Top News

Gennady Golovkin: Nächste Titelverteidigung am 30. März?

Gennady Golovkin ©GGG-Boxing.

Gennady Golovkin © GGG-Boxing.

WBA-Mittelgewichts-Weltmeister Gennady Golovkin (25-0, 22 K.o.’s) wird möglicherweise bereits am 30. März zu seiner nächsten Titelverteidigung antreten. Das berichtet die US-Seite BoxingScene, die sich auf K2-Geschäftsführer Tom Loeffler beruft.

Der Kampf soll in Europa stattfinden, für Juni ist dann wieder ein großer Fight in Amerika geplant. Insgesamt will der 30-jährige Kasache in diesem Jahr fünf Mal in den Ring steigen.

Am vergangenen Samstag konnte Golovkin im New Yorker Madison Square Garden den zähen Amerikaner Gabriel Rosado in sieben Runden stoppen. Es handelte sich dabei um die insgesamt sechste Verteidigung seines 2010 gewonnenen WBA-Titels.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

2. Februar in Berlin: Erster Titelkampf für Woge

Nächster Artikel

Nach dem kontroversen Urteil am Samstag: Burgos verlangt sofortiges Rematch gegen Martinez

80 Kommentare

  1. J2J
    22. Januar 2013 at 10:50 —

    oh ja wahrscheinlich gegen den nächsten Weltklasse Mann.. wie wär’s mit Dominik Britsch?

  2. fireblade
    22. Januar 2013 at 10:51 —

    Golovkin vs Ward das wär doch der hammer.

  3. Guts
    22. Januar 2013 at 11:02 —

    Golovkin ist unsere deütsche Mittelgewichtshoffnung!! Er holt dit Dingen zu uns nach Haus!! Golovkin!! Schlaaaaaaaaaaand!!!!

    Er hat den Basti jerächt und nun holta uns den Titel Heim!!

    Ob Ward, Martinez oder die Klitschkos, er wird sie alle besiegen!!

  4. SemirBIH
    22. Januar 2013 at 11:09 —

    Das wollte ich letztens schon ansprechen. Golovkin ist schon 30 Jahre alt. Ihm läuft die Zeit auf die Kämpfe gegen die ganz großen ab. Ich hoffe er boxt im Sommer Pirog. Diesen Kampf würde ich liebend gerne sehen.

  5. TheIron
    22. Januar 2013 at 11:20 —

    Schon 30? Erst 30! Und was ist mit Euch Hatern…Rosado ist nen absoluter weltklasse Boxer.

  6. ghetto obelix
    22. Januar 2013 at 11:24 —

    jetzt aber bitte gegen Sebastian Zbik!

  7. rampage1
    22. Januar 2013 at 11:26 —

    GGG wird sicher nicht noch 4 kämpfe das is nur dummes gelaber

    rosado war ein starker gegner und kein fallobst

    !!!!!GOLOVKIN IST DER BESTE MITTELGEWICHTLER!!!!

  8. rampage1
    22. Januar 2013 at 11:28 —

    @ghetto obelix

    ZBIK WÜRDE MIR GEFALLEN ALS GEGNER immerhin wurde er gegen Chavez jr. betrogen und gegen Sturm hat er sich gut gehalten aber wegen schlechter trainingbedieungen musst er den kampf abbrechen

  9. Michael
    22. Januar 2013 at 11:44 —

    zbik liegt noch im rechtstreit mit dem universum stall.Geld von ihn was er sich verdient hatte wurde veruntreut.Sauerland versucht ihn zu helfen und ihn dann die chance unter karsten röwer zu geben oder wegner wenn es geht.Vielleicht sogar otto ramin.Damit er bessere Trainingsmöglichkeiten hat ne chance hat nochmal alles zu geben.

  10. Tommyboy
    22. Januar 2013 at 11:44 —

    Golovkin vs Abraham in Stuttgart das wäre der Hammer und es geht nur um die WM GÜRTEL Von GOLOVKIN.

    Ich wäre LIVE dabei. 🙂

  11. Husar
    22. Januar 2013 at 12:03 —

    Habe mir ein paar Kämpfe vom Pirog angeschaut ,er wird Golovkin besiegen sollte es zu einem Kampf kommen.

  12. JohnnyWalker
    22. Januar 2013 at 12:05 —

    @ Tommyboy

    bei dir muss ja jeder Kampf im versifften Stuttgart stattfinden. Am besten noch in einem von dir bewohnten Nachbarcontainer.

  13. SemirBIH
    22. Januar 2013 at 12:07 —

    @JohnnyWalker

    HAHHAHAHHAAHAHAHAHAHAHHA

  14. Gary
    22. Januar 2013 at 12:29 —

    man man man, finde Super von Golovkin, seine Bereitschaft sich jedem zu stellen. Wir werden, denke ich, noch Superkämpfe sehen mit ihm. Jetzt sollten sie kommen, die Liste der Wunschgegner ist gross!

  15. ghetto obelix
    22. Januar 2013 at 12:29 —

    @ Tommyboy

    stehst du eigentlich immer noch jeden Abend an der Olgastraße in Stuttgart und wartest auf zahlungskräftige Kundschaft ??? 😀

  16. michabox
    22. Januar 2013 at 13:07 —

    er ist di eabsolute nummer 1,was ihr nicht wisst er hatte sich die grippe im flugzeug auf dem weg nach new york gehollt ,hatte fieber und der trainer wollte den kampf abblasen ,golovkin wollte boxen am samstag zum kampftag ging es ihm wieder besser ,trotallerdem ne super leistung ,er wird martinez besiegen bin mir sicher !

  17. Alex
    22. Januar 2013 at 13:16 —

    @ michabox

    Wie weisst du das?

  18. El Demoledor
    22. Januar 2013 at 13:34 —

    Man sollte den Bogen nicht überspannen… drei Kämpfe (gegen starke Gegner!) sind für einen Weltmeister richtig, fünf sind definitiv zuviel!
    Klar ist da jeder Boxer verschieden, doch er sollte in diesem Jahr definitiv einen Kampf gegen einen Top-Mann anstreben (die Gegenweltmeister) oder gegen jemanden, der einen guten Payday garantiert (Sturm, Zbik).
    ich tippe auf Sebi Zbik im März und auf Andy Lee oder Jermain Taylor im Juni.

  19. PPS
    22. Januar 2013 at 13:38 —

    @Alex

    Das heisst woher weisst du das.

    In den amerikanischen interviews hat der Trainer dasmehrfach erwähnt und direkt nach dem Kampf hat Golovkin es selber gesagt, dass er krank war.

    Krank und trotzdem innerhalb 7 Runden den Gegner komplett demoliert. Muss erstmal jemand nachmachen. Quillin hat in einem Interview mal gesagt, dass er gegen GGG im Ring hin und her gepunched worden ist.

    Also wenn ich mal alle Infos so zusammentrage, stehen Chavez jr und Martinez nichtmehr so überragend dar und golovkin ist mit weitem Abstand der stärkste Puncher.

  20. JohnnyWalker
    22. Januar 2013 at 13:39 —

    @ Alex

    Was meinst du wohl von wem Golovkin die “Grippe” hat? Und außerdem war es keine Grippe, sondern menstruierende Sac.kläuse !

  21. El Demoledor
    22. Januar 2013 at 13:51 —

    @PPS:
    Denke auch, dass Golovkin der härteste MW-Puncher ist und ich bin auch ein Fan von ihm.
    Trotzdem gibt es stylemäßig Gegner, die eine ganz große Herausforderung wären. Dabei denke ich im MW an Martinez und Pirog, im SMW an Ward, aber auch Froch und Kessler, die physisch einfach Monster sind.
    Sehe Gennady da nicht unbedingt als klaren Favoriten und deshalb fände ich es auch so wichtig, dass er eine echte Prüfung bekommt.
    Quillin, Chavez jr. und Geale wären da schon erstmal eine Steigerung.
    Also abwarten, wie gut er wirklich ist!

  22. matthias
    22. Januar 2013 at 14:09 —

    wurde mal die schlagkraft von Golovkin gemessen weis das jemand ?

  23. Markus A
    22. Januar 2013 at 14:10 —
  24. Eierrübe
    22. Januar 2013 at 14:17 —

    Die Schlagkraft wurde schonmal gemessen ja. Er schaffte es mit einem Schlag ein Marshmallow platt zu schlagen.

  25. El Demoledor
    22. Januar 2013 at 14:21 —

    @matthias:
    Solche Messungen sind wenig aussagekräftig; es kommt auch auf die Präzision und das Timing an.
    Nikolai Valuev hatte angeblich 30% mehr Power als die Klitschkos, und Abraham ist angeblich Weltrekordhalter für einen Nicht-HW. IMHO alles Käse, viel Propaganda!
    Realistisch gesehen dürften für die Schlaghand ca. 350 kg und für die andere Hand ca. 320 kg sein. Ist aber nur eine grobe Schätzung.

  26. kevin22
    22. Januar 2013 at 14:21 —

    Eierlutscher sagt:

    “Die Schlagkraft wurde schonmal gemessen ja. Er schaffte es mit einem Schlag ein Marshmallow platt zu schlagen.”

    Du bist einfach nur peinlich…

  27. Alex
    22. Januar 2013 at 14:47 —

    @ JohnyWalker

    Höre ich da Stolz?

  28. Alex
    22. Januar 2013 at 14:49 —

    @ PPS

    Hast Recht, aber wenn du hier jeden Fehler suchst dann bist du lange beschäftigt. Golovkin ist momentan für mich die Nummer 4 oder die Nummer 5 im MW, aber nur weil er noch nicht genug bewiesen hat. Ich denke mal er wird noch Nummer 2

  29. JohnnyWalker
    22. Januar 2013 at 14:55 —

    @ Alex

    Nenn es wie du willst. Das solche Geschichten immer nach dem jeweiligen Kämpfen zu hören sind, wie gebrochener Zeh, Schulterverletzung, Lebensmittelvergiftung durch Zäpfchenmissbrauch, Grippe, Tripper, Darmriss, Dünnsch.iss, Mundfäule, Ohrenkrebs, multiples Organversagen etc., dass ist doch nichts neues und schindet bei gewissen Leuten immer wieder Eindruck. Das solche Sachen (bis auf wenige Ausnahmen) im Leistungssport aber überall zu finden sind, davon will man ja nichts wissen

  30. ghetto obelix
    22. Januar 2013 at 14:56 —

    @ Eierrübe

    …und die Nase von Sven Ottke 😉

  31. JohnnyWalker
    22. Januar 2013 at 14:59 —

    … während so Kleinigkeiten wie Ebola, HIV, Hirnkrebs, Beulenpest, Rinderwahn immer vor den Kämpfen festgestellt werden.

  32. Florian
    22. Januar 2013 at 15:16 —

    Fünf mal in einem Jahr wäre ja ne Leistung aber dann werden die Gegner wohl bestenfalls Mittelklassig sein.

  33. Alex
    22. Januar 2013 at 15:41 —

    @ JohnnyWalker

    Ja stimmt. Wenn man eine Verletzung hat und die behindert einen ernsthaft sollte man den Kampf oder das Spiel oder sonst was absagen, aber wenn man eine Verletzung im Kampf bekommt kann man das nicht, aber diese Ausrede wird schon ziemlich oft benutzt. So oft dass es nicht mehr glaubwürdig ist

  34. Alex
    22. Januar 2013 at 15:43 —

    @ JohnnyWalker

    Außerdem wollte ich mit dem Stolz deine Frage beantworten weil du mich gefragt hast von wem ich denke dass er die Grippe oder was es laut dir auch ist hat

  35. simon_says
    22. Januar 2013 at 15:58 —

    @pps das mit quillin wurde von hbo in umlauf gebracht, du glaubst doc nicht ernsthaft die aussage stammt von quillin selbst? wenn ja, quelle bitte!

    ich tippe auf darren barker, oder geale. mal abwarten, vielleicht findet der kampf in deutschland statt, wenn ja, bin ich da.

  36. PPS
    22. Januar 2013 at 16:14 —

    @simon_says

    nene kein spaß! hier die quelle mein freund 😉

    https://www.youtube.com/watch?v=d3TWp55DGyw

    GGG hat ihn sogar im sparring niedergeschlagen. les die kommentare darunter

  37. simon_says
    22. Januar 2013 at 16:40 —

    @pps er sagt doch, “that he knocks me out, that never happens,” also wie ich das verstanden haben, denn ich kenne das interview, ist es eben nicht passiert.

  38. simon_says
    22. Januar 2013 at 16:43 —

    ps: was die leute in den kommis schreiben ist meistens genauso wertvoll und glaubwürdig wie hier im forum.

  39. Simon8965
    22. Januar 2013 at 18:43 —

    EILMELDUNG:
    ———————————————————-

    Arthur Abraham vs Robert Stieglitz
    WBO Super Middleweight Title
    23.03.2013 in Magdeburg

    —————————————————-
    laut boxrec.com, offizielle Bestätigung fehlt allerdings noch. Find ich echt mutig von Arthur, dass er quasi in Stieglitz’ Wohnzimmer gegen ihn kämpft, der Kampf wird auch wahrscheinlich von Sauerland und Steinforth zusammen ausgerichtet.

  40. Arsentij Hoffmann
    22. Januar 2013 at 19:50 —

    Golovkin die deutsche Schwergewichtshoffnung? Ey hört doch auf haha, der kämpft nicht für Deutschland, sucht euch eine Talente wie z.B. Dominik Britsch

  41. fireblade
    22. Januar 2013 at 20:06 —

    Arthur Abraham vs Robert Stieglitz schon wieder?
    Lieber gegen Sturm oder so.

  42. KKKK
    22. Januar 2013 at 20:26 —

    Der Typ wird überschätzt keine frage er ist gut jedoch will ich ihn gerne gegen Sergio Martinez,Daniel Geale,Peter Quillin,Dmitry Pirog,Martin Murray, Julio Cesar Chavez Jr

    Das sind gegner er wird immer groß geredet von seinem Trainer er will gegen jeden kämpfen dann soll er mal etwa eier zeigen und 2-3 leute aus der top 5 boxen dann kann er sagen ich bin hier der beste und ab ins supermiddle gewicht wie ich solche leute hasse noch 4- kämpfe dann bin ich bereit fürs supermiddle… laber kein dreck junge ein scheiss bist du mach erst mall paar leute aus der top 5 fertig sammel mal wie haye alle titel was er mal in cruiserweight gemacht danach war er erst im schwergewicht.

    Immer diese boxer gegen ward oder Froch wird er eh kassieren ich wette soagr Abraham würde ihn auch platt machen und wieso sollte Abraham sich schämen immerhin hat er gegen die 2 besten boxer im super.Middle gewicht verloren dafür muss er sich nicht schämen aber er ist zurück gekommen und hat jetzt gezeigt das er sich bessern will.

  43. Carlos2012
    22. Januar 2013 at 20:27 —

    Golovkin würde gegen Zbik und Sylvester k.o gehen.Selbst Britsch würde den Kasachen ausknocken.
    Dominik Britsch beim Training.Unglaublich wie der Abgeht 🙂

    youtube.com/watch?v=7gKyiebzfaI&feature=youtube_gdata_player

  44. Carlos2012
    22. Januar 2013 at 20:31 —

    Die Klitschko Brüder beim Masage 🙂

    youtube.com/watch?v=ooh0nFuXRas&feature=youtube_gdata_player

  45. El Demoledor
    22. Januar 2013 at 20:32 —

    Was ist daran mutig, wieder gegen Stieglitz zu boxen?
    Stieglitz kann Abraham nicht gefährden, so lange Abraham seine Workrate nicht bis auf ein Minimum zurückfährt.
    Und Stieglitz hat nicht die Physis eines starken SMW, wie Dirrell und Froch die Power oder Ward die Cleverness, Abraham zu beeindrucken.
    Stieglitz muss Vollgas geben und versuchen, Abraham ständig in die Defensive zu drängen und fleißig zu punkten. Doch ich gehe davon aus, dass er irgendwann erwischt wird, und dann ist es aus.
    Abraham ist stärker als Berrio und Andrade, daher KO-Sieg Abraham. Der erste Kampf war ein Warm-up, kein doller Kampf von beiden.

  46. El Demoledor
    22. Januar 2013 at 20:37 —

    @KKKK:
    Wen hat Haye denn schon großartig besiegt? Seine Legacy im CW wird völlig überschätzt.
    Von den Anlagen ein toller Fighter, aber im Ring ist er den Beweis eines Ausnahmeboxers bislang schuldig geblieben.
    Oder sind die Gegner, die bei den Klitschkos als Fallobst bezeichnet werden (Mormeck, Ruiz, Harrison, Chisora) bei Haye Übergegner?

  47. rampage1
    22. Januar 2013 at 20:38 —

    hoffentlich geht zbik zu sauerland events

  48. Dave
    22. Januar 2013 at 20:43 —

    Bin mal gespannt welche Flasche der überschätzte Golovkin als nächstes ausknocken darf,der Typ ist doch überschätzt,ich bin von ihm erst dann überzeugt wenn er einen richtigen Gegner schlägt,das war bisher aber nicht der Fall,denke das er so schnell keinen guten Gegner boxen wird.

  49. KKKK
    22. Januar 2013 at 20:44 —

    OMG HAYE zu seiner zeit die besten im cruiserweight besiegt oder woher hat er die titel aus dem bazar oder was

  50. KKKK
    22. Januar 2013 at 20:47 —

    und wieso kämpfen dann die klitschkos nicht gegen ihn durch ihn verdienen die viel mehr geld jedoch wolllen sie es nicht riskieren und wenn jetzt vitali nicht gegen haye box.. sondern gegen einen anderen dann ist das der beweis dafür das er gegen haye keine eier hat weil er es mittweile selbst eingesehen hat meine show ist vorbei und gegen haye wird es nicht leicht

  51. Dave
    22. Januar 2013 at 20:47 —

    @KKKK
    Ich glaube da bist du Falsch informiert Abraham hat nicht gegen zwei sondern gegen drei Leute im Super-Six haushoch verloren.Du hast Direll vergessen er war der erste der Abraham im Ring beibrachte das er kein sonderlich guter Boxer ist und es sein wird.

  52. El Demoledor
    22. Januar 2013 at 20:59 —

    Haye hat schon gegen Wladimir gemerkt dass da Gegenwehr kommt. Und bevor er weiter Risiko geht, ist er dann lieber weggelaufen und hat versucht, im Ring zu überleben.
    Vitali ist (obwohl er klar auf dem absteigenden Ast ist) immer noch stärker als Wladimir und Haye würde schon beim Staredown Fieber bekommen.
    Haye braucht die K´s, aber die K´s brauchen Haye nicht.
    Vitali hatte bestimmt schon fünf Gegner, die gefährlicher waren als Haye.

  53. Dave
    22. Januar 2013 at 21:00 —

    @KKKK
    Ich glaube da bist du falsch informiert,Abraham hatte im Super-Six nicht gegen zwei sondern gegen drei Leute haushoch verloren,Dirrell war der erste der im in Sachen Boxen eine Lektion erteilte und zeigte auf das er limitiert ist.

  54. ghetto obelix
    22. Januar 2013 at 22:28 —

    Jetzt MUSS endlich das Comeback von Sebastian Sylvester kommen, nur er könnte Golovkin gefährlich werden !!!

  55. Norman
    22. Januar 2013 at 23:09 —

    Insgesamt will der 30-jährige Kasache in diesem Jahr fünf Mal in den Ring steigen.

    Davon könnte sich der Jüngere Ukrainer mal ne scheibe abschneiden und dann bitte auch gegen die jeweiligen Pflichtherausvorderer der einzelnen Titel

  56. Eierrübe
    22. Januar 2013 at 23:34 —

    Brian Nielson würde Golovkin zerstören. Brian Nielson ist der derzeit stärkste Boxer im Universum.

  57. Carl Coolman
    23. Januar 2013 at 00:42 —

    Ich habe gehofft, Arthur Abraham kann noch einen Kampf gegen Kelly Pavlik und einen Rückkampf gegen Andre Dirrell machen. Der Kampf gegen Kelly Pavlik sollte ja schon im Mittelgewicht kommen, jetzt hat Kelly Pavlik seine Karriere beendet. Andre Dirrell scheint auch keine Lust mehr zu haben, der hat nach seinem Sieg durch Disqualifikation gegen Arthur Abraham nur noch einen Kampf gemacht. Dann soll Arthur Abraham jetzt den Rückkampf gegen Robert Stieglitz machen und danach gegen den Sieger des Kampfes Mikkel Kessler – Carl Froch antreten. Danach ist er die Nummer 1 im Supermittelgewicht. Andre Ward ist ja verletzt und wird wohl seinen WM-Titel verlieren. Auf Arthur Abraham passt dann das Sprichwort: Wer zuletzt lacht, lacht am besten.

    Meine aktuellen Lieblingsboxer:
    1. Alexander Povetkin (Schwergewicht)
    2. Arthur Abraham (Supermittelgewicht)
    3. Jack Culcay (Halbmittelgewicht)
    4. Vitali Klitschko (Schwergewicht)
    5. Wladimir Klitschko (Schwergewicht)

    Demnächst erzähle ich euch die Geschichte, wie ich überhaupt dazu gekommen bin, mich für Boxsport zu interessieren.

  58. Dave
    23. Januar 2013 at 01:11 —

    @Carl Coolman
    Du scheinst mir ein Tagträumer zu sein,Abraham sollte Stieglitz im Rückkampf besiegen aber gegen Froch oder Kessler wird der Paperking wieder schwere Prügel einstecken.Egal gegen welchen gegen beide ist er chancenlos.

  59. Dave
    23. Januar 2013 at 01:12 —

    @Norman
    Nicht bloss der jüngere sondern auch der ältere.

  60. Dave
    23. Januar 2013 at 01:13 —

    @Carl Coolman
    Abraham und die Nummer 1 im Supermittelgewicht mann ich habe selten so gelacht.

  61. ghetto obelix
    23. Januar 2013 at 01:20 —

    @ carl coolman

    Wer oder was bist du? Wie alt bist du und wer lässt dich an einen PC?
    Abraham soll Kessler oder Froch schlagen? Wie soll das gehen? 😀
    Zu dir passt wohl eher das Sprichwort du.mm geboren und nichts dazu gelernt. 😉

    ps: ich glaube kaum, dass es hier irgendjemanden interessiert, wer deine Lieblingsboxer (ich glaube, dass sind auch die einzigen Boxer, die du kennst) sind und wie du zum Boxsport gekommen bist. 😀

  62. Carl Coolman
    23. Januar 2013 at 05:13 —

    @ ghetto obelix

    Ich bin am 23.01.1960 geboren und ich habe 1986 das erste Mal an einem PC gesessen. Das Arbeitsamt hat mich damals zu einem Lehrgang geschickt.
    1966 habe ich zum ersten Mal übers Radio die Sportart Boxen beim Kampf Muhammad Ali – Karl Mildenberger wahrgenommen. Danach habe ich so gut wie ich konnte, nur die Kämpfe von Muhammad Ali verfolgt (wie fast jeder in Deutschland, der sich etwas für Boxen interessiert hat). Andere Boxer habe ich damals nicht wahrgenommen. Später (das muss schon in den 1980er-Jahren gewesen sein) habe ich im Fernsehen Marvin Hagler gesehen. Der Mann hat seine Gegner gnadenlos k.o. geschlagen und sah furchterregend aus und vor dem kriege ich heute noch Angst, wenn ich mich daran erinnere. Ich habe damals nicht gewusst, dass es mehrere Gewichtsklassen gibt. In Deutschland gab in den 1980er-Jahren nur zwei bekannte Namen: René Weller und Graciano Rocchigiani. Das hat aber kaum jemanden interessiert, höchstens ein paar Leute aus dem Rotlichtmilieu.
    Erst seit 1992 interessiere ich mich richtig intensiv fürs Boxen. 1992 fand im Rahmen der Documenta in Kassel (ich wohne in Kassel) eine Boxsportveranstaltung statt, Henry Maske hat bei dieser Veranstaltung geboxt. Der Hauptkampf war Axel Schulz – Bernd Friedrich (um die deutsche Meisterschaft im Schwergewicht). Diese Veranstaltung wurde auch Documenta-Boxen genannt. Seit 1992 habe ich erst einmal die Geschichte des Schwergewichts studiert (bis jetzt 74 Weltmeister von John L. Sullivan bis Alexander Povetkin). Wegen den anderen Sauerland-Boxern habe ich mich dann auch für andere Gewichtsklassen interessiert. Durch Torsten May habe ich mich fürs Cruisergewicht interessiert, durch Henry Maske habe ich mich fürs Halbschwergewicht interessiert, durch Sven Ottke habe ich mich fürs Supermittelgewicht interessiert und durch Arthur Abraham habe ich mich fürs Mittelgewicht interessiert. Durch Jack Culcay interessiere ich mich jetzt auch fürs Halbmittelgewicht. Die anderen Boxer in den unteren Gewichtsklassen (Strohgewicht bis Weltergewicht) interessieren mich kaum, nur Yuriorkis Gamboa im Federgewicht bzw. inzwischen im Superfedergewicht interessiert mich.

  63. Qube
    23. Januar 2013 at 07:56 —

    ich kann die golovkin hater hier nicht verstehen, jetzt hacken hier einige auf ihn rum weil er sich gegen rosado 2-3 bomben eingefangen hat, meine güte das passiert nunmal im boxsport, wie viele hat sich martinez in seiner karriere schon eingefangen und wieoft war er schon am boden ? ich fand den kampf gegen rosado EZ

  64. johnny l.
    23. Januar 2013 at 09:18 —

    carl coolman = sven shi.thead

  65. Alex
    23. Januar 2013 at 10:36 —

    @ Norman

    Warum? Einen PH hat Golovkin auch noch nicht geschlagen also ich wäre mir da nicht so sicher. Außerdem hatte er im Allgemein noch nicht solche starken Gegner. Ich denke trotzdem dass wir noch viel von Golovkin hören werden. Er wird nach Martinez der beste im MW

  66. ghetto obelix
    23. Januar 2013 at 11:22 —

    @ carl coolman

    Was ein Zufall, ich wohne auch im wunderschönen Kassel !!! 🙂

  67. ghetto obelix
    23. Januar 2013 at 11:25 —

    @ Carl Coolman

    eine schöne Geschichte 😉

    trotzdem würde ich bezweifeln, dass Arthur Abraham jemals die Nummer 1 im SMG werden wird. Wieso ist gerade Povetkin dein Lieblingsboxer ???

  68. Simon8965
    23. Januar 2013 at 15:47 —

    boxrec.com nimmt den Fight von Arthur wieder raus, war also wahrscheinlich eine Fehlinformation von boxrec.com !

  69. Gary
    23. Januar 2013 at 17:49 —

    @ Carl Coolman mir kamen die Tränen… es gibt doch echte Boxfans!!! Du kommst aber selbst nicht aus Rotlichtmilieu?!

  70. Carl Coolman
    23. Januar 2013 at 19:46 —

    @ ghetto obelix

    Alexander Povetkin ist aus verschiedenen Gründen mein absoluter Lieblingsboxer:
    1. Er ist ein Weltklasse-Boxer und wird auch Wlamimir Klitschko besiegen.
    2. Er war 2004 in Athen Olympiasieger im Superschwergewicht.
    3. Er kommt aus Russland.
    4. Ich mag Russland.
    5. Ich mag die Boxer aus Russland.
    6. Ich mag die russische Eishockey-Nationalmannschaft (die Sbornaja).

  71. ghetto obelix
    23. Januar 2013 at 19:53 —

    @ Carl Coolman

    Bist du zufällig Beamter ??? 😉

  72. Carl Coolman
    23. Januar 2013 at 20:07 —

    @ ghetto obelix
    Ich bin kein Beamter.

    @ Gary
    Ich habe mit dem Rotlichtmilieu nichts zu tun und kann auch nicht verstehen, wieso Männer dort hingehen.

  73. ghetto obelix
    23. Januar 2013 at 20:16 —

    @ Carl Coolman

    Was machst du denn beruflich wenn ich fragen darf guter Mann ?? 😉

    Es gibt sehenswerte russische Boxer aber es gibt auch russische Boxer die roboterartig immer den gleichen Stiefel runterboxen, die mag ich nicht…

    Du brauchst dich nicht unbedingt schämen, wenn du ab und an nach Anbruch der Dunkelheit den Straßenst.rich hinter der Hauptpost aufgesucht hast… 😉

  74. Eierrübe
    23. Januar 2013 at 23:52 —

    Meine Nr. 1 ist Brian Nielson und in allen anderen Gewichtsklassen Chuck Norris.
    Und demnächst erzähle ich Euch meine Geschichte wie ich zum boxen gekommen bin.

  75. bokser58
    24. Januar 2013 at 00:14 —

    @ Carl Coolman

    Povetkin,Culcay,Harrison,Brähmer usw. sind ein gutes beispiel gute Amateure aber schlechte Profis…Leute wie Chavez Sr.,Pacquiao,Marques nie was con Amateur gehört und trozdem sind das die Kings.

  76. bokser58
    24. Januar 2013 at 00:17 —

    @ Carl Coolman

    Ich bin zum Boxen gekommen als ich 12Jahre alt war ich habe mir Rocky angeschaut,inzwischen bin ich schon 12facher Weltmeister in ein Verband was ein Freund gegründet hat.

  77. Allerta Antifascista!
    24. Januar 2013 at 12:09 —

    Also ich bin mit dem Bus zum Boxen gekommen!

  78. Allerta Antifascista!
    24. Januar 2013 at 12:11 —

    Mittlerweile nehm ich aber das Auto!

  79. Bronx Bull
    24. Januar 2013 at 13:30 —

    @ Allerta

    😀 😀 😀

    Ich bin wenigstens noch gelaufen 😉

  80. Allerta Antifascista!
    24. Januar 2013 at 19:03 —

    @Bronx Bull
    So soll es eigentlich auch sein, bin aber eine faule S.a.u.! 😀

Antwort schreiben