Top News

Fury vs. Rogan: Video von der letzten Pressekonferenz vor dem Kampf

Kaum ein Irischer Titelkampf erregte in den letzten Jahren derart viel Aufmerksamkeit wie jener zwischen Tyson Fury (17-0, 12 K.o.’s) und Martin Rogan (14-2, 7 K.o.’s), der am Samstag in der Odyssey Arena von Belfast stattfinden wird. Das liegt mit Sicherheit am zuschauerfreundlichen Stil von Fury, der mal recht souverän, mal recht verletztlich wirkt. Langweilig sind die Kämpfe der 23-jährigen Briten mit irischen Vorfahren aber nur selten.

“Ich habe eine lange Pause hinter mir”, sagte Fury auf der letzten offiziellen Pressekonferenz vor dem Kampf. “Ich wollte seitdem ich Profi bin, immer um die Irische Meisterschaft boxen. Samstag wird ein toller Abend fürs Boxen. Das ist mein persönlicher WM-Kampf. Die Irische Schwergewichts-Meisterschaft bedeutet mir so viel.”

Im Vorfeld machte Fury vor allem mit Gewichtsproblemen Schlagzeilen, zwischenzeitlich stieg das Gewicht des 2,06 m großen Boxers laut Eigenaussage auf 146 kg an. Mittlerweile ist das zusätzliche Gewicht aber wieder runter und Fury befindet sich “in der besten Form seines Lebens”. “Ich werde es euch beweisen”, sagte Fury, der daraufhin sein Shirt auszog und für anwesenden Fotografen posierte und dabei wirklich einen für seine Verhältnisse recht austrainierten Eindruck machte.

Laut Rogan handelt es sich bei der Story mit den Gewichtsproblemen nur um ein taktisches Ablenkungsmanöver. “Es gibt da diese verrückten Geschichten, dass er nach seinem letzten Kampf auf 146 kg hochgegangen ist”, so der 40-Jährige. “Ich habe ihn aber im Januar gesehen und da hatte er keine 146 Kilo drauf. Darauf kommt es aber nicht an. Das Resultat wird dasselbe sein – du wirst verlieren!”

Hier das Video der Pressekonferenz in voller Länge:

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Nadia Raoui: "2012 ist für mich das Jahr der Abrechnung"

Nächster Artikel

Wladimir Klitschko: Sparring mit der polnischen Nachwuchshoffnung Artur Szpilka

14 Kommentare

  1. johnny l.
    11. April 2012 at 13:15 —

    ENDLICH bringt ihr das video. man kann von fury halten, was man will, boxerisch wie die meisten „very big men“ ist er bestimmt kein feingeist. dafür aber ein entertainer mit humor, das steht mal fest. freue mich auf den kampf!

  2. Rodens
    11. April 2012 at 16:22 —

    …aber fury hat sich technisch verbessert.

  3. Boban
    11. April 2012 at 16:32 —

    Wo kann Mann denn kampf live anschauen danke lg boban

  4. Clemens
    11. April 2012 at 17:28 —

    @Boban: Auf boxingguru.eu

  5. AntiCharr
    11. April 2012 at 18:35 —

    http://livetv.ru/de/allupcomingsports/6/ hier Boban.
    Der Tyson ist schon echt sympatisch aber leider net gut genug…

  6. zigan22vonfurydercousin
    11. April 2012 at 20:12 —

    kann mann denn fight auf irgennd einen deutschen sender sehn

  7. Rodens
    11. April 2012 at 20:14 —

    ist boxingguru kostenlos?

  8. zigan22vonfurydercousin
    11. April 2012 at 20:24 —

    kann mann denn fight auf irgennd einen deutschen sender sehn auf ard oder rtl bitte um info???

  9. DR_BOX
    11. April 2012 at 21:16 —

    @ Rodens

    yes

    lass Dir da aber nicht erzählen, Du müsstest 1000 Player runterladen.

    Rodens sagt:
    11. April 2012 um 20:14

    ist boxingguru kostenlos?

  10. Rodens
    12. April 2012 at 00:44 —

    @DR_BOX

    gut zu wissen…danke!

  11. Brutus
    12. April 2012 at 23:26 —

    Fury hat echt das Zeug Charr zu schlagen. Herrlich.

  12. Boban
    13. April 2012 at 03:36 —

    Danke Noch mal sehr nett

  13. zigan22vonfurydercousin
    14. April 2012 at 12:29 —

    was muss mann da runterladen im boxinguru

  14. Clemens
    14. April 2012 at 13:03 —

    Nein, einfach auf Guru TV1 oder 2 klicken und die ganzen Popups und Werbebanner wegklicken.

Antwort schreiben