Top News

GBU-WM in Hannover: Ilbay vs. Krieger

Die Boxgala am 2. Juni in der Swiss Life Hall in Hannover ist um eine interessante Ansetzung reicher. Neben dem Hauptkampf zwischen Artur Mann und Micki Nielsen, sowie den Fights von Lokalmatador Besir Ay, Youngster Leon Bauer und Schwergewichtshoffnung Dilan Prasovic, wird es auch eine Boxweltmeisterschaft geben!

Deniz Ilbay (19-1-0) wird im Kampf um den GBU-Titel im Weltergewicht versuchen, seinen Titel gegen den Hamburger Denis Krieger zu verteidigen. Eigentlich sollte der GBU-Titelkampf zwischen Ilbay und Krieger in Köln stattfinden, doch die Veranstaltung musste abgesagt werden.

Pech für die Kölner Boxanhänger – gut für die Fans in Hannover. Sauerland-Geschäftsführer Frederick Ness: „Dieser Kampf wird ein weiteres Highlight in der Swiss Life Hall.”

Das sieht auch Ilbays Manager Rainer Gottwald so, er verspricht: „Der Kampf zwischen Deniz und Denis wird ein Hammer-Kampf. Die Fans dürfen sich auf ein Boxspektakel einstellen.” Ilbay bereitet sich mit Trainer und Vater Garip derzeit in den USA auf den Kampf in Hannover vor. Bei Star-Coach Freddie Roach holt sich der 23-jährige Kölner schon seit einigen Jahren den letzten Schliff vor wichtigen Kämpfen.

Ilbay: „Ich bin sehr froh, dass ich in Hannover gegen Denis kämpfen kann. Ich war sehr enttäuscht, dass der Kampf in Köln abgesagt werden musste. Jetzt wird man den Fight live im Free-TV sehen. Das ist eine tolle Sache.”

Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!

Aber auch der Hamburger Denis Krieger ist voller Vorfreude. „Ich habe mich intensiv auf diesen Kampf vorbereitet. Den Gürtel nehme ich mit nach Hamburg”, sagt Krieger.

Sein Coach Khoren Gevor, der übrigens vor einigen Wochen ein erfolgreiches Comeback als Kämpfer gab, bestätigt: „Denis hat sehr gut gearbeitet. Wir werden siegen! Und dazu noch eine Menge Fans aus Hamburg mitbringen.”

Der 29-jährige Krieger (14-5-2) musste zwar einige Niederlagen hinnehmen, doch u.a. gegen die Hamburger Sebastian Formella und Angelo Frank waren diese äußerst knapp. Zuletzt beeindruckte der gebürtige Rumäne mit einem Sieg über den bis dato ungeschlagenen Robert Maess.

„Gegen den Deniz eigentlich boxen wollte. Krieger wird allgemein unterschätzt. Deniz sollte das nicht machen. Es wird ein ganz enger Fight”, warnt Rainer Gottwald.

Tickets für die Boxgala am 2. Juni 2018 in der Swiss Life Hall Hannover gibt es ab sofort unter www.eventim.de und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Foto und Quelle: Team Sauerland

Voriger Artikel

Der Juni startet mit einem Doppelschlag für SES Boxing

Nächster Artikel

Kölling: „Ich werde keine Dritten über meine Zukunft entscheiden lassen!“

Keine Kommentare

Antwort schreiben