Top News

Gennady Golovkin: Nächster Kampf auf HBO im November

Gennady Golovkin ©Snappa Redley/Onthegrindboxing.com.

Gennady Golovkin © Snappa Redley/Onthegrindboxing.com.

WBA-Mittelgewichts-Weltmeister Gennady Golovkin (27-0, 24 K.o.’s) wird im November seinen nächsten Kampf auf dem amerikanischen Sender HBO bestreiten. Möglicherweise wird der in Stuttgart lebende Kasache aber noch davor einen Kampf im Spätsommer absolvieren, was ihn mit insgesamt fünf Titelverteidigungen zum aktivsten Weltmeister dieses Jahres machen würde.

“Das nächste Datum für HBO ist für November fixiert”, sagte Tom Loeffler von K2 Promotions. “Es gibt aber zwei andere Optionen für August und September, die wir im Moment abwiegen, welche davon am meisten Sinn ergibt. Wir wollen definitiv fünf Mal in diesem Jahr kämpfen. Wir wollen ein Statement damit setzen, dass Gennady der aktivste Champion im Boxen ist. Das nächste HBO-Datum ist im November, wenn sich aber eine Möglichkeit ergibt, würden wir definitiv einen Kampf dazwischen einschieben.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Lou DiBella: Nächster Kampf von Martinez nicht gegen Golovkin

Nächster Artikel

Soliman bleibt IBF #1: Könnte auf den Sieger von Geale vs. Barker treffen

49 Kommentare

  1. underdog-m
    1. Juli 2013 at 14:43 —

    Richtig gut !!!!!!
    das nenn ich doch mal 1A

  2. Dr.med W. Stuhlgang
    1. Juli 2013 at 14:46 —

    mal schauen was das für Namen werden, sollte er noch zwei Top-10 Namen (Bezug auf Boxrec) schlagen, dann definitiv ein Kandidat auf Fighter of the year 2013

  3. starkeFaust
    1. Juli 2013 at 14:48 —

    So muss ein richtiger Boxer rangehen und nicht wie die beiden Brüder o. der hochgelobter Haye… Respekt!

  4. Dr.med W. Stuhlgang
    1. Juli 2013 at 14:50 —

    SENSATION! habe eben den Amateurkampf zwischen Martinez und Sturm (damals noch Catic) gefunden

    youtube.com/watch?v=dYBAQcCuN7E

  5. robbi
    1. Juli 2013 at 15:07 —

    dr.med.w.s. denkst du wir sind hier bei ner Komödie?

  6. J2J
    1. Juli 2013 at 15:11 —

    kann es noch nerviger werden??

    nennt die Seite doch einfach gleich was-gibt-es-neues-von-golovkin.de
    ihr berichtet ja über nichts anderes mehr als diesen Blender

  7. 300
    1. Juli 2013 at 15:20 —

    Ich denke der Gegner im November wird Chavez Jr. sein…..der passt perfekt …..guter Name und Top Mann, in Amerika gut vermarktbar…HBO wird ihn definitiv akzeptieren …

    davor hoffen sie wohl noch auf den Orkan aus Germany….aber der will ne richtige Herausforderung..der hält sich nicht mit nem Halbstarken wie 3G auf..bin gespannt wen die präsentieren

  8. Gary
    1. Juli 2013 at 15:24 —

    … ja es gibt aber keinen der sich gegen ihn traut. Martinez ist ja verletzt. Es muss ein Kaliber wie Pirog, Sturm(zum Verprügeln), Geale sein. Sonst ist ja wirklich langweilig. Oder schon vorzeitig in SMG aufsteigen und als Aufbaukampf Stieglitz! 😉

  9. Expertenteam-Boxen
    1. Juli 2013 at 15:31 —

    Ein echtes Vorbild! Jemand, der Leistung bringt und kein Quatschkopf, wie die ganzen anderen “Weltmeister”. Ein Vorbild deshalb, weil er sich selbst wahrscheinlich niemals so sehen würde. Ein Genuss, ihn kämpfen zu sehen, seine Konzentration, seine Angstfreiheit, seine Natürlichkeit, sein Qi. Aber auch er wird mal verlieren. Warum auch nicht?

  10. Gary
    1. Juli 2013 at 15:31 —

    @J2J

    zumindest ist irgendwie Spannung da bei dem “Blender” wie du meinst 😉 Die Gegnerwahl stimmt und keine Terminplanung für die nächsten Jahre, sondern für die nächsten Monate. Es scheint auch zu stimmen was er vor hat, sollte vielleicht mehr Sprüche klopfen und provozieren dann wird jemand “anbeissen”. Bei Sturm klappts leider nicht.

  11. Husar
    1. Juli 2013 at 15:35 —

    Bin gespannt was Sturm am Samstag zeigt….. ob er Weltmeister mal wieder wird….

  12. Lennox Tyson
    1. Juli 2013 at 15:36 —

    Ein vorbildlicher Champ, der sogar mit Grippe antritt (Rosado).

  13. S.S.J.
    1. Juli 2013 at 16:03 —

    Boxen.de ist schon fast zu einer GGG Fanseite geworden, wo bleibt die Distanz?

    GGG ist der Boxer der Stunde keine Frage, aber die Berichterstattung ist etwas einseitig.

  14. J2J
    1. Juli 2013 at 16:30 —

    @Gary

    die gegnerwahl stimmt? Also mal ernsthaft, das war nicht ernst gemeint oder? nicht einen namen im kampfrekord hat der junge 😀

  15. TheIron
    1. Juli 2013 at 17:04 —

    Gegnerwahl ist top! Rosado ist ein weltklasse Boxer. Sein Kampfrekord täuscht über seine starke. Macklin, wen hättest du denn gut gefunden? Das sind doch mit die besten contender out there….und ishida….auch gut, hat immerhin den madingo warrior gelegt.

  16. Alex
    1. Juli 2013 at 17:09 —

    @ Thelron

    Rosado ist niemals Weltklasse. Macklin war der erste richtige Topgegner für Golovkin. Trotzdem ist es auch nicht schlimm dass er noch nicht viele große Namen im Record hat, denn das Talent hat er trotzdem auch wenn ein Martinez zum Beispiel bessere Gegner hatte.

  17. angelespinosa
    1. Juli 2013 at 17:23 —

    Er sollte sofort ins SMG wechseln ,denn er ist nicht mehr der Jüngste .Stieglitz als Aufbausandsack benutzen und dann die großen alt werdenden Kessler und Froch schlagen ,um dann am Ende Ward das Licht auszublasen.Dass er fünf Kämpfe im Jahr machen kann, liegt einfach daran ,dass er dafür genauso viel Runden boxt ,wie andere in maximal 2 Kämpfen 🙂

  18. eugen
    1. Juli 2013 at 17:31 —

    5 mal im Jahr zu kämpfen ist schon eine gute Leistung und das hat nichte damit zu tun wie viele runden er für einen Kampf braucht. Was viele nicht sehen ist das eine kampfvorbereitung meistens der viel härtere teil als der Kampf selbst ist.

  19. Jemand
    1. Juli 2013 at 17:32 —

    Selbst wenn Golovkin in der Zeit zurückreisen könnte und im Jahr 1987 Mike Tyson ausknocken würde, gäbe es noch irgendwelche Pfeiffen die sagen er wär ein Blender und hätte nur Flaschen geboxt.

    Ganz ehrlich, was sind die Schwächen die ein guter Amateur bei den Profis typischerweise hat?
    Keine Schlagkraft, kein Kinn und keine Ausdauer- Kinn scheint da zu sein, obwohl noch weitgehend ungetestet, Ausdauer dürfte bei dem ökonomischen Stil nie ein Problem werden und zur Schlaghärte muss man wohl nichts sagen. Der Rest wurde schon bei den Amateuren “vervollkomnet”.

  20. underdog-m
    1. Juli 2013 at 17:55 —

    Ganz ehrlich so einfach ins smg aufsteigen alle umhauen ist nicht er soll erstmal bleiben wo er ist er wäre ein kleiner wurm im swm selbst stieglitz ist größer und ganz ehrlich bei abraham wurde damals gesagt er hat den härtesten punch im mittelg. und was war pustekuchen nicht einer von den allen hat mit der wimper gezuckt er soll lieber warten bis froch kesseler und die ikonen abtreten weil die vermöbeln in nach strich und faden und das ist so !!!!!!! Selbst ein stieglitz würde in zeigen wie es läuft weil technisch ist er defenetiv nicht besser als stieglitz!

  21. underdog-m
    1. Juli 2013 at 17:56 —

    So ich mag Golovkin er haut alle im Mittelgewicht um und ist die ware nummer 1 im Mittelgewicht ja ist er war abraham auch also jungs ein gang runter

  22. Mathias
    1. Juli 2013 at 18:04 —

    Ich kann ehrlich nicht verstehen, wie man sich immer noch zweifelhaft und negativ über GGG äußern kann. ….Blender.. keine Namen im Kampfrekord…und so ein Quatsch.
    Der hat alle, die sich auch nur trauten, eindrucksvoll besiegt, da war bisher nicht einmal ein knapper Kampf dabei. Er ist WM, kämpft spektakulär und es gab und gibt bisher keine Herausforderungen von anderen ernstzunehmenden Gegnern, geschweige denn WM. Kann man ihm ja nun schlecht anlasten, dass die anderen die Hosen voll haben.

  23. eugen
    1. Juli 2013 at 18:21 —

    Froch und Kessler und Stieglitz vermöbeln golovkin ?? Golowkin würde jeden von denen mindestens ein harten Fight bieten. Du unterschätzt ggg ganz gewaltig. Alleine seine Amateur Karriere und was andere Boxer auch Schwergewichtler über ihn sagen hat einiges zu sagen. Golowkin würde auch im smg ganz oben mitmischen. Ob er die Nummer 1 sein wird das wird sich zeigen. Aber als Amateur 345 Siege 5 umstrittene Niederlagen und noch nie am Boden. Das zeigt seine boxerischen Qualitäten.

  24. 300
    1. Juli 2013 at 18:36 —

    na na na….3G soll erstmal in seiner eigenen Gewichtsklasse aufräumen ……da gibts noch einiges zu tun ……dann kann er überlegen ins Super zu wechseln

  25. underdog-m
    1. Juli 2013 at 19:30 —

    keiner zweifelt an ihn aber vergleicht ihn doch bitte nicht mit leuten aus ner höcheren gewichtsklasse die sind größer haben ne größere reichweite und das superm. ist tausend mal besser besetzt wie das mittelg. also lasst das weil die machen aus ihn das gleiche wie aus abraham punkt

  26. underdog-m
    1. Juli 2013 at 19:37 —

    und was redest du über die amateurlaufbahn andre ward hatte seine letzte niederlage 1996 da war er 12 jahre alt also lasst dieses amateur dasein

  27. underdog-m
    1. Juli 2013 at 19:41 —

    ihr redet hier über supermittelgewicht und und und kessler ist fast 10 zentimeter größer als golovkin und überbrück diese 10 zentimeter mal bei ein boxer der auch richtig stark ist !!!!! Also tut erst mal überlegen bevor ihr hier ein unsinn schreibt

  28. eugen
    1. Juli 2013 at 19:43 —

    Wieso so uberzeugt ? Hat Boxer wie Roy Jones auch nicht gestört.

  29. eugen
    1. Juli 2013 at 19:51 —

    Oder James toney

  30. underdog-m
    1. Juli 2013 at 19:52 —

    du vergleichst gerade eine boxlegende die durch den boxring getänzelt ist mit golovkin aahhhhh und der ist selbst größer als golovkin um 2 zentimeter

  31. eugen
    1. Juli 2013 at 19:55 —

    Ich Vergleich in mehr mit James Tony. Und technisch ist golovkin Abraham deutlich überlegen.

  32. underdog-m
    1. Juli 2013 at 20:01 —

    ja klar ist er abraham technisch überlegen die anderern aber auch um einiges man von mir aus soll er die klitschkos ko hauen ich find ihn ja super ich mag ggg aber er soll in seiner gewichtsklasse bleiben oder noch warten der unterschied zum mittelg. im superm. warten die alle nur auf golovkin !!!!!

  33. eugen
    1. Juli 2013 at 20:04 —

    Und das hat viel mehr mit deiner Logik zu tun als mit dem Vergleich. Mike Tyson war auch viel zu klein fürs Schwergewicht. Es gibt noch andere Prioritäten außer der Größe und der Reichweite. Und golowkins Schlagkraft wird locker fürs smw reichen.

  34. eugen
    1. Juli 2013 at 20:06 —

    Ja ich finde auch er sollte erstmal zeigen das er der beste im MW ist und dann hoch gehen ins Smw. Und ich bin mir sicher dort wird er auch ganz oben mitmischen und aufjedenfall mehr als Abraham erreichen.

  35. neuer
    1. Juli 2013 at 20:10 —

    eine einigung über ein gewicht und Mayweather umhauen

  36. underdog-m
    1. Juli 2013 at 20:16 —

    ne finde golo gut super boxer aber er ist kein mike tyson oder ein roy jones der ist gut er wird auch im superm. weltmeister aber da wird er auch paar niederlagen einstecken und da lege ich meine hand ins feuer

  37. Klitschkonull
    1. Juli 2013 at 20:16 —

    Der Junge ist fit! Fünf Kämpfe.Einfach super.Respekt!

  38. G.JoHnNy
    1. Juli 2013 at 20:19 —

    “10cm sind keine 20cm, 20cm würden vll nen Unterschied machen”, Zitat von Kostya Tszyu.

  39. TURCIN
    1. Juli 2013 at 20:34 —

    Golovkin ist beste.Felix ist null papagai.

  40. eugen
    1. Juli 2013 at 20:38 —

    Naja spätestens nächstes Jahr wird man sehen wie hoch man golowkin einschätzen kann.

  41. Boxerschmiede
    1. Juli 2013 at 21:09 —

    Meine P4p liste!!!

    Schwergewicht David Haye natürlich.
    Cruisergewicht Marco Huck.
    Halbschwergewicht Bernard Hopkins.
    Supermittelgewicht Andre Ward.
    Mittelgewicht Martínez oder GGG.
    Halbmittelgewicht Floyd Mayweather.
    Weltergewicht Manny Pacquiao.
    Juniorfliegengewicht Denies Lebedev oder Rakhim Chakhkiev.
    Minimumgewicht die klitschko Nu.tt.en.

  42. Norther
    1. Juli 2013 at 21:19 —

    @adrivo
    Habt ihr Infos darüber ob Sturms Kampf am Samstag ihn zum nächsten Pflichtherausforderer von Geale macht? Die IBF hat Solimann als Nr 1 behalten, Sturm ist jetzt auf 3, da müsste doch Solimann vor Sturm die Titelchance bekommen…

  43. Lothar Türk
    1. Juli 2013 at 21:47 —

    J2J scheint der Blindeste zu sein, zerfressen vom Hass und seiner Dummheit.Kein Boxsportanhänger.

  44. Carlos2012
    1. Juli 2013 at 21:50 —

    BOXEN.De POKAL-MEISTERSCHAFTEN (4 von 6 Veranstaltungen)
    ————————————————————–
    Achtung! Achtung!
    Nächste Woche ist Showdown zwischen Liston und Allerta Antifacista.
    Es sind jetzt nur noch die 10 besten Tipper auf der Liste.
    Die Tabelle:

    1.Liston—– 30 Punkte
    2..Allerta Antifacista-22Punkte
    3.Ferenc-18Punkte
    4.Johnny.L–17Punkte
    4.Manillagorilla-17Punkte
    5.Jörg d.Z-16Punkte
    6.Crooked-14Punkte
    6.Grumpy-14Punkte
    7.matthias-12Punkte
    7.Mayweather-12Punkte
    8.Markus–11 Punkte
    9.KingKong-10Punkte
    9.Clemens-10Punkte
    10.Albaner-9Punkte

  45. Carlos2012
    1. Juli 2013 at 21:59 —

    Ob man Golovkin mag oder nicht.Das er 5 kämpfe im Jahr machen will,ist sehr Lobenswert und verdient mein Respekt.

  46. a
    2. Juli 2013 at 11:55 —

    Carlos2012 sagt:
    1. Juli 2013 um 21:59

    Ob man Golovkin mag oder nicht.Das er 5 kämpfe im Jahr machen will,ist sehr Lobenswert und verdient mein Respekt.
    ————————————————————-

    wieso sollte man Golovkin nicht mögen? Er boxt verdammt gut, ist ein Techniker und Puncher zugleich. Boxer wie er im Büchern steht…=)!

    Dabei ist er total symphatisch, kein Asi, hat an die 400 Kämpfe, ist nicht dumm, gut erzogen etc.

    Nur irgendwelche Halbschtarke, neidische, Asis und mental-schwache Männer können das Gegenteil behaupten!

  47. Tommyboy
    2. Juli 2013 at 13:39 —

    Golovkin kann sagen ich bin wie Mike T. Alle haben vor mir Angst und ich schlage alle Ko. 😀

  48. underdog-m
    3. Juli 2013 at 17:23 —

    Naja respekt für 5 kämpfe im Jahr da dreht sich ja der Schmeling im Grab um damals wurden 20 Runden geboxt und die hatten jeden Monat ein Kampf also ganz ehrlich dafür zoll ich ihn kein Respekt weil die Boxer einfach nur faul geworden sind das ist alles wie er bis jetzt seine Kämpfe gestaltet dafür sollte man ihn respektieren

  49. Lennox Tyson
    4. Juli 2013 at 00:25 —

    Übrigens hält sich Sergio Martinez immer noch für die Nr.1 im Mittelgewicht und setzt noch einen oben drauf: Er würde mit Golovkin “12 Runden spielen” 🙂
    ringtv.craveonline.com/blog/179533-qaa-sergio-martinez-im-still-no-1
    eastsideboxing.com/2013/sergio-martinez-says-hed-toy-with-golovkin-for-12-rounds
    Frei nach dem Motto: Ich würde ihn zerstören, wenn ich gegen ihn antrete. Werde ich aber nie 😉

Antwort schreiben