Top News

Garcia gewinnt Halbweltergewichts-Showdown gegen Matthysse einstimmig nach Punkten

Lucas Matthysse ©Claudia Bocanegra.

Lucas Matthysse © Claudia Bocanegra.

WBA- und WBC-Halbweltergewichts-Champion Danny Garcia (27-0, 16 K.o.’s) konnte in dem mit Spannung erwarteten Showdown gegen Lucas Matthysse (34-3, 32 K.o.’s) den bislang wichtigsten Sieg seiner Karriere feiern. Garcia zeigte gegen den gefürchteten Puncher eine überzeugende taktische und kämpferische Leistung und feierte im Vorprogramm von Mayweather vs. Alvarez einen knappen, aber einstimmigen Punktsieg.

Matthysse startete abwartend, brachte dann jedoch eine gute Rechte ins Ziel, die Garcia aber gut wegsteckte. Der Argentinier war in der zweiten Runde deutlich aktiver und brachte einige Male seinen linken Haken und seine rechte Gerade durch. In der dritten Runde traf Matthysse zwar nach wie vor mit seinem linken Haken, insgesamt schlug er aber zu wenig.

Garcia hatte eine sehr gute vierte Runde, wo er sich mit seinem rechten Cross Respekt verschaffte. Auch in der fünften Runde gelang es dem Champion, die Offensive von Matthysse mit seinen Körpertreffern größtenteils zum Erliegen zu bringen, ein Schlag ging dabei aber deutlich unter die Gürtellinie, weswegen er vom Referee ermahnt wurde.

In der sechsten Runde konnte Mattyhsse allerdings wieder mit seinen Power Punches punkten, Garcia zeigte wieder gute Nehmerfähigkeiten. Matthysses Auge schwoll in der siebten Runde nach einem linken Haken von Garcia rapide an, weswegen er Probleme hatte, die Schläge von der rechten Seite zu sehen.

Garcia punktete in der achten Runde weiter mit seinem linken Haken, in der neunten Runde schien die Schwellung bei Matthysse aber wieder nachzulassen, und er kam in den Fight zurück. In der zehnten Runde kamen beide mit ihren Power Punches durch, wobei niemand einen entscheidenden Vorteil hatte. Zu Beginn der elften Runde wurde Garcia jedoch voll von einer rechten Geraden aufs Kinn erwischt, woraufhin er seinen Mundschutz verlor. Der Champion schien erstmals in Schwierigkeiten zu sein, weswegen Matthysse nachsetzte.

Garcia konnte aber einen Angriff des Argentiniers abkontern und Matthysse an den Seilen mit einer Kombination bearbeiten. Matthysse musste zum ersten Mal in seiner Karriere zu Boden, war aber gleich wieder auf den Beinen. In der zwölften Runde machte Matthysse wieder Druck, Garcia konterte seinen Gegner einige Male mit seinen sauberen Kombinationen ab. Auf Grund eines Tiefschlags bekam Garcia schließlich einen Punkt abgezogen, der ihn den Gewinn der Runde kostete. In den letzten 30 Sekunden lieferten sich beide Boxer einen sehenswerten Schlagabtausch, der das Publikum zum Kochen brachte.

Auf den Punktezetteln wurde es schließlich ein knapper, aber verdienter Punktsieg für Garcia (115-111, 114-112 und 114-112), der sich mit diesem Sieg endgültig als der unangefochtene Herrscher im Halbweltergewicht etablieren konnte.

“Ich bin der Champion, der vor niemandem Angst hat”, sagte Garcia im Interview mit Showtime. “Er ist ein starker Fighter, ich musste daher zum Körper gehen und Kombinationen bringen. Er stand einfach nur da. Matthysse ist eine Maschine, er ist immer nach vorne marschiert. Ich bin aber aus Philadelphia, ich habe aber alles gegeben. Ich will jetzt einfach Urlaub machen, mit meiner Familie. Was immer mir Al Haymon und Golden Boy vorschlagen, werde ich tun.”

“Er ist ein großer Champion, ich wusste, dass er keine Angst vor mir hat”, sagte Matthysse nach seiner bislang klarsten Profiniederlage. “Ich hatte nur ein Auge für den halben Kampf, das soll aber keine Ausrede sein. Ich bin dankbar für die Chance, er ist ein großer Champion.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Smith verliert IBF-Titel durch Split Decision an Molina

Nächster Artikel

Mayweather erteilt Alvarez Lehrstunde und vereinigt Titel im Halbmittelgewicht

63 Kommentare

  1. The Fan
    15. September 2013 at 06:59 —

    wie erwartet gewinnt er bessere Mann! Garcia hat boxerisch einfach mehr auf “der Pfanne” 🙂

  2. Dr. Fallobsthammer
    15. September 2013 at 07:03 —

    Kennt ihr schon Canelios neuen spitznamen?
    Canelo ‘Luftloch’ Alvarez
    .

  3. Dr. Fallobsthammer
    15. September 2013 at 07:07 —

    Respekt an Canelo. Fast so hüftsteif wie Waldemar. ;D

  4. The Fan
    15. September 2013 at 07:14 —

    Canelo sieht so sch.eisse aus, weil Floydie sich mal wieder spitzenmäßig bewegt!!

    Wer war jetzt 23?

  5. Dr. Fallobsthammer
    15. September 2013 at 07:16 —

    Meine lieben Alvarez fans lasst euch das mal auf der zunge zergehen… Runde 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10 alle an Mayweather 😀

    Alvarez sieht jetzt schon aus wie ein Zombie

  6. Dr. Fallobsthammer
    15. September 2013 at 07:23 —

    Saul ‘The Walking Dead’ Alvarez. 😀

    Runde 11 wieder an Floyd.

  7. cuba style
    15. September 2013 at 07:26 —

    tötet diesen einen punktrichter

  8. cuba style
    15. September 2013 at 07:26 —

    alle 12 runden waren bei money may

  9. Real Deal
    15. September 2013 at 07:27 —

    alle 12 Runden bei Money – 114:114 ist eine Schande!

  10. Dr. Fallobsthammer
    15. September 2013 at 07:27 —

    Der richter der unentschieden hatte gehört auf lebenszeit gesperrt dieses stück scheisse!

  11. SemirBIH
    15. September 2013 at 07:29 —

    C.J. Ross sollte man einsperren! Habe maximal 2 Runden an Canelo gegeben.

  12. cuba style
    15. September 2013 at 07:30 —

    rocky sagt es solche leute sofort sperren und nie wieder an den tisch lassen

    dieser elendige sohn einer verseuchten hure es waren jetzt noch mal zum mitschreiben
    die 1,2,3,4,5,6,7,8,9,10,11,12 bei floyd wenn man will kann man den kleinen alvarez die 1und 12 als unentschieden als geschenk mit geben

    ps. oscar du dreckiger lass dein geld bei dir und deine koffer voll koks für die punktrichter

  13. Dr. Fallobsthammer
    15. September 2013 at 07:31 —

    Der richter der unentschieden hatte gehört auf lebenszeit gesperrt dieses stück sche.isse!

  14. 300
    15. September 2013 at 07:31 —

    Sch.eiße….dachte Matthysse gewinnt…nachdem ich einiges auf youtube gesehen habe sagt ich schon dass Garcia in auspunkten könnte…hab aber wie ursprünglich auf Matthysse gesetzt…..jetzt muss ein Remach her….das wollen alle sehn…

  15. Mayweather
    15. September 2013 at 07:31 —

    Der Judge mit der 114:114 Wertung ist eine Frau. Vorurteil mal wieder bestätigt. Die Tusse sollte nie wieder in ihrem Leben einen Profifight scoren dürfen!

  16. Carlos2012
    15. September 2013 at 07:32 —

    So.jetzt soll mal dieser großmaul Golovkin gegen Mayweather antreten.

  17. JohnDoe
    15. September 2013 at 07:33 —

    ich hab 117-113 gewertet für floyd…er war aufjedenfall nicht einmal wirklich in gefahr oder wurde hart erwischt…tolle reflexe,immernoch der schnellste seiner klasse
    alvarez hat sich zu sehr dem stil von mayweather angepasst…das kann nur schief gehen

    golovkin vs mayweather bei 154lbs wäre großartig

  18. Carlos2012
    15. September 2013 at 07:34 —

    So.jetzt soll mal dieser großm.aul Golovkin gegen Mayweather antreten.

  19. 300
    15. September 2013 at 07:34 —

    Ach…dass Mayweather gewinnt war klar….da ist nichts überraschendes dabei……Matthysse vs Garcia, das war der eigentliche Hauptkampf…..ein echter 50/50 Fight….das merkt man an den Tipps….die eine Hälfte für Matthysse die andere für Garcia…Alvarez ist doch nur Golden Boy Hype

  20. cuba style
    15. September 2013 at 07:35 —

    das war echt das schlimmste punkturteil was ich je gehört hab unentschieden waaaas??????

    dieser punktrichter man warum gibt es sowas immer wieder das kann doch nicht sein das war einer floyds klarsten siege

  21. matthias
    15. September 2013 at 07:36 —

    Mayweather ist einfach zu schnell den kann wohl niemand zurzeit stoppen.

  22. Earnie Shavers
    15. September 2013 at 07:37 —

    Canelo wurde vorgeführt, und was zum Teufel sollte das Unentschieden?

  23. matthias
    15. September 2013 at 07:38 —

    jetzt habe ich ordentlich fette minuspunkte hatte viel geträumt im Kopf 🙂

  24. matthias
    15. September 2013 at 07:39 —

    Mayweather sollte nun seine Karriere beenden und in die Hall of Fame aufgenommen werden.

  25. Boxfan77
    15. September 2013 at 07:39 —

    114-114 ist eine absolute Frechheit und einfach Betrug!

    Der Kampf war für mich großes Kino. Wie sich Mayweather bewegt hat war einfach das beste was ich lange Zeit gesehen habe.

    Hätte den Fight genau wie Rocky gewertet mit 120-110. Schon die 4 Runden Differenz sind deutlich zu wenig

  26. UpperCut
    15. September 2013 at 07:43 —

    Alle bis auf die erste runde gingen ganz klar an Floyd. 114-114??? dafuer sollte man den richter in den knast stecken. das ist versuchter betrug. ich sagte gleich dass floyd klar gweinnt, aber ich finde alvarez haette mehr versuchen sollen. er war nicht aggresiv genug.

  27. UpperCut
    15. September 2013 at 07:44 —

    ach ja, genialer taktischer kampf. floyd ist schnell wie im matrix film! so muss boxen sein und keine wilde keilerei zweier affen wie bei huck und abraham. nur deshalb sieht der floyd so jung und fit aus weil er sich nicht treffen laesst.

  28. 300
    15. September 2013 at 07:46 —

    Alvarez hat nicht mal gegen Trout gewonnen ……wie konnte da jemand denken dass er gegen Mayweather gewinnt…..das ist nicht mehr Wunschdenken, das ist geistige B.ehind.erung….sorry

  29. matthias
    15. September 2013 at 07:47 —

    den mayweather kann nur jemand besiegen der selber verdammt schnell mit der Beinarbeit und schlägen.

  30. JohnDoe
    15. September 2013 at 07:48 —

    golovkin hat doch vor einigen wochen gesagt,er würde gegen den gewinner der beiden bei 154lbs kämpfen…
    das wäre “der kampf” schlechthin

  31. Mayweather
    15. September 2013 at 07:50 —

    Earnie Shavers: “Canelo wurde vorgeführt, und was zum Teufel sollte das Unentschieden?”

    Genauso ist es. 114:114 ist ein Witz. Ein absoluter Skandal.
    Der Name des Judges ist übrigens C.J. Ross. Das steht für Cynthia J. Ross. Eine Frau. Das Vorurteil, dass Weiber im Männersport nichts verloren haben, hat sich mal wieder bestätigt.

  32. matthias
    15. September 2013 at 07:51 —

    @JohnDoe hat golovkin so eine schnelle beinarbeit wie mayweather ? nein ich weis nicht was Golovkin gegen mayweather machen will.

  33. Dr. Fallobsthammer
    15. September 2013 at 07:51 —

    Alles außer 120:110 ist betrug!

    Wenn man alle augen zudrückt kann man dem Pumukel 1 runde geben, das wars dann auch. Floyd muss in zukunft aufpassen, das betrügen im boxsport kennt keine grenzen mehr, wiedereinmal hat sich der sport dank der korrupten judges lächerlich gemacht.

  34. Carlos2012
    15. September 2013 at 07:52 —

    Nach den klitschko kämpfen ist man meisten Traumatisiert.Der Mayweather kampf war Balsam für meine Seele.
    Danke Garcia.Danke Floyd.

  35. Dr. Fallobsthammer
    15. September 2013 at 07:54 —

    120:108

  36. salomon
    15. September 2013 at 07:56 —

    Guter Kampfabend ausser Rocchigiani als Kommentator etwas anstrengend war.

  37. Dr. Fallobsthammer
    15. September 2013 at 07:59 —

    @carlos

    So siehts aus. Technik vom feinsten. Auch wenn Floyd vs Alvarez keine schlacht war, allein die beinarbeit, die konter etc einfach ein augenschmaus.

    Der erstr kampf war auch klasse. Hohes tempo bis zum schluss.

  38. salomon
    15. September 2013 at 08:00 —

    hat nicht diese C.J. Ross damals auch diese Fehlbewertung bei Timothy Bradley gegen Manny Pacquiao abgegeben? sollte echt gesperrt werden,

  39. Schneewittchen
    15. September 2013 at 08:03 —

    in der Bild steht wohl was anderes wie REal Deal geschrieben hat!

    bild.de/sport/mehr-sport/floyd-mayweather-jr/wird-von-saul-canelo-alvarez-bezwungen-32397852.bild.html

  40. Drigen
    15. September 2013 at 08:04 —

    Die Bild schreibt gerade das Alvarez gewonnen hat 😀 jetzt weiss ich wer die 114:114 bezahlt hat !!!

  41. Carlos2012
    15. September 2013 at 08:06 —

    @Dr.Fallobsthammer 

    Darum finde ich auch den Boxstill von Ward exzellent. Gute Beinarbeit und schnelle Fäuste.Die Standard Boxer
    haben null Chancen gegen Leute wie Mayweather, Ward.

  42. matthias
    15. September 2013 at 08:08 —

    ward wird auch nie auf mayweather treffen es liegt zu viel gewicht zwischen beiden.

  43. Schneewittchen
    15. September 2013 at 08:08 —

    Carlos2012 das stimmt schon aber es ist halt sehr sehr langweilig sie Kämpfen zu sehen das musst du auch zugeben!

  44. UpperCut
    15. September 2013 at 08:09 —

    lol die bild ist so peinlich. da haben sie die falsche story gedruckt.

  45. henry1982
    15. September 2013 at 08:09 —

    Welchen Blinden hat die Bild denn da vor den Fernseher gesetzt? 10 Runden und Alvarez hat nach Punkten gewonnen 🙂

  46. henry1982
    15. September 2013 at 08:12 —

    Man stelle sich vor es hat jemand 1000 Euro auf Alvarez gesetzt, wacht jetzt auf und liest Bild.de :$

  47. Dr. Fallobsthammer
    15. September 2013 at 08:12 —

    @Schneewittchen

    Find ich nicht . Bin zwar auch mehr für brawler zu haben, aber es gibt so boxer wie Floyd, Ward, wo es auch spass macht nur die taktik zu beobachten. Allein die konter von Mayweather sind einfach weltklasse anzuschauen. Es gibt natürlich nix g.eileres als einen Schlagabtausch ohne taktik, aber boxen ist mehr als das.

  48. Dr. Fallobsthammer
    15. September 2013 at 08:14 —

    Genau wue C.J.Ross sollte man auch die bild auf Lebenszeit sperren. Beides n.oobs.

  49. Dr. Fallobsthammer
    15. September 2013 at 08:16 —

    henry1982 sagt:

    Man stelle sich vor es hat jemand 1000 Euro auf Alvarez gesetzt, wacht jetzt auf und liest Bild.de :$
    —————————

    Ich hoffe mal ‘OLYMPIAkOS’ sieht das nicht. 😀

  50. Carlos2012
    15. September 2013 at 08:16 —

    @Schneewittchen

    Langweilig? Naja, das ist Ansichtssache. Alvarez sah ja wie ein Anfänger aus gegen Mayweather.Der Kunst des
    Boxens besteht daraus nicht getroffen zu werden.Das können ganz wenige.

  51. UpperCut
    15. September 2013 at 08:20 —

    wie kann das BILD passieren. die redena uch von 10 runden und nicht 12. die haben den artikel geschrieben ohne den kampf zu sehen.

  52. YoungHoff
    15. September 2013 at 08:23 —

    Wird ja meist nur über die Sauerland-Punktrichter gemeckert, aber auch nach dem Mayweather Fight gibt es einen über den man meckern muss… wie kann man n Draw werten?

  53. Carlos2012
    15. September 2013 at 08:23 —

    Ja, ja die Bildzeitung.Alvarez hat gewonnen und in Syrien kämpfen 90 % der Bevölkerung gegen Assad. 😀
    Die Lügen der Medien werden immer Dreister.

  54. joel
    15. September 2013 at 08:28 —

    mayweather in prime gegen roy jones in prime…
    der kampf wär es

  55. 300
    15. September 2013 at 08:31 —

    Die Vollt.rottel von der Bild haben wohl die Storys vor dem Kampf geschrieben …für beide…dannn warten die ab wer gewinnt und setzten dementsprechend die Story rein….leider haben sie die Falsche reingestellf… ha ha ha 😀

    Da gibts aber noch was lächerlicheres…da glaubt tatsächlich einer dass 3G gegen Mayweather ne Chance hat …und genauso schnell ist 😀 ha ha ha….der kämpft doch in slow motion 🙂

  56. OLYMPIAKOS GATE 7
    15. September 2013 at 08:32 —

    Dr. Fallobsthammer

    hi doc,
    doch, war wieder mal ein teurer spaß für mich.
    die kleine ra.tte ist nicht billig zu haben.
    leider eindeutiger pktsieg für floydie.
    ich hatte eine rd. bei canelo.
    das heisst weiter warten auf die erlösung.
    der mit den besten chancen ist und bleibt manny,bei allen anderen muss ich auf den lucky-punch hoffen.

    wenn es so weitergeht, muss ich auch noch ein termin bei dir machen……….

  57. Carlos2012
    15. September 2013 at 08:33 —

    Bildzeitung schreibt: 😀

    Der Millionen-Fight ist entschieden!Der US-Super-Star Floyd Mayweather Jr. (36) hat das Duell gegen den mexikanischen Box-Star Saul „Canelo“ Alvarez (23) hat gewonnen und den Weltmeistertitel im Halbmittelgewicht (69,8 Kilo) erfolgreich verteidigt!Dabei hatte Mayweather mehr Mühe als erwartet. Die Jury entschied den Kampf im legendären im MGM-Grand-Hotel in Spielerstadt Las Vegas (US-Bundesstaat Nevada) nach zehn Runden nach Punkten.

    Unglaublich.Da fehlen einem die Worte.Sowas nennt man moderne Journalismus.

  58. Alex1
    15. September 2013 at 08:44 —

    Nach Auffassung von der Doofy, pardon ich meine Sheriff darf der Kampf eh nicht gewertet werden… das Management von Mayweather hat klare Vorteile für Ihren man mit noch klareren Nachteilen für Alvarez ausgehandelt – also wie Bönte/K2 es machen! Und dann wirds auch wieder zugegeben …
    “So ist nun mal das Geschäft. Wir versuchen das Beste für Floyd herauszuholen. Dazu gehört auch, dass der Gegner im Nachteil sein soll. Diesen Status hat er sich hart erarbeitet”, erklärte Leonard Ellerbe, Geschäftsführer bei Mayweather Promotions.(…)”
    Also gleicher Skandal für alle! Auf seinen Experten Kommentar sollten wir nicht mehr allzu lange warten, Sheriff der Bettnässer sollte eigentlich jeden Moment aufstehen 🙂

  59. Alex1
    15. September 2013 at 08:45 —

    Nach Auffassung von der Doofy, pardon ich meine Sheriff darf der Kampf eh nicht gewertet werden… das Management von Mayweather hat klare Vorteile für Ihren man mit noch klareren Nachteilen für Alvarez ausgehandelt – also wie Bönte/K2 es machen! Und dann wirds auch wieder zugegeben …
    “So ist nun mal das Geschäft. Wir versuchen das Beste für Floyd herauszuholen. Dazu gehört auch, dass der Gegner im Nachteil sein soll. Diesen Status hat er sich hart erarbeitet”, erklärte Leonard Ellerbe, Geschäftsführer bei Mayweather Promotions.(…)”

    Also gleicher Skandal für alle!
    Auf seinen Experten Kommentar sollten wir nicht mehr allzu lange warten, Sheriff der Bettnäs.ser sollte eigentlich jeden Moment aufstehen

  60. SergioMartinez
    15. September 2013 at 10:57 —

    mathysse war heute unterlegen aber er hat bis zur 7 runden sehr klar gefuehrt erst als sein Auge anschwoll wurde er schlechter, ein Rematch muss her und mathysse muss noch an der Deckung arbeiten!!!! eine gute Leistung von gracia mein respekt!!

  61. El Demoledor
    15. September 2013 at 14:12 —

    Ein hervorragender und spannender Kampf, wenn auch nicht ganz die große Schlacht wie erwartet.
    Dass Garcia die harten Schläge so gut wegsteckt hätte ich nicht gedacht; als der Mundschutz rausflog wären 90% der Boxer zu Boden gegangen.
    Garcia natürlich auch mit einigen Tiefschlägen, aber das war noch im Rahmen.
    Für Matthysse war das zugeschwollene Auge natürlich Gift, denn bis zur 6. Runde hatte er den Kampf eigentlich gut in den Griff bekommen und lag imo knapp vorne. Danach hat er einige Schläge nicht mehr kommen sehen und wirkte in der Offensive gehemmt.
    Letztendlich bei mir 114:112 für Garcia; ich denke, ein Rematch wäre interessant, denn beide boxen auf dem gleichen Level und jeder Fight wäre 50/50.

  62. Dr. Fallobsthammer
    15. September 2013 at 15:26 —

    OLYMPIAKOS GATE 7 sagt:

    Dr. Fallobsthammer

    hi doc,
    doch, war wieder mal ein teurer spaß für mich.
    die kleine ra.tte ist nicht billig zu haben.
    leider eindeutiger pktsieg für floydie.
    ich hatte eine rd. bei canelo.
    das heisst weiter warten auf die erlösung.
    der mit den besten chancen ist und bleibt manny,bei allen anderen muss ich auf den lucky-punch hoffen.

    wenn es so weitergeht, muss ich auch noch ein termin bei dir machen……….
    ——————————————————————-

    @OLYMPIAKOS

    Ich glaube auch das Pacman der einzige ist, der eine realistische chance hat. Ich habe mit dem fight eigentlich schon abgeschlossen, aber trotzdem hoffe ich insgeheim immernoch das er irgendwie zustande kommt.

  63. Carlos2012
    15. September 2013 at 16:57 —

    Wer Streß hat,sollte sich dieses Video anschauen.Danach geht’s einem viel besser 😀

    youtube.com/watch?v=GJHpBu_vLKs

Antwort schreiben