN überträgt am Samstag Vormittag ab 11:00 Uhr live aus Tokyo.

Hier das “Face to Face”:

Voriger Artikel

Boxen.de - Tippspiel +++ KW 14/15 +++ 08.04.2022 – 12.04.2022

Nächster Artikel

Jetzt am Samstag: Ryan Garcia vs Emmanuel Tagoe

2 Kommentare

  1. 8. April 2022 at 04:51 —

    Endlich mal wieder Triple G – freu mich drauf!

  2. 8. April 2022 at 07:57 —

    Ich mich auch. Hoffentlich macht er das Ding.

Antwort schreiben