Top News

Gamboa am 8. Juni gegen Burgos?

Yuriorkis Gamboa ©Sylvana Ambrosanio.

Yuriorkis Gamboa © Sylvana Ambrosanio.

Der ungeschlagene Kubaner Yuriorkis Gamboa (22-0, 16 K.o.’s) wird am 8. Juni mit hoher Wahrscheinlichkeit auf den Mexikaner Juan Carlos Burgos (30-1-1, 20 K.o.’s) treffen. Das berichtet das US-Portal Maxboxing. Der Kampf im Superfedergewicht soll vom Bezahlsender HBO übertragen werden.

Gamboa konnte sich in seinem letzten Kampf (Dezember 2012) gegen Michael Farenas den WBA-Interims-Titel holen, es handelte sich um den ersten Auftritt des Olympiasiegers seit 15 Monaten.

Burgos konnte bei seinem letzten Fight im Januar nach Meinung der meisten Experten und Fans den amtierenden WBO-Champion Roman Martinez bezwingen, der Mexikaner wurde aber ein Opfer der Punktrichter und bekam nur ein Unentschieden zugesprochen.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Marcos Nader: Sparringsphase für Santos läuft!

Nächster Artikel

Tomasz Adamek: Kooperation mit Wachs Promoter Kolodziej beschlossen

9 Kommentare

  1. Florian
    27. März 2013 at 11:39 —

    Wird sicher ein Top Fight. Aber wenn Gamboa so antritt wie gegen Farenas ist Burgos für mich der Favorit.

  2. Bokser58
    27. März 2013 at 11:40 —

    Er wurde ein Opfer von Bob Arum.

  3. donyimitron
    27. März 2013 at 12:11 —

    100%Gamboa.

  4. Carlos2012
    27. März 2013 at 21:44 —

    Hoffe Burgos schlägt diesen überschätzen Affen schwer K.O

  5. gee
    28. März 2013 at 00:02 —

    @adrivo: Gamboas letzter FIght war im Dezember 2012!

  6. Milanista82
    28. März 2013 at 11:33 —

    Es würde mich nicht überraschen, wenn Burgos den Kubaner auf die Bretter schickt.

  7. HamburgBuam
    28. März 2013 at 15:08 —

    Burgos durch KO.

  8. DerSchöneRené
    28. März 2013 at 16:03 —

    Gamboa gewinnt durch KO.

  9. MainEvent
    29. März 2013 at 00:55 —

    Carlos André ward ist ziegensohn !!!

Antwort schreiben