Top News

Fury will nach Cunningham gegen Thompson antreten: “Ich werde dich rächen, David Price”

Tyson Fury ©Hennessy Sports.

Tyson Fury © Hennessy Sports.

Nach seinem überraschenden Sieg gegen David Price (15-1, 13 K.o.’s) forderte der zweimalige WM-Herausforderer Tony Thompson (37-3, 25 K.o.’s) beim Siegerinterview die einzige noch verbliebene ungeschlagene britische Schwergewichtshoffnung Tyson Fury heraus.

Fury (20-0, 14 K.o.’s) hat die Herausforderung inzwischen angenommen und scheint sehr aufgebracht darüber zu sein, dass Thompson ihm den möglichen Showdown gegen Price verdorben hat.

Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!

“Ich werde diesen Hund Tony Thompson durch den Ring prügeln”, sagte Fury. “Der Großvater wird die Rechnung dafür bekommen, dass er Price K.o. geschlagen hat. Ich werde dich rächen, David Price. Kevin Johnson ist besser als Thompson. Thompson ist steinalt und wurde schon zwei Mal K.o. geschlagen. Ich werde ihn nach Cunningham K.o. schlagen. Tony Thompson, wo bist du? Du bist auf meiner Liste, so wie alle anderen amerikanischen Schwergewichtler.”

Furys Kampf gegen Steve Cunningham findet am 20. April in New York statt. Price wird in seinem nächsten Fight wahrscheinlich seine Großbritannien- und Commonwealth-Titel verteidigen.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Friday Night Fights am 12. April: Oquendo will nicht in Mansours "Wohnzimmer" boxen

Nächster Artikel

Tony Thompson: Kein Rückkampf gegen Price in Großbritannien

101 Kommentare

  1. boxfanatiker
    27. Februar 2013 at 22:35 —

    FURY : Y is klitchko allowed to not fight his mandatory! Vacate or fight! Stop holding up the division

Antwort schreiben