Top News

Gennady Golovkin: Nächster Kampf gegen Sergio Mora?

Gennady Golovkin ©GGG-Boxing.

Gennady Golovkin © GGG-Boxing.

WBA-Mittelgewichts-Weltmeister Gennady Golovkin (22-0, 19 K.o.’s) könnte in seinem nächsten Kampf auf Ex-Halbmittelgewichts-Champion Sergio Mora (23-2-2, 7 K.o.’s) treffen. Das berichtet Boxinsider Steve Kim von Maxboxing. Ob der Kampf im Vorprogramm eines Klitschko-Events oder in Amerika stattfindet, ist derzeit noch nicht klar.

Golovkins eigentlicher Wunschkampf wäre jener gegen WBA-Superchampion Felix Sturm gewesen, doch der Leverkusener hat vom panamaischen Weltverband für seine längst anstehende Pflichtverteidigung erneut einen Aufschub bekommen. Mit Mora wurde nun ein in den USA recht bekannter Gegner verpflichtet, der jedoch als äußerst unbequem zu boxen gilt.

Erstmalige Bekanntheit erlangte Mora durch den Gewinn des Reality-Formats “The Contender”, mit dem knappen Sieg gegen den damaligen WBC-Champion Vernon Forrest sorgte Mora dann für eine der größten Überraschungen des Jahres 2008. Seitdem lief es für die “Latin Snake” aber relativ durchwachsen, Höhepunkt der letzten Jahre war ein Unentschieden 2010 gegen Shane Mosley.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

WBC sperrt Dereck Chisora auf unbestimmte Zeit

Nächster Artikel

Erneutes Pech für Konecny: WM-Kampf gegen Baysangurov abgesagt

29 Kommentare

  1. MC BOX
    29. Februar 2012 at 12:43 —

    Golovkin boxt sturm kaputt!

  2. Peddersen
    29. Februar 2012 at 12:45 —

    Na, dit klingt doch jut. Nun kann Golo endlich mal zeigen, was er drauf hat. Ich mag ihn und halte viel von ihm, aber sein Management in den letzten Jahren war (wenn auch nur bedingt selbstverschuldet) unterirdisch.

  3. Angel Espinosa
    29. Februar 2012 at 12:51 —

    Dieser Sturm ist so ein Schisser.Eine Schande für den deutschen Boxsport.Eine Parallele zu unseren Promi Klops Schulz .Ein guten Kampf gemacht gegen einen in die Jahre gekommenen Weltmeister (Golden Boy…und Forman)und dann nie wieder Leistung gebracht.

  4. veysel
    29. Februar 2012 at 13:46 —

    Golovkin würde yeden im mittelgewicht schlagen

  5. GURU
    29. Februar 2012 at 14:04 —

    Mora ist ne harte Nuss und mit ABSTAND die härteste die er vor seine Handschuhe bis heute bekommen hat.
    Wenn er da gut Aussieht und ihn sogar vorzeitig besiegt (was unter anderem Mosley nicht geschafft hat) dann sollten die großen Namen von alleine kommen.

  6. B-Dog
    29. Februar 2012 at 16:22 —

    @veysel…gegen Martinez ist kein Kraut gewachsen…

  7. Tom
    29. Februar 2012 at 16:33 —

    Mora hat in den letzten fünf Kämpfen zweimal verloren und einmal unentschieden geboxt,glaube kaum das er der erwartete schwere Prüfstein Golovkin sein wird!

  8. Mittelgewicht
    29. Februar 2012 at 16:44 —

    Golovkin ist ein sehr guter Mann. Vermutlich auch besser als Martinez. Mit Proksa und Pirog zsm sollten diese die Klasse 1-2 Jahren beherrschen.

    Ein Kampf zwischen Golovkin und Martinez wird aber glaub ich nicht zu Stande kommen. Martinez ist bereits 37 und wird nicht mehr besser werden.
    Und das Risiko wird er gegen Golovkin, denke ich, nicht eingehen.

    Über Sturm möchte ich gar nicht sprechen. Für mich ist er vielleicht der 8. oder 9. Mann im Mittelgewicht.

  9. johnny l.
    29. Februar 2012 at 18:06 —

    golovkin ist einer der besten mittelgewichtler der welt und sturm einer der besten mittelgewichtsdarsteller von leverkusen glöbusch. sein bester kampf war gegen odlh und den hat er aber leider verloren, danach hat er sich gesagt, das passiert mir nicht mehr und jetzt werden nur noch handverlesenes fallobst gepflügt mit dem zuverlässig deutschem management-kalkül eines erfolgreichen sportunternehmers (ottke, maske & co.)

  10. badre
    29. Februar 2012 at 18:26 —

    golovkin würd alle schlagen . auser suuuuuperchamp sturm nicht . denn er ist nicht umsonst suuuperchamp .

  11. boxgott
    29. Februar 2012 at 18:34 —

    das nulpenboxen geht weiter, die nächste flasche die golovkin boxt.
    guckt euch mal bitte den rekord genauer an bevor ihr mora hypt.
    0 punch.
    und gegen brian vera verloren

  12. BOB
    29. Februar 2012 at 18:39 —

    fALL OBST

  13. Bronx Bull
    29. Februar 2012 at 18:45 —

    Mora ist auf dem absteigenden Ast… schade. Solche Gegner bringen Golovkin nicht sehr viel.Lee oder Macklin wäre eher ein Prüfstein!

  14. johnny l.
    29. Februar 2012 at 19:13 —

    und auf welchem ast sturm erst wäre, würde er endlich gegen golovkin antreten …

  15. Bronx Bull
    29. Februar 2012 at 19:19 —

    @ Johnny

    habe das Gefühl, dass Sturm eher seinen Titel niederlgegt und in eine andere Gewichtsklasse flüchtet, bevor sich GGG stellt!

  16. johnny l.
    29. Februar 2012 at 19:20 —

    bleibt ihm wohl nur, abzukochen 😉

  17. johnny l.
    29. Februar 2012 at 19:24 —

    nur … in welche? 😉

  18. Bronx Bull
    29. Februar 2012 at 19:29 —

    entweder das halmittelgewicht um dort die IBF-Schiene zu fahren. dennn gegen Cotto würde er Sang- und klanglos untergehen, außerdem denke ich das sein Körper nicht mitmacht für runterzugehen oder er versucht es gegen Chavez Jr. im Mittelgewicht…. wo er vieleicht noch Chancen hätte.

    Im SMW – No Way!

  19. johnny l.
    29. Februar 2012 at 19:49 —

    gegen einen aggressiven chavez im vorwärtsgang mit permanenten bodyshots – interessant, yo, aber puuuh, riiiisiko. naja, ich will nicht zu sehr lästern, das besorgen ja andere hier. sagen wir mal so – schade dass er für solch einen kampf nicht bereit zu sein scheint, wäre ein cooles ding

  20. Bronx Bull
    29. Februar 2012 at 20:04 —

    @ Johnny

    Chavez jr. ist für mich ein künstlich aufgebautes Produkt wie z.B. Boytsov… mehr nicht!
    Sein Vater hingegen hat Schlachten im Ring geschlagen und ist eine lebende Legende. Der Mann hatte über 100 Profikämpfe!!! Ohne ihn wäre der Junior gar nichts!

  21. johnny l.
    29. Februar 2012 at 20:38 —

    wie hast du seinen kampf gegen zbik gesehen? – ich fand das urteil ging schon in ordnung. wenn du der sohn einer boxlegende bist, kannst du nur abloosen, der vergleich ist nicht ganz fair, denke ich. im vergleich dagegen mit den spinks und foreman juniors steht er dagegen nicht so schlecht da (kann man natürlich auch nicht vergleichen, logisch, glaube nur, dass es so etwas wie „den fluch des großes erbes“ gibt). und boytsov, klar gehört eher ins andere kapitel mit den klitschkos, aber da geb ich dir recht, so kämpfe wie gegen greer … buaaaaah, grausam. muss sich einfach mal gegen richtige gegner beweisen, dann kann man mehr sagen …

  22. Carlos2012
    29. Februar 2012 at 20:41 —

    Ach Gennady.Du bist auch nicht besser als Sturm.Willst die besten Boxen und kämpfst gegen Fallobst.

  23. Bronx Bull
    29. Februar 2012 at 21:05 —

    @ Johnny

    Ich hatte den “Zbiker” ehrlich gesagt vorne! Er hat zwar nicht einmal zum Körper geschlagen, aber trotzdem den Kampf gemacht.

    Chavez jr. ist für mich kein WM… auch Zbik (Titel am grünen tisch gewonnen)
    Der Champ im MW heißt Sergio Martinez. Solange den keiner boxt, ist auch niemand der “Champ” und zu meiner Meinung was Chavez jr. anbelangt bleibe ich nach wie vor!

    Finde es aber gut was Du über das rumgehetze schreibst! Sollten sich einige mal ne Scheibe von abschneiden!

  24. GURU
    29. Februar 2012 at 21:08 —

    Ich würde GG momentan nicht mal im selben Satz mit Martinez nennen denn das hat er sich noch nicht verdient.
    Momentan würde GGG gegen Sergio keine 8 runden überstehen.
    Ich weiss er ist gut, sogar sehr gut aber der Hype den er von den meisten hier kriegt ist fehl am Platz.

  25. Dave
    29. Februar 2012 at 21:19 —

    Na da bin ich mal gespannt Mora als Gegner wäre gut damit Golovkin mal was anderes ausser Fallobst Boxen darf,mann kann hoffen das der Kampf kommt,da Sturm ja erneut vor Golovkin geflohen ist.

  26. jones
    29. Februar 2012 at 21:43 —

    Mora hat zwar eigentlich nichts in einem WM Kampf verloren, aber K2 tut gut daran, nach all dem Fallobst nicht von 0 auf 100 zu gehen, was die Gegner anbetrifft. Golovkin ist am Ende eines Aufbaus, wenn man auf die Qualität der Gegner schaut und Mora könnte ein Ausscheidungskampf sein.
    Alles andere als ein KO wäre eine Entäuschung.

  27. Putin
    29. Februar 2012 at 21:56 —

    Golovkin soll mal gegen Pirog kämpfen, das wird ein geiler Kampf werden.

  28. Claudio
    1. März 2012 at 02:36 —

    Das was die WBA da treibt wird langsam peinlich. Die Ernennung von Sturm zum Superchampion ist bei den meisten auf Unverständnis gestoßen. Dann diese Geschenke an Sturm. Wie lange soll er sich noch vor einem Kampf gegen Golovkin drücken? Golovkin ist besser als Sturm. Gebt ihm eine Chance es zu beweisen.

  29. Spliff
    1. März 2012 at 18:55 —

    GGG ist definitiv einer wenn nicht sogar der beste mittelgewichtler auch wenn er als profi noch keine großen namen geboxt hat. entweder hat gennady ein schlechtes managment oder es will einfach niemand gegen ihn kämpfen. was für jemanden wie sturm oder martinez auch wenig sinn macht. GGG würde beide kämpfe meiner meinung nach locker gewinnen. da würde ein super- oder diamondchampion natürlich blöd aussehen gegen jemanden der zu unrecht so unbekannt ist.

Antwort schreiben